Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

Linux-Kurse in Stuttgart

Von MUFTI - 17. Aug 1999, 01:21
Das Rechenzentrum der Uni Stuttgart und die Stuttgarter LUG veranstalten im November kostenlose Kurse. Die Kursreihe Linux/Unix-Workshop des Rechenzentrums der Uni Stuttgart (durchgeführt mit Hilfe von Mitgliedern der Linux User Group Stuttgart) findet voraussichtlich statt am: Linux Einführung: 16./17.11.1999 14-17 Uhr Unix Einführung: 23./24.11.1999 14-17 Uhr Linux Workshop: 30.11.1999 13-17 Uhr Der dritte Termin "Linux Workshop" ist grundsätzlich kostenlos für alle, außer ausgesprochene Firmenvertreter (die dann mit dem Rechenzentrum direkt eine Teilnahme aushandeln müssen). Die anderen Kurse sind kostenlos für Leute aus dem "educational" Bereich (z.B. Schulen, andere Unis...).Offene Plätze können auch an andere Leute vergeben werden (nach dem Motto "Uni Stuttgart... mehr... 1 Kommentare
 

Wie mache ich Geld mit Open-Source-Software

Von Mirko Lindner - 17. Aug 1999, 01:20
Unter diesem Titel stellt der Soft- und Hardware-Gigant IBM in einem Artikel die Möglichkeiten vor, wie Sie aus der Programmierarbeit an Open-Source-Software Geld verdienen können. »Die Software kann frei sein, was Sie daran nicht hindern sollte, mit Ihrem geistigen Produkt Geld zu verdienen«, beginnt der Artikel. Donald K. Rosenberg stellt in seinem Werk die grundlegenden Lizenzarten vor und geht darüber hinaus auf die Vermarktungsstrategien im Internet ein. Ein Beitrag, der zwar sehr gut geschrieben wurde, aber doch ein wenig mit Lächeln aufgenommen werden sollte. mehr... 0 Kommentare
 

Blackbox 0.51.0

Von Mario Medjeral - 17. Aug 1999, 01:19
Version 0,51,0 von Blackbox ist erschienen. Wesentlich überarbeitet, mit nur 14220 Zeilen 'Code' und dadurch schnell und 'Resourcen' schonend wurde die neue Version realisiert.Blackbox stellt einen weiteren Windows-Manager dar, der nicht durch seine grafische Oberfläche glänzt, sondern sich durch die Schnelligkeit auszeichnet. Die sehr kompakte Programmierstruktur erlaubt es dem User, das Programm auf Rechnern einzusetzen, die nicht über besonders hohe Hardware-Ausstattung verfügen. mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Unterstützer werden
News-Hitparade
Letzte Beiträge

newsletter

hilfeforum

lugs

spiele

dbapp

veranstaltungen

Perl-Workshop geht in die nächste Runde

Von Mirko Lindner - 17. Aug 1999, 01:15
Unsere beliebte Workshopreihe »Programmieren in Perl/CGI« wurde um einen weiteren Artikel erweitert. Autor, Wolfgang Jährling , beschreibt in diesem Teil die leichte Erstellung von Unterprogrammen (subs), die das eigentliche Programm nicht nur strukturierter, sondern auch sehr modular erscheinen lassen. Eine sehr nützliche Funktion, die in jedem Perl-Programm einen Einsatz finden sollte. Lernen Sie die einfache Funktionsweise dieses Befehls und Sie werden es nie mehr missen wollen. mehr... 0 Kommentare
 

Land NRW diskriminiert Nicht-Word-Benutzer

Von Harald Hoyer - 16. Aug 1999, 17:04
Für den Electronic Commerce Award NRW können sich nur Firmen mit MS-WORD anmelden, da das Anmeldeformular in Word geschrieben wurde und ein alternatives Textdokument zum Download nicht existiert. Dies ist um so erstaunlicher, weil die besten CAD-Programme vorwiegend unter UNIX verfügbar sind und gerade diese Zielgruppe ausgeschlossen wird. Warum das Formular alternativ nicht als ASCII-Dokument verfügbar ist, wissen wohl nur die Veranstalter.Einer der Hauptsponsoren des Awards ist eine sehr bekannte Firma aus Redmond. mehr... 0 Kommentare
 

Linux 2.2.11pre5

Von Rene van Bevern - 16. Aug 1999, 09:39
Das fünfte pre der 2.2.12er serie ist fertig. Es ist lt. Alan Cox die letzte pre-Version vor dem entgültigen Kernel 2.2.12 mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.28.2
KDE Plasma5.13.1
LibreOffice6.0.5
KMyMoney5.0.1
Digikam5.9.0
Calligra3.1.0
X.org7.7
Gimp2.10.2
Wine3.11
GStreamer1.14.1
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.8.2
Squid4.0.25
Letzte Kommentare

Pro-Linux eröffnet Diskussionscenter

Von Mirko Lindner - 16. Aug 1999, 02:12
Das Pro-Linux Team stellt Ihnen eine weitere Attraktion auf seinen Seiten vor. Ab sofort haben wir für Sie ein Diskussionscenter eingerichtet, das nicht nur eine Anlaufstelle für alle Linux-Fragenden darstellen wird, sondern Ihnen die Gelegenheit geben wird, auch Fragen zu Linux-Fremden Gebieten zu stellen.Das bisherige MSG-Board wird somit in seiner Funktion abgelöst und noch zwei Wochen lang weitergeführt. Alle Fragen zu Linux stellen Sie bitte in das neue Center.Die Vorteile dieses Systems will ich Ihnen natürlich nicht verheimlichen:-Suche in alten Nachrichten-Antworten auf aufgegebene Fragen können per Email zugestellt werden-Namen schützen-Kürzere LadezeitenFür Anregungen, Fragen und Verbesserungsvorschläge sind wir natürlich immer offen. mehr... 0 Kommentare
 

Tips-Offensive bei Pro-Linux

Von Mirko Lindner - 16. Aug 1999, 02:11
Pro-Linux ist stolz, Ihnen heute weitere sechs neue Artikel und Tips zu präsentieren. Michael Flaig schrieb für Sie eine komplette Installation eines Gateway-Servers (Router) unter Linux. Diese Serie ist ein weiterer Bestandteil unseres Server-Wokshops und wird Ihnen in drei Artikeln die Installation dieses präsentieren. Andreas Heck stellt Ihnen dagegen einen nächsten Teil seiner Wokshopreihe » Progrmmieren unter KDE « vor. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie Ihre Anwendungen mit Drag&Drop Funktionalität ausstatten können. ScouT erweiterte »seine« Rubrik » BASH-Befehle « um zwei weiteren Befehle, die Sie auf jeden Fall kennen sollten. Der Autor stellt die beiden Befehle »kill« und »killall« vor. mehr... 0 Kommentare
 

Gewinner der Woche

Von Mirko Lindner - 16. Aug 1999, 02:11
Wir verlosten an diesem Wochenende den Gewinner unserer ersten Distribution. Das DLD-Paket dürfen wir Mike Unke für seine KPPP-Regeln überreichen.Wir möchten Sie weiterhin dazu ermutigen, Ihre Tips uns zuzusenden. Wir werden diese dann sobald es uns möglich ist, auf unsere Seite stellen.Alle Einsender der letzten Woche nehmen natürlich weiterhin an unserer Verlosung nächste Woche teil. mehr... 0 Kommentare
 

GNOME/2 für OS/2

Von PH-Linex - 15. Aug 1999, 22:16
Scheinbar wird nicht nur, wie bereits berichtet, an einer Portierung von GIMP für OS/2 gearbeitet, sondern es gibt nun auch Bemühungen, die komplette Desktop-Umgebung GNOME unter OS/2 lauffähig zu machen. Das Entwicklerteam führt als ersten Erfolg an, daß bereits die Anwendung Electic Eyes portiert wurde. Wer mehr Informationen dazu will, wird auf der Homepage des Projekts fündig. (Quelle: LinuxTicker) mehr... 0 Kommentare
 

SuSE und intraDAT vereinbaren Zusammenarbeit im Bereich E-Commerce

Von Christian Egle - 14. Aug 1999, 16:30
Die SuSE Holding AG, Nürnberg, und die intraDAT GmbH, Frankfurt beschließen eine strategische Partnerschaft im Bereich E-Commerce. Nach der erfolgreichen Einführung des intraDAT-Produktes "VShop für Linux" streben beide Unternehmen insbesondere im Projektgeschäft bei Großkunden eine intensive Kooperation an. Eine Demo-Version von VShop ist dem aktuellen SuSE Linux 6.2 beigefügt, welches seit dieser Woche im Handel ist. Darüberhinaus darf VShop ab sofort für Ausbildungs- und andere nicht-kommerzielle Zwecke lizenzkostenfrei eingesetzt werden."Die Kombination von E-Commerce und Linux hat sich bereits vielfach bewährt, da sie die Anwender mit hochperformanten und stabilen Lösungen zu einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis überzeugt", so Ralf Schwöbel, Geschäftsführer der... mehr... 0 Kommentare
 

RedHat-Aktie steigt weiter

Von Hans-Joachim Baader - 13. Aug 1999, 22:29
Wie schon berichtet, schloß die RedHat-Aktie an der US-Aktienbörse NASDAQ am ersten Tag mit ca. $52 ab. Am zweiten Tag stieg sie auf über $72, am heutigen dritten Tag sogar über $90. Es stellt sich natürlich die Frage, ob das Papier derzeit nicht kräftig überbewertet ist. mehr... 0 Kommentare
 

Entwicklungsumgebung FOX für Linux

Von Stephan Tijink - 13. Aug 1999, 14:34
Der Autor Jeroen van der Zijp bietet mit FOX eine C++ -basierte Entwicklungsumgebung für die GUI-Programmierung unter Linux an. Dabei bietet das Programm eine reiche Sammlung von widgets an, die der Entwickler bei seiner Arbeit nutzen kann. FOX unterstützt unter anderem XDND für Drag and Drop, XSelection und XClipboard. Es werden noch eine Reihe weiterer Interessanter Features geboten. Das Programm liegt in der Version 0.99.61 vor und wird unter der GPL-Lizenz vertrieben. mehr... 0 Kommentare
 

Aeonic AG präsentiert Onlineshopsystem avendo 1.0

Von Mirko Lindner - 13. Aug 1999, 14:24
Das auf AeonicScript basierende Onlineshopsystem avendo 1,0 ist auf großes Interesse bei Internet-Service-Providern gestoßen. Die Bestellungen belaufen sich derzeit auf weit mehr als 2000 Shoplizenzen bei namhaften deutschen Providern.avendo 1.0 wurde in Zusammenarbeit mit dem Partner weigl!interservice entwickelt und befindet sich nun in der Release-Phase. Die ab sofort angebotene Corporate-Preview-Version richtet sich an Interessenten aus dem ISP-Sektor und Internet-Agenturen, die schon vorab die Funktionalitäten testen wollen. Mit der Corporate-Preview können Partner 30 Tage arbeiten und verfügen über den vollen Umfang an Features die avendo 1.0 bieten wird.Die Avendo 1.0 Corporate-Preview-Version wird auf aeoniceigenen Servern mit Testaccounts installiert und läuft auf Linux/PC... mehr... 0 Kommentare
 

Brave GNU World #6

Von PH-Linex - 13. Aug 1999, 11:55
Nun ist die Ausgabe #6 der Brave GNU World da. Sie enthält die Themen "GNU und Java?", Ganymede, FreeNET, FreeDOS, GNU a2ps, "We run GNU" - also wieder einiges dabei. Unbedingt lesen! mehr... 0 Kommentare
 

Entwickler-Kernel 2.3.13

Von Rene van Bevern - 13. Aug 1999, 09:58
Kurz nach der Kernel-Version 2.3.12 ist die Version 2.3.13 erschienen. Downloaden kann man ihn wieder als Patch (591.132b) oder als volle Sourcen (14.825.233b)Der Patch ist nicht außergewöhnlich groß.Mehrere infos wird es bald bei edge.kernelnotes.org geben mehr... 0 Kommentare
 

SuSE gründet Servicebüros in Hamburg, Bonn und Stuttgart

Von Christian Egle - 13. Aug 1999, 00:39
Der Linux-Spezialist SuSE baut seine Consulting- und Dienstleistungskapazität mit der Gründung von drei weiteren Standorten in Deutschland weiter aus. SuSE betreut - ausgehend von den Service-Zentren in Frankfurt und München - branchenübergreifend Unternehmenskunden jeder Größe mit einer umfassenden Dienstleistungspalette rund um Linux und Unix. Der Leistungsschwerpunkt liegt auf den Bereichen Beratung, Installation und Konfiguration; das Ziel ist die für den Kunden optimale Lösung. Die Erfahrungen der SuSE-Dienstleister in Frankfurt und München zeigen, daß für die IT-Verantwortlichen in den Unternehmen die Präsenz eines kompetenten Vor-Ort-Dienstleisters vielfach die Grundlage für den professionellen Unix- bzw. Linuxeinsatz darstellt. "Unser angestrebtes Ziel ist ein flächendeckendes... mehr... 0 Kommentare
 

Corel Corporation und Rebel.com Spenden an UNDP

Von Pawel - 13. Aug 1999, 00:39
Zwei kanadische Unternehmen, die im Bereich Informationstechnologie (IT) taetig sind, haben heute bekanntgegeben, daß sie dem Programm "Sustainable Development Networking Programme (SDNP)" des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) Computer-Software, Hardware und Dienstleistungen im Wert von mehr als einer Million Dollar spenden werden. Die Initiative, die im Folgeprozess der Konferenz "Earth Summit" entstanden ist, hilft Entwicklungsländern, über lokale und regionale Informationsnetzwerke Zugang zu Informationen ueber Umwelt und tragbare Entwicklung zu erhalten. Durch die Spendeerhöht sicht die Zahl der verfügbaren Computer und Internet-Zugaenge in den vom SDNP unterstützten Ländern. Bei den beiden Unternehmen handelt es sich um die Corel Corporation, einem... mehr... 0 Kommentare
 

SuSE bietet KDE Service an

Von Nils Christian Herbig - 13. Aug 1999, 00:37
Der nürnberger Distributor »SuSE« bietet ab sofort eine zentrale Anlaufstelle für KDE-Applikationen für das eigene Produkt an. Ab sofort kann unter http://www.suse.de/download/LinuKS/ der neue Service von SuSE abgerufen werden. Man findet dort von maßgeschneiderten aktuellen rpm-Paketen bis zu über 190 KDE Applikationen. mehr... 0 Kommentare
 

Neue KPPP-Gebühren

Von Mirko Lindner - 13. Aug 1999, 00:36
Pro-Linux präsentiert Ihnen weitere zwei Gebührenregeln für das immer beliebtere Internet-Einwahl-Tool KPPP. Die von Pawel geführte Seite erlebte heute zwei weitere Updates. So finden Sie auf dieser Page zwei neue Gebührenreglen für die Anbieter: Ginko GmbH und MobilCom.Diese Dateien wurden uns freundlicherweise von Mike Unke zur Verfügung gestellt. mehr... 0 Kommentare
 
Werbung