Login


 
Newsletter
Di, 21. März 2000, 22:35

Automagisches Entpacken

Ich habe ein kleines Skript geschrieben, das mit Hilfe des Programms file automatisch erkennt, ob eine Datei mit gzip oder bzip2 gepackt ist, und die Datei anschließend automatisch entpackt.

Man braucht das Script nur mittels chmod +x dateiname ausführbar zu machen und in einen Ordner in der PATH-Variable (z.B. /usr/bin) zu kopieren. Jetzt lassen sich sowohl *.tar.gz als auch *.tar.bz2 auf die gleiche Weise entpacken.

#!/bin/bash
# mein unpack script

file $1 grep bzip > /tmp/bzip
file $1 grep gzip > /tmp/gzip

if test -s /tmp/bzip; then # wenn /tmp/bzip mindestens 1 Byte groß ist => bzip Datei
  bunzip2 -c $1 tar xv
fi

if test -s /tmp/gzip; then # wenn /tmp/gzip mindestens 1 Byte groß ist => gzip Datei
  tar xfvz $1
fi

rm /tmp/gzip
rm /tmp/bzip

Kommentare (Insgesamt: 11 || Alle anzeigen || Kommentieren )
ja, aber (Ruu, Mo, 14. Juli 2008)
Re: automagisches Entpacken (Anonymous, So, 18. Juni 2000)
Re: automagisches Entpacken (Anonymous, Do, 27. April 2000)
Re: automagisches Entpacken (gnu128, Do, 27. April 2000)
Re: automagisches Entpacken (Jochen, Mo, 27. März 2000)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten