Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Di, 15. Oktober 2002, 17:20

QuickTime mit WINE unter Linux

Dieser Kurztipp beschreibt, wie man in wenigen Schritten QuickTime unter Linux nutzen kann.

An die Datei ~/.wine/config ans Ende:

[AppDefaults\\quicktimeplayer.exe\\DllOverrides]
"ddraw" = "native"
[AppDefaults\\QuickTimeInstaller.exe\\x11drv]
"Desktop" = "Y"

anfügen.

Die QuickTimeInstaller.exe (am besten Standalone) von apple.com herunterladen. Die exe nach ~/.wine/fake_windows (oder sonst ein in der config eingetragenes Verzeichnis) verschieben. Den Installer via wine QuickTimeInstaller.exe starten. Schön geduldig warten und freuen/fluchen und nochmal probieren.

Debian-User können sich via apt-get install libwine wine winesetuptk als root und dann winesetup als User einfach ein funktionierendes WINE basteln.

  • Weitergabe und Benutzung als Quellcode oder in binärer Form mit oder ohne Änderungen sind erlaubt, sofern die Copyright-Vermerke im Quellcode beibehalten und bei binärer Weitergabe mitgeliefert werden.

    - Weitere Informationen
Kommentare (Insgesamt: 24 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Mit Cross Over Plugin (Thomas, So, 23. März 2008)
Re: Endlich Quicktime (Max, Do, 26. Dezember 2002)
Re: Spiele mit wine (Hey, Fr, 18. Oktober 2002)
Mit Cross Over Plugin (Thomas, Do, 17. Oktober 2002)
Re[2]: Jetzt fehlt nur noch ... (edm, Do, 17. Oktober 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten