Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
FreeDOS 1.2

FreeDOS 1.2 freigegeben

Von Mirko Lindner - 28. Dez 2016, 10:50
Fast fünf Jahre nach der letzten Version 1.1 steht mit der Version 1.2 eine neue Hauptversion des freien MS-DOS-kompatiblen Betriebssystems zum Bezug bereit. Neu sind unter anderem Aktualisierungen des Kernels, ein verbesserter Installer und zahlreiche Fehlerkorrekturen. FreeDOS ist ein am 29. Juni 1994 gestartetes, freies, MS-DOS-kompatibles Betriebssystem. Das System wurde als Alternative zu MS-DOS geschaffen, nachdem Microsoft bekannt gab, den Vertrieb und die Produktunterstützung des... mehr... 21 Kommentare
 

Lineage OS will Nachfolge von Cyanogenmod antreten

Von Hans-Joachim Baader - 27. Dez 2016, 16:00
Cyanogenmod, eine auf Android aufbauende alternative Firmware für Smartphones, existiert nicht mehr. Das neue Projekt Lineage OS will auf dem Erbe von Cyanogenmod aufbauen. Mehr Informationen sollen bald verfügbar sein. Das Android-Ökosystem krankt bekanntlich an einigen fundamentalen Fehlern. Nicht nur ermuntert es die Anwender, ihre Daten in den Clouds der Hersteller oder Google selbst zu lagern, mit allen gefährlichen Konsequenzen für Datenschutz und Privatsphäre, sondern auch die... mehr... 44 Kommentare
 
Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels

Erste Vorschau auf Linux-Kernel 4.10

Von Hans-Joachim Baader - 26. Dez 2016, 10:08
Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.10-rc1 als erste Testversion für Linux 4.10 freigegeben. Optimierungen beim Schreiben auf die Festplatten und bei der Reaktion auf Festplattenfehler in RAID-Systemen sollen lästige Verzögerungen reduzieren. Zwei Wochen nach Linux 4.9 hat Linus Torvalds nun die erste Testversion von Linux 4.10 veröffentlicht. Die kommenden sieben Wochen (bei Bedarf auch mehr) dienen zum Testen der Änderungen und Korrigieren der gefundenen Probleme. Nach... mehr... 6 Kommentare
 
Pro-Linux
Happy New Year 2017
News-Hitparade
Letzte Beiträge

sicherheit

hilfe

dbapp

kalender

distributionstests

hilfeforum

Frohe Weihnachten!

Von Mirko Lindner - 24. Dez 2016, 12:30
Pro-Linux wünscht allen Lesern und Freunden fröhliche und erholsame Weihnachten. »Es war in den Tagen Herodes', des Königs von Judäa«, kündigt Lukas in seinem Evangelium die Ankunft Jesus Christi an, einer Ankunft, die viele auch über 2000 Jahre später noch feiern. Ob auch Sie zum Kreise der Feiernden gehören, besinnliche Tage mit Ihrer Familie oder Freunden verbringen oder sich die kommenden Tage einfach nur gut gehen lassen werden - die Redaktion von Pro-Linux wünscht allen Leserinnen... mehr... 10 Kommentare
 

Python 3.6 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 24. Dez 2016, 08:30
Über 15 Monate nach Python 3.5 wurde jetzt die nächste Version veröffentlicht. Python 3.6 bringt eine Reihe von Erweiterungen und zahlreiche Verbesserungen. Python ist eine objektorientierte Skriptsprache, die mit Perl, Ruby und ähnlichen Sprachen konkurriert. Ihre Besonderheiten sind die Verwendung von Einrückungen statt Klammern zur Definition von Kontrollstrukturen und die Möglichkeit, plattformunabhängigen Bytecode zu erzeugen. Python 3.6 bringt den Programmierern zahlreiche Änderungen,... mehr... 6 Kommentare
 
Die einflussreichsten Technologien der nächsten Jahre laut OECD

Kommt nach »Open Data« bald »Open Science«?

Von Hans-Joachim Baader - 23. Dez 2016, 13:03
Der OECD-Ausblick Wissenschaft, Technologie und Innovation 2016 sieht »offene Wissenschaft« als die nächste große Herausforderung. Vor dem Hintergrund sinkender öffentlicher Finanzierung der Wissenschaft sollten die Forschungsdaten offen zugänglich sein, um den Nutzen der Forschung zu maximieren. Die internationale Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) publiziert alle zwei Jahre einen »Ausblick Wissenschaft, Technologie und Innovation«, der den Umfang eines... mehr... 5 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Linux Kernel4.9
Linux Kernel RC4.5-rc7
KDE4.14.3
Gnome3.22.2
KDE Plasma5.2.2
LibreOffice5.2.4
OpenOffice4.1.3
Calligra2.9.2
X.org7.7
Gimp2.9.4
Wine2.0
GStreamer1.11.1
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.5.3
Squid4.0.17
Letzte Kommentare

Nmap 7.40 Holiday Release veröffentlicht

Von Falko Benthin - 23. Dez 2016, 12:38
Gordon Lyon vom Nmap-Projekt, auch bekannt als Fyodor, gab bekannt, dass das Nmap 7.40 Holiday Release veröffentlicht wurde. Wer also nach Gans und Punsch überfressen und einschlafgeplagt einige Portscans auf seinen Server loslassen möchte, kann das mit einer völlig frischen Nmap-Version durchziehen. Nmap 7.40 kommt mit hunderten neuer Signaturen, um Betriebssysteme und laufende Services zu erraten, und zwölf neuen NSE-Skripten. Cics-enum zählt CICS-Transaktions-IDs auf und zeigt sie anschaulich an. Mit fingerprint-strings können Anwender die in unidentifizierten Services enthaltenen ASCII-Strings ausgeben lassen und ip-geolocation-map-bing rendert mit Hilfe der Bing Maps API IP-Geolokationsdaten in leicht überschaubare Bilder. Ip-geolocation-map-google macht genau das auch, nutzt dafür... mehr... 0 Kommentare
 

Debian diskutiert über automatische Aktualisierung als Standard

Von Ferdinand Thommes - 23. Dez 2016, 11:27
Debian diskutiert derzeit über die automatische Aktualisierung von Paketen als Standard für Neuinstallationen. Im November fand in Seattle im US-Bundesstaat Washington ein Debian-Cloud-Sprint statt. Von dort aus schlug der Debian-Entwickler und ehemalige Debian-Projektleiter Steve McIntyre vor, Debian-Abbilder für die Cloud mit einer automatischen Paketaktualisierung zu versehen. Dies sei der Wunsch einiger Cloud-Betreiber, die damit sicherstellen möchten, das auch weniger erfahrene Anwender... mehr... 17 Kommentare
 
Telegram als Flatpak

Flatpak 0.8 mit Stabilitätsgarantie

Von Hans-Joachim Baader - 23. Dez 2016, 10:11
Flatpak, ein neues Paketformat, das es ermöglicht, Anwendungen distributionsunabhängig den Anwendern direkt zur Verfügung zu stellen, ist in Version 0.8 erschienen. Diese Version soll eine stabile Grundlage für die Erstellung von Paketen bilden. Flatpak wurde ursprünglich von Alexander Larsson, einem Red Hat-Entwickler, für Gnome-Anwendungen ersonnen, dann aber unter dem Namen xdg-app desktopunabhängig gemacht. Nachdem die grundlegende Funktionalität erreicht war, wählte das Projekt als neuen... mehr... 16 Kommentare
 

SeaMonkey 2.46 veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 23. Dez 2016, 08:13
Das SeaMonkey-Projekt hat seine gleichnamige Internet-Applikationen-Suite in der Version 2.46 freigegeben, die nun auf dem Stand von Firefox 49 ist. SeaMonkey ist der Nachfolger des originalen Netscape bzw. Mozilla, in den neben dem Webbrowser auch ein E-Mail-, News-, Feed- und Chat-Client sowie ein HTML-Editor integriert sind. Er beruht auf der gleichen Mozilla-Plattform wie Firefox in der aktuellen Version und kann so auch mit dessen Erweiterungen und Nutzerprofilen arbeiten. Die letzte... mehr... 7 Kommentare
 
LibreOffice Writer mit einzelner Werkzeugleiste

LibreOffice versüßt Oberfläche mit MUFFIN

Von Hans-Joachim Baader - 22. Dez 2016, 12:58
Die kommende Version von LibreOffice wird sehr flexible Möglichkeiten zur Konfiguration der Oberfläche erhalten. Das neue Konzept heißt MUFFIN (My User Friendly & Flexible INterface). Jeder Benutzer von LibreOffice sollte die Möglichkeit haben, auf die für ihn wichtigen Funktionen möglichst schnell und ergonomisch zuzugreifen. Dafür stellt die freie Office-Suite Menüs, Werkzeugleisten und eine Seitenleiste zur Verfügung. Diese Elemente waren bisher aber nicht an individuelle Bedürfnisse... mehr... 12 Kommentare
 
Jim Whitehurst, Präsident und Geschäftsführer von Red Hat

Red Hat steigert Umsatz und Gewinn im Quartal weiter

Von Hans-Joachim Baader - 22. Dez 2016, 11:21
Red Hat hat die Geschäftszahlen des Quartals vom September bis November 2016 vorgelegt, das für den Linux-Distributor das dritte Quartal des Geschäftsjahrs 2017 darstellt. Erneut konnten der Umsatz und der Gewinn im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Das Plus gegenüber dem Vergleichszeitraum lag um die 17 Prozent. Nicht viel Neues gibt es bei Red Hat - sowohl der Umsatz als der Gewinn wuchsen weiter, wie immer seit vielen Quartalen. So ist die wohl größte Neuigkeit in der Mitteilung von... mehr... 6 Kommentare
 
Nextcloud Public Links

Nextcloud und Collabora erleichtern kollaboratives Arbeiten

Von Ferdinand Thommes - 22. Dez 2016, 09:52
Nextcloud 11 und Collabora Online 2.0 haben in den letzten Tagen eine neue Möglichkeit der Zusammenarbeit an Dokumenten vorgestellt. In den vergangenen zwei Wochen wurden sowohl Collabora Online 2.0 als auch Nextcloud 11 neu vorgestellt. Beide Anwendungen erhielten viele Verbesserungen, die zum Teil auch die Zusammenarbeit untereinander betreffen. Mit der Verbesserung der allgemeinen Arbeitsgeschwindigkeit bei Nextcloud geht auch eine Beschleunigung beim Öffenen von Dokumenten einher... mehr... 0 Kommentare
 

Grazer Linuxtage am 28. und 29. April 2017

Von Mirko Lindner - 22. Dez 2016, 08:06
Das Team der Grazer Linuxtage lädt auch im kommenden Frühjahr Interessierte dazu ein, sich rund um das Thema Linux und Open Source zu informieren. Die Veranstalter suchen nun für die Konferenz, die am 28. und 29. April 2017 stattfindet, noch nach Beiträgen, Workshops und Infoständen. Auch im kommenden Frühjahr können Besucher in Wissenswertes über freie und Open-Source-Software erfahren. Die Grazer Linuxtage starten im kommenden Jahr am Freitag, dem 28. April um 14 Uhr und enden am Samstag,... mehr... 0 Kommentare
 

GeckoLinux verpackt Opensuse Leap und Tumbleweed neu

Von Ferdinand Thommes - 21. Dez 2016, 15:03
GeckoLinux, das Opensuse Leap und Tumbleweed als installierbare Live-DVDs mit vielen Desktop-Umgebungen entwickelt, hat sowohl stabile als auch rollende Images neu veröffentlicht. GeckoLinux hat zum Ziel, die Veröffentlichungen von Opensuse, Leap und Tumbleweed, mit verschiedenen Desktops versehen, als installierbare Live-Images zu veröffentlichen. In den letzten Tagen wurden sowohl die stabilen Images auf der Basis des vor einem Monat veröffentlichten Opensuse Leap 42.2 als auch solche auf der Basis der Rolling-Release-Variante Tumbleweed. Dabei werden neben Plasma und Gnome jeweils die Desktop-Umgebungen Cinnamon, Mate, Xfc und Lxqt in eigenen Images ausgeliefert. Zusätzlich steht ein »Barebones«-Image bereit, das lediglich den Fenstermanager Openbox, Firefox, Yast und eine Konsole... mehr... 16 Kommentare
 

Qemu 2.8 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 21. Dez 2016, 14:02
Der CPU- und System-Emulator Qemu liegt jetzt in Version 2.8 vor. Die aktuelle Version enthält zahlreiche Verbesserungen, die weite Teile der Software betreffen. Qemu ermöglicht es, auf einem Rechner ein virtuelles Gastsystem auszuführen. Als Emulator eingesetzt, kann Qemu Betriebssysteme und Programme, die für eine bestimmte Architektur erstellt wurden, auf einer anderen Architektur ausführen. Dabei wird durch den Einsatz eines Just-in-Time-Compilers eine recht hohe Ausführungsgeschwindigkeit... mehr... 0 Kommentare
 
Initiative für mehr E-Government

Frankreich und Deutschland wollen Open Source in der Industrie vorantreiben

Von Ferdinand Thommes - 21. Dez 2016, 11:47
Auf der »Deutsch-Französischen Digitalkonferenz« wurde beschlossen, Open Source in der Industrie weiter voranzutreiben. Die zweite »Deutsch-Französische Digitalkonferenz« im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) am 13. Dezember hatte zum Ziel, die Zusammenarbeit beider Länder im Bereich der Digitalisierung weiter auszubauen, wie Joinup jetzt berichtet. Die digitale Transformation beider Volkswirtschaften soll vorangetrieben werden. An der Konferenz nahmen unter anderem... mehr... 20 Kommentare
 

Coreboot erreicht 100% reproduzierbare Builds

Von Hans-Joachim Baader - 21. Dez 2016, 10:30
Das Coreboot-Projekt hat einen Meilenstein bei der Reproduzierbarkeit von Firmware-Images aus dem Quellcode erreicht. Sämtliche Images sind nun unter gewissen Bedingungen reproduzierbar, womit nachweisbar wird, dass eine Binärdatei genau einem bestimmten Quellcode-Stand entspricht und mit einer bestimmten Compiler-Version generiert wurde. Transparenz war schon immer ein wesentliches Argument für freie Software. Das gilt aktuell umso mehr und ist sogar oft von entscheidender Bedeutung, da... mehr... 9 Kommentare
 
DNF-Update

Paketmanager DNF 2.0 freigegeben

Von Mirko Lindner - 21. Dez 2016, 09:32
Der Entwickler des Paketmanagers DNF haben die Version 2.0 veröffentlicht. Die neue Version korrigiert zahlreiche Fehler und verbessert die Bedienung der Anwendung erheblich. Zudem wurde an der Geschwindigkeit der Ausführung gearbeitet. DNF ist ein Ersatz des Paketmanagers Yum mit dem Ziel einer höheren Verarbeitungsgeschwindigkeit und vereinfachter Erstellung und Einbindung von Plug-ins. Das System wurde bereits Anfang 2012 vorgestellt und erstmals in Fedora 18 als Alternative zu Yum... mehr... 2 Kommentare
 
Piwik 3.0 mit auf Material Design basierender Oberfläche

Piwik 3 kommt mit neuer Nutzeroberfläche

Von Falko Benthin - 21. Dez 2016, 08:11
Die Piwik-Entwickler haben ihre freie Webanalysesoftware in der Version 3.0 veröffentlicht. Die aktuelle Piwik-Version erstrahlt in einem neuen Aussehen, wurde sicherer und wartet mit zahlreichen Verbesserungen der Kernanaylseplattform und Kernplugins auf. Insgesamt flossen 287 Änderungen von 27 Beitragenden in die aktuelle Version ein. Piwik 3 erhielt eine neue, auf Material Design basierende Nutzeroberfläche, die schneller reagierend als die bisherige sein soll. Die Entwickler überarbeiteten... mehr... 0 Kommentare
 
Werbung