Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Mo, 24. Juli 2000, 09:41

Mit WINE Windows-Anwendungen als KDE-Anwendung starten

WINE ist ein Programm, mit dem sich binäre Windows-Programme unter Linux starten lassen.

Dies ist nur möglich, wenn auf einer Partition eine komplette Windows-Installation vorhanden ist und nicht mit allen Anwendungen. Wenn WINE regulär ausgeführt wird, verwaltet WINE den Fensteraufbau der Anwendung selbst und gibt ihr je nach Konfiguration den Stil eines Windows 3.11 oder Windows 95-Programmes. Wird beim Ausführen des WINE-Programms der Parameter -managed hinzugefügt, verwaltet KDE den Fensteraufbau des Windows-Programmes und es wird wie ein KDE-Programm gemanaged. Das heißt, es wird mit KDE-gerechtem Fensteraufbau ausgeführt und in die KDE-Anwendungsleiste integriert.

Kommentare (Insgesamt: 19 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten