Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
 Registrieren
    Profil      Private Nachrichten   Login
Nummernblock auf der Tastatur

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
berni



Anmeldungsdatum: 20.08.2000
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 05. Sep 2000 13:24   Titel: Nummernblock auf der Tastatur Antworten mit Zitat

Hallo
Ich habe eine Windows 95 Tastatur mit Nummernblock
Bei meinem ersten richtigen Start ist mir aufgefallen das der noch nicht eingeschalten ist. Gibt es vielleicht irgendein Programm das das immer eingeschalten ist bei start von X.
MFG
Bernhard
_________________
Spiele für Linux -> www.holarse.de
Infos zu Wine -> www.linux-wine.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

RS
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Sep 2000 14:51   Titel: Re: Nummernblock auf der Tastatur Antworten mit Zitat

Schau mal bei www.suse.de in der Datenbank mit Numlock. Es müsste eins für Die konsole und eins für X11 geben.

Cu
RS

P.s. Wenn du Probleme damit hast kann ich es dir auch schicken. Schreib mir kurz ein Mail: rsmaster@gmx.de
 

berni



Anmeldungsdatum: 20.08.2000
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 05. Sep 2000 15:43   Titel: Re: Nummernblock auf der Tastatur Antworten mit Zitat

Hallo
ich habe das Programm jetzt aber wo genau soll ich den Programmstart hinmachen?
MFG
Bernhard
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Peter Kirk
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Sep 2000 19:49   Titel: Re: Nummernblock auf der Tastatur Antworten mit Zitat

Wenn du ein Programm mit SuSE beim start ausführen willst, trägst du es in /sbin/init.d/boot.local ein. Auch wenn die Nummernblockfrage gelößt zu sein scheint, in der rc.config kann man Num-Lock beim booten auf on oder off setzen !

pwk.linuxfan )
 

berni



Anmeldungsdatum: 20.08.2000
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 05. Sep 2000 20:19   Titel: Re: Nummernblock auf der Tastatur Antworten mit Zitat

Hallo
Danke für die einsendugen. Den Programmstart habe ich schon mal in die /sbin/init.d/boot.local getan aber leider kam ein Fehler. Ich habe da aber nur den Programmnamen (setnumlock) reingeschrieben. muss ich vielleicht den Pfad auch angeben. und was ist mir der datei rc.config? wo finde ich die?
MFG
Bernhard
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Sep 2000 21:44   Titel: Re: Nummernblock auf der Tastatur Antworten mit Zitat

Hoi, eigentlich musst du nur in der rc.config nur den Wert "KBD_NUMLOCK=yes" setzen, dann sollte es funktionieren.
Die rc.config befindet sich unter /etc

CU
 

pawel



Anmeldungsdatum: 22.07.1999
Beiträge: 117
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 05. Sep 2000 22:21   Titel: Re: Nummernblock auf der Tastatur Antworten mit Zitat

siehe unsere Kurztips
Pawel
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

RS
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Sep 2000 11:15   Titel: Re: Nummernblock auf der Tastatur Antworten mit Zitat

Die rc.config ist allerdings nur für die Kommandozeile. In boot.local musst du auch den Pfad angeben.

Cu RS
 

The_Evil_Menance
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Sep 2000 12:24   Titel: Re: Nummernblock auf der Tastatur Antworten mit Zitat

möchten bei Start der grafischen Oberfläche die NumLock Taste aktiviert haben und nicht immer nach dem Einloggen bzw. starten mit startx die Numlock Taste manuell drücken.

Vorgehen

Sie können das unten aufgeführte Programm verwenden um die Numlock Taste zu aktivieren.

-----8<-------
//numlock.c
#include <X11/extensions/XTest.h>
#include <X11/keysym.h>

int main(void) {
Display* disp = XOpenDisplay( NULL );
if( disp == NULL )
return 1;
XTestFakeKeyEvent( disp, XKeysymToKeycode( disp, XK_Num_Lock ), True, CurrentTime );
XTestFakeKeyEvent( disp, XKeysymToKeycode( disp, XK_Num_Lock ), False, CurrentTime );
XCloseDisplay( disp );
return 0;
}
----->8-------

Legen Sie den obigen Programmcode als Datei Numlock.c an und rufen Sie das Kommando

gcc -I/usr/X11R6/include -L/usr/X11R6/lib -o setnumlock Numlock.c -lX11 -lXtst auf. Beachten Sie das Sie zum erfolgreichen Aufruf dieses Kommandos den C-Compiler (Serie d, Paket gcc) und die Include Dateien der X Bibliotheken (Paket xdevel, Serie x) benötigen. Danach finden Sie ein Programm setnumlock im aktuellen Verzeichnis. Dies können Sie in das Verzeichnis /usr/local/bin kopieren und dann dieses Programm beispielsweise in der Datei ~/.xinitrc (diese liegt in JEDEM home-Verzeichnis) aufrufen um die Numlocktaste zu `drücken'.

----------
Dies hat bei mir wunderbar funktioniert

MFG
The_Evil_Menance
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy