Login


 
Newsletter

Sortierung: chronologisch/alphabetisch Hardware

zurück Seite 1 von 3 weiter
Bcache ähnelt im Aufbau einem RAID-Verbund

Bcache: Kleine SSDs als Cache nutzen

Was tun mit kleinen SSDs, die zu wenig Platz für System- oder Datenpartition bieten? Bcache ist ein Kernel-Modul, das eine SSD im Verbund mit einer Festplatte als Cache nutzt.
ALSA-Konfiguration: Damit statt des internen Audioausgangs standardmäßig der USB-Soundchip verwendet wird, muss die in der Abbildung markierte Zeile der Datei »/etc/modprobe.d/alsa-base.conf« angepasst werden

Satter Sound für Mini-PCs und Notebooks

Verwöhnte Ohren werden mit der Audioqualität von Notebooks und Mini-PCs kaum glücklich, da Störgeräusche den Klang trüben. Relativ preiswerte, externe USB-Soundkarten liefern deutlich besseren Sound. Der Beitrag erklärt, was dabei zu beachten ist.
Performance von Schreibzugriffen: Im Test mit IOzone wurde die Schreibrate mit verschiedenen Schedulern getestet. Deadline hatte in diesen Tests die Nase vorn (SSD: Intel X25-V 40 GB)

SSD-Leistung optimieren

Der Linux-Kernel bietet für die Organisation von Datenträgerzugriffen verschiedene I/O-Scheduler. Beim Einsatz von SSDs hat die richtige Wahl des Schedulers Einfluss auf die Performance.
Feintuning: Über »/etc/default/tlp« lässt sich TLP konfigurieren. Meist liefert TLP aber auch ohne manuelle Anpassungen eine beeindruckende Reduktion der Leistungsaufnahme

TLP - Einfache Optimierung der Energierverwaltung für Laptops

Auf Notebooks verlangt Linux etwas mehr Aufmerksamkeit, bis das System richtig konfiguriert ist. Ein Grund dafür sind optimale Energiesparfunktionen für lange Akkulaufzeiten. Die Tool-Sammlung TLP hilft dabei.

Festplattengeschwindigkeit mit hdparm vermessen

Die weniger bekannte Option »--offset« ermöglicht es, die Geschwindigkeit der Festplatte an verschiedenen Stellen zu bestimmen.

Block I/O Layer-Tracing mit blktrace

Was weckt eine Festplatte wieder auf?! Welche Operationen werden auf dem Medium durchgeführt? Und wie oft greift der Kernel auf die Festplatte zu? Diese und noch mehr Fragen lassen sich mit dem Tool blktrace mühelos beantworten.
Wireshark in Aktion

Beobachtung des USB-Protokolls mit Wireshark

Die Möglichkeit, USB-Traffic mitzuhören, hat im Laufe der Jahre eine Evolution durchgemacht. Dieser Tipp soll den aktuellen Stand darstellen.

FRITZ!Box Fax-Software und Anrufmonitor

Wollte man in der Vergangenheit mit seiner AVM FRITZ!Box unter Linux ein Fax versenden, sah es düster aus.

DVB-T mit Hauppauge WinTV NOVA-T USB unter SUSE Linux 10.0

Dieser Tipp beschreibt, wie man einen per USB angeschlossenen DVB-T-Empfänger ins System einbindet.

Palm als USB-Kartenleser

Aktuelle Modelle des Palm-Handhelds liefern neben einem USB-Anschluss auch einen Einschub für Speicherkarten wie Secure Digital- oder Multimedia-Cards.

Alcatel SpeedTouch USB DSL Modem unter SUSE 9.1

Wenn Sie Ihren DSL-Zugang unter SUSE Linux mit dem SpeedTouch USB DSL Modem einrichten wollen, lesen Sie diese Anleitung.

DLink DWL650+ unter SUSE Linux 9.1

Mit ein paar einfachen Schritten läßt sich der DLink DWL650+ unter SUSE Linux 9.1 vollständig einrichten.

Via TwisterK mit DRI-Support

Die in neuen Laptops häufig verbauten Via Twister Chipsets (KN133) mit integrierter Grafik, LAN und Audio verfügen über OpenGL-Unterstützung. Leider kann der Standard-Treiber nichts mit DRI anfangen.

Installation DWL 650+ unter SuSE 8.2

Dieser Kurztipp beschreibt die Installation des Treibers und die Anpassung der Startskripte und der Modulparameter.

Maus simulieren per Tastatur

Mit der Tastenkombination "STRG+Shift+Num" kann man unter X auf »Keyboard-Maus« umschalten, um dann den Mauszeiger mit dem numersichen Ziffernblock zu steuern.
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten