Login


 
Newsletter
So, 4. November 2001, 20:32

Vokabeltraining mit KDE

Aus aktuellem Anlaß, ich habe gerade begonnen, Spanisch zu lernen, suchte ich nach Vokabel-Lernprogrammen.

Es gibt eine ganze Menge davon, darunter auch viele, die auf der Konsole, unter plain X oder GNOME laufen. Doch die ignoriere ich hier mal alle und betrachte die, die unter KDE laufen. Eigentlich gibt es nur ein einziges, kvoctrain, und dieses ist selbst in der aktuellen Version 0.70pre eine KDE 1-Applikation, somit ließ ich diese auch außen vor. Es bleiben noch drei Applikationen, die auf der Qt-Library beruhen: flashKard, qvocab und kvoc.

flashKard organisiert die Vokabeln kartenweise und ist erst bei Version 0.1. Das ist mir zu primitiv. qvocab konnte ich nicht dazu überreden, ein Wörterbuch anzulegen. Schade, denn die Features lesen sich vielversprechend. Es bleibt kvoc. Trotz der niedrigen Versionsnummer 0.4 ist dies ein nettes Programm, das mehrere Lernmethoden bietet. Es ist sicher noch ausbaufähig, aber Ansehen lohnt sich.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten