Login


 
Newsletter
0
Von ein Laie am Mi, 1. April 2015 um 18:33

Sonntag (5.4.2015) ist nicht nur Ostern, sondern mein ganz persönlicher Jahrestag.
Ein Jahr mit Linux auf dem PC.

Ein Jahr ohne Vieren Trojaner oder andere Schadsoftware. Ein Jahr ohne Sorgen.

Ein Jahr ohne "betreutes Denken".

Ich will Linux nicht mehr missen.

0
Von miche am Mi, 1. April 2015 um 18:18

ok... dann reduziert sich das ganze schon wieder... War ich schon zu langsam es auszuprobieren, jetzt macht a nicht mehr recht Sinn :huh:

0
Von Wie Bitte? am Mi, 1. April 2015 um 18:12

Über-den-Tellerrand-hinaus-Denken« ... liegt in seiner DNA

Wie war DAS jetzt gemeint ??? Hungersnöte ?????

0
Von lucas am Mi, 1. April 2015 um 17:57

Immer gleich ein Issue aufmachen wenn man ein Projekt ohne Lizenz verwenden will.

Leider wirds meistens ignoriert..

Github sollte da etwas strikter sein und die Leute immer mit Emails belaestigen oder so bis sie eine Lizenz hinzugefuegt haben.

0
Von StefanO am Mi, 1. April 2015 um 17:56

So wie ich das verstanden habe, wird Win10 zwar kostenlos abgegeben, jedoch muss nach einer bestimmten Zeit (ich meine 1 Jahr gelesen zu haben) die Lizenz zur Nutzung erneuert werden.
Wobei sich das "kostenlos" auch nur auf ein "Upgrade" von Win7 bzw. Win8.1 bezog, jeder Neueinsteiger müsste demnach bereits vom ersten Tage an die Lizenz zur Nutzung zahlen.

Mir ist das allerdings herzlich egal, ich nutze Linux aus ÜBERZEUGUNG des (für mich) Besseren. Da ist mir das Geld eher unwichtig.

0
Von 0nickyet am Mi, 1. April 2015 um 17:46

Muss so ein Unsinn sein? "Der gebürtige Inder Nadella ist aber anders. Das »Über-den-Tellerrand-hinaus-Denken« ... liegt in seiner DNA." Jaja, der Inder, der ist halt so.... und der Schwede ist eben kein Holländer.

0
Von lopo am Mi, 1. April 2015 um 17:35

@anon
Auch wenn nen 1000der drauflegen: ich würde den Datenträger höchstens als Untersetzer für meine Tuxtasse nehmen!!!

Aber: Windoofs mit Linux Kernel der Gedanke würde in mir die Hoffnung wecken, dass wir Secureboot, TPM etc überstanden haben könnten.
8)

0
Von Blowfly am Mi, 1. April 2015 um 17:19

Ich liebe Microsoft und auch die ganzen Ubuntus. Es hält mir die schwer Erträglichen nahezu komplett aus der Sphäre.

0
Von Sam K. am Mi, 1. April 2015 um 17:18

"Es dürfte auch bei Microsoft angekommen sein, dass das Knebeln der eigenen Nutzer nicht mehr zum Erfolg führt. Apple sei hier ausgenommen – Kirchen durften es schon immer."

Danke! hier musste ich wirklich herzhaft lachen!

0
Von Kinch am Mi, 1. April 2015 um 17:13

Linux Kostenlosigkeit ist sein wesentlicher Vorteil? Glaube ich nicht.

0
Von Kinch am Mi, 1. April 2015 um 17:11

Ist zumindest mein Eindruck: Projekte die wirklich sinnvoll für Dritte Nutzbar sind, haben meistens eine Lizenz und Docu. Zumindest habe ich es bisher noch nicht anders erlebt und doch schon so einige Github-Projekte verwurstet.

Viele Github-Projekte sind aber imho gar nicht sinnvoll für andere nutzbar. Das sind Spielwiesen, oder ein besseres Dropbox zu Synchronisation von kleinen Gruppen, etc pp. Die brauchen keine Lizenz, weil sich niemand außer den Beteiligten für interessiert.

0
Von anon am Mi, 1. April 2015 um 17:05

Ein schöner Kommentar, dem ich so uneingeschränkt zustimmen würde.

Ich bin gespannt, wie sich das kostenlose Verteilen von Windows 10 auf die Linux-Maschinerie auswirken wird. Denn damit wird Linux einen wesentlichen Vorteil verlieren...

0
Von anon am Mi, 1. April 2015 um 17:05

Ein schöner Kommentar, dem ich so uneingeschränkt zustimmen würde.

Ich bin gespannt, wie sich das kostenlose Verteilen von Windows 10 auf die Linux-Maschinerie auswirken wird. Denn damit wird Linux einen wesentlichen Vorteil verlieren...

0
Von anon am Mi, 1. April 2015 um 17:05

Ein schöner Kommentar, dem ich so uneingeschränkt zustimmen würde.

Ich bin gespannt, wie sich das kostenlose Verteilen von Windows 10 auf die Linux-Maschinerie auswirken wird. Denn damit wird Linux einen wesentlichen Vorteil verlieren.

0
Von anon am Mi, 1. April 2015 um 17:05

Ein schöner Kommentar, dem ich so uneingeschränkt zustimmen würde.

Ich bin gespannt, wie sich das kostenlose Verteilen von Windows 10 auf die Linux-Maschinerie auswirken wird. Denn damit wird Linux einen wesentlichen Vorteil verlieren.

0
Von .,.-,-,-,-,-., am Mi, 1. April 2015 um 16:31

Wenn Microsoft eines Tages - so wie Google in Android - den Linuxkernel in sein Windows einbauen und dessen Lizenz einhalten würde, dann hätte zwar Linux "gesiegt", aber Microsoft ginge es dann vermutlich besser als je zuvor.

Ein freies Linux-Windows hieße ja dann nicht, dass es dann Office umsonst gäbe und dass Windows-Firmenkunden nun plötzlich keinen Support mehr benötigen würden.

Diesen Tellerand hat Nadella allerdings noch nicht erreicht. Übrigens dürfte sich dessen DNA so gut wie nicht von jener der übrigen Milliarden von Menschen unterscheiden. Von daher stehen die Chancen für einen radikalen Wandel sehr schlecht.

0
Von Hiva am Mi, 1. April 2015 um 16:00

ebenfalls Freude,

Debian Stretch (Testing) ich erwarte dich sehnsüchtig^^

0
Von devil am Mi, 1. April 2015 um 15:04

Wenn das so ist, dann sind die Release Notes auf einem alten Stand. Bug.

0
Von foobar am Mi, 1. April 2015 um 14:13

lies die quelle, und dann weisst du es. Der Mailiinglisten-Post von Niels ist von Dienstag Abend.

0
Von August Meier am Mi, 1. April 2015 um 13:28

April... April...! ????


 
Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten