Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Der Kubus des ZKM in Karlsruhe

Gulaschprogrammiernacht im Mai in Karlsruhe

Von Mirko Lindner - 14. Mär 2017, 08:04
Vom 25. bis 28. Mai 2017 veranstaltet der Entropia e.V. / Chaos Computer Club (CCC) die traditionelle Gulaschprogrammiernacht (GPN). Die GPN ist eine der größten Veranstaltungen des CCC und richtet sich an Hacker, Aktivisten und interessierte Nutzer. Die Gulaschprogrammiernacht (GPN), die von Karlsruher Informatikstudenten 2002 ins Leben gerufen wurde, ist inzwischen zu einer der größten Veranstaltungen des Chaos Computer Clubs gewachsen. In diesem Jahr startet die viertägige Veranstaltung –... mehr... 7 Kommentare
 

Neue ISO-Abbilder für Linux Mint Debian Edition

Von Hans-Joachim Baader - 13. Mär 2017, 17:43
Zwei Jahre nach der originalen Veröffentlichung gibt es jetzt neue ISO-Abbilder für Linux Mint Debian Edition Version 2 »Betsy«. Diese fassen alle seither erfolgten Aktualisierungen zusammen und machen Neuinstallationen damit wesentlich aktueller. Linux Mint Debian Edition Version 2 (LMDE 2) ist eine Distribution mit dem Aussehen und den Werkzeugen von Linux Mint, aber mit Debian als Paketbasis. Nicht nur in diesem Punkt unterscheidet sich LMDE von Linux Mint, das auf Ubuntu LTS-Editionen... mehr... 0 Kommentare
 

Thunderbird 45.8.0 behebt kritische Sicherheitslücken

Von Ferdinand Thommes - 13. Mär 2017, 13:06
Thunderbird 45.8.0 behebt insgesamt neun Sicherheitslücken, von denen fünf als »critical« eingestuft wurden. Die letzte Woche veröffentlichte Version des E-Mail-Clients Thunderbird 45.8.0 behebt unter anderem einige als »kritisch« eingestufte Sicherheitslücken, wie einem Mozilla Security Advisory zu entnehmen ist. Die Lücke mit der CVE-Nummer 2017-5400 betraf neben Thunderbird auch Firefox in Versionen vor 52.0. Der Fehler befand sich in asm.js, einer Untermenge von JavaScript, die benutzt... mehr... 4 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

kalender

sicherheit

newsletter

dbapp

forum

spiele

GNU Health auf Raspberry Pi 3

Von Hans-Joachim Baader - 13. Mär 2017, 11:05
GNU Health, das freie System für Krankenhausverwaltung und elektronische Patientenakten, kann in vielfältiger Weise von dem Raspberry Pi 3 vorteilhaften Gebrauch machen. Das Opensuse-Projekt unterstützt dies nun mit zehn vorkonfigurierten Geräten. GNU Health ist ein freies Gesundheits- und Krankenhaus-Informationssystem, das Patientenakten, Daten zu Krankheiten und Behandlungen sowie eine Krankenhausverwaltung bietet. Das mehrfach preisgekrönte System wird von zahlreichen Organisationen und... mehr... 5 Kommentare
 

Bericht des Debian-Projektleiters

Von Ferdinand Thommes - 13. Mär 2017, 10:05
Mehdi Dogguy, der derzeitige Debian-Projektleiter (DPL), hat auf der Debian-Ankündigungsliste einen Arbeitsbericht für die ersten zwei Monate 2017 veröffentlicht. In unregelmäßigen Abständen veröffentlicht der Debian-Projektleiter und dem Namen »Bits from the DPL« einen Bericht über wichtige Aktivitäten und Entscheidungen im Projekt. Mehdi Dogguy, der seit fast einem Jahr dem Projekt vorsteht, hat gerade die ersten zwei Monate des neuen Jahres zusammengefasst . Darin geht es um die... mehr... 1 Kommentare
 

/dev/random soll überarbeitet werden

Von Mirko Lindner - 13. Mär 2017, 08:09
Wie einem neuesten Patch von Stephan Müller entnommen werden kann, arbeitet der Entwickler an einem überarbeiteten »/dev/random« für Linux. Ziel der Arbeit ist es unter anderem, die Entropie zu erhöhen. Erste Patches stehen bereits für die aktuelle Testversion des Kernels zum Bezug bereit. »/dev/random« stellt unter Linux, aber auch unter vielen Unix-Systemen, eine virtuelle Gerätedatei dar, über die Anwendungen auf einen internen Zufallszahlengenerator des Kernels zugreifen können. Dazu... mehr... 28 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
KDE4.14.3
Gnome3.24.0
KDE Plasma5.9.4
LibreOffice5.3.1
OpenOffice4.1.3
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.9.4
Wine2.0
GStreamer1.11.2
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.6.1
Squid4.0.18
Letzte Kommentare

privacyIDEA 2.18 ermöglicht bessere Zertifikatsverwaltung

Von Hans-Joachim Baader - 10. Mär 2017, 12:42
Das freie Mehrfaktoren-Authentifizierungssystem privacyIDEA ist in der Version 2.18 mit verbesserter Zertifikatsverwaltung erschienen. In der neuen Version von privacyIDEA sind Verbesserungen im Bereich der Zertifikate und Zertifizierungsstellen die größten Änderungen. Dadurch hat privacyIDEA jetzt die Möglichkeit, über Konnektoren Zertifizierungsstellen (CAs) anzusprechen. Hierüber kann sich privacyIDEA auch zu beliebig vielen lokalen, OpenSSL-basierten CAs verbinden. Die Einrichtung und... mehr... 0 Kommentare
 
Der Passwortmanager Enpass ist dezeit noch ein Legacy-Add-on

Mozillas neues Konzept für Erweiterungen

Von Ferdinand Thommes - 10. Mär 2017, 11:58
Mit Firefox 57, der im November erscheinen soll, lässt Mozilla nur noch Erweiterungen zu, die auf WebExtensions basieren. Derzeit finden Anwender auf AMO , der Mozilla Webseite für Erweiterungen und Add-ons, eine Mischung aus herkömmlichen Erweiterungen, Legacy-Add-ons genannt, und solchen, die bereits auf der neuen Plattform WebExtensions basieren. Ab Firefox 57 sind nur noch letztere zugelassen. Anwender von Firefox ESR 52.x können diesen Zeitraum bis ins Frühjahr 2018 verlängern, wenn die... mehr... 22 Kommentare
 

Chrome 57 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 10. Mär 2017, 09:42
Google hat den Webbrowser Chrome in der Version 57 veröffentlicht. Die neue Version stopft wiederum zahlreiche Sicherheitslücken und führt das CSS-Raster-Layout ein. Etwa sechs Wochen nach Chrome 56 steht nun Chrome 57 zum Herunterladen bereit. Zu den größten Änderungen gegenüber Chrome 56 zählen das CSS-Raster-Layout, tiefe Integration von »progressiven« Webanwendungen in Android und eine Media Session-Schnittstelle. Das CSS-Raster-Layout ermöglicht es, Elemente auf den Webseiten besser zu... mehr... 2 Kommentare
 

Suse schließt Teilübernahme von HPE ab

Von Mirko Lindner - 10. Mär 2017, 08:45
Suses Akquisition von Technologien und Ressourcen von Hewlett Packard Enterprise (HPE) ist nun abgeschlossen. Durch die Übernahme wird Suse laut eigenen Aussagen seine OpenStack-Lösung erweitern. Suse hat die Akquisition von Technologien und Ressourcen von Hewlett Packard Enterprise (HPE), welche Ende letzten Jahres angekündigt worden war , nun abgeschlossen. Das gab das Unternehmen gestern bekannt. »Durch die Übernahme wird SUSE seine OpenStack Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Lösung... mehr... 0 Kommentare
 
VMware 10 unter Linux

VMware wird Gold-Mitglied der Linux Foundation

Von Hans-Joachim Baader - 09. Mär 2017, 14:14
Der Virtualisierungs-Anbieter VMware hat seine Mitgliedschaft bei der Linux Foundation auf den Gold-Status erhöht. Mit diesem Schritt will das Unternehmen signalisieren, dass es verstärkt die Entwicklung von freier Software unterstützen will. VMware war bereits seit 2008 Mitglied der Linux Foundation und ebenfalls Mitglied verschiedener Arbeitsgruppen, die sich mit Virtualisierung und Cloud-Computing beschäftigen. Nun wird der Anbieter von Virtualisierungslösungen Gold-Mitglied der Linux... mehr... 6 Kommentare
 

Manjaro 17 vorgestellt

Von Mirko Lindner - 09. Mär 2017, 11:02
Die auf Arch Linux basierende Rolling-Release-Distribution Manjaro bietet mit »Gellivara« eine überarbeitete Verwaltung von Kerneldateien, Softwareaktualisierungen und Verbesserungen bei der Benutzbarkeit. Manjaro Linux ist ein Abkömmling von Arch Linux. Es ist nach Angaben der Entwickler vollständig zu seinen Wurzeln kompatibel und will eine einfache, aktuelle und schnelle Distribution nach dem KISS-Prinzip aufbauen. Die Standardoberfläche von Manjaro Linux ist die Desktopumgebung Xfce... mehr... 18 Kommentare
 
uCloud4Schools basiert auf Nextcloud

Deutsche Schulen nutzen eLearning

Von Ferdinand Thommes - 09. Mär 2017, 09:27
Deutsche Schulen nutzen vermehrt eLearning in der Cloud. Dabei kommt auch die Open-Source-Software ucloud4schools zum Einsatz. Die Open-Source-Software ucloud4schools des IT-Dienstleisters regioIT erlaubt es Lehrern und Schülern seit drei Jahren zeit- und ortsunabhängig zu lehren und zu lernen. Zudem sollen sich damit bei leichter Erlernbarkeit die Verwaltungsaufgaben im Bildungsbereich in den Bereichen Organisation und Kommunikation vereinfachen lassen. Wie Joinup jetzt berichtet, nutzen... mehr... 1 Kommentare
 

Samba 4.6 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 09. Mär 2017, 08:00
Das Samba-Team hat Version 4.6 des freien Servers, der Windows-kompatible Dienste bereitstellt, freigegeben. Gegenüber Samba 4.5 wurden viele Bereiche erweitert, korrigiert oder optimiert. Samba hat in dem halben Jahr seit Samba 4.5 kleinere neue Funktionen und Erweiterungen erhalten. Bei einem eventuellen Update gilt es jedoch, einige Hinweise zu beachten. So verwenden nach Angaben der Entwickler viele Benutzer eine ungültige oder fehlerhafte ID-Mapping-Konfiguration. Um dies überprüfen... mehr... 0 Kommentare
 

OpenSUSE passt Entwicklung an

Von Ferdinand Thommes - 08. Mär 2017, 14:02
OpenSUSE wird künftig während der Entwicklung zu einer neuen Version das Rolling-Release-Prinzip nutzen. Alpha- und Betaversionen werden nicht mehr ausgeliefert. Einige Distributionen haben in letzter Zeit zum Teil einschneidende Änderungen bei der Ausrichtung und Erstellung ihrer Produkte vorgenommen. So hat Fedora im Rahmen des Projekts Fedora Next die Distribution in die drei Teile Workstation, Server und Cloud unterteilt. Im Dezember stellte Projektleiter Matthew Miller den gesamten ... mehr... 27 Kommentare
 

FSF zertifiziert drei Geräte der Vikings GmbH

Von Hans-Joachim Baader - 08. Mär 2017, 12:43
Ein Server-Board, ein Laptop und eine USB-Soundkarte, die von der Vikings GmbH modifiziert wurden, um ohne proprietäre Software zu laufen, wurden von der FSF als »die Freiheit der Benutzer respektierend« zertifiziert. Die Kampagne » Respects Your Freedom « der Free Software Foundation arbeitet bereits seit einigen Jahren daran, Hardware aufzuzeigen, die ganz ohne proprietäre Software läuft. Kein leichtes Unterfangen, da bereits das BIOS auf den meisten Motherboards proprietär ist und nicht... mehr... 3 Kommentare
 

Seafile GmbH und Seafile Ltd. beenden Streit

Von Ferdinand Thommes - 08. Mär 2017, 10:03
Ein Streit zwischen der Seafile LTD der chinesischen Gründer und der deutschen Seafile GmbH wurde jetzt außergerichtlich beigelegt. Seafile ist eine Software ähnlich Nextcloud, mit der sich Daten in der Cloud vorhalten, synchronisieren und teilen lassen. Zugriff auf die Daten besteht über eine Webschnittstelle, per Desktop-Client können die Daten synchronisiert werden. Der Austausch zwischen Client und Server wird verschlüsselt. Im Gegensatz zu proprietären Produkten wie Dropbox oder Google... mehr... 3 Kommentare
 

Firefox 52 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 08. Mär 2017, 08:57
Mozilla hat den Webbrowser Firefox in Version 52 veröffentlicht. Die neue Ausgabe macht mit Ausnahme von Flash endgültig Schluss mit NPAPI-Plugins und führt WebAssembly zum schnellen Ausführen von Spielen und Anwendungen ein. Die neue Version 52 von Firefox enthält laut Mozilla mehrere Neuerungen. Erstmals wird WebAssembly unterstützt, ein offener Standard als Nachfolger von asm.js. Die wichtigsten Browser-Hersteller haben sich auf eine erste stabile Version von WebAssembly geeinigt, die in... mehr... 21 Kommentare
 
Weboberfläche von Bareos

Bareos 16.2 aktualisiert

Von Mirko Lindner - 08. Mär 2017, 08:03
Die freie Backupsoftware »Bareos« wurde in Version 16.2.5 veröffentlicht. Trotz des relativ kleinen Versionssprungs enthält die neue Version gleich mehrere Neuerungen und Verbesserungen. Neu ist unter anderem die Möglichkeit, nicht mehr benötigte Datei-Volumes mit Backup-Daten zu löschen. Bareos ist ein Fork der netzwerkbasierten Backup-Lösung »Bacula,« mit deren Hilfe Sicherheitskopien von Dateien und Datenbanken aller Computer eines Netzwerkes an zentraler Stelle abgelegt werden können... mehr... 2 Kommentare
 

Lang erwartete zweite Testversion von Mageia 6 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 07. Mär 2017, 14:09
Das Team der Linux-Distribution Mageia hat die zweite Testversion von Mageia 6 freigegeben und plant die baldige Freigabe der offiziellen Version. Mit dabei sind aktualisierte Software-Pakete und neue Live-Images. Mageia ist eine Linux-Distribution, die sich im September 2010 von Mandriva abgespalten und seither fünf Versionen in Gemeinschaftsarbeit im Abstand von jeweils einem Dreivierteljahr bis einem Jahr veröffentlicht hat. Der Abstand zwischen Mageia 5 und Mageia 6 wird allerdings... mehr... 0 Kommentare
 
Werbung