Login


 
Newsletter

Linux Foundation gibt Gründung des Open Mainframe Project bekannt

Von Ferdinand Thommes - 18. Aug 2015, 09:07
Das jetzt auf der LinuxCon in Seattle vorgestellte »Open Mainframe Project« soll helfen, Linux auf Mainframes weiter zu etablieren und eine Gemeinschaft zu begründen, die die Entwicklung in diesem Bereich vorantreibt. Als Gründungsmitglieder der neuen Initiative, die als kollaboratives Projekt unter dem Dach der Linux Foundation fungiert, sind unter anderem IBM, SUSE, ADP, CA Technologies, BMC, Compuware, LC3, RSM Partners und Vicom Infinity zu nennen. Auch einige Institutionen haben sich... mehr... 0 Kommentare
 

Offener Brief an die Apache Foundation in Sachen OpenOffice

Von Ferdinand Thommes - 17. Aug 2015, 20:51
Gnome-Entwickler Christian Schaller hat einen offenen Brief an die Apache Foundation und das Apache OpenOffice Team gerichtet mit der Bitte, Anwender, die die OpenOffice-Webseite besuchen, auf die Seite von LibreOffice umzuleiten. Als Begründung führt er an, OpenOffice ein ein offensichtlich totes Projekt, seit IBM die verbliebenen Entwickler vor über einem Jahr abzog. Technik-affinen Menschen sei mittlerweile bekannt, dass LibreOffice das aktive Projekt sei, Menschen, die sich wenig mit... mehr... 34 Kommentare
 

Docker auf FreeBSD portiert

Von Hans-Joachim Baader - 17. Aug 2015, 20:05
Die populäre Containerplattform Docker war bisher ausschließlich auf Linux beschränkt. Verschiedene Projekte arbeiten daran, das zu ändern. Mit FreeBSD 11 wird auch FreeBSD zu dem Kreis der Systeme gehören, die Docker unterstützen. Bisher macht die Portierung allerdings ausgiebig von der neuen 64 Bit-Linux-Kompatibilitätsschicht in FreeBSD Gebrauch. Docker ist eine Container-Virtualisierung, das es nach dem Willen der Entwickler ermöglicht, Anwendungen mit allen ihren Abhängigkeiten... mehr... 10 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

dbapp

kalender

sicherheit

lugs

veranstaltungen

forum

glibc 2.22 mit neuer Vektorbibliothek und Unicode 7.0

Von Hans-Joachim Baader - 17. Aug 2015, 13:54
Die glibc-Entwickler haben Version 2.22 der C-Laufzeitbibliothek veröffentlicht. Der Schwerpunkt lag in der neuen Version klar auf Korrekturen, aber auch einige Optimierungen und Erweiterungen wurden vorgenommen. glibc ist die Laufzeitbibliothek für Programme, die in der Programmiersprache C geschrieben sind. Da auch C++ davon Gebrauch macht und viele Compiler und Interpreter für andere Sprachen selbst in C geschrieben sind, hängt letztlich ein Großteil der unter Linux laufenden... mehr... 0 Kommentare
 
IBM z13 Mainframe

Canonical und IBM bringen Ubuntu auf den Mainframe

Von Ferdinand Thommes - 17. Aug 2015, 12:28
IBM wird einen neuen Mainframe-Computer auf den Markt bringen und nennt ihn »LinuxOne«. Dazu hat sich das Unternehmen mit Canonical zusammengetan, denn LinuxOne soll mit Ubuntu als Betriebssystem laufen. Mainframes sind in den letzten Jahren etwas aus dem Fokus der Öffentlichkeit gerückt und haben oft den Nimbus von Dinosauriern. Das hat mit der Realität allerdings wenig zu tun, denn die Großrechner arbeiten noch in vielen Unternehmen und Institutionen, die einen hohen Datendurchsatz... mehr... 0 Kommentare
 
ODROID-C1+

ODROID-C1+ löst löst C1 ab

Von Falko Benthin - 17. Aug 2015, 11:04
Das in Sübkorea ansässige Unternehmen Hardkernel Co., Ltd. hat mit dem ODROID-C1+ den Nachfolger des ODROID-C1 vorgestellt. Der C1 ist preislich wie der beliebte Raspberry Pi angesiedelt. Der C1+ kostet geringfügig mehr und wurde in verschiedenen Punkten verbessert. Wie der C1 rechnet auch der ODROID-C1+ mit einem Amlogic ARM Cortex-A5-Prozessor S805, der über vier mit 1,5 GHz getaktete Kerne verfügt. Um die Grafikausgabe kümmert sich eine Mali-450-MP2-GPU, die unter Linux und Android... mehr... 2 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel4.2
Linux Kernel-dev4.2-rc8
KDE4.14.3
Gnome3.14.0
LibreOffice5.0.1
OpenOffice4.1.1
Calligra2.9.2
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox39.0.3
Thunderbird38.1.0
Seamonkey2.33.1
Wine1.7
GStreamer1.2.4
Apache2.4.16
CUPS2.0.4
Samba4.2.0
Letzte Kommentare

Qualcomm publiziert Registerdokumentation für Adreno-Grafikprozessoren

Von Hans-Joachim Baader - 17. Aug 2015, 09:21
Als erster Hersteller von Chips für eingebettete Systeme hat Qualcomm überraschend eine Dokumentation für Teile seiner Adreno-Grafikprozessoren veröffentlicht. Diese sollten dem freien Treiberprojekt Freedreno merklich weiterhelfen. Qualcomm, einer der größten Chiphersteller, produziert unter anderem auch SoCs (Ein-Chip-Systeme) mit ARM-Prozessoren und Adreno-Grafikprozessoren. Freie Treiber für die Adreno-Grafikprozessoren (GPUs) wurden von dem Hersteller bisher nicht veröffentlicht,... mehr... 0 Kommentare
 

Linux Foundation mit weiteren neuen Mitgliedern

Von Hans-Joachim Baader - 14. Aug 2015, 13:42
Die Linux Foundation, das Industriekonsortium zur Förderung von Linux, ist um fünf weitere Mitglieder gewachsen. Mit dabei sind jetzt auch Alibaba, MediaTek und PayPal. Die Linux Foundation kann wenige Wochen nach der letzten Erweiterung bereits weitere neue Mitglieder vermelden. So wurden jetzt fünf neue Mitglieder im Vorfeld der offenbar ausgebuchten großen Entwicklerkonferenz LinuxCon Nordamerika vorgestellt. Dabei handelt es sich um den Cloud-Zweig der Online-Handelsplattform... mehr... 3 Kommentare
 

Stagefright für Android trotz Patch weiterhin gefährlich

Von Ferdinand Thommes - 14. Aug 2015, 12:37
Die kürzlich Furore machende Sicherheitslücke Stagefright ist inzwischen repariert und viele Smartphones haben den Patchset bereits erhalten. Jedoch ist, wie auch Google mittlerweile bestätigte, einer der ausgelieferten Patches fehlerhaft. Dies hat das Sicherheitsunternehmen Exodus bei einem Test der Patches für Stagefright herausgefunden . Dort war es gelungen, trotz des Patchsets ein Nexus-5-Smartphone mit einer präparierten MP4-Datei zum Absturz zu bringen. Nachdem die Patches zu... mehr... 6 Kommentare
 

FreeBSD 10.2 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 14. Aug 2015, 11:02
Das FreeBSD-Projekt hat das freie BSD-Betriebssystem in Version 10.2 veröffentlicht. Wie meist bei solchen Aktualisierungen flossen dabei nur weitgehend unkritische kleine Erweiterungen und Verbesserungen sowie Korrekturen ein. FreeBSD 10.2 ist die zweite Aktualisierung des im Januar 2014 erschienenen FreeBSD 10.0 . Die Veröffentlichung kommt früher, als beim Erscheinen der ersten Betaversion zu vermuten war, nachdem in der Zwischenzeit noch eine zweite Betaversion und drei... mehr... 1 Kommentare
 
Spielszene aus »Divinity: Original Sin«

»Divinity: Original Sin« für Linux weiterhin in Arbeit

Von Mirko Lindner - 14. Aug 2015, 09:44
Wie das hinter dem letztjährigen Spielehit stehende Studio bekannt gab, wird das Unternehmen die bereits seit einem Jahr angekündigte Linux-Variante des Spiels »Divinity: Original Sin« erst mit der Freigabe der Enachanced-Version liefern können. Erste Screenshots sollen die Existenz verdeutlichen und die verärgerten Spieler milde stimmen. Bei » Divinity: Original Sin « handelt es sich um ein Fantasy-Rollenspiel des belgischen Entwicklers Larian Studios. Schauplatz des mittlerweile... mehr... 1 Kommentare
 
OpenSSH

OpenSSH 7.0 korrigiert Fehler

Von Mirko Lindner - 14. Aug 2015, 08:04
Die Entwickler von OpenSSH haben die Version 7.0 ihres Programmpakets für Secure Shell veröffentlicht, die sich gegenüber dem Vorgänger insbesondere durch Aufräumarbeiten auszeichnet. Die neue Version korrigiert zudem auch verschiedene Fehler und steht ab sofort zum Herunterladen zur Verfügung. Die wichtigste Neuerung der neuen Hauptversion von OpenSSH sind zahlreiche Korrekturen und diverse Aufräumarbeiten, die die Entwickler in verschiedenen Bereichen von OpenSSH durchgeführt haben... mehr... 0 Kommentare
 

Kali-Linux 2.0 rollt

Von Falko Benthin - 13. Aug 2015, 14:24
Die Kali-Linux-Entwickler haben ihre Penetrationstest-Distribution in der Version 2.0 veröffentlicht. Kali Linux 2 basiert auf Debian Jessie und einem Kernel 4.0. Ferner machten die Entwickler Kali Linux zu einer Rolling Distribution, in die sie neue Paketversionen zeitnah einfließen lassen möchten. Diese werden zu einem großen Teil aus den Debian-Testing-Repositorium kommen. Für Kali Linux 2.0 erstellten die Entwickler ein »Upstream Version Checking System«, mit dem sie täglich via Git Tagging prüfen, ob neue Versionen wichtiger Werkzeuge erschienen sind. So sind sie in der Lage, viele in Kali Linux enthaltene Werkzeuge in kürzeren Abständen zu aktualisieren. Auch bezüglich der Desktop-Umgebungen und Windowmanager hat sich viel getan. Penetrationstester können nun zwischen... mehr... 1 Kommentare
 

Red Hat Satellite 6.1 freigegeben

Von Mirko Lindner - 13. Aug 2015, 13:10
Red Hat liefert ab sofort die Systemmanagement-Lösung Red Hat Satellite 6.1 aus. Das Upgrade bietet Verbesserungen in den Bereichen Sicherheit, Ermittlung des vorhandenen Inventars und Funktionen für die Container-Verwaltung in physischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen. Knapp ein Jahr nach der letzten Veröffentlichung hat Red Hat seine Management-Lösung für Red Hat-Systeme in einer neuen Version veröffentlicht. Red Hat Satellite 6.1 ermöglicht es, von einer Web-Oberfläche aus alle... mehr... 1 Kommentare
 

Canonical und Microsoft kooperieren bei LXD-Containern

Von Ferdinand Thommes - 13. Aug 2015, 11:42
LXD ist ein Hypervisor, der anstelle von virtuellen Maschinen Container enthält. Im Gegensatz zu Dockers Applikationscontainern enthalten Canonicals LXD-Container aber ganze Betriebssysteme, wenn man einmal vom Kernel absieht. Im Herbst 2014 stellte Canonical das neue Konzept erstmals vor, dass das Beste aus Containern und normalen Hypervisoren vereinen soll. Als Unterbau dient die Linux-Container-Technologie LXC, die Canonical seit 2010 fördert. Mit Ubuntu 15.04 zog das in der Sprache... mehr... 0 Kommentare
 
Funktionsschema von Docker Content Trust

Docker 1.8 führt signierte Images ein

Von Hans-Joachim Baader - 13. Aug 2015, 10:25
Die Container-Virtualisierungsplattform Docker ist in Version 1.8 mit zahlreichen Verbesserungen erschienen. Zu den größten Neuerungen zählt die Signatur von Images, um deren Echtheit zu verifizieren, was Docker Content Trust genannt wird. Die größte Neuerung in Docker 1.8 nennt sich Docker Content Trust. Mit dieser in der Engine implementierten Erweiterung werden Docker-Images mit dem privaten Schlüssel des Entwicklers des Images signiert, wenn dieser das Image in eine Registry... mehr... 0 Kommentare
 

Weitere Sicherheitslücke in Android-Handys

Von Mirko Lindner - 13. Aug 2015, 09:06
Cyberkriminelle können sich über scheinbar harmlose Apps fast vollen Zugriff auf Android-Handys erschleichen. So können Apps den Status einer »Super-App« erlangen, die das Gerät, seine Funktionen und Informationen kontrollieren kann. Laut IBM sind über 55 Prozent aller Android-Handys angreifbar. Betroffen sind die Betriebssystemversionen 4.3 bis 5.1 und Android M. Die Sicherheitsforscher Or Peles und Roee Hay von IBM X-Force warnen davor , dass mehr als jedes zweite Android-Handy... mehr... 2 Kommentare
 
Spiele-Plattform GOG.com

GOG.com aktualisiert Linux-Installer

Von Mirko Lindner - 13. Aug 2015, 08:12
Mit über 300 Titeln etablierte sich die Vertriebsplattform GOG.com zu einem der größten Anbieter von DRM-freien Linux-Spielen. Knapp ein Jahr nach der initialen Vorstellung hat der Hersteller die Plattform nun weiter ausgebaut. Neu ist in dem aktualisierten Installer unter anderem die generische Unterstützung von Linux-Distributionen. GOG.com , ehemals unter dem Namen »Good Old Games« gestartet, ist eine Verkaufsplattform für Computerspiele und Filme im Internet. Im Laufe der Zeit... mehr... 0 Kommentare
 
Desktop von Bodhi Linux 3.1.0

Bodhi Linux 3.1.0 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 12. Aug 2015, 13:18
Bodhi, eine Linux-Distribution mit dem von Enlightenment abgeleiteten Moksha als Desktop-Umgebung, ist in Version 3.1.0 erschienen. Im Kern beruht sie weiter auf Ubuntu 14.04 LTS. Bodhi Linux bezeichnet sich als die »erleuchtete« Linux-Distribution aufgrund der Tatsache, dass sie eine der wenigen Distributionen ist, die standardmäßig die Desktop-Umgebung Enlightenment installierte. Doch mit Enlightenment ist jetzt aufgrund der Stabilitäts- und Benutzbarkeitsprobleme Schluss. Die... mehr... 14 Kommentare
 

Das Fedora-Projekt veröffentlicht erste Testversion zu Fedora 23

Von Ferdinand Thommes - 12. Aug 2015, 11:36
Die jetzt von Fedora veröffentlichte Alpha-Version zu Fedora 23 soll den Entwicklern helfen, Fehler zu finden und zu beheben. Eine stabile Version wird Ende Oktober erwartet. Keine drei Monate sind seit der Veröffentlichung von Fedora 22 vergangen, da veröffentlicht das Projekt einen ersten Ausblick auf die nächste Version. Desktop-Anwender werden sich freuen, eine Vorschau auf das kommende Gnome 3.18 zu erhalten. Zudem wurde die Integration von Wayland weiter vorangetrieben, um in einer... mehr... 6 Kommentare
 
Werbung