Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Spielszene aus Observer

Observer - ein außergewöhnliches Adventure-Horror-Spiel

Von Bernd Ritter - 14. Dez 2017, 15:00
Observer ist ein Spiel, das den Spieler als Detektiv die postapokalyptische dystopische fünfte Republik Polen im Jahr 2084 versetzt. Der Artikel stellt das Spiel kurz vor. Über das Spiel Einführung Observer ist das neuste Spiel vom Blobber Team aus der Horror-Ecke. Layers of Fear entstammt derselben Feder und ist auch in den Genre anzusiedeln. Am 15. August 2017 wurde Observer für Windows veröffentlicht. Aspyr hat die Linux- (und Mac-) Version dann am 24. Oktober nachgereicht. Wir haben... mehr... 1 Kommentare
 

Shellskripte mit Aha-Effekt: Bash-Arrays

Von Jürgen Plate - 07. Dez 2017, 15:00
Auch an denjenigen, die schon über 20 Jahre mit der Bash arbeiten, sind Bash-Arrays bisher vielleicht vorbeigegangen. Dieser Artikel zeigt, wie man Arrays auch in der Bash verwenden kann, so wie von Perl und anderen Sprachen bekannt. Indizierte Arrays - Seite 1 Arrays ermöglichen es, eine geordnete Folge von Werten eines bestimmten Typs zu speichern und zu bearbeiten. Allerdings erlaubt die Bash nur eindimensionale Arrays. Dabei werden zwei grundlegende Typen von Arrays unterschieden. Indizierte Arrays verwenden positive Integer-Zahlen als Index. Sie sind meist sparse , die Indizes sind nicht unbedingt zusammenhängend. Wie in C und vielen anderen Sprachen beginnen die ganzzahligen Array-Indizes bei 0. Indizierte Arrays wurden zuerst bei der Bourne-ähnlichen Shell, der ksh eingeführt... mehr... 4 Kommentare
 

Kurztipp: Bash: Eigene Historie für jede Instanz

Von Hans-Joachim Baader - 30. Nov 2017, 15:05
Man kann jeder Shell ihre eigene Kommando-Historie zuweisen. Das zu automatisieren, ist aber nicht so einfach. Hier wird eine Möglichkeit gezeigt, das zu erreichen. 1 Wer oft eine Shell oder Konsole mit darin laufender Shell nutzt, verwendet sicher auch oft die Kommando-Historie, um bereits einmal eingegebene Kommandos nochmals abzusetzen, gegebenenfalls nach vorheriger Änderung. Dabei ist es nützlich, dass die Shell diese Historie standardmäßig in einer Datei speichert. So steht die komplette Historie auch nach einem Neustart wieder zur Verfügung. Wenn man jetzt aber zwei oder mehr Shells nutzt, verwenden sie dieselbe Datei. Das hat zur Folge, dass bei einem Neustart alle Shells dieselbe Historie haben, es aber vom Zufall abhängig ist, von welcher Shell die Historie stammt, die... mehr... 6 Kommentare
 
Pro-Linux
Traut euch!
News-Hitparade
Letzte Beiträge

lugs

buchartikel

sicherheit

veranstaltungen

dbapp

distributionstests

Spielszene aus Dungeons 3

Dungeons 3

Von Bernd Ritter - 23. Nov 2017, 15:01
Zwei Jahre nach Dungeons 2 ist Dungeons 3 als Fortsetzung erschienen. Der Artikel stellt das Spiel kurz vor. Gameplay Einführung Seitdem wir vor gut 18 Jahren am Ende von Dungeon Keeper 2 einen Ausblick darauf gesehen haben, dass wir die Horden aus der Unterwelt ans Tageslicht führen können, warten Spieler Sehnsüchtig auf eine Fortsetzung der Spielereihe oder zumindest auf einen gelungenen geistigen Nachfolger. 2015 erschien mit Dungeons 2 das erste Spiel, das diesen Anforderungen... mehr... 0 Kommentare
 
Entwicklungskonzept von OpenEmbedded und Yocto

Warum Yocto eine gute Wahl für eingebettete und IoT-Projekte ist

Von Drew Moseley - 16. Nov 2017, 15:00
Gründe, Einsatzgebiete und den grundlegenden Aufbau von Yocto erläutert dieser Artikel. Allgemeines Allgemeines über eingebettete Systeme und Linux Softwareentwickler in den Bereichen Embedded und Internet of Things (IoT) sehen sich mit einer Vielzahl von Optionen konfrontiert, die die Auswahl von Betriebssystemen (OS) zur Unterstützung ihrer Designs betreffen. Entscheidungen bezüglich der Hardware und der Tools haben offensichtlich einen großen Einfluss auf den Erfolg eines Projekts. Wenn... mehr... 14 Kommentare
 
LibreOffice 5.4

Streifzug durch Ubuntu 17.10

Von Hans-Joachim Baader - 09. Nov 2017, 15:00
Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 17.10 »Artful Aardvark«. Dabei werden die Desktop-Ausgaben mit Gnome und KDE etwas genauer angesehen. Generelles Generelles Ubuntu 17.10 »Artful Aardvark« ist wie geplant am 19. Oktober erschienen. Diese Ausgabe erhält in allen ihren Varianten ab der Veröffentlichung neun Monate lang Unterstützung. Wer eine längere Unterstützung wünscht, sollte Ubuntu 16.04 LTS einsetzen. Der Schwerpunkt des Artikels liegt auf den Desktopumgebungen... mehr... 30 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
KDE4.14.3
Gnome3.26.2
KDE Plasma5.11.4
LibreOffice5.4.3
OpenOffice4.1.4
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.9.8
Wine3.0
GStreamer1.12.3
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.7.3
Squid4.0.22
Letzte Kommentare
Der Smetana-Saal

Der Open Source Summit 2017 in Prag

Von Hans-Joachim Baader - 02. Nov 2017, 15:00
Fast eine Woche lang konnten sich alle Interessenten in Prag auf dem Open Source Summit Europe über die neuesten Entwicklungen bei Linux, Open Source und Cloud informieren. Wir fassen einige Höhepunkte und Erkenntnisse zusammen. Open Source Summit 2017 Der Open Source Summit ist der Nachfolger der LinuxCon, dessen Format im Wesentlichen beibehalten wurde. Neu ist nur, dass die ehemals selbständigen Konferenzen LinuxCon, ContainerCon und CloudOpen zusammengelegt wurden. Diese drei bleiben... mehr... 1 Kommentare
 

Kurztipp: Systemleistung messen mit »sar«

Von Hans-Joachim Baader - 26. Okt 2017, 15:00
Der System Activity Report ist ein Unix-Standardprogramm, um die Systemleistung zu messen und Engpässe zu finden. Es kann auch heute noch nützlich sein, um den Verlauf der Systemnutzung über die Zeit zu betrachten. 1 Prinzipien von sar Nicht zuletzt wegen der großen Nachfrage aus dem Unternehmensbereich gibt es heute unter Linux zahlreiche Werkzeuge, um die Systemleistung zu messen. Dabei geht es weniger um Benchmarks als darum, im realen Betrieb Engpässe und Einschränkungen zu finden. Beispielsweise kann es sein, dass eine bestimmte Software als zu langsam empfunden wird und man dann wissen will, woran es liegt. Das Problem ist natürlich nicht neu und existierte bereits in der Anfangszeit von Unix. Aus dieser frühen Zeit stammen auch die ersten Werkzeuge, zu denen auch »sar« gehört... mehr... 2 Kommentare
 

Kurztipp: VirtualBox-Abbilder verkleinern

Von Mirko Lindner - 19. Okt 2017, 15:00
Das Verkleinern von Abbildern einer virtuellen Maschine erlaubt es nicht nur, Platz zu sparen, sondern macht teils sehr große Dateibrocken zu handlichen Häppchen. Wie Sie sowohl Linux als auch Windows-Systeme effektiv verkleinern können, zeigt dieser Tipp. VirtualBox-Abbilder verkleinern Das Virtualisierungsprogramm VirtualBox bringt zwei eigene Festplattenphilosophien mit, die beide als »Virtual Disk Image« (VDI) geführt werden und die eine dynamische und eine statische Allokation des benötigten Festplattenspeichers erlauben. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile, wobei bei der dynamischen Allokation dem Nachteil des gesteigerten Overheads der Vorteil einer geringeren Größe entgegensteht. Nicht selten passiert es aber, dass eigentlich recht kleine VirtualBox-Abbilder eine... mehr... 30 Kommentare
 
Steuerungsprogramm

Susecon 2017 - Business und Birthday Party

Von Hans-Joachim Baader - 12. Okt 2017, 15:00
SUSE veranstaltete seine Hausmesse Susecon in diesem Jahr in Prag. Da es dabei auch den 25. Geburtstag von SUSE zu feiern gab, hat das Unternehmen diese Gelegenheit auch genutzt, um einmal richtig auf die Pauke zu hauen. Zur Susecon Bereits zum sechsten Mal richtete der Linux-Distributor SUSE seine Hausmesse Susecon aus. Viele dürften diese Veranstaltung bisher gar nicht kennen oder nicht beachtet haben. Das ist auch so gesehen kein Wunder, denn die Susecon richtet sich an die Nutzer der... mehr... 11 Kommentare
 

Die Neuerungen von OpenBSD 6.2

Von Mirko Lindner - 10. Okt 2017, 15:00
Ein halbes Jahr nach der Version 6.1 wurde OpenBSD in einer neuen Iteration veröffentlicht. Die Neuerungen von OpenBSD 6.2 füllen eine längere Seite und umfassen unter anderem Verbesserungen der Hardwareunterstützung, der Netzwerkfunktionalität und der Sicherheit. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Änderungen vor. Kernel, Hardware und Netzwerk Allgemein OpenBSD besteht wie auch andere BSD-Derivate aus dem eigentlichen Kernel und Tools sowie einer Tausende von Programmen umfassenden... mehr... 5 Kommentare
 
Spielszene aus Tooth and Tail

Tooth and Tail

Von Bernd Ritter - 05. Okt 2017, 15:00
Tooth and Tail, seit 12. September erhältlich, ist von Anfang an auch für Linux verfügbar. Wir stellen das Spiel kurz vor. Über das Spiel Tooth and Tail ist ein Popcorn-Casual Echtzeitstrategiespiel bei dem es sich entscheidet, wer fressen darf und wer als Futter endet. Wir haben freundlicherweise eine Kopie von Pocketwatch Games (bereits bekannt durch Monaco ) zum Testen und Schreiben des Artikels erhalten. Es wurde am 12. September 2017 direkt mit Linux-Unterstützung veröffentlicht. Es... mehr... 3 Kommentare
 
Gerald Pfeifer

Eine Welt ohne Open Source?

Von Gerald Pfeifer - 28. Sep 2017, 20:53
Wir alle verwenden täglich Open Source – von Android bis Wikipedia bildet quelloffene Software ein Kernelement unserer Alltagserfahrung. Eine Welt ohne Open Source daher nur schwer vorstellbar. Doch als Gedankenexperiment können wir daraus neue Erkenntnisse gewinnen. 1 Definition von Open Source Wenn wir Open Source sagen, meinen wir »quelloffen« – also immaterielle Güter, die jedem Menschen zu jeder Zeit ohne wesentliche Einschränkung kostenlos zur Verfügung stehen. Ursprünglich ging es... mehr... 19 Kommentare
 
Generieren neuer Host-Schlüssel für OpenSSH

FreeBSD 4.11 im Jahre 2017: Abkömmling außergewöhnlicher Auferstehung

Von Michael Reim - 21. Sep 2017, 15:00
Im letzten Artikel dieser kleinen Serie werden einige weitere Updates vorgenommen, um den Endstand zu erreichen, der mit einem so alten System gerade noch möglich ist. Pflanzen eines neuen Baumes Dies ist Teil fünf und der letzte Artikel dieser kleinen Serie. Hier werden einige weitere Updates vorgenommen, um den Endstand zu erreichen, der mit einem so alten System gerade noch möglich ist (ohne zu extremen Maßnahmen zu greifen). Im ersten Teil ging es um Legacy-Systeme, eine kurze... mehr... 10 Kommentare
 
Software Center von Budgie

Solus 3

Von Martin Stock - 14. Sep 2017, 15:00
Das neue Solus 3 will eine besonders benutzerfreundliche Linux-Distribution sein und setzt insbesondere auf den eigenen Desktop »Budgie«. Wir fühlen ihr auf den Zahn. Installation Vorbemerkungen Ikey Doherty, Mitarbeiter für Intels Open-Source-Technologie-Center, hat vor einigen Jahren angefangen, ein ganz neues Linux-Betriebssystem zu erstellen - Solus OS. Manche werden es unter den Namen »Evolve OS« kennen, allerdings musste man dies aus urheberrechtlichen Gründen zu Solus OS ändern... mehr... 10 Kommentare
 
