Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
 Registrieren
    Profil      Private Nachrichten   Login
SuSE-Update

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3216
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 01. Nov 2000 22:01   Titel: SuSE-Update Antworten mit Zitat

Hi,

ich habe jetzt meine Workstation erfolgreich von SuSE 6.3 auf 7.0 upgedatet. Und zwar komplett übers Netz. Der Download dauerte 13 Stunden mit ISDN. Nicht sehr zu empfehlen! Danach installierte ich KDE 2. Sieht echt super aus, doch ich werde auf absehbare Zeit bei fvwm2 bleiben

Neben SuSE laufen auf meinen Rechnern noch Mandrake 7.1, Debian Woody (2x), Slackware 7.1, Red Hat 5.2 (2x) und NetBSD 1.4.1, der Rest ist Eigenbau. Daher kann ich jetzt auch distributionsspezifischen Problemen nachgehen (nicht daß ich Zeit dafür hätte...)

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

asdfdsa



Anmeldungsdatum: 09.09.2000
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 03. Nov 2000 21:09   Titel: Re: SuSE-Update Antworten mit Zitat

Hi hjb,

wie hast Du alle diese Betriebssysteme auf Deine Platte(n) verteilt?
Ich habe neben versch. Linux-Distributionen (Debian Potato, Mandrake 7.1, RockLinux 1.3.11), AtheOS 0.2.0/0.2.1, Debian GNU/Hurd 0.3 und FreeBSD 4.1 installiert.
An NetBSD hab ich mich bis jetzt noch nicht herangetraut, da es die Festplattenparameter ohne auftretendes 1024-Zylinder-Problem (CHS-Format, wenn ich mich nicht irre) übersetzt. Dadurch "meinen" andere Betriebssysteme, die mit den Stadart-Werten der Festplatte arbeiten, dass Partitionen nicht an Zylindergrenzen enden, dies kann fatale Folgen haben.
Nun meine Fragen: Ist das tatsächlich so? Hast Du NetBSD auf einer eigenen Festplatte installiert?
Zum Schluss eine eher philosophische Frage: Warum NetBSD und nicht FreeBSD oder OpenBSD?

Vielen Dank,
Thomas
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

user
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Nov 2000 10:15   Titel: Re: SuSE-Update Antworten mit Zitat

Hi hjb!

Herzlichen Glueckwunsch zum erfolgreichen
Update.Wink
Nebenbei bemerkt. Warum steigst Du eigentlich
nicht um auf T-DSL, wenn Du schon eine ISDN
hast? Der Preisunterschied ist dann nicht mehr so gross, als bei analogen Verbindungen.

Ciao
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3216
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 04. Nov 2000 17:35   Titel: Re: SuSE-Update Antworten mit Zitat

Hi,

wie ich die Betriebssysteme verteilt habe? Größtenteils eines pro Rechner. Das erspart das Gefummel mit Extended Partitions und Bootmanagern. Außerdem sind nicht alle Platten groß genug, um mehrere Systeme sinnvoll zu installieren, und ich habe keine Zeit für dauernde Reboots.

NetBSD benötigt nur eine primäre Partition zur Installation, alles weitere ist innerhalb dieser Partition. Da besteht eigentlich keine Gefahr.

Warum NetBSD? FreeBSD hatte ich schon, und für OpenBSD fehlte mir bisher die Zeit (hatte es einmal installiert, drei Wochen später war die Platte kaputt).

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3216
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 04. Nov 2000 17:36   Titel: Re: SuSE-Update Antworten mit Zitat

Hi User,

sobald es hier DSL oder Kabelmodem gibt, steige ich um.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy