Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
3D Grafik unter Compiz

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Devron76
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Okt 2011 8:53   Titel: 3D Grafik unter Compiz

Hi Leute,

ich habe folgendes Problem. Ich bin von kurzem auf LinuxMint 11 64bit umgestiegen. Dort bereibe ich einen Gnome2 Desktop mit Compiz. Als Grafikkarte kommt eine Nvidia 260GTX zum Einsatz.
Die Desktopeffekte laufen völlig flüssig. Desktopwürfel, Wackelige Fenster u.s.w, alles kein Problem. Wenn ich jetzt aber eine weitere 3D Anwendung starte, z.B. glxgears, stottert alles. Der gesamte Desktop ist dann nicht mehr benutzbar, bis ich die Anwendung wieder beende. Schalte ich Compiz ab läuft glxgears auch normal.
Dieses Problem kannte ich auf meinem alten System nicht...

Ich danke euch schonmal für eure Tipps.
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2011 12:56   Titel:

Jede Grafikkarte kann nur eine bestimmte Anzahl von OpenGL-Kontexten verwalten. Überlicherweise genau einen. Das heißt, man kann nur einen 3D-Anwendungskomplex gleichzeitig laufen lassen. Das ist ja gerade der Sinn von Compositing-Windowmanagern. Die Anwendungen, die den Compositor benutzen, sprechen nicht direkt den OpenGL-Teil der Grafikkarte an, sondern geben dem Compositor den Auftrag, das für sie zu tun. Der ist also der Sammler und Verteiler der 3D-Aufträge.

Anwendungen wie glxgears, Videoplayer und Spiele greifen aber aus verschiedenen Gründen, meist ist Minimierung von Abhängigkeiten der Hauptgrund, direkt auf OpenGL zu. Und dann hakt es. Damit die weitere Anwendung 3D direkt benutzen kann, schaltet dann automatisch der Compiz auf den Softwarerenderer zurück. Und der ist lahhhhhm.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Devron76
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Okt 2011 23:58   Titel:

Das währe schön wenn das so währe! Leider ist aber nach dem starten von glxgears weder der Desktop noch zu benutzen noch hat glxgears Leistung. Es ist dann einfach alles tod!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy