Login


 
Newsletter

Red Hat Enterprise Linux 7 Atomic Host als Betaversion

Von Ferdinand Thommes - 12. Nov 2014, 09:41
Auf dem Red Hat Summit in San Francisco im April kündigte das Unternehmen ein leichtgewichtiges Betriebssystem für Container an, das unter dem Namen »Project Atomic« entwickelt wurde. Jetzt liegt eine erste Betaversion vor. Das auf den Namen »Red Hat Enterprise Linux 7 Atomic Host« hörende Betriebssystem benutzt RHEL 7 als Grundlage und erbt so dessen Hardware-Zertifizierungen, was zu einer großen Auswahl verfügbarer zertifizierter Hardware-Partner führt. Atomic Host ist dazu... mehr... 0 Kommentare
 
Anonabox Gen 5

Anonabox-Gründer sammeln wieder Geld ein

Von Falko Benthin - 11. Nov 2014, 16:14
Vor circa drei Wochen sorgte das Kickstarter-Projekt Anonabox für Aufsehen. Erst sammelten die Gründer innerhalb kurzer Zeit über eine halbe Million US-Dollar ein, um einen Router mit vorinstalliertem Tor zu finanzieren. Kickstarter stoppte die Kampagne aufgrund mehrerer Probleme nach kurzer Zeit. Nun möchten die Entwickler die Anonabox über die Crowdfundingseite Indiegogo finanzieren. Anfangs schien das Kickstarter-Projekt Anonabox ausgezeichnet zu laufen. Nach wenigen Tagen wurden... mehr... 4 Kommentare
 

Mozilla feiert Firefox-Jubiläum

Von Hans-Joachim Baader - 11. Nov 2014, 15:17
Vor zehn Jahren, am 9.11.2004, wurde Firefox in der Version 1.0 veröffentlicht. Mozilla feiert aus diesem Anlass »Wahlfreiheit, Kontrolle und Unabhängigkeit im Web« mit einer Reihe von Aktionen. Chris Beard, Geschäftsführer von Mozilla, gibt im Mozilla-Blog eine Übersicht über die Aktionen. Seiner Ansicht nach hat Firefox dazu beigetragen, das Internet zu retten, das damals drohte, von der Monokultur eines einzelnen Herstellers eingenommen zu werden. Als Microsofts Internet Explorer... mehr... 6 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

dbapp

sicherheit

spiele

distributionstests

kurztipps

lugs

Beagleboard-X15

Neues Beagleboard-X15 soll im Februar 2015 kommen

Von Falko Benthin - 11. Nov 2014, 13:44
Die gemeinnützige BeagleBoard.org Foundation hat mit dem BeagleBoard-X15 einen neuen, leistungsfähigen Einplatinenrechner angekündigt, der mit zwei Kernen und 2 GB Arbeitsspeicher läuft. Wie andere BeagleBoard-Platinen wird auch das X15 als Open Hardware angeboten. Die Beagleboard.org-Ingenieure verlöten auf dem Beagleboard-X15 einen TI AM572x SoC. Dieser enthält einen Dual Core A15-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,5 GHz, zwei C66x-Co-Prozessoren, zwei... mehr... 4 Kommentare
 
Firefox Developer Edition

Mozilla stellt Firefox Developer Edition vor

Von Hans-Joachim Baader - 11. Nov 2014, 11:34
Mozilla ermöglicht es Entwicklern ab sofort, die aktuelle Alphaversion von Firefox parallel und unabhängig von der stabilen Version zu installieren. So können Entwickler die jeweils neuesten Funktionen testen oder drei Monate vor der Allgemeinheit bereits nutzen. Den 10. Jahrestag der Freigabe von Firefox 1.0 am 9.11.2004 feiert Mozilla mit mehreren Ankündigungen und Blog-Beiträgen. Eine davon ist die Vorstellung der Firefox Developer Edition , die ab sofort verfügbar ist. Es handelt... mehr... 1 Kommentare
 

Debian-Projektleiter Nussbaum drängt auf zügige Veröffentlichung von Debian 8

Von Ferdinand Thommes - 11. Nov 2014, 10:40
In seinem Blog hat Debian-Projektleiter (DPL) Lucas Nussbaum auf eine schnelle Veröffentlichung von Debian 8 »Jessie« gedrängt. Er wünscht sich eine Veröffentlichung vor der Linux-Messe FOSDEM Anfang Februar. Nussbaum hebt in seinem Blog die Tatsache hervor, dass der Freeze-Termin zu »Jessie«, der bereits im Oktober 2013 festgelegt wurde, auf den Tag genau eingehalten wurde und bisher von den Paketbetreuern respektiert werde. Am Tag des Freeze, dem 5. November, wurden 310 RC-Fehler... mehr... 8 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel3.17
Linux Kernel-dev3.18-rc6
KDE4.14.3
Gnome3.14.0
LibreOffice4.3.4
OpenOffice4.1.1
Calligra2.8.6
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox33.1.1
Thunderbird31.2.0
Seamonkey2.30
Wine1.7
GStreamer1.2.4
Apache2.4.10
CUPS1.6.2
Samba4.1.13
Letzte Kommentare

OwnCloud 7 Enterprise mit Sharepoint-Anbindung

Von Mirko Lindner - 11. Nov 2014, 10:08
Die neueste Version der OwnCloud 7 Enterprise-Serverlösung ermöglicht das Synchronisieren, Teilen und Speichern von Dateien in SharePoint, Amazon S3, auf Windows-Netzlaufwerken und anderen Speichertypen. OwnCloud , Anbieter der gleichnamigen quoelloffenen Software für Filesync und -share, hat heute OwnCloud 7 Enterprise Edition vorgestellt. Mit der Lösung können Unternehmen auf Dateien in den unternehmensweiten Datenablagen der Anwendungen, Speichersysteme oder auch Cloud-Dienste... mehr... 1 Kommentare
 
Der neue Vergessen-Dialog in Firefox 33.1

Firefox 33.1 mit Vergessen-Funktion

Von Hans-Joachim Baader - 10. Nov 2014, 17:33
Mozilla hat zum zehnjährigen Jubiläum von Firefox eine neue Version 33.1 herausgegeben, die mehrere Neuerungen zur Verbesserung der Privatsphäre bringt. Anstelle eines kleinen Updates hat Mozilla eine neue, spezielle Version von Firefox veröffentlicht. Die Version 33.1 erscheint knapp vier Wochen nach Firefox 33 und enthält anders als sonst üblich neue Funktionen. Der Anlass für die Veröffentlichung ist der 10. Jahrestag der Freigabe von Firefox 1.0 am 9.11.2004, den Mozilla heute... mehr... 9 Kommentare
 

Copyleft.org nimmt Betrieb auf

Von Hans-Joachim Baader - 10. Nov 2014, 14:47
Die Software Freedom Conservancy und die Free Software Foundation haben gemeinsam die Webseite Copyleft.org gegründet. Das Hauptprojekt der Plattform ist momentan eine umfassende Anleitung zum Thema Copyleft. Copyleft.org ist ein Zusammenarbeitsprojekt, das nützliche Informationen, Anleitungen und neue Richtlinien-Ideen zu allen Arten von Copyleft-Lizenzen erstellen und veröffentlichen will. Wie die Ankündigung von Software Freedom Conservancy und Free Software Foundation (FSF) erklärt,... mehr... 0 Kommentare
 
Raspberry Pi Modell A+

Raspberry Pi Modell A+ vorgestellt

Von Mirko Lindner - 10. Nov 2014, 13:26
Mit dem Raspberry Pi Modell A+ hat die hinter dem Mini-Rechner stehende Organisation eine überarbeitete Variante des Systems veröffentlicht. Der Preis der neuen Version liegt bei 20 US-Dollar. Die überarbeitete Version von Raspberry Pi Modell A , die als A+ in die Läden kommt, bringt gegenüber der Ursprungsversion gleich mehrere Neuerungen. So soll das Gerät unter anderem energieeffizienter arbeiten, was auf veränderte Abmaße und ein »intelligentes Design« der Hauptplatine... mehr... 8 Kommentare
 

Neuer Kernel-Patch will kGraft und Kpatch zusammenführen

Von Ferdinand Thommes - 10. Nov 2014, 11:20
Am Rande der Linux-Plumbers-Konferenz in Düsseldorf im Oktober fand ein Treffen von Entwicklern statt, die Interesse haben, einen der beiden vorhandenen freien Live-Patching-Ansätze in den Mainline-Kernel zu bekommen. Dazu wurde nun ein Patch-Set eingereicht. Red-Hat-Entwickler Seth Jennings hat ein Patch-Set eingereicht, das nur knapp über tausend Zeilen umfasst und die Vorteile der beiden vorhandenen Ansätze kGraft von Suse und Kpatch von Red Hat zusammenführen will. Es geht dabei um... mehr... 1 Kommentare
 
Football Manager 2015 - Spielszene

Football Manager 2015 veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 10. Nov 2014, 11:12
Wie Sega bekannt gab, steht die neueste Version des »Football Managers« ab sofort für die unterstützten Plattformen Linux, Mac OS X und Windows zum käuflichen Erwerb bereit. Ein fader Beigeschmack bleibt dennoch, denn in Deutschland darf das Spiel wegen Lizenzeinschränkungen nicht vertrieben werden. Nachdem Segas »Football Manager 2013« so erfolgreich wie kein anderes Spiel der Reihe war, gab das Unternehmen bereits Mitte 2013 bekannt , künftig neben Mac OS X und Windows auch Linux... mehr... 5 Kommentare
 

Arbeitstreffen des Debian Release Teams

Von Ferdinand Thommes - 10. Nov 2014, 10:00
Am Wochende fand in Cambridge ein Treffen des Debian Release Teams statt, auf dem Bugs geschlossen und der Verlauf der Veröffentlichung von Debian 8 »Jessie« weiter vorbereitet wurde. Dabei wurden auch bereits die Codenamen für Debian 9 und 10 festgelegt. Am 5. November hatte der Freeze für Debian 8 eingesetzt, das Treffen am Wochenende überprüfte unter anderem auch die Regeln, die während des Freeze gelten . Für künftige Freeze-Perioden wurde eine klarere Einteilung in einen... mehr... 0 Kommentare
 
Joey Hess

Joey Hess verlässt Debian

Von Ferdinand Thommes - 09. Nov 2014, 18:17
Nach 18 Jahren gab Joey Hess seinen Rückzug von Debian bekannt. In seiner Mitteilung an die Entwicklerliste schreibt er, ihm sei mehr als deutlich klar geworden, dass Debian nicht mehr das Projekt sei, dem er 1996 beigetreten war. In seiner kurzen Notiz an die Entwickler des Projekts unter dem Titel »so long and thanks for all the fish« schreibt er weiter, man habe gemeinsam Gutes erreicht, er wünsche allen das Beste, aber er sei raus. Das Einzige, was er in den 18 Jahren wirklich... mehr... 118 Kommentare
 

Pocketvox steuert Desktop per Sprache

Von Falko Benthin - 07. Nov 2014, 11:59
Der in seiner Sehtauglichkeit eingeschränkte Franzose Benoit Franquet hat mit Pocketvox eine Anwendung und Entwicklerbibliothek erstellt, mit deren Hilfe die Barrierefreiheit des Desktops erhöht werden soll. Mit Pocketvox erhalten Anwender eine Sprachsteuerung für ihren Desktop. Pocketvox basiert auf verschiedenen Open-Source-Bibliotheken. Unter anderem verwendet die Software Sphinxbase, Pocketsphinx, Gstreamer, GLib-2.0, GObject-2.0 und Gtk+. Um Nutzern Rückmeldungen über einen Audiokanal geben zu können, greift die Anwendung auf Espeak zurück. Pocketvox wird mit mehreren Werkzeugen ausgeliefert, mit denen Entwickler eigene sprachgesteuerte Anwendungen umsetzen bzw. Endbenutzer ihren Desktop steuern können. Für Desktopanwender beinhaltet Pocketvox einen Eintrag ins Startmenü,... mehr... 2 Kommentare
 
Anzeige von Variablenwerten im Editor in IntelliJ IDEA 14

IntelliJ IDEA 14 veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 07. Nov 2014, 11:19
Die Entwicklungsumgebung IntelliJ IDEA bringt in Version 14 zahlreiche neue Funktionen, darunter einen Decompiler für Java-Klassendateien. IntelliJ IDEA ist eine Entwicklungsumgebung für Java, Grails und einige andere Programmiersprachen. Sie wurde von ihrem Hersteller Jetbrains im Oktober 2009 unter eine freie Lizenz gestellt . Seither gibt es eine freie Community-Edition unter der Apache 2.0-Lizenz und verschiedene kostenpflichtige Editionen mit deutlich größerem Funktionsumfang... mehr... 10 Kommentare
 

Nvidia aktualisiert proprietären Grafiktreiber

Von Mirko Lindner - 07. Nov 2014, 08:31
Nvidia hat Version 340.58 seines proprietären Grafiktreibers herausgegeben. In erster Linie fügt der Treiber Unterstützung für neue Grafikchips hinzu und korrigiert ein paar Fehler. Version 340.58 des Grafiktreibers von Nvidia fügt Unterstützung für etliche neue Grafikchips hinzu: GeForce GT820M, GeForce GTX 760A, GeForce GTX 850A, GeForce 810A, GeForce 820A und GeForce 840A. Außerdem erhielt der Treiber eine neue Option »AllowIndirectGLXProtocol«, die dazu genutzt werden kann, die... mehr... 12 Kommentare
 
Mit Roberta Lab sollen Kinder und Jugendliche Lego Mindstorm-Roboter programmieren

Kinderleicht: Roboter programmieren mit Open Roberta

Von Falko Benthin - 06. Nov 2014, 12:02
Das Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS), Google und Lego haben das Programm »Open Roberta« gestartet. Dabei handelt es sich um ein Projekt, das Kinder und Jugendliche zum Programmieren animieren möchte. Mit der cloudbasierten Plattform »Roberta Lab« soll es kinderleicht sein, kleinen Robotern künstliches Leben einzuhauchen. Open Roberta ist die Fortführung der Fraunhofer-Initiative »Roberta – Lernen mit Robotern«, die bereits seit mehr als... mehr... 1 Kommentare
 
Plasma 5.0: Kickoff in einer dunklen Ausführung

Plasma-Pläne für 2015

Von Hans-Joachim Baader - 06. Nov 2014, 11:37
Sebastian Kügler hat die Pläne des Plasma-Desktops für das kommende Jahr umrissen. Zu den nächsten Zielen der Umgebung gehören demnach der Übergang von der Test- in die produktive Phase sowie Unterstützung für Wayland und Displays mit hoher Auflösung. Sebastian Kügler erklärt in seinem Blog , dass er davon ausgeht, dass die Distributionen im nächsten Jahr beginnen werden, Plasma 5 als Standard-Desktop einzurichten. Damit wird erstmals eine größere Zahl von Benutzern... mehr... 22 Kommentare
 

Google gibt Sicherheitswerkzeug nogotofail frei

Von Falko Benthin - 06. Nov 2014, 10:50
Die Entwickler des Android Security Teams des Suchmaschinenanbieters Google haben mit nogotofail ein neues Werkeug veröffentlicht, mit dem Nutzer die Sicherheit ihrer Webanwendungen überprüfen können. Nogotofail wurde geschaffen, um TLS/SSL-Sicherheitslücken aufzuspüren, die auf bekannte Schwachstellen oder eine fehlerhafte Konfiguration zurückzuführen sind. Das Werkzeug ist nach der Schwachstelle »Goto fail« benannt, die zu Jahresbeginn in Mac OS X- und iOS-Systemen gefunden wurde. Wie der Android Security Engineer Chad Brubaker in einem Blogeintrag berichtet, läuft nogotofail auf Geräten mit Linux, Android, Chrome OS, iOS, OSX und Microsoft Windows. Sie Client-Server-Anwendung nogotofail ist in Python implementiert. Mit dem Werkzeug sollen Anwender schwache... mehr... 0 Kommentare
 
Werbung