Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Fr, 20. September 2002, 08:08

Installationsdatum seines Systems herausfinden

Wenn man aus irgendeinem Grund das Installationsdatum seines Linux-Systems wissen will und sich nicht mehr erinnert, dann kann man das System selbst bemühen.

Auf einem vernünftig installierten Linux gibt man einfach "uptime" ein und rechnet die Angabe in ein Datum um :-)

Scherz beiseite, falls der Rechner seit der Installation bereits einmal neu gebootet haben sollte, gibt es noch eine andere Möglichkeit. Diese beruht auf der Überlegung, daß die Devices im Verzeichnis /dev bei der Installation angelegt werden. Da die meisten Devices nicht benutzt werden und daher auch ihr Datum nicht ändern, wird wohl das älteste Datum den Installationszeitpunkt angeben.

ls --sort=t /dev -l | tail -n1 | awk '{print $8 " " $7 " " $9}'

Auf manchen Systemen könnte obiges schiefgehen, dann sollte man einmal

ls --sort=t /dev -l | tail -n1 | awk '{print $7 " " $6 " " $8}'

versuchen.

Kommentare (Insgesamt: 69 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: InstallationsDatum (nephilim1973, Mo, 1. August 2011)
kurze Anpassung (Loaden, Mi, 6. April 2011)
Re[4]: Installationsdatum seines Systems herausfin (anonym, Fr, 26. Mai 2006)
Re: dat stimmt nicht (Holger, Fr, 27. September 2002)
Re: Installationsdatum (datics, Mi, 25. September 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten