Login


 
Newsletter
Do, 10. Januar 2002, 22:25

Installation Soundblaster Audigy auf SUSE Linux 7.3

Das Folgende dürfte auch für Win-Umsteiger geeignet sein.

  1. Mit YAST (1 oder 2) folgende Pakete installieren: cvs, kernel-source
  2. Konsole öffnen (schwarzes »DOS«-Fenster)
  3. Root werden (Befehl su eingeben und ENTER)
  4. Wechsel in /usr/src (cd /usr/src)
  5. Setzen der CVSROOT Variablen mit dem Befehl: export CVSROOT=:pserver:cvsguest @opensource.creative.com:/usr/local/cvsroot
  6. Internetverbindung öffnen, z.B. mit kisdn
  7. Wieder in der root-Konsole den Befehl cvs login eingeben. Passwort ist: cvsguest
  8. Die Treiberquellen laden mit: cvs checkout -r audigy emu10k1
  9. Nach dem Laden: cvs logout und Internetverbindung kappen
  10. Wieder in der Konsole cd /usr/src/emu10k1
  11. Jetzt Befehl: ln -s /boot/vmlinuz.version.h /usr/src/linux/include/linux/version.h

    damit wird ein Link gesetzt, damit make die Kernelversion erkennen kann

  12. Jetzt die Befehle: make; make install; make tools; make install-tools

    make tools und make install-tools brachten bei mir Fehler, die ich als Dummy ignorierte

  13. Fertig!
  14. Module versuchsweise laden mit: modprobe ac97_codec; modprobe emu10k1
  15. Jetzt habe ich satten Sound mit Noatun, Xmms usw.
  16. Die beiden modprobe-Befehle habe ich in /etc/init.d/boot.local eingetragen. Damit wird der Treiber beim Starten geladen.

Den Ablauf habe ich mit Google in alt.os.linux.mandrake gefunden und auf SuSE 7.3 angepasst. Hinweise und Verbesserungen in Dummy-verständlicher Art von Profis sind willkommen.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten