Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Microsoft: »Wodurch könnte der Erfolg von Linux behindert werden?«

Von Pawel - 24. Aug 1999, 00:55
Microsoft will wissen, was die deutschen Journalisten zum Open-Source-Betriebssystem meinen. Durch Telefoninterviews mit ausgewählten Personen will MS erforschen, wo die Stärken und die Schwächen des kostenlosen Betriebssystems Linux liegen. Eine der konkreten Fragen: "Wodurch könnte der Erfolg von Linux behindert werden?"In einem umfangreichen Fragebogen half Microsoft den Befragten ein wenig mit der Auswahl der Argumente. Hier einige Fragen, die die Befragten mit der Note 1-9 beurteilen sollten:- "Mangel an Spiele-Software"- "Enthusiasmus der Entwickler"- "Microsoft schafft neue Arbeitsplätze"- "Microsoft vertritt hohe ethische Ansprüche"- "Microsoft ist eine Firma, der ich vertraue"- "Microsoft hat ein hochkarätiges deutsches... mehr... 0 Kommentare
 

Öffentliche Entwickler-Version von Linux Mandrake

Von Thomas Berger - 24. Aug 1999, 00:54
Linux Mandrakes Öffentliche Entwicklerversion online und offline erhältlichLinux Mandrake freut sich, die Veröffentlichung seiner gegenwärtigen Entwicklungsversion mit Namen 'Cooker' bekanntgeben zu dürfen. Im Unterschied zu vorhergehenden Versionen der Linux Mandrake Distribution wird die neue Version öffentlich entwickelt und aufgrund der Beiträge von Mandrakes eigenen Entwicklern und Benutzern in Echtzeit erneuert. Dies steht im Einklang mit der von E.S.Raymond in seinem Grundsatztext 'The Cathedral and the Bazaar' skizzierten neuen Form der offenen Entwicklung von offener Software und wird Linux Mandrake dabei helfen, der Open Source Gemeinschaft noch besser nützlich zu sein.Linux Mandrake Cooker richtet sich an folgende Gruppen:* Benutzer, die auf eine topaktuelle,... mehr... 0 Kommentare
 

VisiBroker - Wieder ein kommerzielles Produkt für Linux

Von Pawel - 24. Aug 1999, 00:53
Interprise (ehemals Borland) bietet mittlerweile eine Linux-Version der CORBA-Software VisiBroker an. Im nächsten Jahr will Interprise auch den JBuilder für Linux anbieten. Um sich ein Bild über die Wünsche der Kunden zu verschaffen, startete Interprise bereits vor einigen Wochen eine Meinungsumfrage. Die Ergebnisse möchten wir Ihnen vorstellen: 72% - Interesse an Rapid Application Development-Tool, 40% - Interesse an einem C/C++-Tool, 40% - Interesse an Delphi. An der Umfrage nahmen ca. 24.000 Programmierer teil. mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Unterstützer werden
News-Hitparade
Letzte Beiträge

kurztipps

sicherheit

spiele

dbapp

newsletter

hilfe

Zweite Betaversion von KDevelop

Von Dennis Roch - 24. Aug 1999, 00:52
Seit gestern steht die zweite Betaversion der IDE KDevelop zum Download bereit. KDevelop ist ein recht vielversprechendes Projekt, von dem wir sicherlich noch eine Menge hören werden. Die IDE KDevelop stellt eine Applikation dar, mit deren Hilfe Sie auf einfachste Weise Ihre eigenen Programme erstellen können. Der Funktionsumfang reicht vom Erstellen einfacher Applikationen bis hin zur Entwicklung von komplexen Projekten. Wer sich näher dafür interessiert, sollte einmal einen Blick auf die Homepage des Projekts werfen. Das ca. 3,4 MB große .tar.gz-Archiv steht dort ebenfalls bereit. mehr... 0 Kommentare
 

Pro-Linux-Tip: Rootraid Level 1 unter Linux

Von Mirko Lindner - 24. Aug 1999, 00:51
Pro-Linux stellt Ihnen heute eine weitere hochkarätige Anleitung vor. Die von Florian Lödermann geschriebene Anleitung erklärt Ihnen die Konfiguration und den Einsatz eines Rootraid Level 1 unter Linux. Sie erfahren in diesem Artikel die grundlegenden Informationen zu dieser Funktionalität und können anhand von Konfigurations-Beispielen, diese auch in eigenes System einbinden. mehr... 0 Kommentare
 

Descent3 auch für Linux

Von Pawel - 23. Aug 1999, 02:06
Der Spiele-Hersteller Outrage kündigte das baldige Erscheinen des bekannten Spiels »Descent3« auch unter Linux an. Die Portierung des Knüllers läuft bereits auf Hochtouren und nähert sich einem sehr fortschrittlichen Stadium. Zur Zeit arbeitet die Firma an der Implementierung verschiedener Komponenten. So bereitet die Sound- und Joystickunterstützung dem Unternehmen immer noch Kopfzerbrechen.Das schwierigste - die 3D-Grafik, wurde bereits erfolgreich auf die Linux-Plattform portiert und läuft schon ohne Probleme. Das Erscheinungsdatum des Spiels will das Unternehmen noch nicht bekanntgeben. mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.28.2
KDE Plasma5.13.1
LibreOffice6.0.4
Calligra3.1.0
KMyMoney5.0.1
Digikam5.9.0
X.org7.7
Gimp2.10.2
Wine3.10
GStreamer1.14.1
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.8.2
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

Gewinner der zweiten Woche

Von Mirko Lindner - 23. Aug 1999, 02:04
Pro-Linux verloste diese Woche den zweiten Gewinner unserer Distribution. Das Paket RedLinux gewann Tino für seine Anleitung zur Erstellung von KDE-Themes.Wir möchten weiterhin jeden dazu ermutigen, uns seine Berichte oder Tips zu senden. Leider konnten wir aus Zeitmangel noch nicht alle Tips auf unserer Seite veröffentlichen. Wir werden dies aber im Laufe der Woche nachholen, was eine sehr abwechslungsreiche Zeit auch für unsere Leser bedeutet. mehr... 0 Kommentare
 

Linux Heretic 1.0

Von Hans-Joachim Baader - 22. Aug 1999, 23:50
Ein weiteres Ballerspiel ist für Linux verfügbar. Linux Heretic 1.0 steht unter GPL-Lizenz und kann daher kostenlos von dieser Adresse bezogen werden. Es sind auch Binärpakete vorhanden. mehr... 0 Kommentare
 

Linux-Kongress: Registrierung hat begonnen

Von Hans-Joachim Baader - 22. Aug 1999, 23:49
Interessenten für den internationalen Linux-Kongress können sich jetzt online anmelden. Dies ist die Anmelde-Seite . Der Kongress findet vom 8. bis 10. September in Augsburg statt und ist von eher technischer Natur. Die Konferenzsprache ist Englisch. mehr... 0 Kommentare
 

Fujitsu bringt Fortran 95 heraus

Von Hans-Joachim Baader - 22. Aug 1999, 23:48
Der angekündigte Fortran 95 Compiler für Linux steht jetzt zur Verfügung. Eine Probeversion kann kostenlos heruntergeladen werden. Es werden alle Fortran-Standards seit FORTRAN 66 unterstützt. Ein C-Compiler ist ebenfalls erhältlich. mehr... 0 Kommentare
 

Mandrake öffnet seine Entwickler-Version

Von Hans-Joachim Baader - 22. Aug 1999, 23:47
Mandrake, sehr erfolgreiche Linux-Distribution, die die RedHat-Distribution mit KDE verheiratet, bringt nun unter dem Codenamen "Cooker" auch eine Entwickler-Version heraus. Diese Version ist in erster Linie für Leute bestimmt, die bei der Fehlersuche und Weiterentwicklung mithelfen wollen. Sie ist per FTP erhältlich, soll aber auch auf Bestellung auf CD verfügbar sein. mehr... 0 Kommentare
 

Mozilla Beta zu erwarten

Von Rene van Bevern - 21. Aug 1999, 09:10
Im Oktober dieses Jahres wird offensichtlich die erste BetaVersion des Netscape-Communicator-Nachfolgers Mozilla erscheinen. Es wird Binaries für Linux, MacOS, BeOS und FreeBSD geben. Ob die Linuxer dann endlich einen stabilen Browser bekommen, wird sich zeigen. mehr... 0 Kommentare
 

ID-Pro und Delta Internet fusionieren

Von Jonny - 21. Aug 1999, 00:33
Die beiden LINUX-Unternehmen ID-Pro und Delta Internet aus Bonn und Arnsberg wollen fusionieren. ID-Pro hat einen Schwerpunkt im Bereich Support und Open-Source-Software-Entwicklung, während Delta Internet über weitreichende Erfahrungen in der Umstellung großer Unternehmens-Netze auf LINUX verfügt. Mit dem Zusammenschluß entsteht wohl eines der schlagkräftigsten Deutschen LINUX-und Open-Source- Beratungsunternehmen. mehr... 0 Kommentare
 

iX berichtet über Linux-Server von Maxdata

Von Stephan Tijink - 20. Aug 1999, 15:23
die Zeitschrift iX berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe (9/99) über einen Server von Maxdata der auf Linux als Betriebssystem setzt. Ausgestattet ist der Maxdata Platinum 7000 mit 4 Xeon-III Prozessoren mit je 500 MHz Taktfequenz (mit je 1MB L2-Cache). Der Server verfügt weiterhin über 2 GB Hauptspeicher und über 56 GB Festplatte die über Raid angesteuert werden.Auf der Softwareseite ist die Maschine mit SuSE 6.1 ausgestattet. (iX 9/99, Seite 67-69) mehr... 0 Kommentare
 

Kernel 2.3.14 verfügbar

Von Stephan Tijink - 20. Aug 1999, 10:53
Seit heute Nacht ist der Kernel 2.3.14 verfügbar. Das Changelog ist noch nicht verfügbar, so daß noch keine Änderungen genannt werden können. Die Sourcen des neuen Kernel haben eine Größe von ca. 10 MB mehr... 0 Kommentare
 

ClanBomber 0.98

Von Rene van Bevern - 20. Aug 1999, 10:19
ClanBomber ist in neuer Version verfügbar. ClanBomber ist ein Spiel ähnlich Bomberman.Es basiert, wie Pingus und andere diverse Spiele, auf der ClanLib, welches eine spezielle Spiele-Library ist. mehr... 0 Kommentare
 

Neue Version von Apache

Von Stephan Tijink - 20. Aug 1999, 09:16
Seit heute ist eine neue Version von Apache verfügbar. Der Webserver liegt nun in der Version 1.3.9 vor. Mit dem erscheinen dieser Version werden jegliche Entwicklungsarbeiten an der Version 1.2.X eingestellt. Wer seinen Webserver aktuell halten will sollte also auf diese Version umsteigen. Eine Win32-Version ist ebenfalls verfügbar. Das Changelog zählt 19 Änderungen am Server auf. Die Sources sind etwa 1 MB groß. mehr... 0 Kommentare
 

Red Hat, milliardenschwerer Börsenrenner

Von Hendrik - 20. Aug 1999, 00:40
Die Kurse der Red Hat Aktie standen zum Ende der Börsenwoche bei 84 Dollar und 31 Cent, welches zum Einstandspreis eine Kurssteigerung von 270% ausmache, so die TAZ am Mittwoch. Auch IBM und Intel wollen, so der Bericht, am Kuchen ordentlich mit verdienen. So will Intel Prototypen seiner kommenden 64-Bit-Prozessoren zum Testen der Linux-Gemeinde zur Verfügung stellen- "in Erwartung weiterer fruchtbarer Zusammenarbeit nach dem Fall des für Intel bislang marktentscheidenen Monopols von Bill Gates"- so die TAZ. mehr... 0 Kommentare
 

Linux-Einsteiger-Seminar

Von Frank Obels - 20. Aug 1999, 00:39
Einen 3-Tage-Grundworkshop bietet die INCONET GmbH aus Karlstein vom 13. September bis anschließend zum 15. September 1999.Der Kurs richtet sich an alle, die Linux fundiert kennenlernen wollen. Jedem Teilnehmer steht ein eigener Rechner zur Verfügung, in dem Installation, Konfiguration und das Arbeiten mit dem System kennengelernt werden können. Der Preis des Kurses beträgt zur Zeit DM 1470,00.Detaillierte Informationen erfahren Sie auf den Seiten des Veranstalters. mehr... 0 Kommentare
 

Pro-Linux mit zwei neuen Gnome-Workshop-Folgen

Von Mirko Lindner - 20. Aug 1999, 00:35
Das Pro-Linux Team stellt Ihnen zwei weitere Folgen der immer beliebteren Workshopreihe »Programmieren von Gnome Software« vor. Autor, P. Spingys , stellt Ihnen in diesen Folgen die Programmierung von Status- und Menüleisten vor. Sie werden anhand anschaulicher Beispiele die Kunst der Applikationenerstellung für die Alternativ-Oberfläche Gnome lernen und innerhalb weniger Folgen im Stande sein, diese auch praktisch in die Tat umzusetzen. Anschauliche Kurz-Programme helfen Ihnen, auch noch so verzwickte Leisten zu erschaffen. mehr... 0 Kommentare
 
Werbung