Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Di, 18. September 2001, 10:05

Debians apt-get und der CD-ROM Mountpoint

Einige Systemadministratoren (mich eingeschlossen) haben lieber alle Geräte, die gemountet werden, in einem eigenen Verzeichnis wie /mnt. Bei Debian jedoch ist das CD-ROM- sowie das Diskettenlaufwerk standardmäßig unter / zu finden.

Wenn man nun die fstab abändert und unter /mnt die Verzeichnisse erstellt und die Mountpoints unter / löscht, so funktioniert apt-get nicht mehr richtig, weil es die alten Mountpoints nicht mehr finden kann.

Mit folgenden Änderungen in der Datei /etc/apt.conf kann man das aber schnell umgehen:

Acquire
{
 cdrom
 {
  Mount "/mnt/cdrom"; // You need the trailing slash!
  "/mnt/cdrom/"
  {
   Mount "settrans -a /mnt/cdrom /dev/cdrom";
   UMount "settrans -fag /mnt/cdrom";
  }
 };
};

Bei neueren 2.2 Versionen von Debian sollte folgendes auch schneller zum Ziel führen. Folgenden Eintrag in der apt.conf hinzufügen:

Acquire::cdrom::Mount "/mnt/cdrom/";

Dann noch apt-cdrom add ausführen sowie apt-get update.

Bei einigen Versionen von apt-get muß man unter Umständen auch anstelle des vorherigen Eintrages diesen hier hinzufügen:

Acquire::cdrom::Mount {"/mnt/cdrom/";};

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten