Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Installationsfehler

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FamRugge
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Okt 2014 13:52   Titel: Installationsfehler

Ich möchte ein Programm per Quellcode installieren und bekomme den Fehler: #include <QtCore/QTextCodec>
was muss ich machen?

Ich want to install a program using quellcodes, but there is an error called: #include <QtCore/QTextCodec>
What I have to do?
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 14. Okt 2014 15:08   Titel:

Welche Software, welche Version? Poste die kompletten Fehlermeldungen. Das sind so die letzten 10..20 Zeilen des Compile-Laufs.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

FamRugge
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Okt 2014 18:55   Titel: Installationsfehler

Hier kommt alles was da steht:

checking build system type... i686-pc-linux-gnu
checking host system type... i686-pc-linux-gnu
checking target system type... i686-pc-linux-gnu
checking for gcc... gcc
checking whether the C compiler works... yes
checking for C compiler default output file name... a.out
checking for suffix of executables...
checking whether we are cross compiling... no
checking for suffix of object files... o
checking whether we are using the GNU C compiler... yes
checking whether gcc accepts -g... yes
checking for gcc option to accept ISO C89... none needed
checking for g++... g++
checking whether we are using the GNU C++ compiler... yes
checking whether g++ accepts -g... yes
checking for a BSD-compatible install... /usr/bin/install -c
checking whether make sets $(MAKE)... yes
checking how to run the C++ preprocessor... g++ -E
checking for grep that handles long lines and -e... /bin/grep
checking for egrep... /bin/grep -E
checking for ANSI C header files... yes
checking for sys/types.h... yes
checking for sys/stat.h... yes
checking for stdlib.h... yes
checking for string.h... yes
checking for memory.h... yes
checking for strings.h... yes
checking for inttypes.h... yes
checking for stdint.h... yes
checking for unistd.h... yes
checking whether byte ordering is bigendian... no
checking for cos in -lm... yes
checking whether to support shapefiles... yes
checking whether to support Palm/OS pdb formats... yes
checking whether to support csv formats... yes
checking whether to support maximum number of formats... yes
checking whether to support filters... yes
checking whether to support zlib... using included version
checking for qmake-qt4... no
checking for qmake... qmake
checking for lupdate-qt4... no
checking for lupdate... lupdate
checking for lrelease-qt4... no
checking for lrelease... lrelease
qmake: could not exec '/usr/lib/i386-linux-gnu/qt4/bin/qmake': No such file or directory
qmake: could not exec '/usr/lib/i386-linux-gnu/qt4/bin/qmake': No such file or directory
checking for libusb... checking for libusb-config... false
checking for Linux HID interface... yes
checking for random stuff to make you feel better... failed
checking for efence...
checking for docdir... checking stdarg.h usability... yes
checking stdarg.h presence... yes
checking for stdarg.h... yes
checking for nanosleep... yes
checking for sleep... yes
checking for uname... yes
checking for glob... yes
configure: creating ./config.status
config.status: creating Makefile
config.status: creating gbversion.h
config.status: creating gui/setup.iss
config.status: creating xmldoc/makedoc
config.status: creating tools/mkcapabilities
config.status: creating win32/gpsbabel.rc
config.status: creating jeeps/Makefile
config.status: creating shapelib/Makefile
config.status: creating zlib/empty
config.status: creating gui/makelinuxdist.sh
config.status: creating config.h
config.status: config.h is unchanged
g++ -g -O2 -c -ISchreibtisch/gpsbabel-1.5.1 -I -DHAVE_CONFIG_H -DNEW_STRINGS -g -O2 -Wall Schreibtisch/gpsbabel-1.5.1/main.cc -o main.o
Schreibtisch/gpsbabel-1.5.1/main.cc:20:29: fatal error: QtCore/QTextCodec: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
#include <QtCore/QTextCodec>
 

sojasau



Anmeldungsdatum: 30.10.2012
Beiträge: 68
Wohnort: umme Ecke

BeitragVerfasst am: 14. Okt 2014 20:33   Titel:

Steht doch da was fehlt. QtCore
Also in der Paketverwaltung danach suchen und installieren.
_________________
Greetz
sojasau
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

FamRugge
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Okt 2014 21:49   Titel:

Ich hab es aber nur als Quellcode vorliegen, dort ist es nicht vorhanden, wo soll ich dann suchen? Bin erst grade umgestiegen auf Linux und ein totaler Quereinsteiger.
Sry schonmal vorab, wenn ich was falsch verstehe oder mich dämlich anstelle Wink
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 14. Okt 2014 23:35   Titel:

Warum installierst du nicht einfach das existierende Paket für deine Distribution (welche?) - eine so exotische Software ist gpsbabel ja nun nicht, dass man das selbst kompilieren müsste.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

FamRugge
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Okt 2014 12:55   Titel:

Ich habe Ubuntu installiert. Ich habe die gezippte Datei von der Herstellerseite heruntergeladen. Ich bin einfach davon ausgegangen, das es kein Paket gibt Wink
Wo finde ich denn das Paket?
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 15. Okt 2014 15:38   Titel:

Deine erste Anlaufstelle ist die Suchmaschine deiner Wahl. Da suchst du nach "ubuntu gpsbabel" und der erste Treffer ist bereits

http://wiki.ubuntuusers.de/GPSBabel

wo man eine Installationsanleitung findet, die auf das Paket gpsbabel aus Universe, also einer der Standard-Paketquellen verweist. Damit tut es ein simples
Code:

sudo apt-get install gpsbabel

und schon hast du das Ding installiert.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

FamRugge
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Okt 2014 22:45   Titel:

Gewusst wie ist es total easy, danke dafür Very Happy
Wieder was gelernt Wink Razz
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy