Login


 
Newsletter

LLVM-Projekt gründet Stiftung

Von Hans-Joachim Baader - 04. Apr 2014, 13:39
Das LLVM-Projekt hat eine unabhängige Stiftung gegründet, die die Interessen der Gemeinschaft vertreten soll. LLVM (Low Level Virtual Machine) entstand an der University of Illinois in Urbana-Champaign. Das dortige Team bezeichnet LLVM als eine Compilier-Strategie für effektive Optimierung, einen virtuellen Befehlssatz und eine Compiler-Infrastruktur. Es wird zur Zeit für Forschungen im Bereich von Compilern, Architekturen, Sicherheit und Betriebssysteme verwendet. LLVM definiert einen... mehr... 0 Kommentare
 
Brendan Eich

Mozilla-Geschäftsführer Brendan Eich zurückgetreten

Von Hans-Joachim Baader - 04. Apr 2014, 09:41
Nach massiven Anfeindungen ist der erst vor elf Tagen neu ernannte Mozilla-Geschäftsführer Brendan Eich zurückgetreten. Damit steht Mozilla erneut ohne Geschäftsführer da. Nachdem Mozilla zehn Monate lang mit Jay Sullivan, dem Leiter des operativen Geschäftsbereiches, als kommissarischem Geschäftsführer arbeitete, wurde am 25.März der zuvor als Technischer Leiter fungierende Brendan Eich zum Geschäftsführer ernannt. Eich war ein Mozilla-Urgestein, der bereits bei Netscape... mehr... 135 Kommentare
 

Cultural Commons Collecting Society kann Betrieb aufnehmen

Von Ferdinand Thommes - 04. Apr 2014, 09:18
Die Cultural Commons Collecting Society, kurz C3S, die sich 2010 als Alternative zur GEMA in Gründung begab, ist nun eine eingetragene Genossenschaft und kann den Betrieb aufnehmen. Dies war die vorletzte Hürde , die die C3S nehmen musste, um sich offiziell als Alternative zur Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) etablieren zu können. Dazu muss nun noch als letzter Schritt ein Antrag auf Zulassung als Verwertungsgesellschaft beim DPMA... mehr... 2 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

kalender

distributionstests

editorials

hilfe

sicherheit

veranstaltungen

OpenTTD 1.4 erschienen

Von Mirko Lindner - 03. Apr 2014, 16:34
Gut ein Jahr hat es gedauert, um die neuste Version von OpenTTD, einen unter der GPL stehenden Nachbau des Simulations-Klassikers »Transport Tycoon Deluxe«, fertigzustellen. Transport Tycoon Deluxe war Mitte der 90er eines der ersten Tycoon-Spiele, in denen der Spieler seine eigene Transportfirma gründet und mit Bussen, LKWs, Zügen, Schiffen und Flugzeugen sein Geld verdienen muss. Das Open-Source-Projekt » OpenTTD « macht es möglich, Transport Tycoon als Klon auch auf einem... mehr... 12 Kommentare
 
Importfilter für Microsoft Publisher

Document Liberation Project: Importfilter für alte Formate

Von Hans-Joachim Baader - 03. Apr 2014, 14:36
Die Document Foundation hat die Gründung des Document Liberation-Projektes bekannt gegeben. Es soll die gemeinschaftliche Arbeit fortsetzen, alte proprietäre Formate wieder lesbar zu machen. Es ist ein altbekanntes Problem nicht nur von Administratoren, sondern auch von privaten Anwendern: Dokumente, die vor langer Zeit mit spezifischer Software erstellt wurden, lassen sich heute nicht mehr einlesen, sei es, dass das Originalprogramm nicht mehr vorhanden oder nicht mehr lauffähig ist, oder... mehr... 4 Kommentare
 
Plasma Next mit Panel-Toolbox

Erste Alphaversion von Plasma Next und Betaversion von KDE Frameworks 5

Von Hans-Joachim Baader - 03. Apr 2014, 11:30
Das KDE-Projekt hat die erste Alphaversion von Plasma Next sowie die erste Betaversion von KDE Frameworks 5 veröffentlicht. Plasma Next soll im Juni kurz nach Frameworks 5 offiziell freigegeben werden. Plasma Next ist ab sofort die KDE-Bezeichnung für die jeweils in Entwicklung befindliche Version von Plasma 2. Auf die Benennung »Plasma 2« wird künftig allerdings verzichtet, stattdessen werden die Versionen nach ihrem geplanten Veröffentlichungsdatum benannt. Die erste stabile Version... mehr... 19 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel3.14
Linux Kernel-dev3.9-rc8
KDE4.13.0
Gnome3.6.2
LibreOffice4.2.3
OpenOffice4.0.1
Calligra2.8.2
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox28.0
Thunderbird24.4.0
Seamonkey2.25
Wine1.7
GStreamer1.0.5
Apache2.4.9
CUPS1.6.2
Samba4.1.7
Letzte Kommentare
Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels

Kernel-Entwickler verärgert über Systemd

Von Ferdinand Thommes - 03. Apr 2014, 09:57
Eine Kontroverse zwischen dem Kernel-Team und den Systemd-Entwicklern entspann sich aufgrund eines Kernel-Parameters zur Fehlersuche, der, von Systemd verwendet, Systeme beim Hochfahren abstürzen lassen kann. Der Fehlerbericht, den Kernel-Entwickler Borislav Petkov gestern an die Bugzilla-Fehlerdatenbank sandte , brachte das Fass zum überlaufen. Er bemängelte darin, dass Systemd den generischen Kernel-Parameter »debug« verwendet. Dies bringe unter bestimmten Umständen Systeme beim Start... mehr... 61 Kommentare
 
Broken Sword 2: The Smoking Mirror

Humble Bundle PC and Android 9 gestartet

Von Hans-Joachim Baader - 03. Apr 2014, 09:50
Mit dem »Humble Bundle PC and Android 9« ist erneut eine Aktion am Start, in der hochwertige Independent-Spiele zu einem selbst wählbaren Preis für Linux, Mac OS X, MS Windows und Android erhältlich sind. Neben den dauerhaften Einrichtungen Humble Weekly Sale und Humble Store , die für Linux-Anwender nicht immer von Interesse sind, erscheinen die verschiedenen Humble Indie Bundles weiter mit hoher Frequenz. Nun bietet Wolfire Games bereits das nächste Spielepaket , das Humble Bundle... mehr... 2 Kommentare
 

Canonical schließt Ubuntu One

Von Hans-Joachim Baader - 02. Apr 2014, 17:15
Canonical hat das Ende seines Online-Speicherdienstes Ubuntu One verkündet. Benutzer haben noch bis 31. Juli Zeit, ihre Daten zu sichern. Canonical hatte Ubuntu One als Cloud-Speicher eingeführt und allen Ubuntu-Benutzern kostenlosen Speicherplatz eingeräumt, mit dem auch die Daten von Rechnern synchronisiert werden konnten. Durch die Kombination mit einem Online-Shop für Musik in Kooperation mit 7digital und verschiedene zusätzliche Angebote sollte der Dienst finanziert werden oder gar... mehr... 14 Kommentare
 

Rettungssystem Grml 2014.03 freigegeben

Von Mirko Lindner - 02. Apr 2014, 15:13
Das Grml-Projekt hat Version 2014.03 der Live-Distribution zur Systemrettung und Systemverwaltung veröffentlicht. Grml 2014.03 basiert auf Debian Jessie, enthält aber anders als dieses den Kernel 3.13.6. Die neue Grml-Version ermöglicht es, schon beim Booten VLAN-Parameter des Netzwerks zu bestimmen. So lassen sich beispielsweise durch die Zeile ip=10.10.10.42::10.10.10.1:255.255.255.0:grml:eth0:off vlan=301:eth0 nicht nur die IP-Adresse, sondern auch die VID bereits beim Start... mehr... 2 Kommentare
 
OX Spreadsheet

Open-Xchange veröffentlicht OX Spreadsheet

Von Hans-Joachim Baader - 02. Apr 2014, 13:34
Open-Xchange hat OX Spreadsheet, eine webbasierte Tabellenkalkulation, als zweite Komponente der Cloud-basierten Office-Software OX Documents vorgestellt. Mit dem freien OX Spreadsheet können Anwender Tabellenkalkulationen im Browser lesen und bearbeiten. Die Software ist nach Herstellerangaben vollständig kompatibel mit MS Office und OpenOffice/LibreOffice. Da OX Spreadsheet nur die Änderungen und nicht das gesamte Dokument speichern soll, sollen Formatierungen und Layout des... mehr... 2 Kommentare
 
System Shock 2

»System Shock 2« für Linux veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 02. Apr 2014, 12:37
System Shock 2, der 1999 erschienene Nachfolger zu System Shock, ist nun auch für Linux erhältlich. Das Spiel erntete großes Kritikerlob und gilt als indirekter Vorgänger von Bioshock. System Shock 2 ist der von Irrational Games entwickelte Nachfolger des gleichnamigen Titels. Die Handlung des Spiels ist im Jahre 2114 angesiedelt - 42 Jahre nach den Ereignissen des Erstlings. Fünf Monate nach Abreise des überlichtschnellen Raumschiffs »Von Braun« von der Erde steht die Mannschaft kurz... mehr... 18 Kommentare
 