Spielszene aus Sudden Strike 4

Sudden Strike 4

Von Bernd Ritter - 07. Sep 2017, 15:00
Nach dem Wechsel des Entwicklerstudios und dem enttäuschenden Sudden Strike 3 waren die Befürchtungen groß, was mit Sudden Strike 4 unter dem neuen Studio passieren würde. Der folgende Bericht jedoch ein Sudden Strike 4 in Bestform. Vorspiel Vorspiel Sudden Strike 4 ist der Reboot der im Jahr 2000 begonnenen Serie. Inspiriert von dem ersten und zweiten Teil wurde Sudden Strike 4 mit modernen Mitteln umgesetzt. Mit Sudden Strike 3 wurde 2007 eine 3D-Darstellung in die Serie eingeführt... mehr... 0 Kommentare
 
 Einrichtung des Smartphones als Kamera in Digikam

Kurztipp: Eindämmung der Bilderflut vom Smartphone

Von Hans-Joachim Baader - 31. Aug 2017, 15:00
Was tun, wenn sich die MTP-Verbindung zu einem Android-Smartphone als unzuverlässig herausstellt? Und wenn sich dazu noch so viele Dateien auf dem Smartphone befinden, dass Digikam überlastet ist? Eine kreative Lösung schafft Abhilfe. 1 Übertragen Sie auch regelmäßig Fotos und Videos von Ihren Android-Smartphone auf Ihren Linux-Rechner mit Digikam? Dann ist Ihnen möglicherweise aufgefallen, dass die MTP-Unterstützung in letzter Zeit sehr schlecht wurde. Laut dem Arch Linux-Wiki kommt libmtp... mehr... 25 Kommentare
 
Verbinden zum neuen SSH-Server (Debug-Modus)

FreeBSD 4.11 im Jahre 2017: Des Trampels tölpelhafte Totenbeschwörung

Von Michael Reim - 24. Aug 2017, 15:00
Nachdem in den vorigen Teilen bereits die Grundlagen gelegt wurden, kann nun wichtige Software unter FreeBSD 4.11 aktualisiert werden. Motivation Im ersten Teil dieser Serie wurden Legacy-Systeme besprochen und nach einer Kurzeinführung in die BSD-Welt die Uralt-Version 4.11 von FreeBSD näher beschrieben. Der zweite Teil behandelte die Installation eines alten FreeBSD 4.11 sowie einer aktuellen Version 11.0. In Teil drei wurde ein frisches 4.11-System konfiguriert, Pkgsrc installiert,... mehr... 12 Kommentare
 
Standardmailer unter Plasma - Kmail

OpenSuse Leap 42.3

Von Mirko Lindner - 17. Aug 2017, 15:00
Fast zwei Jahre ist es her, dass die von der Gemeinschaft erstellte OpenSuse-Distribution eine Reinkarnation in Form von »OpenSuse Leap« erfuhr. Nun liefern die Entwickler die zweite Aktualisierung aus und versprechen, das Produkt – dem Versionssprung gemäß – stabilisiert und modernisiert zu haben. Pro-Linux schaute sich deshalb die neue Version der Distribution eine Zeit lang an und testete sie in einer produktiven Umgebung. OpenSuse Leap 42.3 Einführung Mit der Version Leap 42.3 von... mehr... 48 Kommentare
 
Syncthing-Netzwerkeinstellungen

Papierloses Büro: Dokumente über mehrere Standorte synchronisieren

Von Ralph - 10. Aug 2017, 15:00
Hat man seine Dokumente digitalisiert, will man sich auch sicher sein, dass es ein Backup-System gibt und beispielsweise nach einem Wohnungsbrand, Hochwasser oder Einbruch keine Daten verloren sind. In diesem Teil wird gezeigt, wie alle Daten über zwei Standorte synchronisiert werden können. Einleitung Im ersten Teil der Artikels wurde beschrieben, wie alle Papier-Dokumente digitalisiert, indiziert und sauber als PDF/A aufgehoben werden können. Nun wird gezeigt, wie alle Daten über zwei... mehr... 11 Kommentare