Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Sortierung: chronologisch/alphabetisch Systemverwaltung

zurück Seite 3 von 5 weiter

Informationen über Module anzeigen

Wie findet man bestimmte Dinge über Linux-Kernelmodule heraus?

Beim Start automatisch als User einloggen

In diesem Kurztipp geht es darum, wie man gleich nach dem Systemstart als User eingeloggt wird - ohne Passwort und Userabfrage.

Installationsdatum seines Systems herausfinden

Wenn man aus irgendeinem Grund das Installationsdatum seines Linux-Systems wissen will und sich nicht mehr erinnert, dann kann man das System selbst bemühen.

Debian Woody mit Unstable-Paketen

Einzelne aktualisierte Pakete kann man relativ einfach in die stabile Debian-Distribution einspielen.

Booten von IDE-SCSI-Mischsystemen

Im Bios kann man die Bootreihenfolge, ob nun IDE- oder SCSI-Platten als erstes bevorzugt werden, einstellen (oder External Boot-Devices).

»man« richtig einstellen

Viele Distributionen haben standardmäßig nur wenige »man«-Pfade gesetzt, so kann es schnell vorkommen, daß man mit dem Befehl »man« nicht immer zum Ziel kommt und sich wundert, warum keine Ergebnisse auf dem Bildschirm erscheinen, wenn sie jedoch erscheinen müßten.

Eigenen Kernel Debian-konform erstellen und verwalten

Wer kennt das nicht - da baut man sich eigene Kernel, und muss bei jedem Update einen Haufen Sachen neu kompilieren: Nvidia-Module, ALSA, i2c, lm-sensors, ...

Source-Patch in RPM-Dateien einfügen

Falls man eine Source-RPM nicht auf Anhieb installieren kann und in den Sourcen eine Änderung einfügt, damit es funktioniert, so kann man ganz einfach die Sourcen patchen.

Online-Zeit in SQL-Datenbank speichern

Eigentlich möchte man schon gern wissen, wieviel Stunden im Monat man online verbracht hat, doch das ist unter Linux nicht so einfach in Erfahrung zu bringen.

Prozesse finden, die das Unmounten von CDROMs verhindern

Wer kennt nicht diese Meldung: umount /cdrom/dev/scr1: Device is busy. Da greift irgendjemand noch auf das CDROM zu.

Y2K bei altem BIOS

Es gibt BIOSe (z.B. Award-BIOSe vor dem 2.12.94), die, wenn sie eine 00 im Datum sehen, die Jahreszahl auf ihr Herstellungsdatum zurücksetzen. Linux merkt bei einer Zahl wie 1994 aber nicht, daß etwas nicht stimmt, und läßt die Zahl stehen. Das ist ein Problem. Auch ich hatte das Problem und habe eine Lösung gefunden :-)

Windows-Freigaben unter Linux mounten

Wer kennt das nicht: Man hat ein Windows-Netzwerk und will mit seinem Unix/Linux-Rechner gerne die Freigaben auf diesen Windows-Rechnern nutzen. Das ist mit der Samba-Suite kein Problem.

Ping unterdrücken

Eines der meistbenutzten Werkzeuge unter Unix und Linux-Systemen dürfte »ping« sein.

Platz sparen bei den Libraries

Während man Programmdateien mit dem Kommando strip (oder auch strip -s) problemlos aller Symbolinformationen berauben kann, um Platz auf der Platte oder Diskette zu sparen, geht das mit Libraries nicht ohne weiteres.

BIOS analysieren

Hier mal ein billiger Trick.
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten