Login


 
Newsletter
Di, 14. Mai 2013, 15:00

Cinnamon mit Windows 7-Design

Nach einigen Fehlschlägen ist es mittlerweile wieder möglich, Ubuntu in der neuesten Version (sofern man Cinnamon installiert) annähernd wie Windows 7 aussehen zu lassen.

Dies war nach der Ablösung von Gnome 2 durch Gnome 3 nicht mehr möglich gewesen, da die Programme/Applets für das Startmenü sowie für die Fensterliste nicht auf GTK+ 3 portiert werden konnten.

Einige Programmierer hatten für Cinnamon allerdings Alternativen für genau diese Applets/Programme geschrieben. Danach musste nur noch das bereits in Ubuntu bestehende Ambiance-Theme umgeschrieben werden. Anschließend wurde ein bereits bestehendes Cinnamon-Theme verändert. Nach Änderung von ca. 15 Zeilen im JavaScript-Code von Cinnamon sah es so aus:

bluedxca93@pro-linux

bluedxca93@pro-linux

bluedxca93@pro-linux

Das entstandene Ubuntu mit Cinnamon läuft sehr stabil und könnte in Zukunft für Windows-Umsteiger interessant sein. Das Ziel dieses Projektes ist es nicht, dem Benutzer vorzutäuschen, es handle sich tatsächlich um Windows 7, sondern ihm zu ermöglichen, sich an die tiefer liegenden Unterschiede zwischen Ubuntu und Windows 7 zu gewöhnen.

Pro-Linux
Frohe Weihnachten Fest!
Neue Nachrichten