Login


 
Newsletter

GPUOpen: AMD-Initiative für freie Grafik-Entwicklungswerkzeuge gestartet

Von Hans-Joachim Baader - 27. Jan 2016, 09:04
Vor etwa sechs Wochen hatte AMD die GPUOpen-Initiative angekündigt, in deren Rahmen alle Entwicklungswerkzeuge und Bibliotheken für die Grafikchips unter freie Lizenzen gestellt werden sollen. Jetzt ist die Initiative mit einer massiven Code-Freigabe offiziell gestartet. GPUOpen ist eine Initiative von AMD, die der Chiphersteller vor sechs Wochen im Rahmen der Strategievorstellung zu den Radeon-Grafikchips für das kommende Jahr angekündigt wurde. Die Initiative hat das Ziel, alle... mehr... 4 Kommentare
 
Warnung vor defekten Zertifikaten in Firefox 44

Firefox 44 bietet nochmals versteckte Option zum Laden nicht signierter Erweiterungen

Von Ferdinand Thommes - 26. Jan 2016, 19:36
Mozillas jetzt veröffentlichter Browser Firefox 44 verhindert das Laden von nicht signierten Erweiterungen. Entgegen dem ursprünglichen Plan gibt es jedoch nochmals eine versteckte Option, um die Sperre zu umgehen. Bereits seit Firefox 43 lassen sich solche nicht digital signierten Add-ons standardmäßig nicht mehr installieren oder nutzen. Dies lässt sich lediglich über about:config mit dem Setzen des Schalters xpinstall.signatures.required auf false umgehen. Ursprünglich sollte... mehr... 6 Kommentare
 

Document Freedom Day 2016

Von Hans-Joachim Baader - 26. Jan 2016, 13:32
Die Registrierungsphase für den diesjährigen Document Freedom Day wird in Kürze eröffnet. Der Document Freedom Day ist eine globale Kampagne zur Befreiung von Dokumenten, die am 30. März 2016 zu lokalen Veranstaltungen rund um den Globus aufruft. Der Document Freedom Day wurde seit 2008 jährlich von der Free Software Foundation Europe (FSFE) veranstaltet. 2016 wird die Veranstaltung erstmals in die Hände der Digital Freedom Foundation gelegt, die auch für die Organisation des Software... mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

editorials

sicherheit

hilfe

newsletter

veranstaltungen

kalender

Zenwalk 8 Beta mit Xfce erschienen

Von Ferdinand Thommes - 26. Jan 2016, 12:50
Das Slackware-Derivat Zenwalk bewegt sich mit einer ersten Betaversion auf eine stabile Veröffentlichung von Zenwalk 8 zu. Zenwalk ist vollständig rückwärtskompatibel zu Slackware, bringt aber im Gegensatz zur Mutterdistribution aktuellere Software und etwas häufigere Veröffentlichungen. Auf Zenwalk 7.4 folgt nach rund einem Jahr nun Zenwalk 8.0 Beta . Die Grundzutaten sind Kernel 4.4 LTS, Xfce 4.12 und erstmals Chrome als Standardbrowser anstelle von Firefox. Als Begründung für den... mehr... 5 Kommentare
 
Zowi in Bewegung

BQ stellt Lernroboter Zowi vor

Von Hans-Joachim Baader - 26. Jan 2016, 11:30
Der in drei Wochen erhältliche Lernroboter Zowi von BQ wird von einem Arduino-Board gesteuert. Seine Hardware und seine Software sollen komplett offen sein. Eine Android-App ist unter anderem zur Steuerung vorgesehen. Zowi ist ein Lernspielzeug von BQ, dessen Aktionen Kinder in verschiedenen Komplexitätsstufen selbst programmieren und steuern können. Zowi wird aktuell auf der Spielwarenmesse in Nürnberg (27.1. – 1.2.) vorgestellt. Der putzige Roboter soll Kindern dabei helfen,... mehr... 0 Kommentare
 

Samba eXPerience 2016 in Berlin

Von Hans-Joachim Baader - 26. Jan 2016, 08:40
Die Konferenz Samba eXPerience, auf der sich Samba-Entwickler und Anwender treffen, findet erstmals in Berlin anstatt in Göttingen statt. Der Termin der Konferenz ist der 10. bis 12. Mai. Vom 10. bis 12. Mai 2016 sind die SerNet GmbH und das internationale Samba-Team Gastgeber der SAMBA eXPerience 2016. Die 15. Auflage der Konferenz bringt eine Neuerung mit sich: Berlin ist erstmals Ort des Geschehens für das Treffen von Entwicklern und Anwendern aus aller Welt. Der Verkauf der »Early... mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel4.4
Linux Kernel-dev4.5-rc3
KDE4.14.3
Gnome3.18.2
Plasma5.2.2
LibreOffice5.1.0
OpenOffice4.1.2
Calligra2.9.2
X.org7.7
Gimp2.8.16
Wine1.9
GStreamer1.6.3
Apache2.4.18
BIND9.10.3
CUPS2.1.3
Samba4.3.4
Squid4.0.5
Letzte Kommentare

PulseAudio 8.0 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 25. Jan 2016, 15:07
Das netzwerktransparente und plattformunabhängige Sound-System PulseAudio wurde in Version 8.0 freigegeben. Bis auf die Verbesserung des automatischen Routings fehlen dieses Mal größere Neuerungen, trotzdem wurden etliche kleinere Verbesserungen vorgenommen. PulseAudio ist ein Sound-System für Linux, das auch auf BSD, andere Unix-Systeme, MS Windows und Mac OS X portiert wurde. Als solches bietet es Anwendungen eine Schnittstelle, die unabhängig vom Soundsystem der jeweiligen Plattform... mehr... 21 Kommentare
 
Temporäres Laden von unsignierten Add-Ons

Mozilla verschiebt erneut die Signaturpflicht für Add-Ons

Von Ferdinand Thommes - 25. Jan 2016, 13:54
Mozilla verschiebt den Zeitpunkt, ab dem es keine Präferenzeinstellung zum Laden unsignierter Add-ons mehr gibt, auf Firefox 46. Bereits seit Firefox 43 sind standardmäßig nur noch signierte Add-ons erlaubt. Nicht signierte Add-ons lassen sich seitdem nicht mehr installieren. Allerdings gibt es in den Präferenzeinstellungen über about:config die Möglichkeit, diese Einstellung zu übergehen, indem die Option xpinstall.signatures.required auf false gesetzt wird. Dann erscheint zwar... mehr... 3 Kommentare
 

Debian GNU/Linux 8.3 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 25. Jan 2016, 11:24
Das Debian-Projekt hat die dritte Aktualisierung des stabilen Zweiges 8 »Jessie« seiner Distribution herausgegeben. Die neue Version korrigiert Fehler in einer Reihe von Paketen und im Linux-Kernel. Debian 8.0 wurde im April 2015 freigegeben und bisher zweimal aktualisiert, zuletzt vor etwa viereinhalb Monaten. Die Veröffentlichung von Debian GNU/Linux »Jessie« 8.3 bringt nun über einhundert Pakete mit wichtigen Korrekturen. Darunter befinden sich auch Behebungen von... mehr... 3 Kommentare
 
Kali Linux Package Tracker

Kali Linux 2016.01 stellt auf Rolling Release um

Von Ferdinand Thommes - 25. Jan 2016, 10:48
Kali Linux, eine Distribution für Penetrationstests, ist offiziell von Debian Stable auf Debian Testing als Grundlage umgestiegen. Seit dem Erscheinen von Kali Linux 2.0 »Sana« im August 2015 konnten Anwender sich entscheiden, von dieser Version auf das Rolling-Release-Modell umzusteigen. Jetzt, nach fast einem halben Jahr des Testens wird Kali Linux mit Version 2016.01 offiziell auf Kali Rolling umgestellt. Die Entwickler wollen den Anwendern, professionellen IT-Sicherheitsforschern wie... mehr... 0 Kommentare
 
Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels

Linux-Kernel 4.5 tritt in die Testphase ein

Von Hans-Joachim Baader - 25. Jan 2016, 09:02
Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.5-rc1 als erste Testversion für Linux 4.5 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich durch alle Bereiche, unter anderem wurde die Unterstützung für persistenten RAM-Speicher ausgebaut. Nach langen Jahren ist jetzt außerdem das Erstellen eines vereinheitlichten Kernels für ARM-Chips möglich. Zwei Wochen nach Linux 4.4 ist die erste Testversion von Linux 4.5 erschienen. Die kommenden sechs Wochen oder etwas mehr dienen zum Testen... mehr... 0 Kommentare
 

Mozilla wirbt für mehr Privatsphäre

Von Hans-Joachim Baader - 22. Jan 2016, 14:35
Privatsphäre und Datenschutz sind nach Meinung von Mozilla auch für Internet-Unternehmen von Vorteil. Denn nur Unternehmen, denen die Benutzer vertrauen können, werden viele Kunden gewinnen. Der 28. Januar ist der Tag der Privatsphäre . Er hatte seine Anfänge in Europa als Datenschutztag, seit wird er 2008 auch in den USA und in Kanada begangen. Der Tag soll den Benutzern bewusst machen, wie wenig Privatsphäre und Datenschutz sie im Internet genießen, und wie sie die Situation... mehr... 8 Kommentare
 
Automatisches Update von Erweiterungen in Kodi 16.0

Multimedia-Center Kodi bald in Version 16.0

Von Hans-Joachim Baader - 22. Jan 2016, 12:17
Das Team des Kodi Entertainment Center hat den ersten Veröffentlichungskandidaten von Version 16.0 veröffentlicht. Neu sind unter anderem ein Ereignis-Log, integrierte Audio-Verarbeitung und erweiterte Funktionalität beim Videorekorder. Darüber hinaus gab es viele weitere Verbesserungen. Ein halbes Jahr nach der Version 15.0 von Kodi ist jetzt der erste Veröffentlichungskandidat der kommenden Version 16.0 verfügbar. Kodi ist ein freies Multimedia-Center, das bis 2014 unter dem Namen... mehr... 8 Kommentare
 
Container, Virtualisierung und Unikernel

Docker kauft Unikernel Systems

Von Ferdinand Thommes - 22. Jan 2016, 11:38
Der Containerspezialist Docker hat das britische Start-up Unikernel Systems gekauft, das mit neuen Ideen rund um Cloud-Computing auf sich aufmerksam machte. Unikernel Systems ist erst letztes Jahr als Start-up angetreten um das im Open-Source-Bereich nicht neue Prinzip der Unikernel im Rahmen von Cloud und Container kommerziell auszuloten und die Community um Unikernel zu fördern. Ein Unikernel stellt ein auf ein nötiges Minimum an Bibliotheken reduziertes Betriebssystem dar, um eine... mehr... 0 Kommentare
 

Linux Foundation: Gemeinschaft im Vorstand nicht mehr erwünscht

Von Hans-Joachim Baader - 22. Jan 2016, 10:27
Still und heimlich hat die Linux Foundation die Regeln für Individualmitglieder geändert: Sie sind nun nicht mehr durch zwei gewählte Mitglieder im Vorstand vertreten. Ob dies allerdings nennenswerte Auswirkungen hat, darf bezweifelt werden. Die Linux Foundation ist das Industriekonsortium zur Förderung von Linux und gemeinschaftlicher Entwicklung. Finanziert wird sie hauptsächlich durch die Jahresbeiträge der Unternehmen, die von 5.000 US-Dollar für kleine Firmen bis zu 500.000... mehr... 24 Kommentare
 

Niederländische Konsumentenvereinigung verklagt Samsung wegen fehlender Android-Updates

Von Ferdinand Thommes - 21. Jan 2016, 12:48
Die niederländischen Verbrauerschützer vom »Consumentenbond« haben Samsung verklagt, um den Hersteller zu zwingen, seine Smartphones zeitgerecht zu aktualisieren. Der Consumentenbond ist die größte Verbraucherschutzorganisation der Niederlande. Nach fruchtlosen Gesprächen mit Vertretern von Samsung sah die Organisation keinen anderen Weg mehr als den der Klage. Die Organisation will erreichen, dass Samsung seine Android-Smartphones zwei Jahre lang mit Updates versorgt. Dabei soll der... mehr... 7 Kommentare
 
Brendan Eich

Ehemaliger Mozilla-CEO Brendan Eich stellt neuen Browser vor

Von Ferdinand Thommes - 21. Jan 2016, 11:01
Brendan Eich, der 2014 bei der Mozilla Corporation wegen eine Spendenaffäre zurückgetreten war, stellt mit Brave einen neuen Browser vor. Brendan Eich hat federführend JavaScript mit entwickelt, Mozilla mitbegründet und es dann unrühmlich verlassen. Jetzt ist er mit neuer Firma und einem neuen Open-Source-Browser zurück. Die Firma Brave Software stellte den Browser Brave vor, der als frühe Vorabversion für Linux, Windows, Mac OS X , Android und iOS auf GitHub zur Verfügung steht. Der... mehr... 41 Kommentare
 

Chrome 48 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 21. Jan 2016, 09:24
Google hat den Webbrowser Chrome in der Version 48 veröffentlicht. Die neue Version stopft wiederum zahlreiche Sicherheitslücken und bringt Buttons in Benachrichtigungen und Erkennung der maximalen Verbindungsgeschwindigkeit. Schon aufgrund der vielen behobenen Sicherheitslücken ist die neue Version für alle Anwender Pflicht. Sieben Wochen nach Chrome 47 steht nun Chrome 48 zum Herunterladen bereit. Zu den Änderungen gegenüber Chrome 47 zählen Buttons in Benachrichtigungen und... mehr... 3 Kommentare
 

Vorschau auf NetworkManager 1.2

Von Hans-Joachim Baader - 21. Jan 2016, 08:42
Was die kommende Version 1.2 von NetworkManager bringen wird, zeigt die jetzt veröffentlichte erste Betaversion. Sie erhöht unter anderem den Schutz der Privatsphäre und die Interoperabilität mit anderen Werkzeugen und unterstützt Container unter Linux. NetworkManager ist ein Paket mit Werkzeugen, die die Vernetzung einfach machen. Ob drahtlos oder mit Kabel, es ist möglich, mit NetworkManager schnell von einem Netz zum anderen zu wechseln. Wenn ein Netz einmal konfiguriert wurde, kann... mehr... 18 Kommentare
 

Lücke im Kernel erlaubt Rechteausweitung

Von Ferdinand Thommes - 20. Jan 2016, 11:32
Das israelische Sicherheitslabor Perception Point hat eine Lücke im Linux-Kernel publiziert, die alle Versionen seit Kernel 3.8 aus dem Jahr 2012 betrifft. Die Lücke mit der Kennung CVE-2016-0728, für die das Unternehmen einen Proof of Concept vorgelegt hat, erlaubt eine lokale Rechteausweitung für einen bereits angemeldeten Angreifer, der damit Root-Rechte erhalten kann. Die Lücke besteht im Schlüsselbund des Kernels, der Anwendungen die Verwaltung von Login-Informationen, Kryptoschlüsseln und Zertifikaten erlaubt. Perception Point, die die Lücke entdeckten , arbeiteten mit dem Sicherheitsteam des Kernels und Entwicklern von Red Hat an einem im Endeffekt sehr simplen Patch , der eigentlich nur aus der Zeile key_put(keyring); besteht und seit gestern bereits in einigen... mehr... 2 Kommentare
 
Werbung