Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Sortierung: chronologisch/alphabetisch Hardware

zurück Seite 1 von 3 weiter

AIPTEK QT Cam Flash USB unter Linux

Mit dem Programm »PENCAM ver 0.42 for STV0680 usb cameras« ist es möglich, die »Billig«-Kamera Aiptek QT Cam Flash unter Linux über USB auszulesen. Ein schnelles Bild füge ich an, eben gemacht und ausgelesen.

Alcatel SpeedTouch USB DSL Modem unter SUSE 9.1

Wenn Sie Ihren DSL-Zugang unter SUSE Linux mit dem SpeedTouch USB DSL Modem einrichten wollen, lesen Sie diese Anleitung.
Bcache ähnelt im Aufbau einem RAID-Verbund

Bcache: Kleine SSDs als Cache nutzen

Was tun mit kleinen SSDs, die zu wenig Platz für System- oder Datenpartition bieten? Bcache ist ein Kernel-Modul, das eine SSD im Verbund mit einer Festplatte als Cache nutzt.
Wireshark in Aktion

Beobachtung des USB-Protokolls mit Wireshark

Die Möglichkeit, USB-Traffic mitzuhören, hat im Laufe der Jahre eine Evolution durchgemacht. Dieser Tipp soll den aktuellen Stand darstellen.

Block I/O Layer-Tracing mit blktrace

Was weckt eine Festplatte wieder auf?! Welche Operationen werden auf dem Medium durchgeführt? Und wie oft greift der Kernel auf die Festplatte zu? Diese und noch mehr Fragen lassen sich mit dem Tool blktrace mühelos beantworten.

Defekte Festplatte reparieren

Wenn es Datenfehler auf der Festplatte gibt, macht man normalerweise einen Dateisystem-Check.

Disketten mit mehr Kapazität erstellen

Eine Diskette ist in Spuren und Sektoren eingeteilt. Erhöht man nun die Anzahl der Sektoren pro Spur, so ist theoretisch auch mehr Speicherplatz auf der Diskette alloziierbar. Mit dem Nachteil, daß die Daten magnetisch dichter gespeichert werden und sich damit die Fehleranfälligkeit erhöht.

DLink DWL650+ unter SUSE Linux 9.1

Mit ein paar einfachen Schritten läßt sich der DLink DWL650+ unter SUSE Linux 9.1 vollständig einrichten.

DVB-T mit Hauppauge WinTV NOVA-T USB unter SUSE Linux 10.0

Dieser Tipp beschreibt, wie man einen per USB angeschlossenen DVB-T-Empfänger ins System einbindet.

Energiesparmodus des Bildschirms einstellen

Nur wenigen Nutzern ist bekannt, daß der X-Server durch die Option »power_saver« den Bildschirm in den Energiesparmodus setzen und sogar abschalten kann.

Fehler in der Grafikdarstellung von TV-Karten unter XFree86 4 beheben

Unter bestimmten Umständen und besonders bei Hauppauge TV-Karten kommt es unter XFree86 4 oft zu Darstellungsfehlern. So wird das TV-Bild entweder verstreut auf dem ganzen Bildschirm angezeigt, oder es bleibt gleich ganz schwarz.

Festplattengeschwindigkeit mit hdparm vermessen

Die weniger bekannte Option »--offset« ermöglicht es, die Geschwindigkeit der Festplatte an verschiedenen Stellen zu bestimmen.

Floppy-Tape unter Kernel 2.2

Unter Kernel 2.2 ist der Umgang mit Floppy-Tapes etwas anders, als man es noch von 2.0 gewöhnt ist.

Floppys schneller schreiben

Eine der vielen Verwendungsmöglichkeiten von dd ist es, ein Floppy-Image (z.B.Bootdisk einer Distribution) auf eine Floppy zu kopieren.

FRITZ!Box Fax-Software und Anrufmonitor

Wollte man in der Vergangenheit mit seiner AVM FRITZ!Box unter Linux ein Fax versenden, sah es düster aus.
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten