Veröffentlichungen
April 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20396 Version datasets: 143036
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 15. April 2018
  Natron 2.3.10

Natron ist ein freier knotenbasierter Kompositor, der OpenColorIO für die Farbverwaltung, OpenImageIO zum Lesen und Schreiben von Dateien in verschiedenen Formaten und Qt für die Benutzeroberfläche nutzt. Er arbeitet mit 32 Bit-Gleitkommazahlen pro Farbkanal und unterstützt OpenFX-Plugins, sowohl freie als auch proprietäre. Er ist schnell und hat relativ niedrige Speicheranforderungen. Er besitzt einen eingebauten interaktiven Betrachter und kann die Frames in Echteit abspielen.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Universal Media Server 7.0.1

Universal Media Server ist ein DLNA-konformer UPnP-Medien-Server, der in Java implementiert ist und damit nahezu überall läuft. Er kann jedes Medien-Dateiformat konvertieren und es zu einer Vielzahl von verschiedenen Geräten streamen, darunter Fernseher und Medienzentren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  pyaes 1.6.0

pyaes ist eine Implementation des AES-erschlüsselungs-Algorithmus in Python ohne weitere Abhängigkeiten.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  libgnurl 7.58

Libgnurl ist ein fork von libcurl. Im Gegensatz zu libcurl unterstützt libgnurl anstelle vieler Crypto-Backends nur HTTP/HTTPS und GnuTLS, ist also klein und kompakt. Projekte, die libcurl verwenden, können libgnurl ohne Änderung des Quellcodes mit "-lgnurl" statt "-lcurl" verwenden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  OCaml 4.06.1

Objective Caml ist die neueste Implementation des Caml-Dialekts von ML. Sie besitzt vollständige Unterstützung von Objekten und Klassen in Kombination mit der ML-artigen Typ-Rekonstruktion, ein leistungsfähiges Modul-Kalkül in der Art von Standard ML (aber weiterhin mit separater Compilierung), einen schnellen Compiler für nativen Code (zusätzlich zum Bytecode-Compiler) und benannte Argumente mit optionalen Default-Werten.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Apache Cordova 7.1.0

Mit Cordova lassen sich native, mobile Anwendungen mit HTML, CSS und JavaScript entwickeln. Das Framework bietet über eigene, zusätzliche Schnittstellen auch Zugriff auf native Systemfunktionen. Dennoch wird für die Entwicklung von Apps das SDK für das jeweilige Gerät benötigt.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Apache Ant 1.10.3

Ant ist ein Java-basiertes Build-Tool. Von den Konzepten her ähnelt es Make, doch es unterstützt die plattformunabhänige Entwicklung besser, da Wert auf viele eingebaute plattformunabhängige Methoden gelegt wurde. Ant ist das Build-Tool der Wahl für alle Java-Projekte von Apache und vielen anderen freien wie unfreien Java-Projekten.

Lizenz: Apache-Lizenz
Rating:

  Apache Cayenne 4.1.M1 ( Alpha) (Entwicklungszweig)

Apache Cayenne ist ein freies objektrelationales Persistenz-Framework in Java. Sein Ziel ist es, die Entwicklung von Datenbank-Java-Anwendungen schneller und konsistenter mit dem objektorientierten Programmierungs-Konzept zu machen. Einige der Ideen in Cayenne wurden durch den Persistenz-Mechanismus des Anwendungsservers WebObjects von NeXT (nun Apple) inspiriert.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  The Boost Libraries 1.67.0

Boost wurde von Mitgliedern der Bibliotheks-Arbeitsgruppe des C++-Standardkomitees begonnen, um der C++-Gemeinschaft freie, geprüfte und portable Bibliotheken zur Verfügung zu stellen. Ein zusätzliches Ziel ist es, »vorhandene Praxis« zu etablieren und Referenz-Implementationen bereitzustellen, so dass die Boost-Bibliotheken für eine eventuelle Standardisierung in Frage kommen. Viele dieser Bibliotheken sollen zur Aufnahme in die C++-Standard-Bibliothek vorgeschlagen werden. Die Boost Graph Library, früher als Generic Graph Component Library (GGCL) bekannt, ist eine Sammlung von Graph-Algorithmen und Datenstrukturen, die im generischen Programmierstil der Standard Template Library (STL) erstellt wurden.

Lizenz: Boost Software License
Rating:

  CakePHP 3.6.0

Cake is a rapid development framework for PHP which uses commonly known design patterns like ActiveRecord, Association Data Mapping, Front Controller and MVC. Our primary goal is to provide a structured framework that enables PHP users at all levels to rapidly develop robust web applications, without any loss to flexibility.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  ant4eclipse 2018-01-03

Das Ziel des Ant4eclipse-Projekts ist, eine Redundanz der Konfigurationen von Eclipse und Ant zu vermeiden, um kleine, aber leistungsfähige Build-Systeme für den kontinuierlichen Integrationsprozess zu erstellen. Es stellt eine Sammlung von Tasks für das Build-Tool Apache Ant bereit. Diese Tasks ermöglichen Entwicklern, eine Eclipse-Konfiguration direkt von ihren Ant-Builddateien zu nutzen. Darunter befinden sich Tasks zum Lesen der Datei .classpath von Eclipse, zum Berechnen der Reihenfolge des Builds für eine Menge von Projekten und zum Starten von Java-Anwendungen, wie in Eclipse-Launch-Konfigurationen definiert.

Lizenz: Eclipse Public License
Rating:

  Apache AntUnit 1.3

AntUnit ist eine Bibliothek von Ant-Tasks, die anfänglich entwickelt wurde, um Tests für Ant-Tasks scheiben zu können, ohne JUnit verwenden zu müssen. Sie macht es einfach, eine vorhandene build-Datei, die einen Fehler zeigt, zu einem AntUnit-Test zu machen. Tests werden als Targets in einer build-Datei geschrieben, indem man Assertion-Tasks verwendet, die von AntUnit angeboten werden. Die Task »antunit« führt Targets in einer Sammlung von Build-Dateien aus und unterstützt eigene Listener auf eine Art, die den Formattern der Task »junit« ähnlich ist.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating: