Login


 
Newsletter

KVMGT: GPU-Virtualisierung unter Linux

Von Mirko Lindner - 04. Dez 2014, 10:34
Intel hat mit KVMGT ein Projekt vorgestellt, das eine komplette GPU-Virtualisierung unter Linux ermöglichen soll. Erste Resultate sind auf Servern von GitHub zu finden. Fertig ist die neue Technologie allerdings noch nicht. Bereits Anfang des Jahres hat Intel mit der integrierten GPU Intel Iris Pro eine Technologie zur hardwarebasierten Unterstützung der Virtualisierung für Grafikprozessoren vorgestellt. Dabei lässt sich der Grafikprozessor mithilfe der Erweiterung GVT-d entweder explizit... mehr... 26 Kommentare
 

Linux Foundation stellt Konferenzplan 2015 vor

Von Hans-Joachim Baader - 04. Dez 2014, 09:21
Die Linux Foundation hat für das Jahr 2015 zwei neue spezialisierte Konferenzen angekündigt. Sie befassen sich mit Speichersystemen und Containern. Die Linux Foundation ist das Industriekonsortium zur Förderung von Linux und gemeinschaftlicher Entwicklung. Neben ihren anderen Aktivitäten organisiert sie auch eine Reihe von Konferenzen, vor allem für Entwickler. Auch im Jahr 2015 werden die Konferenzen fortgeführt, und aufgrund neu aufkommender bedeutender Themen kommen auch neue... mehr... 0 Kommentare
 
Typo3 7 nutzt Bootstrap im Backend

Typo3 7 mit überarbeitetem Backend

Von Falko Benthin - 03. Dez 2014, 13:43
Die Typo3-Entwickler haben ihr freies Content Management System (CMS) in der Version 7 veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes Sprint-Release. Das finale Typo 7 als LTS-Variante haben die Entwickler für den Herbst des kommenden Jahres geplant. In Typo3 7 konzentrierten sich die Entwickler vor allem auf das Backend, das sie technisch und visuell aufräumten. Das Team um Felix Kopp sorgte für eine klare Linie in der Gestaltung des Backends. Viele Javascript-Bibliotheken... mehr... 6 Kommentare
 
Pro-Linux
Frohe Weihnachten Fest!
News-Hitparade
Letzte Beiträge

editorials

spiele

newsletter

lugs

veranstaltungen

distributionstests

Opera 26 unter Linux

Opera 26 führt das Teilen von Lesezeichen ein

Von Mirko Lindner - 03. Dez 2014, 13:36
Mit der Veröffentlichung einer neuen Version des Opera-Browsers hat der norwegische Hersteller den Nutzern die Möglichkeit gegeben, Lesezeichen mit eigenen Kontakten zu teilen. Der Browser und die neue Funktion sind für Benutzer von Linux, Mac OS X und Windows verfügbar. Bisher bedeutete das Teilen von Listen mit Produkten, Angeboten oder Artikeln, dass Links einzeln in eine Nachricht eingefügt werden mussten. Mit dieser Praxis will die neueste Version des Opera-Browsers abschließen,... mehr... 4 Kommentare
 
Trinity R14 unter Kubuntu

Trinity mit zweitem Veröffentlichungskandidaten für R14.0.0

Von Ferdinand Thommes - 03. Dez 2014, 11:35
Trinity ist eine Desktop-Umgebung, die auf dem offiziell nicht mehr gepflegten KDE 3 beruht. Nach zwei Jahren Arbeit an R14.0.0 steht eine Veröffentlichung kurz bevor. Ein zweiter Veröffentlichungskandidat stellt die Neuerungen vor. Während KDE sich bereits für die fünfte Generation rüstet, bringt die neue Version der auch als Trinity Desktop Environment (TDE) bezeichneten Software einiges an Weiterentwicklung mit. So kann mittlerweile auf HAL (Hardware Abstraction Layer) verzichtet... mehr... 82 Kommentare
 
UbuTab

Indiegogo-Kampagne für Ubuntu-Tablet mit großer Festplatte

Von Ferdinand Thommes - 03. Dez 2014, 10:41
Das UbuTab getaufte Gerät, für das seit einer Woche eine Finanzierungskampagne auf der Crowdfundingplattform Indiegogo läuft, soll eine 1 TB fassende Festplatte beinhalten und 290 US-Dollar kosten. Seit etwa einem Monat tauchen immer wieder Pläne für ein Tablet mit Ubuntu auf, das auf den Namen »UT One« hören soll und das sich der Mitarbeit von Canonical versichert habe. Diese Nachricht wurde etwas verdrängt von der Kampagne für ein Jolla-Tablet mit Sailfish OS 2.0 und 7,85 Zoll... mehr... 43 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel3.18
Linux Kernel-dev3.18-rc7
KDE4.14.3
Gnome3.14.0
LibreOffice4.3.5
OpenOffice4.1.1
Calligra2.8.7
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox34.0.5
Thunderbird31.3.0
Seamonkey2.31
Wine1.7
GStreamer1.2.4
Apache2.4.10
CUPS1.6.2
Samba4.1.14
Letzte Kommentare

FSFE ruft zu Spenden auf

Von Hans-Joachim Baader - 03. Dez 2014, 10:41
Die Free Software Foundation Europe benötigt für ihre Arbeit im kommenden Jahr 420.000 Euro und ruft dazu auf, zu spenden oder Fördermitglied zu werden. Die Free Software Foundation Europe (FSFE) arbeitet seit 2001 daran, um den Menschen und der Politik freie Software näher zu bringen. Nächstes Jahr will die FSFE sich stärker denn je darum bemühen, Software-Freiheit in der Gesellschaft zu verankern. Denn die neue Europäische Kommission stellt zur Zeit die Weichen für die nächsten... mehr... 0 Kommentare
 

Pydio 6.0 vorgestellt

Von Mirko Lindner - 03. Dez 2014, 09:11
Pydio hat Version 6.0 seiner File Sharing-Plattform veröffentlicht. Mit der neuen Version soll Anwendern eine Lösung in die Hand gegeben werden, die eine Open Source-Alternative zu Cloud-Anwendungen darstellt und dem Nutzer die Kontrolle über seine Daten wieder zurückgibt. Der Schwerpunkt der neuen Version lag dabei auf Datensicherheit, Administration und der Benutzung. Pydio stellt eine quelloffene File-Sharing-Lösung dar, die laut Aussage des Herstellers »eine umfassende... mehr... 4 Kommentare
 

Sicherheitslücke in OpenVPN-Server geschlossen

Von Ferdinand Thommes - 02. Dez 2014, 14:42
Eine kritische Sicherheitslücke in OpenVPN Server wurde von den Entwicklern geschlossen. Die Lücke erlaubte auf recht einfache Weise, Rechner mit OpenVPN Server zum Absturz zu bringen. Über eine Denial-of-Service-Attacke waren Versionen von OpenVPN Server 2.x vermutlich seit mindestens 2005 verwundbar, ohne dass Angriffe durch diese Lücke bekannt geworden sind. Möglicherweise reicht der Ursprung der Lücke auch noch weiter zurück. Mit Version 2.3.6 wurde die Lücke, die erst vor wenigen... mehr... 0 Kommentare
 
Compulab Utilite2

Compulab zeigt Utilite2

Von Falko Benthin - 02. Dez 2014, 14:22
Der auf kleinformatige Rechner spezialisierte Hersteller Compulab hat mit dem Utilite2 ein neues Modell in sein Sortiment aufgenommen. Der Rechner ist nur etwas größer als eine Maus, aber mit vielen Schnittstellen und einem leistungsfähigen Quad-Core-Prozessor ausgestattet. Der Utilite2 rechnet mit einem Qualcomm Snapdragon 600 APQ8064 Quad-Core Krait 300, dessen Kerne mit 1,7 GHz getaktet sind. Die eingesetzte Adreno 320 GPU ist kompatibel zu OpenGL ES 1.1/2.0/3.0 sowie OpenCL und spielt... mehr... 0 Kommentare
 

CoreOS stellt neue Container-Runtime Rocket vor

Von Ferdinand Thommes - 02. Dez 2014, 10:32
CoreOS, das leichtgewichtige Container-Betriebssystem, trennt sich von der Container-Umgebung Docker und setzt auf die Eigenentwicklung Rocket als neue Laufzeitumgebung. CoreOS stellte einen Prototypen der neuen Laufzeitumgebung Rocket (rkt) auf Github vor. Rocket ist eine Konsolenanwendung zur Verwendung mit App-Containern und soll erweiterbar, sicher und schnell sein. CoreOS bittet um Rückmeldungen per Pull-Request. App-Container ist eine neue Spezifikation, von der die Entwickler erwarten,... mehr... 1 Kommentare
 
Frühe Version der Slackware-Distribution unter Qemu

Qemu stellt Adventskalender vor

Von Mirko Lindner - 02. Dez 2014, 10:13
Die Entwickler der freien virtuellen Maschine Qemu haben einen eigenen Adventskalender vorgestellt. Der Clou – jeden Tag sollen spezielle Images veröffentlicht werden, die in irgendeiner Weise besonders sind. Den Anfang macht eine frühe Version der Slackware-Distribution. Die Vorweihnachtszeit ist eine besondere Zeit und auch der größte Weihnachtsmuffel wird anerkennend zustimmen müssen, dass manche der Riten und Gepflogenheiten durchaus Spaß machen können. So auch beispielsweise der... mehr... 2 Kommentare
 

Firefox 34 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 02. Dez 2014, 09:29
Mozilla hat Firefox in Version 34 mit einer Reihe von Neuerungen veröffentlicht. Einige davon betreffen nicht die deutsche Version. Mit dabei sind aber der Kommunikations-Client »Hello« und die WebIDE für Entwickler. Firefox 34 kommt wegen der eingeschobenen Jubiläumsversion 33.1 eine Woche mehr als die üblichen sechs Wochen nach Firefox 33 und bringt eine Reihe von Neuerungen. Wie bereits im Vorfeld angekündigt , kommt Firefox 34 mit einer Änderung in der Suchfunktion, die... mehr... 4 Kommentare
 

Kampagne für die Bereitstellung aller EU-Dokumente in offenen Standardformaten

Von Hans-Joachim Baader - 01. Dez 2014, 14:03
Die Kampagne FixMyDocuments erfasst alle editierbaren Dokumente der Europäischen Union, die öffentlich sind, aber lediglich in proprietären Formaten vorliegen. Ihr Ziel ist, dass alle Dokumente im ODF-Format verfügbar werden. Etliche öffentliche Verwaltungen in ganz Europa haben sich beim Austausch mit der Öffentlichkeit für die Unterstützung offener Dokumentformate entschieden. Die Kampagne FixMyDocuments.eu hat das Ziel, diesen Einrichtungen bei der Umsetzung zu helfen. Sie wurde im... mehr... 7 Kommentare
 

CeBIT 2015: Call for Papers zum Open Source Forum

Von Mirko Lindner - 01. Dez 2014, 11:44
Das Open Source Forum der CeBIT 2015 ruft zum Einreichen von Themenvorschlägen für Vorträge auf. Nachdem der Veranstalter auch in diesem Jahr einen großen Publikumsandrang vermeldete, bekommt der Themenschwerpunkt Open-Source-Software wieder einen prominenten Platz. Für das Vortragsprogramm im »Open Source Forum«, das nun unter der Federführung des neuen Eigentümers Computec stattfinden soll, startet jetzt der »Call for Papers«. Gesucht werden laut Aussage der Linux-Magazin-Seite »Erfahrungsberichte, die den praktischen Einsatz und die Entwicklung freier Software behandeln«. Im Fokus stehen dabei Themen die sich der Systemadministration, Sicherheit, Hardware oder aber auch globalen Themen wie »Quo vadis Linux« widmen. Wer sich mit einem Vortrag bewerben will, kann dazu ein... mehr... 0 Kommentare
 
Updatemanager in Linux Mint 17.1 Cinnamon

Linux Mint 17.1 Cinnamon und Mate fertiggestellt

Von Falko Benthin - 01. Dez 2014, 11:36
Clement Lefebvre, Gründer und Mitentwickler des Ubuntu-Derivats Linux Mint und der Desktop-Umgebungen Mate und Cinnamon, hat die Veröffentlichung von Linux Mint 17.1 Mate und Cinnamon bekannt gegeben. Seit der im Juni veröffentlichten Version Linux Mint 17 möchten die Mint-Entwickler nur noch die Ubuntu-LTS-Versionen als Grundlage für ihr Derivat nutzen. Linux Mint 17.1 baut auf einem Kernel 3.13 sowie den Paketen aus Ubuntu 14.04 auf und wird bis 2019 mit Updates versorgt. Die aktuell... mehr... 17 Kommentare
 

Support für FreeBSD 9.1 und 9.2 neigt sich dem Ende zu

Von Mirko Lindner - 01. Dez 2014, 09:15
Zwei Jahre nach der Veröffentlichung von FreeBSD 9.1 und über ein Jahr nach FreeBSD 9.2 endet Ende Dezember planmäßig die offizielle Unterstützung der alten Versionen. Knapp drei Monate später wird auch FreeBSD 10.0 eingestellt. FreeBSD 9.1 wurde Ende 2012 veröffentlicht und im Zuge eines erweiterten Veröffentlichungszyklus zwei Jahre lang mit Aktualisierungen versorgt. Die Distribution brachte unter anderem einen Treiber für Intel-Grafikchips mit Modus-Umschaltung im Kernel und... mehr... 2 Kommentare
 

Debian-Abspaltung Devuan formiert sich

Von Ferdinand Thommes - 01. Dez 2014, 08:15
Eine Gruppe von Unix-Verfechtern und System-Administratoren hat damit begonnen, eine Abspaltung von Debian ohne Systemd auf die Beine zu stellen. Die Differenzen bei Debian um die Einführung von Systemd mit Debian 8 »Jessie« sind nach der Entscheidung gegen eine Grundsatzentscheidung (GR), wie mit alternativen Init-Systemen und Systemd-Abhängigkeiten zu verfahren sei, innerhalb des Projekts etwas abgeklungen. Allerdings formiert sich außerhalb des Projekts eine ständig wachsende Gruppe... mehr... 83 Kommentare
 

Weihnachts-Einkaufsführer der FSF

Von Hans-Joachim Baader - 29. Nov 2014, 12:01
Auch 2014 empfiehlt die Free Software Foundation in ihrem Weihnachts-Einkaufsführer alternative Produkte, die die Freiheit, Privatsphäre und Sicherheit ihrer Benutzer achten. Wem seine Freiheit oder die Freiheit der Beschenkten etwas wert ist, der verschenkt nach Meinung der Free Software Foundation (FSF) keine Produkte von Microsoft, Apple, Amazon und anderen Firmen, die die Freiheit, Privatsphäre oder Sicherheit ihrer Benutzer missachten. Diese Produkte enthalten üblicherweise... mehr... 36 Kommentare
 
Spielszene aus Ravensword: Shadowlands

Humble Crescent Moon Mobile Bundle gestartet

Von Hans-Joachim Baader - 28. Nov 2014, 12:30
Das zehnte »Humble Mobile Bundle« bietet Spiele des Independent-Herstellers Crescent Moon zu einem selbst wählbaren Preis an. Die Spiele in diesem Bundle sind ausschließlich in Android-Versionen erhältlich. Neben den dauerhaften Einrichtungen Humble Weekly Sale und Humble Store , die für Linux-Anwender nicht immer von Interesse sind, erscheinen die verschiedenen Humble Indie Bundles weiter mit hoher Frequenz. Der Nachfolger des im Oktober angebotenen neunten Humble Mobile Bundle ... mehr... 0 Kommentare
 
Werbung