Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Actis EDImanager goes Linux

Von Eddie - 16. Sep 1999, 01:33
Bereits seit Juni diesen Jahres wird der EDImanager der Firma Actis für Linux ausgeliefert. Der ACTIS EDImanager ist ein Software-System für mittlere bis sehr hohe EDI-Anforderungen. Geschäftsdaten (z.B. Rechnungen, Bestellungen), CAD/CAM-Daten und sonstige Daten können vollautomatisch rund um die Uhr ausgetauscht werden. Das leistungsstarke, offene und modulare System unter UNIX und Windows NT erfüllt alle Anforderungen hochintegrierter DV-Kommunikation. mehr... 0 Kommentare
 

Pro-Linux: Installationstips - Koules und Reiser FS

Von Mirko Lindner - 16. Sep 1999, 01:31
Pro-Linux ist stolz Ihnen heute weitere zwei Installationsanleitungen zu Präsentieren - Coules, ein Spiel und Reiser FS, ein alternatives Filesystem unter Linux. Michael Flaig schrieb für unsere Spiele-Ecke eine Anleitung über das Spiel »Koules«. Dieses Spiel ist bereits ein Klassiker unter den Linux-Spielen. Eine sehr simple Idee, schafft es den Spieler für Stunden an den Computer zu fesseln.Eine weitere Anleitung schrieb auch Rene van Bevern . In seinem Artikel erfahren Sie, wie Sie das alternative Filesystem »ReiserFS« in Ihr System einbinden können. ReiserFS überzeugt vor allem durch seine Schnelligkeit. mehr... 0 Kommentare
 

3Com veröffentlicht Netzwerk-Treiber unter GPL

Von Hans-Joachim Baader - 15. Sep 1999, 22:35
3Com veröffentlicht einen Linux-Treiber für einige neuere Netzwerkkarten: 3C900B, 3C905B, 3C905C, 3C980, 3C980B und 3C980C. Die meisten dieser Karten wurden schon im bisherigen Treiber 3c59x von Donald Becker unterstützt. Für die älteren Modelle wie 3C590 ist dieser Treiber auch weiterhin zu verwenden. Der Treiber steht unter der GPL-Lizenz. Es können zwei Pakete, eines für Red Hat 5.2 und eines für RedHat 6.0, von der FTP-Site bezogen werden. Beide enthalten neben fertigen Binaries für die Red Hat Kernels auch den Quellcode, so dass der Treiber unter allen Linux-Distributionen und allen Versionen verwendet werden kann. Ein Diagnoseprogramm ist leider nicht enthalten, so dass hierfür weiter die von Donald Becker entwickelten Programme genügen müssen. (Hinweis zur URL: Am Ende der unten... mehr... 1 Kommentare
 
Pro-Linux
Unterstützer werden
News-Hitparade
Letzte Beiträge

kurztipps

sicherheit

hilfe

buchartikel

kalender

spiele

Marke »Linux« gehört auch in Deutschland Linus Torvalds

Von Stephan Tijink - 15. Sep 1999, 14:51
Wie wir bereits berichteten, will sich das deutsche Unternehmen ChannelOne die Marke »Linux« sichern. Wie jetzt aber bekannt wurde, besitzt Linus Tovalds aber ebenfalls in Deutschland des Recht auf diese Marke. Siehe Deutsche Marke 2088936, EU Markenanmeldung 000851246. Ein Pressesprecher des Live-Verbandes teilte mit, dass Linus Tovalds nötigenfalls mit allen rechtlichen Mitteln gegen diese Aktion vorgegen wird. mehr... 0 Kommentare
 

Zweites großes KDE Entwickler-Treffen

Von Stephan Tijink - 15. Sep 1999, 14:42
Vom 7. bis zum 10. Oktober 1999 findet in der Universität Erlangen das zweite KDE Entwickler-Treffen statt. KDE TWO so lautet der Name dieses Treffens, wird von Caldera und SuSE gesponsort. Es werden etwa 50 Entwickler aus allen Teilen der Welt erwartet, um über die Zukunft des KDE-Projekts zu beraten. mehr... 2 Kommentare
 

Kernel 2.3.18ac4

Von Rene van Bevern - 15. Sep 1999, 14:28
Der 4te Patch von Alan Cox für den 2.3.18er-KErnel ist erschienen. Die wichtigsten änderungen:SCSI-Bug gefixtweitere Konfigurations-UpdatesISO-FS-Treiber gefixtKonfigurationsDateien-Fixes Man beachte, daß es sich um einen Patch für einen ENTWICKLERKERNEL handelt, der instabil sein könnte!!! mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.28.2
KDE Plasma5.13.0
LibreOffice6.0.4
KMyMoney5.0.1
Digikam5.9.0
Calligra3.1.0
X.org7.7
Gimp2.10.2
Wine3.10
GStreamer1.14.1
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.8.2
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

Yellow Dog Linux auch für den G4

Von Stephan Tijink - 15. Sep 1999, 13:40
Die Mac-Linux-Distrubtion Yellow Dog Linux gibt offiziell gekannt, dass nun auch die neuen Apple PowerMac G4 mit 400 MHz unterstützt werden. Die ganz neuen Modelle mit 450 bzw. 500 MHz, welche auf der Sawtooth-Technologie basieren, sollen auch demnächst unterstützt werden. mehr... 0 Kommentare
 

GIMP 1.1.9 verfügbar

Von Stephan Tijink - 15. Sep 1999, 13:32
Seit dem 11. September ist die Entwicklerversion 1.1.9 von GIMP verfügbar und liegt auf GIMO.ORG sowie Mirrors zum download bereit. Das GIMP-Team versichert eine Menge neuer Features. Darunter sind u.a Pixmap Brushes, ein Image-Navigator, eine Vorschau beim Speichern von JPG-Bildern und vieles mehr. Ein ausführliches Changelog ist auf der Homepage des GIMP-Projekts verfügbar. mehr... 1 Kommentare
 

GNOME-Server wegen Hurricane geschlossen

Von Stephan Tijink - 15. Sep 1999, 13:26
Ab Morgen 15:00 Uhr wird der WWW, FTP sowie der CVS-Dienst des GNOME-Projekts nicht erreichbar sein. Der Hurricane Floyd , welcher bald die Küste der USA erreichen soll, wird vermutlich auch Raleigh/Durham erreichen, wo der Standort des GNOME-Servers ist. Aus diesem Grund wird der Server des Projektes aus Sicherheitsgründen heruntergefahren. Entwickler werden gebeten all ihr CVS-Material zu sichern. mehr... 1 Kommentare
 

Details über neue Flatrate

Von Stephan Tijink - 15. Sep 1999, 13:19
Es gibt jetzt weitere Informationen zur neuen Flatrate des Unternehmens Silyn-Tek. Das Interessanteste dürfte der Preis sein. Dieser liegt bei 399 DM im Monat. Dazu kommt eine einmalige Einrichtungsgebühr von 149 DM. Hierfür wird aber auch eine echt Flatrate geboten. Der Zugang ist zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. Die Vertragslaufzeit beträgt mindestens 1 Jahr. Bei einer Vertragsbindung von 2 Jahren zahlt man noch 349 DM im Monat. Der Zugang kann sowohl privat als auch gewerblich genutzt werden. Sollte eine Verbindung mehr als 24h aufrecht sein, so wird diese nach dieser Zeit geschlossen, damit die IP des Einwählers nicht dauerhaft besetzt ist und das Angebot nicht als billige Standleitung mißbraucht wird. In der Startphase des Projekts soll 5000 Kunden die Einwahl über dieses... mehr... 2 Kommentare
 

Markenzeichen »Linux« - Offizielle Stellungnahme

Von Mirko Lindner - 15. Sep 1999, 12:47
Das Unternehmen ChannelOne, Inhaber des Markenzeichens »Linux«, veröffentlichte heute eine offizielle Stellungnahme zu der vom heise-Ticker veröffentlichten Meldung. (siehe 2 Meldungen weiter). Demnach habe das Unternehmen »eine Anmeldung eingereicht, um sicherzustellen, daß nicht irgendjemand mit kommerziellen Absichten dasselbe tut.« »Uns ist natürlich klar, daß wir die Marke Linux nicht für uns beanspruchen können, da sie Allgemeingut darstellt. Wenn überhaupt, steht sie Linus Torvalds zu. Außerdem ist uns bewußt, daß wir uns, selbst wenn es gelänge, die Marke für uns zu beanspruchen, in der Linux-Welt nicht gerade beliebt machen würden«, erfährt der interessierte Leser aus der Publikation des Unternehmens. Den genauen Wortlaut dieser Meldung entnehmen Sie bitte der Seite von... mehr... 0 Kommentare
 

Mega Install Party

Von Pawel - 15. Sep 1999, 11:35
Unter diesem Titel findet im Zeitraum vom 09.10.99 bis 06.11.99 eine Reihe von drei Install-Partys statt. Wir berichteten bereits über diesen Event. Heute wie versprochen mehr Infos dazu. Hier die Themen der Partys. "Linux - Die bessere Alternative?" am 09.10.99 (Sa.) ab 13.00 in LG-Studio, Königstraße 5 "Linux-Präsentation", am 16.10.99 (Sa.) um 11.00 bis 15.00 Uhr, in Buchhaus Wittwer, Kleiner Schloßplatz, 3. OG (EDV-Abteilung) Installationsworkshop, Ausstellung von Linux Software, Vorträge und Firmenpräsentationen, am 6.11.99 (Sa.) zwischen 10.00 und 18.00 Uhr, Uni Stuttgart, Foyer Pfaffenwaldring 47, 1-2 Hörsäle. Im Zeitraum der Veranstaltungen verteilen die Organisatoren Linux-Distributionen und beantworten Fragen zu verschiedenen Aspekten von Linux. Ein... mehr... 0 Kommentare
 

Wortmarke »Linux« nicht mehr frei

Von Mirko Lindner - 15. Sep 1999, 00:36
Laut einer Meldung des heise-Newstickers schützten die Hamburger Patentanwälte Hauck, Graalfs, Wehnert im Auftrag eines Unternehmens die Wortmarke »LINUX«. Was diese Aktion bezwecken soll, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. In der Vergangenheit konnte ein ähnlicher Streit außergerichtlich gelöst werden, als ein Österreicher sich den Markennamen »LINUX« sicherte und vom damaligen Betreiber der Adresse Linux.de einen Nichtangriffspakt verlangte (hier eine Meldung des Linux-Verbandes). Wie sich später herausstellte, wollte er den Namen »vor Zugriffen kommerzieller Konkurrenten schützen«. Ob die neue Registrierung denselben Zweck verfolgt, kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht bestimmt werden. Eines steht aber schon fest: Wird der Name »LINUX« geschützt, so ist dessen Benutzung ohne... mehr... 1 Kommentare
 

KDE 1.1.2 erschienen

Von Mirko Lindner - 14. Sep 1999, 10:28
Auf dem deutschen Mirror-Server liegt seit gestern eine neue Version der Desktop-Enviropment-Applikation „KDE“ zum Download bereit. Die in der Version 1.1.2 erschienene Version, bietet gegenüber dem Vorgänger vor allem Verbesserungen am System und etliche neue Features.Eine genaue Beschreibung von KDE 1.1.2 steht leider noch nicht auf der Seite des KDE-Teams, ebenso eine Pressemitteilung ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht verfügbar.Die Sources können von einem der Mirror-Server heruntergeladen werden. mehr... 2 Kommentare
 

Software AG: neue Version von EntireX für Linux kostenlos im Web verfügbar

Von Mirko Lindner - 14. Sep 1999, 09:19
Ab dem vierten Quartal dieses Jahres können Interessenten die neueste Version der Middleware EntireX für Linux in ihrem kompletten Funktionsumfang kostenlos über das Web beziehen. Die Software AG stellt noch im vierten Quartal dieses Jahres EntireX für Linux mit dem kompletten Funktionsumfang kostenlos unter www.software-ag.com zur Verfügung. EntireX enthält die EntireX-Message-Broker-Technologie der Software AG, mit der zahlreiche Unternehmen verteilte, geschäftskritische Anwendungen betreiben. Im Rahmen solcher Kommunikationsverbindungen unterstützt EntireX auf Non-Windows-Plattformen den Komponentenstandard DCOM von Microsoft sowie Java und Corba. Mit EntireX für Linux steht diese Technologie für alle wichtigen Unix-Plattformen zur Verfügung. EntireX gewährleistet eine reibungslose... mehr... 0 Kommentare
 

Sicherheitslücke in mars_nwe

Von Hans-Joachim Baader - 14. Sep 1999, 07:40
In mars_nwe, einem freien Programm, das einen Unix-Rechner als Netware 3 Server maskiert, wurde eine potentielle Sicherheitslücke entdeckt. Bei RedHat sind alle Versionen betroffen. Updates des Pakets mars-nwe-0.99pl17 sind bereits erhältlich . Von den anderen Distributionen war noch nichts zu hören. mehr... 0 Kommentare
 

Internetbörse für Betriebe wird gestartet

Von Pawel - 14. Sep 1999, 00:32
Am Montag hat die Bundesanstalt für Arbeit eine extra Vermittlungsbörse für Betriebe gestartet. Mit dieser Aktion will das Arbeitsamt besonders die Existenzgründer beim Aufbau einer neuen Idee unterstützen.Die Vermittlungsbörse ist bereits unter der Adresse : http://195.185.214.164/ex/ erreichbar.Zu einem späterem Zeitpunkt findet die Aktion einen festen Platz auf der Seite von arbeitsamt.de unter dem Menü "Vermittlung". Bereits jetzt können die IT-Kräfte sich selbstständig dort eintragen. Genauso können auch die Betriebe ihre Offerten dort präsentieren.Die Verwaltung von diesen Nachrichten ist auch durch die Verfasser möglich. mehr... 0 Kommentare
 

Newbie's Linux Manual

Von Michael Schön - 14. Sep 1999, 00:31
Das englische Newbie's Linux Manual von Laurence Hunter ist für alle Einsteiger oder Umsteiger von Interesse. Schritt für Schritt werden die grundlegenden Befehle und Kommandos zur Installation und zum täglichen Betrieb eines Linux-Rechners erklärt. Obgleich sich das Newbie's Linux Manual stark an der Red Hat v6.0 orientiert, ist es auch für andere Distributionen geeignet. mehr... 0 Kommentare
 

Pro-Linux: »Der 6. internationale Linux-Kongress in Augsburg« - Bericht

Von Mirko Lindner - 14. Sep 1999, 00:30
Das Pro-Linux Team will sie natürlich auch über den in Augsburg stattgefunden Linux-Kongreß informieren. HJB besuchte diese Veranstaltung und will Ihnen seine Eindrücke in Form eines Tagebuches präsentieren.»Tagebuch eines Linuxreisenden oder Der 6. Internationale Linux-Kongress in Augsburg« - unter diesem Titel finden Sie eine interessante Geschichte zu einer Veranstaltung, die maßgebend bei der Entwicklung von Linux ist. Thomas Gern überarbeitete dagegen seinen Teil der C/C++ - Workshopreihe und befreite den Artikel von diversen Fehlern, die sich hineingeschlichen haben. mehr... 0 Kommentare
 

Linux-Tastaturen

Von Rene van Bevern - 13. Sep 1999, 21:46
Erst waren es Linux-Tasten zum einbauen, jetzt gibt es die erste Linux-Tastatur von CoolKeyboards. Übersetzung der Aussage von Lisa Syken: "Wir gingen zurück zu den Standards. Wenn Sie etwas wie 'Soft Touch' suchen, werden Sie es hier nicht finden. Bei unseren Tastaturen weiß man ob man eine Taste nun gedrückt hat oder nicht!"Die Tastaturen kommen mit 1Jahr Garantie, einem Staub-Schutz und die fallen auch nicht aus den Tastaturen. Also etwas für "richtige" Linuxer, die auf sbailität setzten. Die Tastaturen sind bei LinuxMall zu finden. mehr... 3 Kommentare
 
Werbung