Login


 
Newsletter
Do, 9. August 2007, 15:40

Multimedia und Extras für Debian

Hier eine Anleitung, um Debian »richtig« multimediafähig zu machen.

Getestet wurde sie mit Sid, sie sollte aber auch mit Etch und Lenny funtkionieren. Alle Kommandos sind als Root auszuführen!

Die Repositorien »debian-multimedia«, »debian-unofficial« und »rarewarez« werden benötigt. Wir tragen also folgende Zeilen in /etc/apt/sources.list ein (oder per synaptic oder per »Software-Eigenschaften«):

deb http://mirror.home-dn.net/debian-multimedia/ etch main
deb http://mirror.home-dn.net/debian-multimedia/ unstable main
deb http://mirror.home-dn.net/debian-multimedia/ experimental main
deb http://www.rarewares.org/debian/packages/stable/ ./
deb http://www.rarewares.org/debian/packages/unstable/ ./
deb http://www.rarewares.org/debian/packages/experimental/ ./
deb http://ftp.debian-unofficial.org/debian/ stable main contrib restricted non-free
deb http://ftp.debian-unofficial.org/debian/ testing main contrib non-free restricted
deb http://ftp.debian-unofficial.org/debian/ unstable main contrib non-free restricted

Wir importieren nun den Schlüssel für »debian-unofficial«:

gpg --keyserver subkeys.pgp.net --recv-keys 6823D007
gpg --armor --export 6823D007 | apt-key add -

Ein apt-get update wird Fehlermeldungen produzieren, die wir aber ignorieren, da wir den Schlüssel für »debian-multimedia« jetzt installieren:

apt-get install debian-multimedia-keyring
apt-get update

Für Rarewarez gibt es keinen Schlüssel. Beim Auswählen und Installieren von Paketen ist zu beachten, dass sich nicht alle parallel installieren lassen.

Kommentare (Insgesamt: 102 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: geht das auch mit Ubuntu? (hochmut kommt vor dem fall!, Do, 3. Februar 2011)
Re[7]: geht das auch mit Ubuntu? (Unglaublich, Di, 12. Oktober 2010)
Re[4]: Gratuliere (halogen, Mo, 31. März 2008)
Re[2]: satable, unstable, etc (Ich, Di, 21. August 2007)
Dieser Tip ist Müll (Hä, Mo, 20. August 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten