Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Sortierung: chronologisch/alphabetisch Shell

zurück Seite 2 von 2 weiter

Patchen mit Komfort

Hat man sich den neuesten Patch für den Kernel oder für sonst ein Programm besorgt, heißt es, ihn mit einem Kommando wie "gzip -cd patch-2.4.0-test12.bz2 patch -p1 -s -E" einzuspielen.

Umbenennen von Dateien

Angenommen, man hat eine Reihe von Bildern geschossen, diese aber in der Eile mit einem nichtssagenden Namen wie a-001.jpg versehen.

finfo - Informationen über ein Programm anzeigen

Das folgende Shellskript findet ein Programm anhand seines Namens und gibt wichtige Informationen zu dem Programm aus: den kompletten Pfad, die Permissions und weitere Dateiattribute, den Dateityp, und die benötigten DLLs.

Kommandos beim Abmelden starten

Ein Logoff-Skript ist eine feine Sache.

Tasten mit Kommandos belegen

In der Datei .inputrc kann man Tasten beliebige Zeichenfolgen zuordnen.

Terminal-Shortcuts und deren Konfiguration

Mit dem Befehl stty konfiguriert man Eigenschaften, unter anderem auch die Tastenkombinationen des Terminals.

Manpages schöner drucken

Wer öfters die Manpages durchforstet und liest, hat oftmals keine Lust mehr, sich beim Lesen die Augen zu verderben, und druckt die Seiten aus.

Farbiger Bash-Prompt

Der Bash-Prompt muss nicht immer einfarbig erscheinen.

Gegenstück zu nl

Ich habe ein kurzes Listing gebastelt, das Listings aus elektronischen Dokumentation recht einfach (ohne abzutippen, ich bin faul) von den nervigen Zeilenummerierungen befreit.

Zerlegen einer Datei in Wörter

Was kann man tun, wenn man eine Datei in einzelne Wörter zerlegen will?

Cut & Paste aus der Konsole heraus

Wer kennt das nicht: Da hat man zum Beispiel ein Laufwerk mounten wollen und prompt kommt die Meldung, dass nur der root-Benutzer dies darf.
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten