Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
0
Von Klaus am Di, 2. November 1999 um 15:04
Windows wird aber auch "nur" bei kauf eines Computers beigelegt.
Es ist meiner Meinung nach ein wirklich grosser Schritt.
Endlich wird der USer sich Linux installieren koennen, ohne dass er dazu eine Dostribution kaufen muss, Es sei den nur aus Neugierde.
0
Von hjb am Di, 2. November 1999 um 08:31
...eine dem Board beigelegte CD macht noch kein installiertes Linux. Ich weiß noch nicht, was man von so einer Ankündigung halten soll.
0
Von Günther am Di, 2. November 1999 um 16:49
Ich hoffe in diesem Zusammenhang sehr, daß RedHat neben Debian
und Slackware als leider einziger der großen kommerziellen Distributoren auch weiterhin
seinem Motto treu bleibt, alle Beiträge und Tools für ihre Distribution
unter der GPL zu veröffentlichen.

Gruß

Günther

0
Von Anonymous am So, 28. Januar 2001 um 09:03
bluefish ist auf dem weg ein brauchbares tool
zu werden :-)
0
Von Julian Harnath am Do, 11. November 1999 um 15:40
Ich wollt eigentlich auch, schon vor erscheinen meiner Webseite im Netz
auf PNG umsteigen. Aber das Problem ist, dass bei Indexierten Farben kein
Aplha-Channel möglich ist, daher auch keine Transparenz. Auf RGB
blähen sich die Bilddateien aber sehr unschön auf.

http://linuxline.notrix.de
(noch under construction!)

Julian Harnath
Julian.Harnath@t-online.de

0
Von enrico am Di, 2. November 1999 um 20:58
was erhoft sich Unisys sich eigentlich von dieser aktion
in meinen augen könnte das das aus von GIF bedeuten (schade)
hoffentlich macht so etwas nicht schule sonst konnen wir alle bald wieder lynx rausholen
(die zeit der texte ist da) ;-)
0
Von Demon am Di, 2. November 1999 um 19:54
Die Liezenzrestriktionen von Unisys sind nicht neu.
Eine Entsprechende Lizenz gibt es schon seut geraeumer Zeit. Das Unternehmen duldet aber die "verstosse".
Eine Klage gegen einen Betreiber, der Gif verwendet, aber nicht Lizensiert, sind glaube ich noch nicht bekannt.
Solte eine Grafik mit einem Kommerziellen Programm erstellt worden sein, so ist sie aber grundsaetzlich Lizensiert, da man bereits die Lizenz beim Kauf des Programmes erworben hatte.
Schlimmer sieht es aus, wenn man freie Software verwendet (Gimp, EE oder ImageMagic). In diesem Fall sollte die Lizenzgebühr an Unisys bezahlt werden.

0
Von Sascha Morr am Di, 2. November 1999 um 17:16
Also manchmal frage ich mich was sich die Geschäftsleitungen in einigen Unternehmen eigentlich denken??? Im Falle Unisys denke ich mal gar nix!!! Wenn sie die Patentrechte ändern werden die Betreiber von WebSites eben auf ein anderes Format wechseln und wenn ein kein angemessenes Format gibt wird es nicht lange dauern bis ein solches Format geschaffen ist!!! (wahrscheinlich im open source bereich).

CU @ll

Sascha


PS. Gilt diese Änderung auch für den privaten Bereich??? Wenn ja dann muß ich schnell meine hp umstellen ;-((

0
Von Demon am Di, 2. November 1999 um 15:37
Als Betreiber einer Seite sollte man auch darauf achten, dass das Angebot auch Usern zugaenglich ist, welche nicht die neuesten Browser benutzen.
Aus Erfahrung weiss ich, dass unser Angebot auch mit Browsern benutzt wird, die PNG nicht unterstützen.
Wir können uns es deshalb nicht Leisten diese Benutzer einfach auszuschliessen.
0
Von Markus am Di, 2. November 1999 um 10:25
Kann PNG wirklich Animationen darstellen?
Ich dachte, dafür sein MNG vorgesehen (das aber nicht so richtig in die Gänge kommt)?
0
Von hjb am Di, 2. November 1999 um 08:34
Ja, nur daß momentan fast kein Browser die Transparenz unterstützt. PNG anzeigen kann jeder, es richtig anzeigen dagegen so gut wie keiner. Aber unter dem Druck der Admins, die auf PNG umstellen wollen oder es einfach tun, müssen auch die Browser besser werden.
0
Von Mosh am Di, 2. November 1999 um 04:11
mit png fällt auch die 256 Farben-Beschränkung weg,
es gibt auch Transparenz und auch ein dazu passendes Format
für Animationen.
Mosh
0
Von Stephan Tijink am Mo, 1. November 1999 um 21:37
Ja ... das Format ist eigentlich ein sehr guter Ersatz für gif-Grafiken. Die Kompression ist gut, totzdem bleib die Bildqualität auch gut. Und die meisten modernen Browser unterstützten es auch. Linuxticker.de setzt z.b. auf PNG-Grafiken. Ich bin der Meinung, dass Pro-Linux das auch machen sollte. :-)

Greetz ... Stephan !

0
Von Riedel am Mo, 1. November 1999 um 21:28
.....Erfahrungen mit PNG ?


riedel

0
Von nein am Di, 23. November 1999 um 23:00
nein
0
Von nein am Di, 23. November 1999 um 22:59
nein
0
Von Stephan Tijink am Mo, 1. November 1999 um 09:25
Das wäre doch etwas für einen Spiele-Bericht, oder ?!

Greetz ... Stephan !

0
Von Martin am Di, 2. November 1999 um 21:27
Ihr müßt die Artikel schon etwas sorgfältiger lesen, bevor
Ihr postet. Dort steht nämlich:
"...ein Durchsatz erreicht wurde, wie er auf identischer Hardware
mit einem kommerziellen Betriebssystem noch nicht erzielt werden
konnte..." Kernpunkte sind also: "identische Hardware" und
"kommerzielle Betriebssysteme". Insofern waren die "boys not too
fast"...
Zudem zeigen Untersuchungen, daß Linux auf Systemen vom Kaliber einer
UltraSparc oder auch DEC Alpha zumindest in einigen Kriterien
sogar besser abschneidet als die entsprechenden kommerziellen
Unixe. Die GPL Lizenz unter der Linux steht, verleiht dem System
nicht nur Kostenvorteile (wie viele Leute zuerst immer anführen),
sondern langfristig (viel wichtiger) auch technologische.

Martin

0
Von hjb am Di, 2. November 1999 um 08:42
Es hat doch schon Benchmarks gegeben, die Solaris im Vergleich zu Linux auf UltraSparcs recht alt aussehen ließen. Un warum sollte Linux auf diesen 64 bit Maschinen nicht in der Lage sein, 1 TB zu adressieren? Es hat wohl nur noch niemand ausprobiert.

Andererseits ist bei diesen Maschinen der Preis von Solaris geradezu vernachlässigbar, somit besteht kaum ein Grund, auf Linux umzusteigen.

0
Von Mosh am Di, 2. November 1999 um 01:58
Eine von den NT-Kisten hat 240 user.
Eine dec-Maschine 280 und 'ne Sun Starfire kommt
auf 1400 in der zentralen und auf
14000 in der nicht-zentralen Kofiguration.
Ja, ja 14000.
Ne starfire ist zwar EINIGE Nummern größer als die
Siemens Primergy, aber bis Linux
1 TERABYTE handled
wie die sun werden noch einige kernel-patches
vorbeistreichen ;-)

Mosh


 
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten