Login


 
Newsletter
Plasma Next mit verbessertem Kickoff-Menü

Technische Vorschau auf Plasma 5 bei Kubuntu

Von Ferdinand Thommes - 28. Jul 2014, 14:46
Das Kubuntu-Team hat eine erste technische Vorschau auf das kommende Plasma 5 in Form eines ISO-Image veröffentlicht. Bereits seit einiger Zeit gab es die regelmäßig aktualisierten Neon 5 Images , um einen ersten Blick auf die kommende KDE-Version zu werfen. Im Unterschied zu diesen Abbildern enthält die jetzt veröffentlichte Zusammenstellung nur Pakete aus der offiziellen Veröffentlichung zu Plasma 5. Die Weiterentwicklung dieser Pakete ist als technische Vorschau für Kubuntu 14.10... mehr... 17 Kommentare
 
ScummVM: Day of the Tentacle

ScummVM 1.7.0 freigegeben

Von Mirko Lindner - 28. Jul 2014, 12:41
Das ScummVM-Team hat Version 1.7.0 freigegeben. Zu den Neuerungen der aktuellen Version des Interpreters gehören unter anderem die Unterstützung von fünf neuen Spielen und eine experimentelle Unterstützung der Spielekonsole »OUYA«. ScummVM begann als Interpreter für SCUMM-Dateien, aus denen Spiele von Lucas Arts bestehen. Die Anwendung ist daher eine Abkürzung für »Script Creation Utility for Maniac Mansion Virtual Machine«. Früher sehr populäre Spiele wie Monkey Island, Zak... mehr... 0 Kommentare
 

Debian Jessie setzt auf Kernel 3.16 auf

Von Mirko Lindner - 28. Jul 2014, 12:32
Nachdem mit Systemd mutmaßlich ein neues Init-System in Debian Jessie eingeführt wird, steht nun auch der eingesetzte Kernel fest. Aller Voraussicht nach wird die neue Version der Distribution Linux 3.16 als Unterbau einsetzen. Wie einer Diskussion der Debian-Entwickler auf der Liste des Projektes entnommen werden kann, wird die kommende Version der Distribution Linux 3.16 als Kernel einsetzen. Zur Auswahl standen ursprünglich der von Greg Kroah-Hartman gepflegte Kernel 3.14 , der... mehr... 3 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

spiele

tests

kalender

sicherheit

buchartikel

editorials

Fehler in GCC kann falschen Kernel-Code erzeugen

Von Hans-Joachim Baader - 28. Jul 2014, 08:59
Linux-Kernel, die mit neueren Versionen von GCC erzeugt wurden, können sporadische Abstürze zeigen. Bisher dürften nur wenige Anwender betroffen sein, doch das Problem könnte auch in weiterem Kernel-Code auftreten, so dass wohl in Kürze Updates von GCC bereitstehen werden. Ein Bericht von Michel Dänzer vom 17. Juli, der mit der Testversion von Linux 3.16 Abstürze zu zufälligen Zeitpunkten beobachtete, führte zu einer intensiven Fehlersuche bei den Kernel-Entwicklern. Linux-Initiator... mehr... 18 Kommentare
 

CoreOS ist stabil

Von Falko Benthin - 27. Jul 2014, 12:41
Die CoreOS-Entwickler haben mit CoreOS 367.1.0 die erste stabile Version ihres »Linux for Massive Server Deployments« veröffentlicht. CoreOS soll für Cluster-Umgebungen vorbereitet sein und verglichen mit »gewöhnlichen Distributionen« 40 Prozent weniger Arbeitsspeicher für den Boot-Prozess benötigen. CoreOS wird unter der Apache 2-Lizenz veröffentlicht. Die Entwickler entschieden sich für ein aktiv-passives Dual-Partitions-Schema, um CoreOS immer komplett aktualisieren zu können,... mehr... 0 Kommentare
 

Systemd wird Standard in Debian Testing

Von Ferdinand Thommes - 25. Jul 2014, 20:50
Die Integration von Systemd in Debian Testing hat begonnen. Damit wird der Grundstein gelegt, der den System- und Service-Manager Systemd, der auch ein Init-System beinhaltet, zum Standard in der kommenden Veröffentlichung von Debian 8 »Jessie« macht. Bereits in den letzten Wochen wurde vermehrt auf Rechnern mit Debian Testing bei Aktualisierungen Systemd als Abhängigkeit installiert. Dabei verblieb aber bisher Sysvinit als Init-System erhalten, sofern der Anwender nicht manuell auf... mehr... 75 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel3.15
Linux Kernel-dev3.9-rc8
KDE4.13.3
Gnome3.12.2
LibreOffice4.3.0
OpenOffice4.1.0
Calligra2.8.5
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox31.0
Thunderbird31.0
Seamonkey2.26.1
Wine1.7
GStreamer1.2.4
Apache2.4.10
CUPS1.6.2
Samba4.1.11
Letzte Kommentare

Ubuntu erneuert Community-Team

Von Hans-Joachim Baader - 25. Jul 2014, 15:51
Nach dem Weggang des Community-Managers Jono Bacon hat Canonical einige Änderungen am Community-Team vorgenommen. Statt eines Community-Managers gibt es nun mehrere, an deren Spitze der neue »Community-Team-Manager« David Planella steht. Rick Spencer, der Vizepräsident für die Entwicklung bei Canonical, hat in seinem Blog die Änderungen bekanntgegeben. Spencer ist der Ansprechpartner des Community-Teams bei Canonical, was auch so bleiben soll. Die Struktur des Teams, das für die... mehr... 3 Kommentare
 

Kieler Open Source und Linux Tage im September

Von Mirko Lindner - 25. Jul 2014, 13:04
Am 19. und 20. September finden zum 12. Mal die Kieler Linux und Open Source Tage statt. Interessenten können noch bis Ende dieses Monats Vorträge und Papers einreichen. Bereits zum zwölften Mal finden in diesem September die Kieler Open Source und Linux Tage statt. Im Kitz (Technologiezentrum) soll es neben einer Ausstellung von Community-Projekten und Firmen eine Reihe von Fachvorträgen und Workshops geben, für die zahlreiche Slots von jeweils einer Stunde zur Verfügung stehen. Längere Vorträge können in Form von Workshops zusammengefasst werden. Los geht es am 19. September mit dem »Firmentag«. Der 20.09.2014 ist dann der »Community-Tag« und gleichzeitig wieder der Software Freedom Day. Wie auch im letzten soll dieses Jahr kein thematischer Schwerpunkt gesetzt werden,... mehr... 0 Kommentare
 

Ubuntu 14.04.1 LTS erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 25. Jul 2014, 10:50
Canonical hat Version 14.04.1 LTS, das erste von etwa fünf geplanten Updates von Ubuntu 14.04 LTS, veröffentlicht. Seit der Freigabe von Ubuntu 14.04 LTS »Trusty Tahr« am 17. April haben die Entwickler zahlreiche Aktualisierungen und Fehlerkorrekturen sowie einige Sicherheits-Updates der Distribution bereitgestellt. Bei allen Sicherheitsupdates und Korrekturen wurde dem Team zufolge darauf geachtet, dass sie die Kompatibilität erhalten. Korrigiert wurden Installations- und... mehr... 8 Kommentare
 
Spiele-Plattform GOG.com

Spiele-Vertrieb GOG.com unterstützt ab sofort Linux

Von David Müller - 25. Jul 2014, 08:36
Wie vor einigen Monaten angekündigt bietet nun auch die Spiele-Vertriebsplattform GOG.com offiziell Spiele für Ubuntu 14.04 LTS und Mint 17 an. Wie bereits im März eigentlich erst für Herbst dieses Jahres angekündigt , bietet die digitale Spiele-Vertriebsplattform GOG.com ab sofort auch Linux-Spiele an. Genau genommen beschränkt sich die offizielle Unterstützung jedoch momentan auf die Debian-basierten Desktop-Distributionen Ubuntu 14.04 und Linux Mint 17. GOG.com stellt für erfahrene... mehr... 12 Kommentare
 
Mirage OS im Vergleich mit herkömmlicher Virtualisierung

Cloud-Betriebssystem Mirage OS erreicht Version 2.0

Von Hans-Joachim Baader - 24. Jul 2014, 15:20
Das Xen-Projekt hat Mirage OS 2.0 freigegeben, ein Cloud-Betriebssystem, das ausschließlich unter dem Hypervisor Xen lauffähig ist. Neu sind unter anderem die Portierung auf ARM und ein Git-ähnliches verteiltes Speichersystem. In der Cloud kommen heutzutage meistens Betriebssysteme zum Einsatz, die nicht speziell dafür ausgelegt sind. Sie sind daher in der Regel sehr viel größer, als es für ihren Zweck nötig wäre, was höhere Kosten und Sicherheitsrisiken mit sich bringt. Mirage OS... mehr... 0 Kommentare
 

Oracle Linux 7 freigegeben

Von Mirko Lindner - 24. Jul 2014, 13:23
Wie der Soft- und Hardwarehersteller Oracle bekannt gab, ist die neueste Version seiner Linux-Distribution nun für die 64-Bit-Architektur verfügbar. Zu den Neuerungen der aktuellen Version gehören neben den bereits in RHEL7 vorgestellten Merkmalen auch Aktualisierungen des Kernels. Oracle Linux 7 basiert auf Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL). Das Unternehmen nutzt, ähnlich wie die bekannten CentOS oder Scientific Linux, die Quellpakete der Unternehmens-Distribution und stellt ein eigenes... mehr... 7 Kommentare
 

Toulouse spart mit LibreOffice

Von Hans-Joachim Baader - 24. Jul 2014, 10:11
Toulouse, die viertgrößte Stadt in Frankreich, hat seine Rechner größtenteils auf LibreOffice umgestellt. Die Kosten der Umstellung werden auf 800.000 Euro beziffert, dem stehen Einsparungen an Lizenzkosten von bisher 1,8 Mio. Euro gegenüber. Die Migration von Toulouse auf LibreOffice wurde vom europäischen Open Source Observatory in einer Studie untersucht. Nach Angaben der Stadt ist freie Software jetzt ein etablierter Bestandteil ihrer digitalen Strategie, der Weg dorthin war jedoch... mehr... 35 Kommentare
 

Fedora 21 um drei Wochen verschoben

Von Ferdinand Thommes - 24. Jul 2014, 10:00
Fedora 21, so hieß es bisher vorsichtig, komme nicht vor dem 14. Oktober. Dieser Termin ist nicht zu halten und die Veröffentlichung wurde um drei Wochen nach hinten geschoben. Frühester neuer Termin ist der 4. November. Das hat das Fedora Engineering and Steering Committee (FESCo) am 23. Juli auf dem wöchentlichen Treffen des Fedora-Leitungsgremiums beschlossen. Nach dem ursprünglichen Plan sollte am 5. August die Alphaversion zu Fedora 21 erscheinen. Dieser Termin wurde nun als nicht... mehr... 4 Kommentare
 

ownCloud 7 CE veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 23. Jul 2014, 15:57
ownCloud, das Unternehmen hinter der gleichnamigen Open-Source-Software, hat eine neue Version des freien Filesharing-Projektes veröffentlicht. Version 7 bietet unter anderem eine erweiterte Kontrolle und vereinfacht das Implementieren, Verwalten und Konfigurieren des Cloud-Dienstes. Mit OwnCloud können Anwender einen Filesharing-Server auf eigenen Systemen installieren und nutzen, um ihre Dateien, Adressen und Termine über mehrere Rechner zu synchronisieren und mit anderen zu teilen. Der... mehr... 9 Kommentare
 

Großbritannien macht offenes Dokumentenformat ODF verbindlich

Von Hans-Joachim Baader - 23. Jul 2014, 14:08
Die Regierung Großbritanniens hat die offenen Standardformate festgelegt, die künftig für alle Behörden verbindlich gelten sollen. Ausgewählt wurden PDF/A, HTML und ODF. Alle Behörden in Großbritannien sind laut der Mitteilung der Regierung verpflichtet, die ausgewählten Formate so bald wie möglich in ihrer Kommunikation mit den Bürgern und untereinander einzusetzen. Bei Dokumenten, die lediglich angesehen werden sollen, können die Formate PDF/A und HTML zum Einsatz kommen... mehr... 10 Kommentare
 

Valencias Schulen sparen mit Linux Millionen

Von Falko Benthin - 23. Jul 2014, 13:10
Die Verwaltung der spanischen autonomen Region Valencia hat Zahlen veröffentlicht, nach denen die Schulen der Prozinz innerhalb der letzten Jahre mehrere Millionen Euro sparten, indem sie auf ihren Rechnern Linux einsetzen. Auf den circa 110.000 Schulcomputern der Region Valencia läuft seit mehreren Jahren Lliurex, eine speziell an die Bedürfnisse der Schulen angepasste Version von Edubuntu Linux. Hinter Lliurex steht das Ministerium für Finanzen und öffentliche Verwaltung. Neben der Variante für Schulen gibt es auch noch Ableger für den privaten Gebrauch sowie kleine und mittelgroße Unternehmen. Indem die Schulen mit Lliurex arbeiten, konnten sie in den vergangenen neun Jahren etwa 36 Millionen Euro sparen. Vor kurzem erschien eine neue Lliurex-Version, die die Administration... mehr... 12 Kommentare
 
Thunderbird 31 in der Debian-Version

Thunderbird 31 als ESR-Version mit vielen Fehlerbereinigungen

Von Ferdinand Thommes - 23. Jul 2014, 12:13
Zusammen mit der neuen Version Firefox 31 ist auch der in letzter Zeit nicht mehr aktiv weiterentwickelte Mail-Client Thunderbird in Version 31 erschienen. Vor ziemlich genau zwei Jahren hatte Mozilla verkündet, die Weiterentwicklung des Mail-Clients Thunderbird künftig der Gemeinschaft zu überlassen und selbst nur noch wichtige Sicherheitsaktualisierungen vornehmen zu wollen. Mitchell Baker, die Vorsitzende der Mozilla Foundation, erklärte den Schritt damals damit, dass Anwender... mehr... 7 Kommentare
 
Tails

Anonymisierende Distribution Tails 1.1 erschienen

Von Ferdinand Thommes - 23. Jul 2014, 09:45
Die auf Debian aufbauende anonymisierende Distribution Tails ist in Version 1.1 erschienen. Tails erhielt viel Aufmerksamkeit, als bekannt wurde, das Edward Snowden auf Tails setzte, um sich anonym im Netz zu bewegen. Tails, das sich »The Amnesic Incognito Live System« nennt und sich des Tor-Netzwerks bedient, um Privatsphäre und Anonymität seiner Anwender zu schützen, aktualisiert in Version 1.1 seine Basis und setzt nun auf das aktuelle Debian Wheezy auf. Als Kernel wird 3.14.12-1... mehr... 6 Kommentare
 

Firefox erhält JavaScript-String-Optimierung

Von Hans-Joachim Baader - 23. Jul 2014, 09:26
Eine Optimierung, die in Firefox 33 zu erwarten ist, wird für JavaScript-Strings wesentlich weniger Speicher benötigen. Damit wird in Firefox 33 auch der Gesamt-Speicherbedarf etwas sinken und die Geschwindigkeit steigen. Mozilla-Entwickler Jan de Mooij hat im Mozilla JavaScript-Blog die Früchte seiner Arbeit der letzten zwei Monate vorgestellt . Er arbeitete daran, die String-Speicherung in der JavaScript-Engine SpiderMonkey zu verbessern. Verblüffenderweise stellte sich heraus, dass der... mehr... 17 Kommentare
 
Werbung