Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Di, 22. Juli 2003, 22:34

Caps Lock sinnvoll einsetzen

Caps Lock wird von vielen als eine störende Taste an störender Position wahrgenommen.

Diese, oder ähnlich sinnfreie Tasten, sind jedoch durchaus sinnvoll einsetzbar, beispielsweise als zusätzlicher Modifier-Key, mit dem Keybindings des Windowmanagers verbunden werden können, um übliche Tastenkürzel mit ALT oder STRG den anderen Applikationen zu überlassen. Dazu wird man sich in den meisten Fällen des Tools xmodmap(1) bedienen. Um aus Caps Lock eine zusätzliche Modifier-Taste zu machen, benötigt man folgende Zeilen in der Datei .Xmodmap, wobei sichergestellt werden sollte, dass diese beim Login gelesen wird:

remove Lock = Caps_Lock
add mod4 = Caps_Lock

An die Namen der jeweiligen Tasten kommt man mit Hilfe des Tools xev(1).

Nun kann man seiner Windowmanager-Konfiguration beibringen, Tastenkombinationen mit diesem Modifier zu verwenden. Dies geschieht oftmals über Konfigurationstools, in denen nur die entsprechenden Tasten gedrückt werden müssen. Im Falle von FVWM kann der Konfiguration beispielsweise folgende Zeile angehängt werden, um mit <Caps Lock> + <X> Fenster zu schließen:

Key X A 4 Close

Die 4 in der Modifier-Spalte an Stelle von C (=Control), M (=Mod1/Alt) oder S (=Shift) gibt den neuen Modifier an, s. fvwm(1).

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten