Login


 
Newsletter

Thema: Cinnamon mit Windows 7-Design

20 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von confused am Di, 14. Mai 2013 um 15:13 #

Warum sollte man so was wollen?

  • 0
    Von LH am Di, 14. Mai 2013 um 15:16 #

    Das könnte bei einigen sicher den Shock beim Wechsel von Windows zu Linux mildern.

    • 0
      Von SSD am Di, 14. Mai 2013 um 17:30 #

      Glaube ich nicht.
      Ich denke, es stellt sich eher Frustration und eine Art Uncanny Valley Effekt ein, weil die Sachen nicht so funktionieren, wie man es gewöhnt ist.

    0
    Von Freaky am Di, 14. Mai 2013 um 15:31 #

    Naja, ich arbeite zu Hause nicht mit Linux weil es so gut aussieht. Und das schöne ist doch, jeder kann sein Linux gestalten wie er lustig ist.

    • 0
      Von haha am Di, 14. Mai 2013 um 15:41 #

      Ja, und KDE kann man auch wie Windows 3.1 aussehen lassen. Nur mit mehr Glanz....

      0
      Von siyman am Di, 14. Mai 2013 um 15:43 #

      Ich selbst suche immer genau die entgegengesetzte Richtung - ich will, dass mein Mac OSX bzw. Windows wie bspw. Ubuntu aussieht. Leider gibt's dafür noch weniger Projekte.

      • 0
        Von blubb am Di, 14. Mai 2013 um 19:20 #

        Also das Theme ist mir da noch ziemlich egal, aber ich hätte schon immer wieder gerne, dass sich das Win7 auf der Arbeit wie Linux verhält (bzw. in meinem Fall KDE). Selbst so einfache Dinge wie "Immer im Vordergrund" sind da standardmäßig nicht möglich...

0
Von onkel bob am Di, 14. Mai 2013 um 15:20 #

oder für Leute die auf der Arbeit mit win7 Arbeiten müssen und zu Hause lieber Linux nutzen.

1
Von Flurry Honey am Di, 14. Mai 2013 um 15:59 #

Viel wichtiger wäre ein Fluffy Bunny Theme oder wenigstens etwas ähnliches für Cinnamon/Gnome!

http://kde-look.org/content/show.php?content=101944

1
Von Ikke am Di, 14. Mai 2013 um 21:13 #

Also... ich nutze Linux und möchte auch, dass das sich erkennbar von Windows und OSX unterscheidet.

Denn ich bin cool und kann das :-)

Wenn jemand meinen Desktop sieht und fragt, wasn das ist,
dann sage ich... das ist FREIHEIT PUR... wie Mopped fahren
... nur noch schöner :-)


1
Von cl445 am Mi, 15. Mai 2013 um 15:10 #

Das ist ideal für meine Mutter! Tiefer ins System greift sie eh nicht ein und würde den Unterschied gar nicht merken!
Vorteil für mich: Bessere Wartbarkeit und kein Virenalarm!
Aber wo sind denn hier die Quellen? Ich weiß jetzt, dass es geht, könnte es aber nicht nachmachen...

  • 1
    Von Ich am Do, 16. Mai 2013 um 14:58 #

    +1

    Habe auch eine Mutter für die das perfekt wäre!
    Her mit den Quellen! ;)

    • 0
      Von bluedxca93 am Sa, 18. Mai 2013 um 11:16 #

      Naja, bin auch nur 19 und meine Eltern brauchen n`en win7 -look für'n Rechner.
      Außerdem in der Schule darf der Laptop nicht zu anders aussehen =).
      Habe ien Live-cd erstellt allerdings kein Geld um sie hochzuladen, da ich nach 5 gb gedrosselt werde und die iso hat schon 1,1 gb ....

      Wie dem auc sei es geht auch anders:
      Holt euch ubuntu 13.04
      1) Installiert Cinnamon 1.6-1.8
      liest euch das hier durch:

      2) http://wiki.ubuntuusers.de/Baustelle/win2-7_Look_f%C3%BCr_Ubuntu_12.10
      Ladet das aktuellere theme von ambiancew7 von sf net herunter.
      Befolgt die Anweisungen des wiki Artikels
      ( außer natürlich das ihr jetzt das neuere ambiancew7 archiv nimmt)

      3) Installiert dies beiden cinnamon Plugins ( da müsst ihr schon'n bischen experimentieren.
      http://cinnamon-spices.linuxmint.com/applets/view/16

      http://cinnamon-spices.linuxmint.com/applets/view/78

      4) sendet mir'n screenshot und ich helf euch falls was schiefläuft...

0
Von Will am Fr, 7. Juni 2013 um 12:08 #

Was anderes fällt mir dazu nicht ein...

  • 0
    Von bluedxca93 am Sa, 8. Juni 2013 um 07:01 #

    Wieso ?? Andere Linux Konfigurationen werden wesentlich weiter modifiziert.
    Von der technischen Seite her gesehen, ist das hier wirklich nur cinnamon mit 1-2 kleinen Veränderungen ( wesentlich größere sind für Test und entwicklungs Zwecke üblich). Selbst die Windiws Fehlermeldungen werden manchmal durch apport gut imitiert. Aber: Das System ist kein Windows und sieht auch nicht 100% so aus.
    Es gab mal ne Desktopumgebung ??? XPDE, die war wirklich 100 % klon der win xp oberfläche zumindes optisch. Auf solche Systeme würde dein Kommentar eventuell vtllt passen.

Pro-Linux
Frohe Weihnachten Fest!
Neue Nachrichten