Login


 
Newsletter

Wikipedia: Projekt und Wettbewerb für mehr Videos

Von Hans-Joachim Baader - 31. Jul 2014, 09:40
Nur wenige Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia enthalten Videos. Das Projekt »Videos für Wikipedia-Artikel« will das mit Workshops und einem Video-Wettbewerb ändern. Über 1,7 Millionen Artikel umfasst die deutschsprachige Wikipedia. Videos enthalten die wenigsten. Da bewegte Bilder oft viel anschaulicher sind als reine Text-Einträge, will das Projekt Videos für Wikipedia-Artikel (VWA) das nun ändern – mit Workshops und einem Video-Wettbewerb zum Leitthema des... mehr... 2 Kommentare
 

Linux Foundation mit vier neuen Mitgliedern

Von Hans-Joachim Baader - 30. Jul 2014, 16:55
Die Linux Foundation, das Industriekonsortium zur Förderung von Linux, ist um weitere vier Mitglieder gewachsen. Darunter befindet sich mit Linaro auch das Konsortium zur Förderung von Linux auf der ARM-Architektur mit über 200 Entwicklern. Linux wird in nahezu allen Industriesektoren in immer größerem Maße eingesetzt. Seien es Hochgeschwindigkeitsrechner, ARM-Systeme und das »Internet der Dinge«, Fahrzeug-Informationssysteme oder Cloud-Dienste, die Entwicklung bietet Unternehmen im... mehr... 3 Kommentare
 
LibreOffice 4.3: Kommentare am Rand

LibreOffice 4.3 mit zahlreichen Neuerungen

Von David Müller - 30. Jul 2014, 13:05
Das LibreOffice-Entwicklerteam hat mit der Version 4.3 die nunmehr achte Hauptversion der freien Office-Suite seit Gründung des Projekts im September 2010 angekündigt. LibreOffice 4.3 bringt eine große Anzahl von Verbesserungen und neuen Funktionen mit, darunter eine bessere OOXML-Interoperabilität, Unterstützung alter Mac-Dateiformate, eine bessere Handhabung von Kommmentaren, ein intuitiveres Arbeiten mit Tabellenblättern sowie eine verbesserte Unterstützung für 3D-Modelle in Impress... mehr... 24 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

newsletter

editorials

sicherheit

dbapp

kurztipps

veranstaltungen

Ubuntu One schließt morgen

Von Mirko Lindner - 30. Jul 2014, 12:38
Letzte Chance für Anwender von Ubuntu One: Noch bis zum 31. Juli haben Nutzer des Dienstes die Möglichkeit, ihre Daten in Sicherheit zu bringen. Danach werden alle Daten unwiderruflich gelöscht. Canonical hatte Ubuntu One als Cloud-Speicher eingeführt und allen Ubuntu-Benutzern kostenlosen Speicherplatz eingeräumt, mit dem auch die Daten von Rechnern synchronisiert werden konnten. Zwar war der Dienst primär für Anwender von Ubuntu gedacht, doch wurde Ubuntu One später auch mit den... mehr... 13 Kommentare
 

Aktuelle Zahlen zur Debian-Entwicklerbasis

Von Ferdinand Thommes - 30. Jul 2014, 10:25
Zum sechsten Mal in Folge hat Debian-Entwickler Christian Perrier jetzt erneut aktualisierte Zahlen für 2014 zur Entwicklung der weltweiten Entwicklerbasis zusammengetragen. Um Debian Developer (DD) zu werden, muss man einen Prozess durchlaufen, in dem der Aspirant sich den technischen wie auch den sozialen und Debian-politischen Herausforderungen als gewachsen erweisen muss. Das ist ein Prozess, der sich über Monate hinzieht und den viele scheuen. Derzeit gibt es trotzdem insgesamt 1561... mehr... 11 Kommentare
 

Elektra 0.8.7 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 30. Jul 2014, 09:13
Das Entwicklerteam der Konfigurations-Bibliothek Elektra hat Version 0.8.7 freigegeben. Diese Version repräsentiert einen Entwicklungsstand, in dem die meisten Neuerungen noch als Vorschau betrachtet werden sollten. Inspiriert von der Windows-Registry und GConf speichert Elektra , vor über zehn Jahren unter dem Namen »Linux Registry« gestartet, Konfigurationsdaten in einer Hierarchie von Schlüssel- und Wertepaaren. Im Gegensatz zu GConf benötigt Elektra keinen Daemon und strebt die systemweite Konfiguration wie die Windows-Registry an, verwendet allerdings ein XML-Format zur Repräsentation des Konfigurationsbaumes. Eine beispielhafte Implementation der X.org-Konfiguration mit Elektra wurde bereits im Dezember 2004 vorgestellt. Doch es ist Elektra offenbar bis heute nicht... mehr... 9 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel3.15
Linux Kernel-dev3.9-rc8
KDE4.13.3
Gnome3.12.2
LibreOffice4.3.0
OpenOffice4.1.0
Calligra2.8.5
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox31.0
Thunderbird31.0
Seamonkey2.26.1
Wine1.7
GStreamer1.2.4
Apache2.4.10
CUPS1.6.2
Samba4.1.10
Letzte Kommentare
Factory-Arbeitsablauf

Rolling Release Distribution von openSUSE

Von Ferdinand Thommes - 29. Jul 2014, 18:45
Der Factory benannte Entwicklungszweig von openSUSE wird zu einer eigenständigen Distribution nach dem Rolling-Release-Prinzip. Davon versprechen sich die Entwickler Erleichterung und Beschleunigung bei den offiziellen Veröffentlichungen von openSUSE. Im bisherigen Modell haben viele Paketbetreuer neue Versionen und neue Pakete in die Factory hochgeladen, während ein relativ kleiner Kreis von Maintainern diese Pakete getestet und integriert hat. Die Stabilisierungsphase vor einer... mehr... 24 Kommentare
 

seL4-Mikrokernel im Quellcode veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 29. Jul 2014, 14:12
National ICT Australia (NICTA) hat den Microkernel »seL4« unter eine Open-Source-Lizenz gestellt. Der Kernel zeichnet sich vor allem durch seine Sicherheit aus und wurde unter anderem formal auf Korrektheit geprüft. Bei seL4 handelt es sich um einen Mikrokernel, der ursprünglich der L4-Familie entstammt und auf Konzepten von Jochen Liedtke basiert. Der Kernel bietet unter anderem eine synchrone IPC (Interprozesskommunikation), Interrupt- und Thread-Management sowie eine Speicherverwaltung. Dem modularen Prinzip des Kernels folgend können auf dem L4 Oberflächen oder weitere Kernel gestartet werden. Ein Beispiel der Funktionsweise liefert dabei »Motorola Evoke«. Während der OKL4 die Basis darstellt, kümmert sich Linux um die Benutzerführung und BREW von Qualcomm um die... mehr... 3 Kommentare
 

OSBA startet Stellenbörse für Open Source-Unternehmen

Von Mirko Lindner - 29. Jul 2014, 12:24
Die Open Source-Branche sucht aufgrund der guten Lage nach mehr Mitarbeitern. Gezielt Menschen ansprechen, die ihre Arbeitskraft und Kreativität der Open Source-Welt widmen wollen, das ist nun das Ziel einer neuen Stellenbörse des Open Source-Verbandes OSB Alliance. »Open Source (OS) ist von elementarer Bedeutung für die Stärkung der digitalen Wirtschaft«, schreibt die Open Source Business Alliance (OSBA) in ihrer Ankündigung. »Der Branche geht es gut, und mit dem Erfolg wächst bei... mehr... 16 Kommentare
 
littleBits cloudBit

Internet der Dinge mit LittleBits cloudBit

Von Falko Benthin - 29. Jul 2014, 11:50
littleBits, ein in New York City ansässiger Hersteller von »Lego für die iPad-Generation«, hat sein Sortiment um den cloudBit-Baustein erweitert. Cloudbit ist eine Platine mit einem ARM9-Prozessor und einer stark angepassten Arch-Linux-Version, die für Basteleien rund ums Internet der Dinge verwendet werden kann. Mit den mehr als 60 Elektronikbausteinen von littleBits soll jeder in die Lage versetzt werden, Elektronik-Basteleien ohne detaillierte Kenntnisse umsetzen zu können. Die... mehr... 5 Kommentare
 

Freshcode.club als neue Alternative zu Freecode

Von Hans-Joachim Baader - 29. Jul 2014, 11:25
Die Einstellung von Freecode.com hat eine schmerzliche Lücke hinterlassen. Das Projekt Freshcode.club will seine Nachfolge als übersichtliches, von Distributionen unabhängiges Verzeichnis freier Software antreten. Freecode , die erste und einstmals populärste Datenbank freier Software im Web, hatte am 18. Juni überraschend alle Aktualisierungen eingestellt. Statische Verzeichnisse von Software zu erstellen, ist relativ einfach, die Besonderheit von Freecode bestand aber darin, neue Versionen von Software zeitnah zu publizieren und Angaben zu den Änderungen gegenüber den Vorversionen zu machen. Gerade dies fällt jetzt weg, auch wenn alle Daten weiter zugänglich bleiben. Viele Mitglieder der freien Software-Gemeinschaft sind der Ansicht, dass die Einstellung von Freecode.com ... mehr... 4 Kommentare
 
Chris Beard, Mozilla CEO

Chris Beard wird neuer Mozilla-CEO

Von Ferdinand Thommes - 29. Jul 2014, 08:59
Chris Beard, der im April die Stelle des Geschäftsführers bei Mozilla nach dem Weggang von Brendan Eich kommissarisch angetreten hatte, wurde nun fest in seinem Amt bestätigt. Damit beendet Mozilla eine Zeit ohne klare Führerschaft. Im April war der technisch brillante, aber sozial untragbare Brendan Eich auf Druck aus der Mozilla-Entwicklergemeinde und von außen nach nicht einmal zwei Wochen im Amt zurückgetreten und hinterließ Mozilla führerlos. Mit Chris Beard übernahm den Posten... mehr... 7 Kommentare
 
Anwendungen von KDE Frameworks 5 unter Weston, dem Kompositor von Wayland

Kügler: Der Weg zu Wayland für Plasma

Von Hans-Joachim Baader - 28. Jul 2014, 17:42
Sebastian Kügler hat beschrieben, was für Plasma, den Desktop von KDE, noch getan werden muss, damit es unter Wayland läuft. Nachdem die KDE Frameworks 5 und Plasma 5 erste offizielle Versionen veröffentlicht haben, ist die grundlegende Arbeit am Nachfolger von KDE 4 weitgehend erledigt und die Entwickler können sich wieder verstärkt um andere Themen kümmern. Eines davon ist die Portierung auf Wayland. Kügler beginnt seinen Blog-Eintrag mit einigen Gründen, warum Wayland... mehr... 25 Kommentare
 
Plasma Next mit verbessertem Kickoff-Menü

Technische Vorschau auf Plasma 5 bei Kubuntu

Von Ferdinand Thommes - 28. Jul 2014, 14:46
Das Kubuntu-Team hat eine erste technische Vorschau auf das kommende Plasma 5 in Form eines ISO-Image veröffentlicht. Bereits seit einiger Zeit gab es die regelmäßig aktualisierten Neon 5 Images , um einen ersten Blick auf die kommende KDE-Version zu werfen. Im Unterschied zu diesen Abbildern enthält die jetzt veröffentlichte Zusammenstellung nur Pakete aus der offiziellen Veröffentlichung zu Plasma 5. Die Weiterentwicklung dieser Pakete ist als technische Vorschau für Kubuntu 14.10... mehr... 17 Kommentare
 
