Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
 Registrieren
    Profil      Private Nachrichten   Login
hilfe bei internetconfig.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
belov



Anmeldungsdatum: 01.09.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01. Sep 2004 11:22   Titel: hilfe bei internetconfig. Antworten mit Zitat

hallo leute!!!
ich bin seit kurzem auf linux mandrake umgestiegen habe aber noch windows auf einer anderen partition anliegen, nun habe ich das problem das ich keine treiber für meine netztwerkkarte und den dsl router bekomme. könnt ihr mir bei diesem problem weiter helfen??? wär euch sehr dankbar für jede hilfe

habe netztwerkkarte die teledat fast ethernet 100 PCI von telekom und router teladat 331 LAN von der telekom


Zuletzt bearbeitet von belov am 01. Sep 2004 12:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

latex



Anmeldungsdatum: 28.04.2004
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 01. Sep 2004 11:48   Titel: Antworten mit Zitat

Wie sollen wir Dir helfen, wenn du keine näheren Angaben zu deiner Hardware machst? Wenigstens die Netzwerkkarte solltest du hier nennen.

mfG, latex
_________________
Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

MCuwe



Anmeldungsdatum: 30.08.2004
Beiträge: 11
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 01. Sep 2004 12:37   Titel: Antworten mit Zitat

Also Treiber für einen Router braucht man doch eigentlich nicht oder?

Der funktioniert doch als eigenständiges Gerät im LAN.

Zu der Netzwerkkarte kann ich auch nichts wirklich hilfreiches sagen, außer das die bei mir bis jetzt immer automatisch erkannt wurde und ich noch keine Probleme damit hatte.

Ok. Ich glaub das war jetzt nicht wirklich eine Hilfe... Frag mal Google nach Treibern, falls du wirklich welche brauchst...
_________________
Gruß,
Uwe
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Allo



Anmeldungsdatum: 16.04.2004
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: 01. Sep 2004 16:58   Titel: Antworten mit Zitat

hm...netz sollte kein problem sein.
Defaultgateway = routerip
oder mit dhcp automatisch.

Ansonsten mal alle netzwerkmodule installieren, dann sollten die richtigen schon geladen werden.
_________________
I came, I saw, I deleted all your files.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

latex



Anmeldungsdatum: 28.04.2004
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 01. Sep 2004 17:47   Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenn mich mit Mandrake nicht aus, kann Dir aber evtl. trotzdem helfen:
Gib doch mal "ifconfig" in die Konsole ein. Zeigt er irgendwelche Netzwerkgeräte? Also sowas wie eth0 oder eth1? Wenn ja, können wir deinen Zugang manuell einrichten.

mfG, latex
_________________
Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

MCuwe



Anmeldungsdatum: 30.08.2004
Beiträge: 11
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 01. Sep 2004 18:54   Titel: Antworten mit Zitat

Ok, ich hab Fedora jetzt drauf nach einem Tag Windows Zicken...

Und natürlich auch ein Problem mit dem Netzwerk.

Er findet nur ein Gerät (SIS900 Ethernet Adapter).

Das kann er allerdings nicht aktivieren. Die Fehlermeldung lautet ungefähr "Gerät kann nicht aktiviert werden..." Aber ohne hinweiß, warum daß so ist.

IP/Gateway... alles eingestellt wie es auf meinem andern PC auch Funktioniert hat.

Und ich bin mir nicht sicher ob das WLAN oder LAN ist. Oder ist das einfach ein Gerät für alles?

Bei dem Gerät steht eth0 in der Konfig, aber er hat nur ein Netzwerkgerät gefunden...

Sorry, wenn das alles was wirr kommt, aber ich kann mich kaum noch konzentrieren und muss weg.

Die Fehlermeldung lautet:

SIOCSIFFLAGS: Invalid argument.
Hochfahren von eth2 fehlgeschlagen.

eth2 hab ich dem Gerät gegeben, bei meinen Versuchen das LAN einzustellen....
_________________
Gruß,
Uwe
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

latex



Anmeldungsdatum: 28.04.2004
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 02. Sep 2004 0:55   Titel: Antworten mit Zitat

Was ist denn eth0 für ein Gerät?
_________________
Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

esel
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Sep 2004 3:08   Titel: Antworten mit Zitat

ich weiss zwar nicht was das mit "Umsteigen auf Linux" zu tun hat aber poste die ausgabe von /sbin/ifconfig und sag mal wofür die verschiedenen netzwerkkarten zuständig sein sollen. das modul für die sis900 heisst ..... tadaaaa
sis900
prüfen mit modprobe ob modul geladen ist.
 

MCuwe



Anmeldungsdatum: 30.08.2004
Beiträge: 11
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 02. Sep 2004 10:47   Titel: Antworten mit Zitat

Also mein Problem hat sich mittlerweile erledigt. Ich hab die Karte 2x gelöscht und neu konfiguriert und dann ging es auf einmal.

Aber trotzdem danke für den Tipp!

Den Gerätennamen hatte ich oben schon mal gepostet "SIS 900 Ethernet Adapter".
_________________
Gruß,
Uwe
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy