Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Attacke ??

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 27. März 2012 10:41   Titel: Attacke ??

Ich wollte wieder mal in meinen Router einloggen und bekam aber eine Meldung :

Administrator duplizieren
Dieses Gerät wird verwaltet von 192.168.2.6 derzeit!!

Es ist ein Belkin-Router.
Nun ja, da habe ich dann im Terminal folgendes eingegeben : whois 192.168.2.6
daraus folgte

#
# Query terms are ambiguous. The query is assumed to be:
# "n 192.168.2.6"
#
# Use "?" to get help.
#

#
# The following results may also be obtained via:
# http://whois.arin.net/rest/nets;q=192.168.2.6?showDetails=true&showARIN=false&ext=netref2
#

NetRange: 192.168.0.0 - 192.168.255.255
CIDR: 192.168.0.0/16
OriginAS:
NetName: PRIVATE-ADDRESS-CBLK-RFC1918-IANA-RESERVED
NetHandle: NET-192-168-0-0-1
Parent: NET-192-0-0-0-0
NetType: IANA Special Use
Comment: This block is used as private address space.
Comment: Traffic from these addresses does not come from IANA.
Comment: IANA has simply reserved these numbers in its database
Comment: and does not use or operate them. We are not the source
Comment: of activity you may see on logs or in e-mail records.
Comment: Please refer to http://www.iana.org/abuse/
Comment:
Comment: Addresses from this block can be used by
Comment: anyone without any need to coordinate with
Comment: IANA or an Internet registry. Addresses from
Comment: this block are used in multiple, separately
Comment: operated networks.
Comment:
Comment: This block was assigned by the IETF in the
Comment: Best Current Practice document, RFC 1918
Comment: which can be found at:
Comment:
Comment: http://www.rfc-editor.org/rfc/rfc1918.txt
RegDate: 1994-03-15
Updated: 2011-04-12
Ref: http://whois.arin.net/rest/net/NET-192-168-0-0-1

OrgName: Internet Assigned Numbers Authority
OrgId: IANA
Address: 4676 Admiralty Way, Suite 330
City: Marina del Rey
StateProv: CA
PostalCode: 90292-6695
Country: US
RegDate:
Updated: 2004-02-24
Ref: http://whois.arin.net/rest/org/IANA

OrgTechHandle: IANA-IP-ARIN
OrgTechName: Internet Corporation for Assigned Names and Number
OrgTechPhone: +1-310-301-5820
OrgTechEmail: abuse@iana.org
OrgTechRef: http://whois.arin.net/rest/poc/IANA-IP-ARIN

OrgAbuseHandle: IANA-IP-ARIN
OrgAbuseName: Internet Corporation for Assigned Names and Number
OrgAbusePhone: +1-310-301-5820
OrgAbuseEmail: abuse@iana.org
OrgAbuseRef: http://whois.arin.net/rest/poc/IANA-IP-ARIN

#
# ARIN WHOIS data and services are subject to the Terms of Use
# available at: https://www.arin.net/whois_tou.html

Ich habe dann diese Webseite besucht und dort steht,ob man mich gerade attackiert?
Ich verstehe nicht viel von englisch.Soll ich denen eine email schicken,daß sie das lassen sollen oder wie?
Oder habe ich da was falsch verstanden?
Sonst muß der Router neu konfiguriert werden :/

Albert
 

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 27. März 2012 11:45   Titel: behoben

Das Problem ist durch den Neustart des Routers behoben.Dazu habe ich dann ein neues Passwort-Verschlüsselung eingegeben.
Das war's schon...
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 27. März 2012 17:19   Titel:

192.168.x.y sind unvergebene Adressen. Whois damit zu benutzen ist sinnlos, da es eine Übereinkunft gibt, die Adressen nirgendwo im Internet zu routen. Das ist nur für lokale Netzwerke und Verbindungen durch Tunnel gedacht.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 28. März 2012 10:13   Titel:

Hi!

Nicht unvergebene, sondern privat bzw. intern nutzbare Adressen. Ebenso wie 10.x.x.x und 172.16.x.x bis 172.31.x.x.

Grüße,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy