Login


 
Newsletter
Raspberry Pi Compute Module und IO Board

RPi Compute Module für industrielle Nutzer

Von Falko Benthin - 08. Apr 2014, 10:47
Die Raspberry Pi Foundation hat im letzten Jahr am Design ihres Einplatinenrechners Raspberry Pi (RPi) gefeilt und den BCM2835-Prozessor, den 512 MB Arbeitsspeicher sowie ein zusätzliches eMMC-Flash-Speichermodul mit einem Fassungsvermögen von 4 GB auf einer 67,6 x 30 mm großen Platine untergebracht, die auf ein I/O-Board mit zahlreichen Schnittstellen gesteckt werden kann. Das Raspberry Pi Compute Module lässt sich in DDR2 SODIMM-Slots stecken und auf diesem Weg mit anderer Hardware... mehr... 4 Kommentare
 

NASA veröffentlicht Open-Source-Software-Katalog

Von Ferdinand Thommes - 08. Apr 2014, 10:07
Um den bei der NASA erstellten Open-Source-Code einer breiteren Wiederverwendung zuzuführen, veröffentlicht die US-amerikanische Weltraumbehörde einen Katalog ihrer freien Software. Bereits bisher hatte die NASA große Mengen an Quellcode aus den Beständen der Organisation freigegeben, jedoch landete dieser an so vielen verschiedenen Stellen, dass ein Überblick derzeit schwerlich möglich ist. Jetzt veröffentlicht die Behörde einen Katalog mit über 1.000 Projekten, der überdies stetig wachsen soll. Lediglich der Zugang zu sicherheitsrelevanten Projekten, etwa zur Raketensteuerung, soll nur bestimmten Personen zugänglich sein. Offen zugänglich sind dagegen beispielsweise Projekte aus der Robotik, über kryogene Systeme oder Klimasimulationen. Die Katalogisierung der freien... mehr... 3 Kommentare
 

OpenSSL: Mein Herz blutet

Von Hans-Joachim Baader - 08. Apr 2014, 09:07
Ein schwerwiegender Fehler in der OpenSSL-Bibliothek, der »Heartbleed« getauft wurde, ermöglicht es, den Speicher von Servern und Kommunikationspartnern auszulesen. Korrigierte Versionen sind jetzt erschienen. Zwei Sicherheits-Teams haben unabhängig voneinander einen Fehler in der Heartbeat-Implementierung des TLS-Protokolls von OpenSSL gefunden. Weil es dieser Fehler ermöglicht, den Speicher des Kommunikationspartners auszulesen, wurde der Fehler »Heartbleed« getauft. Eine eigens... mehr... 26 Kommentare
 
Pro-Linux
Frohe Ostern
News-Hitparade
Letzte Beiträge

buchartikel

sicherheit

kalender

spiele

hilfeforum

hilfe

Kernel: Systemd-Entwickler korrigieren Fehler

Von Mirko Lindner - 07. Apr 2014, 17:49
Die Entwickler des init-Dienstes »systemd« haben das Debugging des Daemons korrigiert, sodass Systemd nun weniger Logmeldungen generiert. Damit reagiert das Team auf die teils heftige Kritik der Kernel-Entwickler. Gänzlich verzichten will Systemd auf die Nutzung von kmsg allerdings nicht. Eine Änderung von Kay Sievers in Systemd korrigiert ein Problem, das Ende der vergangenen Woche bei diversen Kernel-Entwicklern für Unmut sorgte . So hat der Daemon zuvor den Kernel-Parameter »debug«... mehr... 8 Kommentare
 
Debian als Quelle vieler Distributionen

Linux-Distributionen: Ursprünge visualisiert

Von Mirko Lindner - 07. Apr 2014, 12:51
»Woher komme ich?« - dieser Frage hat sich Thomas Zastrow gewidmet und visualisiert die Ursprünge von 186 auf Distrowatch gelisteten Distributionen. Herausgekommen ist eine gentrifizierte Darstellung der Projekte. Ob man es als Fluch oder Segen interpretiert - Fakt ist, dass die heutige GNU/Linux-Landschaft geprägt ist von einer starken Zersplitterung in Hunderte einzelner Distributionen. Dabei stehen wenigen, zum Teil schon seit Jahrzehnten etablierten Platzhirschen eine Unmenge neuer,... mehr... 27 Kommentare
 

Pyston: eine neue JIT-basierte Python-Implementation stellt sich vor

Von Ferdinand Thommes - 07. Apr 2014, 11:07
Der Cloud-Anbieter Dropbox sieht sich des öfteren vor Problemstellungen, die mit der im Unternehmen vorwiegend genutzten Sprache Python nur schwer zu lösen sind. Das jetzt initiierte Projekt Pyston soll Python leistungsmäßig in die Region von C++ heben. Technisch soll die neue Implementation von Python 2.7 durch die Verwendung von JIT-Kompilierung und LLVM unterstützt werden. Hierbei wollen die Entwickler im Gegensatz zu Projekten wie PyPy, Jython oder IronPython, die Tracing-JITs... mehr... 12 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel3.14
Linux Kernel-dev3.9-rc8
KDE4.13.0
Gnome3.6.2
LibreOffice4.2.3
OpenOffice4.0.1
Calligra2.8.2
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox28.0
Thunderbird24.4.0
Seamonkey2.25
Wine1.7
GStreamer1.0.5
Apache2.4.9
CUPS1.6.2
Samba4.1.7
Letzte Kommentare

Raspberry Pi Foundation: eine Million Pfund für die Bildung

Von Falko Benthin - 07. Apr 2014, 10:56
Die Raspberry Pi Foundation, die den preiswerten und beliebten Einplatinencomputer Raspberry Pi entwickelte und verkauft, hat Geld in einem Fonds gesammelt, mit dessen Hilfe sie karitative Bildungsprojekte finanziell unterstützen möchte. Nachdem sich die Raspberry Pi Foundation in den letzten Jahren auf die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf ihres kleinen und preiswerten Einplatinenrechners Raspberry Pi (RPi) konzentriert hat, möchte sie sich nun verstärkt Bildungsprojekten im Informatikbereich widmen. Dabei sollen die neue Picademy sowie ein Bildungsfonds helfen. Bei der Picademy handelt es sich um ein Projekt, bei dem Lehrer und Interessierte zusammenkommen, über ihre Erfahrungen mit dem RPi in Schulen und Ausbildung berichten und sich mit Kollegen austauschen können. Der... mehr... 0 Kommentare
 

freiesMagazin 04/2014 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 07. Apr 2014, 08:00
Die Aprilausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. » freiesMagazin « ist ein monatlich erscheinendes Magazin mit Artikeln über freie Software und Linux. Ähnlich wie Pro-Linux, aber in anderer Form decken die Artikel in freiesMagazin alle Themen ab, die Anwender freier Software interessieren, darunter aktuelle Entwicklungen, Anwendungen, Programmierung, Spiele und Buchrezensionen. Das Magazin wie auch die Artikel stehen, sofern nicht anders angegeben, unter der freien Lizenz CC-BY-SA 4.0 International . Die Aprilausgabe enthält 47 Seiten mit Nachrichten, Artikeln, Leserbriefen und Terminen aus der Welt von Linux und freier Software. Die Titel der Artikel in dieser Ausgabe lauten »Der März im Kernelrückblick«, »Hidden in Plain... mehr... 6 Kommentare
 

Tamil Nadu ersetzt Windows XP durch Linux

Von Hans-Joachim Baader - 04. Apr 2014, 16:11
Das Ende von Windows XP trifft den indischen Bundesstaat Tamil Nadu nicht unvorbereitet. Zur Ablösung wird BOSS Linux empfohlen. Tamil Nadu, mit 70 Mio. Einwohnern längst nicht der größte indische Bundesstaat, nutzte in der Verwaltung bisher offenbar immer noch Windows XP. Dessen Unterstützung seitens Microsoft wird aber am 8. April endgültig eingestellt. Doch die IT-Behörde des Staats hat vorgesorgt. In einem Rundschreiben (PDF) der Behörde wird die Linux-Distribution Bharat Operating System Solutions (BOSS) Linux als Ersatz empfohlen. Alle Behörden sollen umstellen. Da dabei keine Lizenzkosten anfallen, erhofft sich die Regierung massive Einsparungen. Neben den Lizenzkosten entfallen auch die Ausgaben für neue Hardware, die bei einem Umstieg auf eine andere Windows-Version... mehr... 27 Kommentare
 

LLVM-Projekt gründet Stiftung

Von Hans-Joachim Baader - 04. Apr 2014, 13:39
Das LLVM-Projekt hat eine unabhängige Stiftung gegründet, die die Interessen der Gemeinschaft vertreten soll. LLVM (Low Level Virtual Machine) entstand an der University of Illinois in Urbana-Champaign. Das dortige Team bezeichnet LLVM als eine Compilier-Strategie für effektive Optimierung, einen virtuellen Befehlssatz und eine Compiler-Infrastruktur. Es wird zur Zeit für Forschungen im Bereich von Compilern, Architekturen, Sicherheit und Betriebssysteme verwendet. LLVM definiert einen... mehr... 0 Kommentare
 
Brendan Eich

Mozilla-Geschäftsführer Brendan Eich zurückgetreten

Von Hans-Joachim Baader - 04. Apr 2014, 09:41
Nach massiven Anfeindungen ist der erst vor elf Tagen neu ernannte Mozilla-Geschäftsführer Brendan Eich zurückgetreten. Damit steht Mozilla erneut ohne Geschäftsführer da. Nachdem Mozilla zehn Monate lang mit Jay Sullivan, dem Leiter des operativen Geschäftsbereiches, als kommissarischem Geschäftsführer arbeitete, wurde am 25.März der zuvor als Technischer Leiter fungierende Brendan Eich zum Geschäftsführer ernannt. Eich war ein Mozilla-Urgestein, der bereits bei Netscape... mehr... 135 Kommentare
 

Cultural Commons Collecting Society kann Betrieb aufnehmen

Von Ferdinand Thommes - 04. Apr 2014, 09:18
Die Cultural Commons Collecting Society, kurz C3S, die sich 2010 als Alternative zur GEMA in Gründung begab, ist nun eine eingetragene Genossenschaft und kann den Betrieb aufnehmen. Dies war die vorletzte Hürde , die die C3S nehmen musste, um sich offiziell als Alternative zur Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) etablieren zu können. Dazu muss nun noch als letzter Schritt ein Antrag auf Zulassung als Verwertungsgesellschaft beim DPMA... mehr... 2 Kommentare
 

OpenTTD 1.4 erschienen

Von Mirko Lindner - 03. Apr 2014, 16:34
Gut ein Jahr hat es gedauert, um die neuste Version von OpenTTD, einen unter der GPL stehenden Nachbau des Simulations-Klassikers »Transport Tycoon Deluxe«, fertigzustellen. Transport Tycoon Deluxe war Mitte der 90er eines der ersten Tycoon-Spiele, in denen der Spieler seine eigene Transportfirma gründet und mit Bussen, LKWs, Zügen, Schiffen und Flugzeugen sein Geld verdienen muss. Das Open-Source-Projekt » OpenTTD « macht es möglich, Transport Tycoon als Klon auch auf einem... mehr... 12 Kommentare
 
Importfilter für Microsoft Publisher

Document Liberation Project: Importfilter für alte Formate

Von Hans-Joachim Baader - 03. Apr 2014, 14:36
Die Document Foundation hat die Gründung des Document Liberation-Projektes bekannt gegeben. Es soll die gemeinschaftliche Arbeit fortsetzen, alte proprietäre Formate wieder lesbar zu machen. Es ist ein altbekanntes Problem nicht nur von Administratoren, sondern auch von privaten Anwendern: Dokumente, die vor langer Zeit mit spezifischer Software erstellt wurden, lassen sich heute nicht mehr einlesen, sei es, dass das Originalprogramm nicht mehr vorhanden oder nicht mehr lauffähig ist, oder... mehr... 4 Kommentare
 
Plasma Next mit verbessertem Kickoff-Menü

Erste Alphaversion von Plasma Next und Betaversion von KDE Frameworks 5

Von Hans-Joachim Baader - 03. Apr 2014, 11:30
Das KDE-Projekt hat die erste Alphaversion von Plasma Next sowie die erste Betaversion von KDE Frameworks 5 veröffentlicht. Plasma Next soll im Juni kurz nach Frameworks 5 offiziell freigegeben werden. Plasma Next ist ab sofort die KDE-Bezeichnung für die jeweils in Entwicklung befindliche Version von Plasma 2. Auf die Benennung »Plasma 2« wird künftig allerdings verzichtet, stattdessen werden die Versionen nach ihrem geplanten Veröffentlichungsdatum benannt. Die erste stabile Version... mehr... 19 Kommentare
 
Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels

Kernel-Entwickler verärgert über Systemd

Von Ferdinand Thommes - 03. Apr 2014, 09:57
Eine Kontroverse zwischen dem Kernel-Team und den Systemd-Entwicklern entspann sich aufgrund eines Kernel-Parameters zur Fehlersuche, der, von Systemd verwendet, Systeme beim Hochfahren abstürzen lassen kann. Der Fehlerbericht, den Kernel-Entwickler Borislav Petkov gestern an die Bugzilla-Fehlerdatenbank sandte , brachte das Fass zum überlaufen. Er bemängelte darin, dass Systemd den generischen Kernel-Parameter »debug« verwendet. Dies bringe unter bestimmten Umständen Systeme beim Start... mehr... 61 Kommentare
 
Broken Sword 2: The Smoking Mirror

Humble Bundle PC and Android 9 gestartet

Von Hans-Joachim Baader - 03. Apr 2014, 09:50
Mit dem »Humble Bundle PC and Android 9« ist erneut eine Aktion am Start, in der hochwertige Independent-Spiele zu einem selbst wählbaren Preis für Linux, Mac OS X, MS Windows und Android erhältlich sind. Neben den dauerhaften Einrichtungen Humble Weekly Sale und Humble Store , die für Linux-Anwender nicht immer von Interesse sind, erscheinen die verschiedenen Humble Indie Bundles weiter mit hoher Frequenz. Nun bietet Wolfire Games bereits das nächste Spielepaket , das Humble Bundle... mehr... 2 Kommentare
 

Canonical schließt Ubuntu One

Von Hans-Joachim Baader - 02. Apr 2014, 17:15
Canonical hat das Ende seines Online-Speicherdienstes Ubuntu One verkündet. Benutzer haben noch bis 31. Juli Zeit, ihre Daten zu sichern. Canonical hatte Ubuntu One als Cloud-Speicher eingeführt und allen Ubuntu-Benutzern kostenlosen Speicherplatz eingeräumt, mit dem auch die Daten von Rechnern synchronisiert werden konnten. Durch die Kombination mit einem Online-Shop für Musik in Kooperation mit 7digital und verschiedene zusätzliche Angebote sollte der Dienst finanziert werden oder gar... mehr... 14 Kommentare
 

Rettungssystem Grml 2014.03 freigegeben

Von Mirko Lindner - 02. Apr 2014, 15:13
Das Grml-Projekt hat Version 2014.03 der Live-Distribution zur Systemrettung und Systemverwaltung veröffentlicht. Grml 2014.03 basiert auf Debian Jessie, enthält aber anders als dieses den Kernel 3.13.6. Die neue Grml-Version ermöglicht es, schon beim Booten VLAN-Parameter des Netzwerks zu bestimmen. So lassen sich beispielsweise durch die Zeile ip=10.10.10.42::10.10.10.1:255.255.255.0:grml:eth0:off vlan=301:eth0 nicht nur die IP-Adresse, sondern auch die VID bereits beim Start... mehr... 2 Kommentare
 
OX Spreadsheet

Open-Xchange veröffentlicht OX Spreadsheet

Von Hans-Joachim Baader - 02. Apr 2014, 13:34
Open-Xchange hat OX Spreadsheet, eine webbasierte Tabellenkalkulation, als zweite Komponente der Cloud-basierten Office-Software OX Documents vorgestellt. Mit dem freien OX Spreadsheet können Anwender Tabellenkalkulationen im Browser lesen und bearbeiten. Die Software ist nach Herstellerangaben vollständig kompatibel mit MS Office und OpenOffice/LibreOffice. Da OX Spreadsheet nur die Änderungen und nicht das gesamte Dokument speichern soll, sollen Formatierungen und Layout des... mehr... 2 Kommentare
 
Werbung