Login


 
Newsletter

Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt

Von Ferdinand Thommes - 19. Aug 2015, 18:39
Google stellt einen Router vor, der mit Gentoo Linux läuft und dem ac-Standard entspricht. Der »OnHub« genannte Router wurde zusammen mit dem Netzwerkspezialisten TP-Link entwickelt. Der neue Router ist für den Heimbereich ausgelegt, punktet mit innovativem Design und hat in seinem Korpus 15 Antennen versteckt, die mit schlechtem WLAN-Empfang aufräumen sollen. Das Aussehen, das eher an einen Designlautsprecher als an einen Router denken lässt, ist dabei nicht nur Selbstzweck. Google... mehr... 17 Kommentare
 
Spielszene aus Crimsonland

Humble Bundle PC and Android 13 gestartet

Von Hans-Joachim Baader - 19. Aug 2015, 15:25
Mit dem »Humble Bundle PC and Android 11« ist erneut eine Aktion am Start, in der hochwertige Independent-Spiele zu einem selbst wählbaren Preis für Linux, Mac OS X, MS Windows und Android erhältlich sind. Neben den dauerhaften Einrichtungen Humble Weekly Sale und Humble Store , die für Linux-Anwender nicht immer von Interesse sind, erscheinen die verschiedenen Humble Indie Bundles weiter mit hoher Frequenz. Nun bietet Wolfire Games bereits das nächste Spielepaket , das Humble Bundle... mehr... 0 Kommentare
 

Mitveranstalter für den Linux Presentation Day 2015.2 gesucht

Von Hauke Laging - 19. Aug 2015, 11:04
Für den Linux Presentation Day 2015.2, der am 14. November stattfinden soll, werden noch weitere Veranstalter gesucht. Mit dieser Initiative sollen Linux und Linux User Groups in der Öffentlichkeit bekannter gemacht werden. Der Linux Presentation Day bietet der Linux-Gemeinschaft durch Informationsveranstaltungen in voraussichtlich weit mehr als 36 Städten (bisher 36 Zusagen und 33 Interessenten) in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Möglichkeit, sowohl von Windows- als auch von... mehr... 1 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

spiele

dbapp

forum

tests

sicherheit

hilfeforum

The Egg PCB

The Egg: Cloud-Server für die Hosentasche mit Tizen als Betriebssystem

Von Ferdinand Thommes - 19. Aug 2015, 10:06
Auf dem Intel Developer Forum 2015 stellt die Firma Eggcyte ihren Mini-Server »The Egg« der Öffentlichkeit vor. The Egg ist ein kleiner privater Cloud-Server mit einem 2,4 Zoll Touchscreen, der es dem Besitzer erlauben soll, passwortgeschützt Bilder, Musik, Videos und andere Dateien über das Internet versenden zu können, ohne dabei soziale Medien oder cloudbasierte Dienste Dritter in Anspruch nehmen zu müssen. Das kleine Gerät bringt einen WLAN-Hotspot mit und soll auch ohne Verbindung... mehr... 7 Kommentare
 
Verkaufte Unternehmensrechner in den USA 2015 nach Marke

Chromebooks überholen Windows-Laptops im US-Unternehmensmarkt

Von Hans-Joachim Baader - 19. Aug 2015, 08:00
Laut dem Marktforschungsunternehmen NPD Group sind Tablets bei Unternehmen in den USA weiter denn je davon entfernt, traditionelle PCs und Laptops zu verdrängen. Bei den Laptops haben nun Chromebooks die Führung übernommen. Zwar stellen die von der NPD Group ermittelten Verkaufszahlen nur einen kleinen Teil des Gesamtmarktes dar, da sie ausschließlich Verkäufe an Unternehmen berücksichtigen. Ein Trend sind in dem jetzt veröffentlichten Bericht für die erste Hälfte des Jahres 2015... mehr... 20 Kommentare
 
DebConf 2015

Bradley M. Kuhn kündigt Copyright-Projekt mit Debian an

Von Ferdinand Thommes - 18. Aug 2015, 20:39
Auf der gerade stattfindenden jährlichen Debian-Konferenz DebConf hat Bradley M. Kuhn, Direktor der gemeinnützigen Organisation »Software Freedom Conservancy«, in einem Vortrag ein neues Projekt angekündigt, in dem Conservancy sich um die Verwaltung und Verteidigung der Lizenzrechte von Debian-Entwicklern kümmert. Kuhns Organistation kämpft seit Jahren, vielfach auch vor Gericht, für die Rechte von Open-Source-Entwicklern und berät diese etwa bei Verletzungen der GPL in ihren... mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel4.2
Linux Kernel-dev4.2-rc8
KDE4.14.3
Gnome3.14.0
LibreOffice5.0.1
OpenOffice4.1.1
Calligra2.9.2
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox39.0.3
Thunderbird38.1.0
Seamonkey2.33.1
Wine1.7
GStreamer1.2.4
Apache2.4.16
CUPS2.0.4
Samba4.2.0
Letzte Kommentare
Der nichtlineare Video-Editor Kdenlive

Video-Editor Kdenlive 15.08 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 18. Aug 2015, 12:44
Der Video-Editor Kdenlive wurde in Version 15.08 veröffentlicht. Die neue Version bringt zahlreiche Erweiterungen und Verbesserungen, aufgrund umfangreicher Umstrukturierungen wurden jedoch auch einige Funktionen vorübergehend deaktiviert. Kdenlive ist ein Video-Editor mit Schnittfunktionen, der auf dem MLT-Video-Framework beruht. Das Programm ist in KDE integriert und kann mit zahlreichen Funktionen aufwarten, die es auch für den professionellen Einsatz interessant machen. Mehr als ein... mehr... 6 Kommentare
 
Android 6 Marshmallow

Google veröffentlicht letzte Vorschau auf Android M und Android 6.0 SDK

Von Ferdinand Thommes - 18. Aug 2015, 11:47
Wie vielfach bereits erwartet, wird Android M als Android 6.0 Marshmallow veröffentlicht. Das verkündete Google jetzt und gab gleichzeitig die dritte und letzte Entwicklervorschau für Nexus-Geräte frei. Der Süßigkeiten-Reigen bei Android findet seine Fortsetzung mit Android 6.0 »Marshmallow«. Seit Android 1.5, das »Cupcake« hieß, bis zu Android 5 »Lollipop« hat Android alle Versionsnamen versüßt. Wichtiger sind aber die technischen Neuerungen, die mit der dritten Vorschau... mehr... 0 Kommentare
 

Perl: 20 Jahre CPAN

Von Hans-Joachim Baader - 18. Aug 2015, 10:10
Vor 20 Jahren wurde das erste Modul in das Comprehensive Perl Archive Network (CPAN) hochgeladen, woran Neil Bowers mit einem Abriss der Geschichte des Archivs erinnert. Offiziell wird der 20. Geburtstag erst am »CPAN Day« am 26. Oktober gefeiert. Das erste Modul wurde am 16. August 1995 von Andreas König auf CPAN hochgeladen: Symdump 1.20. Das Modul existiert noch heute unter dem neuen Namen Devel::Symdump und hatte erst im Juni seine letzte Aktualisierung auf Version 2.15. Wie es zu CPAN... mehr... 4 Kommentare
 

Linux Foundation gibt Gründung des Open Mainframe Project bekannt

Von Ferdinand Thommes - 18. Aug 2015, 09:07
Das jetzt auf der LinuxCon in Seattle vorgestellte »Open Mainframe Project« soll helfen, Linux auf Mainframes weiter zu etablieren und eine Gemeinschaft zu begründen, die die Entwicklung in diesem Bereich vorantreibt. Als Gründungsmitglieder der neuen Initiative, die als kollaboratives Projekt unter dem Dach der Linux Foundation fungiert, sind unter anderem IBM, SUSE, ADP, CA Technologies, BMC, Compuware, LC3, RSM Partners und Vicom Infinity zu nennen. Auch einige Institutionen haben sich... mehr... 0 Kommentare
 

Offener Brief an die Apache Foundation in Sachen OpenOffice

Von Ferdinand Thommes - 17. Aug 2015, 20:51
Gnome-Entwickler Christian Schaller hat einen offenen Brief an die Apache Foundation und das Apache OpenOffice Team gerichtet mit der Bitte, Anwender, die die OpenOffice-Webseite besuchen, auf die Seite von LibreOffice umzuleiten. Als Begründung führt er an, OpenOffice ein ein offensichtlich totes Projekt, seit IBM die verbliebenen Entwickler vor über einem Jahr abzog. Technik-affinen Menschen sei mittlerweile bekannt, dass LibreOffice das aktive Projekt sei, Menschen, die sich wenig mit... mehr... 34 Kommentare
 

Docker auf FreeBSD portiert

Von Hans-Joachim Baader - 17. Aug 2015, 20:05
Die populäre Containerplattform Docker war bisher ausschließlich auf Linux beschränkt. Verschiedene Projekte arbeiten daran, das zu ändern. Mit FreeBSD 11 wird auch FreeBSD zu dem Kreis der Systeme gehören, die Docker unterstützen. Bisher macht die Portierung allerdings ausgiebig von der neuen 64 Bit-Linux-Kompatibilitätsschicht in FreeBSD Gebrauch. Docker ist eine Container-Virtualisierung, das es nach dem Willen der Entwickler ermöglicht, Anwendungen mit allen ihren Abhängigkeiten... mehr... 10 Kommentare
 

glibc 2.22 mit neuer Vektorbibliothek und Unicode 7.0

Von Hans-Joachim Baader - 17. Aug 2015, 13:54
Die glibc-Entwickler haben Version 2.22 der C-Laufzeitbibliothek veröffentlicht. Der Schwerpunkt lag in der neuen Version klar auf Korrekturen, aber auch einige Optimierungen und Erweiterungen wurden vorgenommen. glibc ist die Laufzeitbibliothek für Programme, die in der Programmiersprache C geschrieben sind. Da auch C++ davon Gebrauch macht und viele Compiler und Interpreter für andere Sprachen selbst in C geschrieben sind, hängt letztlich ein Großteil der unter Linux laufenden... mehr... 0 Kommentare
 
IBM z13 Mainframe

Canonical und IBM bringen Ubuntu auf den Mainframe

Von Ferdinand Thommes - 17. Aug 2015, 12:28
IBM wird einen neuen Mainframe-Computer auf den Markt bringen und nennt ihn »LinuxOne«. Dazu hat sich das Unternehmen mit Canonical zusammengetan, denn LinuxOne soll mit Ubuntu als Betriebssystem laufen. Mainframes sind in den letzten Jahren etwas aus dem Fokus der Öffentlichkeit gerückt und haben oft den Nimbus von Dinosauriern. Das hat mit der Realität allerdings wenig zu tun, denn die Großrechner arbeiten noch in vielen Unternehmen und Institutionen, die einen hohen Datendurchsatz... mehr... 0 Kommentare
 
ODROID-C1+

ODROID-C1+ löst löst C1 ab

Von Falko Benthin - 17. Aug 2015, 11:04
Das in Sübkorea ansässige Unternehmen Hardkernel Co., Ltd. hat mit dem ODROID-C1+ den Nachfolger des ODROID-C1 vorgestellt. Der C1 ist preislich wie der beliebte Raspberry Pi angesiedelt. Der C1+ kostet geringfügig mehr und wurde in verschiedenen Punkten verbessert. Wie der C1 rechnet auch der ODROID-C1+ mit einem Amlogic ARM Cortex-A5-Prozessor S805, der über vier mit 1,5 GHz getaktete Kerne verfügt. Um die Grafikausgabe kümmert sich eine Mali-450-MP2-GPU, die unter Linux und Android... mehr... 2 Kommentare
 

Qualcomm publiziert Registerdokumentation für Adreno-Grafikprozessoren

Von Hans-Joachim Baader - 17. Aug 2015, 09:21
Als erster Hersteller von Chips für eingebettete Systeme hat Qualcomm überraschend eine Dokumentation für Teile seiner Adreno-Grafikprozessoren veröffentlicht. Diese sollten dem freien Treiberprojekt Freedreno merklich weiterhelfen. Qualcomm, einer der größten Chiphersteller, produziert unter anderem auch SoCs (Ein-Chip-Systeme) mit ARM-Prozessoren und Adreno-Grafikprozessoren. Freie Treiber für die Adreno-Grafikprozessoren (GPUs) wurden von dem Hersteller bisher nicht veröffentlicht,... mehr... 0 Kommentare
 

Linux Foundation mit weiteren neuen Mitgliedern

Von Hans-Joachim Baader - 14. Aug 2015, 13:42
Die Linux Foundation, das Industriekonsortium zur Förderung von Linux, ist um fünf weitere Mitglieder gewachsen. Mit dabei sind jetzt auch Alibaba, MediaTek und PayPal. Die Linux Foundation kann wenige Wochen nach der letzten Erweiterung bereits weitere neue Mitglieder vermelden. So wurden jetzt fünf neue Mitglieder im Vorfeld der offenbar ausgebuchten großen Entwicklerkonferenz LinuxCon Nordamerika vorgestellt. Dabei handelt es sich um den Cloud-Zweig der Online-Handelsplattform... mehr... 3 Kommentare
 

Stagefright für Android trotz Patch weiterhin gefährlich

Von Ferdinand Thommes - 14. Aug 2015, 12:37
Die kürzlich Furore machende Sicherheitslücke Stagefright ist inzwischen repariert und viele Smartphones haben den Patchset bereits erhalten. Jedoch ist, wie auch Google mittlerweile bestätigte, einer der ausgelieferten Patches fehlerhaft. Dies hat das Sicherheitsunternehmen Exodus bei einem Test der Patches für Stagefright herausgefunden . Dort war es gelungen, trotz des Patchsets ein Nexus-5-Smartphone mit einer präparierten MP4-Datei zum Absturz zu bringen. Nachdem die Patches zu... mehr... 6 Kommentare
 

FreeBSD 10.2 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 14. Aug 2015, 11:02
Das FreeBSD-Projekt hat das freie BSD-Betriebssystem in Version 10.2 veröffentlicht. Wie meist bei solchen Aktualisierungen flossen dabei nur weitgehend unkritische kleine Erweiterungen und Verbesserungen sowie Korrekturen ein. FreeBSD 10.2 ist die zweite Aktualisierung des im Januar 2014 erschienenen FreeBSD 10.0 . Die Veröffentlichung kommt früher, als beim Erscheinen der ersten Betaversion zu vermuten war, nachdem in der Zwischenzeit noch eine zweite Betaversion und drei... mehr... 1 Kommentare
 
Spielszene aus »Divinity: Original Sin«

»Divinity: Original Sin« für Linux weiterhin in Arbeit

Von Mirko Lindner - 14. Aug 2015, 09:44
Wie das hinter dem letztjährigen Spielehit stehende Studio bekannt gab, wird das Unternehmen die bereits seit einem Jahr angekündigte Linux-Variante des Spiels »Divinity: Original Sin« erst mit der Freigabe der Enachanced-Version liefern können. Erste Screenshots sollen die Existenz verdeutlichen und die verärgerten Spieler milde stimmen. Bei » Divinity: Original Sin « handelt es sich um ein Fantasy-Rollenspiel des belgischen Entwicklers Larian Studios. Schauplatz des mittlerweile... mehr... 1 Kommentare
 
Werbung