ScummVM: Day of the Tentacle

ScummVM 1.7.0 freigegeben

Von Mirko Lindner - 28. Jul 2014, 12:41
Das ScummVM-Team hat Version 1.7.0 freigegeben. Zu den Neuerungen der aktuellen Version des Interpreters gehören unter anderem die Unterstützung von fünf neuen Spielen und eine experimentelle Unterstützung der Spielekonsole »OUYA«. ScummVM begann als Interpreter für SCUMM-Dateien, aus denen Spiele von Lucas Arts bestehen. Die Anwendung ist daher eine Abkürzung für »Script Creation Utility for Maniac Mansion Virtual Machine«. Früher sehr populäre Spiele wie Monkey Island, Zak... mehr... 0 Kommentare
 

Debian Jessie setzt auf Kernel 3.16 auf

Von Mirko Lindner - 28. Jul 2014, 12:32
Nachdem mit Systemd mutmaßlich ein neues Init-System in Debian Jessie eingeführt wird, steht nun auch der eingesetzte Kernel fest. Aller Voraussicht nach wird die neue Version der Distribution Linux 3.16 als Unterbau einsetzen. Wie einer Diskussion der Debian-Entwickler auf der Liste des Projektes entnommen werden kann, wird die kommende Version der Distribution Linux 3.16 als Kernel einsetzen. Zur Auswahl standen ursprünglich der von Greg Kroah-Hartman gepflegte Kernel 3.14 , der... mehr... 3 Kommentare
 

Fehler in GCC kann falschen Kernel-Code erzeugen

Von Hans-Joachim Baader - 28. Jul 2014, 08:59
Linux-Kernel, die mit neueren Versionen von GCC erzeugt wurden, können sporadische Abstürze zeigen. Bisher dürften nur wenige Anwender betroffen sein, doch das Problem könnte auch in weiterem Kernel-Code auftreten, so dass wohl in Kürze Updates von GCC bereitstehen werden. Ein Bericht von Michel Dänzer vom 17. Juli, der mit der Testversion von Linux 3.16 Abstürze zu zufälligen Zeitpunkten beobachtete, führte zu einer intensiven Fehlersuche bei den Kernel-Entwicklern. Linux-Initiator... mehr... 18 Kommentare
 

CoreOS ist stabil

Von Falko Benthin - 27. Jul 2014, 12:41
Die CoreOS-Entwickler haben mit CoreOS 367.1.0 die erste stabile Version ihres »Linux for Massive Server Deployments« veröffentlicht. CoreOS soll für Cluster-Umgebungen vorbereitet sein und verglichen mit »gewöhnlichen Distributionen« 40 Prozent weniger Arbeitsspeicher für den Boot-Prozess benötigen. CoreOS wird unter der Apache 2-Lizenz veröffentlicht. Die Entwickler entschieden sich für ein aktiv-passives Dual-Partitions-Schema, um CoreOS immer komplett aktualisieren zu können,... mehr... 0 Kommentare
 

Systemd wird Standard in Debian Testing

Von Ferdinand Thommes - 25. Jul 2014, 20:50
Die Integration von Systemd in Debian Testing hat begonnen. Damit wird der Grundstein gelegt, der den System- und Service-Manager Systemd, der auch ein Init-System beinhaltet, zum Standard in der kommenden Veröffentlichung von Debian 8 »Jessie« macht. Bereits in den letzten Wochen wurde vermehrt auf Rechnern mit Debian Testing bei Aktualisierungen Systemd als Abhängigkeit installiert. Dabei verblieb aber bisher Sysvinit als Init-System erhalten, sofern der Anwender nicht manuell auf... mehr... 75 Kommentare
 

Ubuntu erneuert Community-Team

Von Hans-Joachim Baader - 25. Jul 2014, 15:51
Nach dem Weggang des Community-Managers Jono Bacon hat Canonical einige Änderungen am Community-Team vorgenommen. Statt eines Community-Managers gibt es nun mehrere, an deren Spitze der neue »Community-Team-Manager« David Planella steht. Rick Spencer, der Vizepräsident für die Entwicklung bei Canonical, hat in seinem Blog die Änderungen bekanntgegeben. Spencer ist der Ansprechpartner des Community-Teams bei Canonical, was auch so bleiben soll. Die Struktur des Teams, das für die... mehr... 3 Kommentare
 
Werbung