Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Thema: Tails: Mit Linux unsichtbar im Internet surfen

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von k_tz am Fr, 31. Oktober 2014 um 19:29 #

Ich möchte ja kein Pedant sein, aber:

"Tails: Mit Linux unsichtbar im Internet surfen"

steht hier z.B. versus

"Es ist prinzipbedingt ausgeschlossen, anonym im Internet unterwegs zu sein, denn das TCP/IP-Protokoll hinterlässt immer Spuren. (...)"

Liest denn der CvD/Schlussredakteur dieser PC-Zeitschrift denn eigentlich auch die Artikel, bevor er diese inhaltswidrig "ansext"?

  • 0
    Von Anonymous am Fr, 31. Oktober 2014 um 21:26 #

    Wieso sollte er? Wenn der Kunde das Heft gekauft hat, ist doch egal, was drin steht.

    0
    Von Erbsenzähler am Sa, 1. November 2014 um 10:01 #

    Ich will ja auch kein Pedant sein, aber wenn du schon aus dem Artikel zitierst gehe ich mal davon aus, das du auch diesen Satz gelesen hast, oder?

    "Eine Rückverfolgung zu Ihrer tatsächlichen IP und damit zu Ihrer Person wird damit zwar nicht unmöglich, aber erheblich aufwendiger."

    0
    Von gamma7 am Mo, 3. November 2014 um 08:31 #

    Anfrage eines Unbedarften an die WIssenden:
    Wie und wo ist der Übergang von einem der drei Server auf den nächsten dokumentiert?

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten