Login


 
Newsletter

Ubuntu 14.10 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 24. Okt 2014, 13:02
Die Ubuntu-Gemeinschaft hat die Linux-Distribution Ubuntu 14.10 »Utopic Unicorn« wie geplant mit zahlreichen Aktualisierungen veröffentlicht. Größere Neuerungen sind jedoch nur wenige enthalten. Von Canonical, der Firma hinter Ubuntu, werden neben dem Kernsystem die Desktop-Variante mit Unity, die Server-Variante sowie Mobil- und Cloud-Varianten direkt entwickelt. Diese und alle weiteren Varianten hat Canonical jetzt in der offiziellen Version 14.10 »Utopic Unicorn« verfügbar gemacht... mehr... 0 Kommentare
 
Lernplattform OpenOLAT 10.0 ist responsiv

OpenOLAT 10.0 mit responsiver Oberfläche

Von Falko Benthin - 24. Okt 2014, 10:04
Die schweizerische frentix GmbH hat ihr freies Lernverwaltungssystem openOLAT in der Version 10.0 veröffentlicht. Mit OpenOLAT können Lehrende an Schulen und Universitäten ihren Stoff den Lernenden bereitstellen und OpenOLAT für Prüfungen verwenden. Für Schüler und Studenten ermöglicht es die Lernplattform, zusammenzuarbeiten, Projektarbeiten zu dokumentieren und ein Portfolio zu erstellen. Die auffälligste Änderung in OpenOLAT 10.0 ist das neue responsive Design, mit dem die... mehr... 1 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

kurztipps

hilfeforum

spiele

tests

dbapp

buchartikel

Qubes OS - Gegenwart und Zukunft

Von Hans-Joachim Baader - 23. Okt 2014, 15:00
Den aktuellen Stand und die weitere Entwicklung von Qubes OS erläuterte uns Joanna Rutkowska in diesem Interview. Seite 1 Dies ist der letzte der vier Artikel über die LinuxCon Europe 2014. Die weiteren Artikel können auf der Themenseite gefunden werden. Qubes OS ist ein revolutionäres Konzept, das das Ziel hat, die Sicherheit von Desktop-Systemen zu erhöhen, ohne die Benutzbarkeit wesentlich einzuschränken. Dazu benutzt das System den Hypervisor Xen , um virtuelle Maschinen... mehr... 8 Kommentare
 
  24. Okt 2014  JAVA Anwendungsentwickler m/w
  24. Okt 2014  IT Methodenentwickler für Mehrkörpersysteme (MKS) (m/w)
  24. Okt 2014  Error Management Experte für Infotainment Head Unit Software (m/w)
  24. Okt 2014  Senior System Debugging Specialist (m/w)
  24. Okt 2014  Teamleiter Service-Desk (w/m)
  24. Okt 2014  Spezialist System und Solution Engineer SAP-Basis (m/w)
  24. Okt 2014  System & Solution Engineer SAP Security (m/w)
  24. Okt 2014  Quality Manager Infotainment Head Unit Software (m/f)
  24. Okt 2014  IT-Systemadministrator (m/w) Active Directory
  24. Okt 2014  IT-Systemadministrator (m/w) ERP-Systeme / DATEV
  24. Okt 2014  Mehrere Probleme in Pidgin
  24. Okt 2014  Mehrere Probleme in OpenJDK
  24. Okt 2014  Denial of Service im Kernel
  23. Okt 2014  Denial of Service in libxml2
  23. Okt 2014  Zwei Probleme in OpenSSL
  23. Okt 2014  Ausführen beliebiger Kommandos in PHP
  23. Okt 2014  Mehrere Probleme in PHP
  23. Okt 2014  Mehrere Probleme in java-1.7.0-openjdk
  23. Okt 2014  Mehrere Probleme in OpenJDK
  23. Okt 2014  Mehrere Probleme im Kernel
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel3.17
Linux Kernel-dev3.9-rc8
KDE4.14.2
Gnome3.12.2
LibreOffice4.3.2
OpenOffice4.1.1
Calligra2.8.6
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox33.0
Thunderbird31.2.0
Seamonkey2.30
Wine1.7
GStreamer1.2.4
Apache2.4.10
CUPS1.6.2
Samba4.1.13
Letzte Kommentare
25. Okt 2014   Firebird Conference 2014
27. Okt 2014   TYPO3-Stammtisch Ruhr
27. Okt 2014   OpenStreetMap Stammtisch
28. Okt 2014   CommitterConf 2014
30. Okt 2014   Linuxabend im Unperfekthaus
31. Okt 2014   FSCONS
31. Okt 2014   X2Go: The Gathering 2014
31. Okt 2014   Oldenburger Linux-Stammtisch
05. Nov 2014   LUG-Treffen der GLUG Herford
05. Nov 2014   Reguläres Treffen der Community FreieSoftwareOG
Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Dillo und die scharfe 99
Score: 3 Von Speichergeier am Sa, 13. Februar 2010 um 11:45

Na endlich,

nun ist es wieder so weit. Seit Monaten hänge ich an meiner speicherarmen Workstation mit
nur 8GB und habe beim Surfen nur 98% freien Speicher. Dank Dillo komme ich nun wieder auf
99%! Natürlich verwende ich ein höchst optimiertes 64 Bit Linux - abgespeckt bis zum
geht-nicht-mehr. Ressourcen sparen ist halt alles! Speicherchips dienen ja eh nur der
Klimatisierung des Motherboards in zu kalten Büros. So ist es doch, oder?
Inhalt vollständig anzeigen