Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Di, 6. Juli 2010, 12:43

Clamz für Amazon-MP3-Downloads nutzen

Jeder, der schon einmal den MP3-Shop von Amazon besucht hat, um ein Album zu kaufen, kennt das Problem, man bekommt lediglich eine AMZ-Datei. Dabei handelt es sich um eine Containerdatei, welche die eigentlichen Downloadverweise enthält und sich nur über ein Programm verwenden lässt, das AMZ unterstützt.

Mit dem hauseigenen MP3-Downloader kommt man nicht weit, da er a) nur für 32 Bit und b) nur für ältere Version mancher Distributionen verfügbar ist. Aber wie von der Open-Source-Szene gewöhnt, gibt es auch hier Abhilfe: in Form von Clamz. Clamz ist ein unter der GPL lizenzierter Ersatz für den Amazon-MP3-Downloader. Das Werkzeug kann man (aktuell in der Version 0.4) von dessen Projektseite herunterladen. Die Installation erfolgt über den üblichen Dreisatz:

./configure --prefix=/usr
make
sudo make install (oder su -c "make install")

Um die Dateien ohne großes Brimborium herunterzuladen, öffnet man ein Terminal und gibt folgendes ein:

clamz <.amz-file>

Jetzt kann man sich entspannt zurücklehnen und warten. In der Standardeinstellung landen alle Dateien im von xdg-user-dirs voreingestelltem Musikverzeichnis (im deutschsprachigen Raum $HOME/Musik). Natürlich gibt es die Möglichkeit, das Ausgabeverzeichnis sowie die voreingestellten Dateinamen zu verändern.

Für beide Operationen stehen folgende (selbsterklärende) Variablen zur Verfügung:

${title}
${creator}
${album}
${tracknum}
${album_artist}
${genre}
${discnum}
${suffix}
${asin}
${album_asin}

Zwei Beispiele für angepasste Ausgabeverzeichnise:

clamz -d '$HOME/Music/${album_artist}/${album}' <.amz-file>
(= /home/chris/Music/dj blah/album/)

clamz --output-directory="$HOME"/'${genre}/${album_artist}/${album}/' <.amz-file>
(= /home/chris/techno/dj blah/album/)

Zwei Beispiele für angepasste Ausgabedateinnamen:

clamz -o '${album_artist} - ${title}.${suffix}' <.amz-file>
(= dj blah - example.mp3)

clamz --output='${tracknum} - ${title}.${suffix}' <.amz-file>
(= 01 - example.mp3)

Die Optionen lassen sich natürlich kombinieren. Um einen bereits angefangenen Download fortzusetzen, verwendet man den Schalter -r:

clamz -r <.amz-file>

Alle weniger gebräuchlichen Schalter findet man in der Hilfe:

clamz --help

  • Dieses Werk wurde von seinem Urheber zur uneingeschränkten Nutzung freigegeben und ist damit gemeinfrei (»public domain«).

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten