Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Spezielles suspend-to-disk einrichten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Elmi
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2010 19:39   Titel: Spezielles suspend-to-disk einrichten

Hi,

nach dem die normalen HowTos da nicht viel hergeben frage ich doch mal hier um Rat:

Ich würde gerne einen Suspend-to-disk-Modus einrichten, der allerdings etwas spezieller ist.

1. Soll statt in eine Partition in eine Datei gespeichert werden. Geht das überhaupt?

2. Sollen die Suspend-Daten nach der Verwendung NICHT als benutzt markiert werden, d.h. wenn der Rechner das nächste mal wieder eingeschaltet wird (z.B. weil die spannung hart abgeschaltet wurde), dann wird das gleiche, unter Umständen auch recht alte Suspend-File verwendet.

Wie macht man sowas?
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 14. Nov 2010 0:09   Titel: Re: Spezielles suspend-to-disk einrichten

Elmi hat folgendes geschrieben::
2. Sollen die Suspend-Daten nach der Verwendung NICHT als benutzt markiert werden, d.h. wenn der Rechner das nächste mal wieder eingeschaltet wird (z.B. weil die spannung hart abgeschaltet wurde), dann wird das gleiche, unter Umständen auch recht alte Suspend-File verwendet.

Das geht im allgemeinen Fall nicht, denn im Suspend-Image sind die Plattendaten nicht enthalten. Du kannst also nicht auf diese Weise einfach einen alten Stand checkpointen.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy