Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Firefox wird reproduzierbar

Von Hans-Joachim Baader - 22. Jun 2018, 15:06
Mozilla hat Firefox in den letzten Monaten dahingehend modifiziert, dass die Binärdateien nun reproduzierbar generiert werden können. Die Linux-Binärpakete werden nun unter Debian statt unter CentOS erstellt. Die Idee der reproduzierbaren Builds kommt wohl aus dem Umfeld des Tor -Projekts und Bitcoin, denen es in besonderem Maße darauf ankommt, dass die Anwender verifizieren können, dass ein bestimmter Stand von Quellcode und Werkzeugen zu einem exakt identischen Binärpaket führt. Das zu... mehr... 16 Kommentare
 
Armadillo, die grafische Oberfläche von Fuchsia

Fuchsia soll Linux-Anwendungen unterstützen

Von Ferdinand Thommes - 22. Jun 2018, 12:37
Googles in der Entwicklung befindliche Betriebssystem Fuchsia soll Linux-Anwendungen in einer virtuellen Maschine ausführen können. Nachdem Google im April in einer ersten Dokumentation klargestellt hat, dass Fuchsia kein Linux ist, verrät ein kürzlich erschienener Bericht auf 9to5Google , dass das Betriebssystem eine App namens Guest mitbringt, um in der Manier einer Virtuellen Maschine mittels des Hypervisors im Zircon genannten Kernel von Fuchsia Gast-Systeme zu starten. Dazu zählen neben... mehr... 11 Kommentare
 
Jim Whitehurst, Präsident und Geschäftsführer von Red Hat

Red Hat steigert Umsatz und Gewinn im Quartal weiter

Von Hans-Joachim Baader - 22. Jun 2018, 11:06
Red Hat hat die Geschäftszahlen des Quartals vom März bis Mai 2018 vorgelegt, das für den Linux-Distributor das erste Quartal des Geschäftsjahrs 2019 darstellt. Erneut konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um fast zwanzig Prozent und der Gewinn sogar um rund 25 Prozent gesteigert werden. Laut Red Hat ist die Umstellung auf hybride Cloud-Architekturen inzwischen eine strategische Priorität der Kunden. Dies erzeugt eine anhaltende Nachfrage nach Werkzeugen und hybriden Clouds, von der Red... mehr... 12 Kommentare
 
Pro-Linux
Unterstützer werden
News-Hitparade
Letzte Beiträge

hilfeforum

kurztipps

sicherheit

kalender

buchartikel

hilfe

Git 2.18 veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 22. Jun 2018, 09:55
Die Git-Entwickler haben ihre freie Versionsverwaltung in der Version 2.18 veröffentlicht, die eine Vielzahl an Neuerungen, Änderungen und Fehlerkorrekturen mitbringt. Die prominenteste Änderung ist dabei ein effizienteres Kommunikationsprotokoll. Planmäßig hat Junio C. Hamano, der seit Juli 2005 die Entwicklung von Git koordiniert, die Version 2.18 des verteilten Versionsverwaltungssystems veröffentlicht. In der neuen Version finden sich zahlreiche größere Verbesserungen. Aber auch an... mehr... 6 Kommentare
 
Spielszene aus »Yorg«

Freies Rennspiel Yorg mit Multiplayer-Unterstützung

Von Mirko Lindner - 22. Jun 2018, 08:41
Die Entwickler von Yorg haben ihr freies Rennspiel in einer neuen Version veröffentlicht. Version 0.9 führt unter anderem eine neue Strecke, bessere Lokalisierung und eine experimentelle Unterstützung von Multiplayer-Partien ein. Yorg (Yorg's an Open Racing Game) ist ein freies, unter den Bedingungen der GNU General Public License Version 3 (GNU GPLv3) vertriebenes Rennspiel von Flavio Calva und Luca Quartero. Das Spiel wird als ein gemeinschaftliches Projekt durch andere Entwickler... mehr... 0 Kommentare
 
Frame-Aktionen in Krita 4.0 und 4.1

Krita 4.1 Beta 1 veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 21. Jun 2018, 14:23
Die erste Beta von Version 4.1 des freien Malprogramms Krita ist jetzt verfügbar. Sie bringt zahlreiche neue Funktionen bei Animationen, ein neues Werkzeug für Referenzbilder, Speichern und Laden von Sitzungen und einiges mehr. Drei Monate nach Krita 4.0 ist jetzt die erste Betaversion von Krita 4.1 verfügbar , die, wie die Entwickler hoffen, die einzige Betaversion bleiben wird. Die Implementierung neuer Funktionalität dürfte aber bereits beendet sein. Bis zur Freigabe der offiziellen... mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.28.2
KDE Plasma5.13.1
LibreOffice6.0.5
KMyMoney5.0.1
Digikam5.9.0
Calligra3.1.0
X.org7.7
Gimp2.10.2
Wine3.11
GStreamer1.14.1
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.8.2
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

Oracle Unbreakable Enterprise Kernel 5 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 21. Jun 2018, 12:43
Der Oracle hat seinen »Unbreakable Enterprise Kernel« in Version 5 veröffentlicht. Der auf Linux 4.14 beruhende Kernel enthält unter anderem die neueste Version von DTrace. Nachdem Oracle mit »Oracle Linux« eine zu Red Hat Enterprise Linux (RHEL) kompatible Distribution in Konkurrenz zu Red Hat auf den Markt gebracht hatte , startete das Unternehmen auch ein eigenes Kernel-Projekt. Der » Unbreakable Enterprise Kernel « beruht auf einer wesentlich aktuelleren Kernel-Version als Kernel 3.10 ... mehr... 22 Kommentare
 

Fedora und die Integration von CoreOS

Von Ferdinand Thommes - 21. Jun 2018, 11:03
Fedoras Projektleiter Matthew Miller äußert sich zu den Plänen der Distribution hinsichtlich der Integration von CoreOS. Im Januar hat Linux-Distributor Red Hat das Unternehmen CoreOS, das unter anderem für die Distribution »Container Linux« steht, für 250 Millionen US-Dollar übernommen . Mitte Mai gab Red Hat seine Pläne mit den Produkten der Neuerwerbung bekannt. Dabei geht es um die Distribution Container Linux, vormals als CoreOS bezeichnet, die Container-Registratur Quay und die auf... mehr... 0 Kommentare
 

Open Source Studie 2018: Einsatz von Open Source Software steigt

Von Mirko Lindner - 21. Jun 2018, 09:46
Wie eine Auswertung der aktuellen Open Source Studie 2018 zeigt, hat der Einsatz von Open Source Software in den letzten drei Jahren in der Schweiz weiter zugenommen. Besonders in der Software-Entwicklung ist die Verwendung von Open Source Komponenten mittlerweile Standard. »Nach 20 Jahren ist der Hype um Open Source Software längst verflogen, aber auch das Tal der Enttäuschungen offenbar erfolgreich durchschritten«, schreiben die Initiatoren der aktuellen Open Source Studie 2018 . Wie der... mehr... 2 Kommentare
 
Puffy, das OpenBSD-Maskottchen

OpenBSD deaktiviert Unterstützung für Hyper-Threading

Von Mirko Lindner - 21. Jun 2018, 08:31
Wie das OpenBSD-Projekt bekannt gab, wird die Distribution künftig Intels Hyper-Threading standardmäßig abschalten. Als Grund nannten die Verantwortlichen Sicherheitsbedenken, die in der Implementierung der Technologe begründet sind. Bereits 2005 warnte unter dem Titel »Hyper-Threading Considered Harmful« ein Forscher vor einer potenziellen Lücke innerhalb der Implementierung von hardwareseitigem Multithreading in Intel-Prozessoren, die dazu genutzt werden konnte, geheime Schlüssel... mehr... 16 Kommentare
 

Civil Infrastructure Platform kündigt Zusammenarbeit mit Debian LTS-Initiative an

Von Hans-Joachim Baader - 20. Jun 2018, 15:58
Das Civil Infrastructure Platform (CIP)-Projekt hat eine Zusammenarbeit mit der Debian LTS-Initiative angekündigt. Das Projekt setzt auf Debian auf und will im Gegenzug die Debian LTS-Initiative unterstützen. Die Civil Infrastructure Platform , ein Zusammenarbeitsprojekt der Linux Foundation , wurde 2016 angekündigt und stellte im Oktober 2017 die erste Version seines Codes vor. CIP ist ein Projekt, das sich direkt um die Lebensadern jeder modernen Gesellschaft kümmert, um Infrastruktur... mehr... 9 Kommentare
 

Open Source Jobs Report 2018: Fachkräfte weiter gesucht

Von Hans-Joachim Baader - 20. Jun 2018, 13:36
Die Linux Foundation hat ihren zusammen mit der Jobbörse Dice jährlich veröffentlichten »Open Source Jobs Report« neu aufgelegt. Die neuen Zahlen zum Arbeitsmarkt für Open-Source-Fachkräfte zeichnen ein unverändertes Bild: Die Nachfrage nach Fachkräften ist weiter gestiegen und übersteigt das Angebot. Zum siebten Mal legt die Linux Foundation, das Industriekonsortium zur Förderung von Linux und Zusammenarbeit an freien Projekten, ihre Zahlen zum Arbeitsmarkt für Open-Source-Fachkräfte vor... mehr... 0 Kommentare
 

Suse präsentiert CaaS-Plattform 3

Von Hans-Joachim Baader - 20. Jun 2018, 12:32
Der Linux-Distributor Suse hat seine CaaS-Plattform in Version 3 vorgestellt. Die Plattform verwaltet Container mittels Kubernetes und Helm und lässt sich nun besser in Rechenzentren integrieren und neu konfigurieren, kann Container-Images in einer privaten Registry halten und bringt die neue Container-Laufzeitumgebung CRI-O mit. Neun Monate nach Version 2 hat Suse die Suse CaaS-Plattform 3 vorgestellt. Suse CaaS (Container as a Service)-Platform bietet den Suse-Kunden die Möglichkeit,... mehr... 0 Kommentare
 

Red Hat Enterprise Linux 6.10 freigegeben

Von Mirko Lindner - 20. Jun 2018, 09:42
Über ein Jahr nach der letzten Version 6.9 hat Red Hat eine aktualisierte Version der Unternehmensdistribution veröffentlicht. Red Hat Enterprise Linux 6.10 befindet sich mittlerweile in einer erweiterten Supportphase und bietet weitgehend nur noch Verbesserungen der Systemsicherheit und Stabilität. Die neueste Aktualisierung der Unternehmensdistribution von Red Hat, die fast acht Jahre nach Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 6.0 erscheint, setzt weiterhin auf den Kernel 2.6.32 , der gegenüber... mehr... 3 Kommentare
 

»Fedora Atomic Workstation« wird zu »Fedora Silverblue«

Von Mirko Lindner - 20. Jun 2018, 08:14
Wie die hinter »Fedora Atomic Workstation« stehende Entwicklergruppe bekannt gab, wird das Projekt in »Fedora Silverblue« umbenannt. Hinter dem Schlagwort verbergen sich die Bestrebungen des Teams, eine Workstation-Variante von Fedora zu erstellen, die sich mittels atomarer Aktualisierungen auf dem aktuellen Stand halten lässt. »Fedora Atomic Workstation« stellt eine Implementierung von » Project Atomic « in Form einer Workstation dar, die ein Desktop-Kernsystem definiert, das auf rpm-ostree... mehr... 7 Kommentare
 

Alles Gute - 25 Jahre FreeBSD

Von Hans-Joachim Baader - 19. Jun 2018, 14:34
Am 19. Juni 1993, also vor exakt 25 Jahren, wurde der Name FreeBSD für das aus 386BSD hervorgegangene Projekt geprägt. FreeBSD ist ein freies UNIX-ähnliches System, das aus 386BSD hervorging. 386BSD wurde von Bill und Lynne Jolitz aus den frei verfügbaren Quellen von 4.3BSD (4.3 stellte die Versionsnummer dar) entwickelt. Nachdem im Juli 1992 Version 0.1 veröffentlicht war, trugen zahlreiche Entwickler Patches zu dem System bei, die jedoch immer langsamer integriert wurden. Aus dieser... mehr... 16 Kommentare
 

LibreOffice bindet Plasma-Dateidialog ein

Von Mirko Lindner - 19. Jun 2018, 13:38
Die Entwickler der freien Office-Suite LibreOffice haben im Zuge der Integration der KDE-Komponenten die Anwendung um die Möglichkeit erweitert, einen nativen Plasma-Dialog zu nutzen. Bereits seit geraumer Zeit arbeiten die Entwickler von LibreOffice an einer besseren Integration der Anwendung an die neueste Generation der KDE-Umgebung. So wurde bereits Anfang des Jahres eine erste Basisfunktionalität in die Applikation eingebunden, die sich allerdings noch weitgehend an der alten... mehr... 20 Kommentare
 

GPL Cooperation Commitment für alle neuen Red Hat-Projekte verpflichtend

Von Hans-Joachim Baader - 19. Jun 2018, 11:54
Im Rahmen der Initiative Open Source Licensing, die die rechtliche Sicherheit bei der Nutzung von GPL-Software erhöhen will, haben Red Hat und einige der von Red Hat kontrollierten Projekte bereits das GPL Cooperation Commitment in Kraft gesetzt. Ab jetzt ist dies verpflichtend für alle neuen Red Hat-Projekte, die die GPLv2 oder LGPLv2.1 als Lizenz wählen. Im November 2017 hatten Red Hat, Facebook, Google und IBM eine Initiative gegründet, die es Unternehmen leichter machen soll, Verstöße... mehr... 0 Kommentare
 
Total War: Warhammer II

»Total War: Warhammer II« für Linux und MacOS angekündigt

Von Mirko Lindner - 19. Jun 2018, 09:48
Die Spieleschmiede Feral Interactive will im Laufe des Jahres das Fantasy-Strategiespiel »Total War: Warhammer II« für Linux und Mac OS X herausbringen. Den Vorgänger hat das Unternehmen bereits in der Vergangenheit für die beiden Systeme veröffentlicht. » Total War: Warhammer II « ist der Nachfolger des hoch bewerteten Strategiespiels und ein weiteres Spiel aus der »Total War«-Serie, die seitens Feral Interactive auf Linux und Mac OS X portiert wird. Das Spiel beruht, wie schon der Vorgänger... mehr... 8 Kommentare
 

Debian sucht Artwork für Buster

Von Mirko Lindner - 19. Jun 2018, 08:28
Das Debian-Projekt hat einen Artwork-Wettbewerb für die kommende Version 10.0, »Buster«, ausgeschrieben. Gesucht werden Hintergrundbilder und Grafiken für Boot Screen, Installer, den Login-Bildschirm und weitere Komponenten. Bereits seit mehreren Jahren sucht Debian im Vorfeld der Freigabe einer neuen Version der Distribution nach grafischen Inhalten und Hintergrundbildern. Ein komplettes Theme für die Distribution besteht dabei aus mehreren Elementen. Dazu zählen Boot-Screen-Grafiken für... mehr... 0 Kommentare
 
Werbung