Allura Ticket-System

Apache Allura avanciert zum Top-Level-Project

Von Ferdinand Thommes - 02. Apr 2014, 09:26
Allura, eine in Python geschriebene webbasierte Projektverwaltung zur Softwareentwicklung, hat den Apache-Inkubator verlassen und ist zum Top-Level-Projekt der Apache Foundation aufgestiegen. Allura entstand ab 2009 bei SourceForge als Python-Reimplementation der bisher dort benutzten PHP-basierten Entwickler-Werkzeuge. Im März 2011 offiziell vorgestellt, wurde Allura im Juni 2012 in die Obhut der Apache Software Foundation (ASF) überführt. Dort landete es zuerst, wie alle neuen Projekte... mehr... 0 Kommentare
 

KDE SC 4.12.4 veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 01. Apr 2014, 16:58
Die KDE-Entwickler haben mit KDE SC 4.12.4 das mittlerweile vierte monatliche Update der Softwaresammlung herausgegeben. Zu den Neuerungen der aktualisierten Version gehören unter anderem Absturzkorrekturen in Konqueror, Kate und Kalarm. Obwohl die Arbeiten an der neuen Generation von KDE bereits weit vorangeschritten sind und das Team bereits einige Vorschauversionen auf die neue Generation von KDE SC veröffentlichte, gehen die Arbeiten an der aktuell stabilen Version unvermindert weiter... mehr... 25 Kommentare
 
Prototyp des MinnowBoard MAX

MinnowBoard MAX mit 64-Bit-Bay-Trail

Von Falko Benthin - 01. Apr 2014, 13:47
Intels Open Source Technology Center und CircuitCo haben eine neue Version ihres Einplatinenrechners MinnowBoard vorgestellt. Dabei handelt es sich um Bastelrechner auf Basis eines Intel-Atom-Prozessors. Das MinnowBoard MAX wird mit zwei unterschiedlichen Ausstattungen angeboten, die mit 99 USD (ca. 72 Euro) bzw. 129 USD (ca. 94 Euro) zu Buche schlagen. Herzstück des MinnowBoard MAX ist ein 64-Bit-Atom-Prozessor der E38xx-Serie. Im Modell für 99 USD rechnet ein Single-Core-Prozessor E3815... mehr... 2 Kommentare
 

MariaDB 10 setzt sich von MySQL ab

Von Hans-Joachim Baader - 01. Apr 2014, 13:11
Die neue Version von MariaDB deutet schon mit der Versionsnummer an, dass sie mehr sein will als nur ein Fork von MySQL mit ein paar Extras. Die neue Version ist dementsprechend nicht vollständig kompatibel mit MySQL 5.6, obwohl sie viele von deren Neuerungen übernommen hat. MariaDB ist eine Datenbank, die vom MySQL-Gründer als Fork von MySQL geschaffen wurde. Sie blieb bis zur Version 5.5 kompatibel mit MySQL, fügte aber neue Funktionen hinzu. So verfügt sie über mehr Storage-Engines... mehr... 28 Kommentare
 
Windows XP Logo

Red Hat übernimmt die Pflege von Windows XP

Von Mirko Lindner - 01. Apr 2014, 12:22
Wie die US-amerikanischen Hersteller Microsoft und Red Hat bekannt gaben, wird Red Hat den offiziellen Support für Windows XP übernehmen. Kunden, die bisher Updates von Microsoft bezogen haben, werden automatisch ins RHN integriert. Der Countdown läuft, denn am 8. April dreht Microsoft nach 12 Jahren endgültig seinem populären Windows XP den (Geld)hahn zu. Fortan sollen keine Updates mehr für das Betriebssystem erscheinen. Microsoft will so nicht nur die Kundschaft auf die neue Version... mehr... 25 Kommentare
 

Canonical ändert seine Politik in Sachen Shopping-Linsen

Von Ferdinand Thommes - 01. Apr 2014, 10:17
Canonical hatte mit der Einführung der Shopping-Linsen, den sogenannten Scopes keine glückliche Hand. Bei Unity 8 werden die Linsen nicht mehr standardmäßig aktiviert sein. Der Anwender muss diese explizit vor der Benutzung freischalten. Im September 2012 kündigte Mark Shuttleworth die Integration von Scopes in die Dash zur Produktsuche im Internet an. Einer der Partner, die damit für Canonical Umsatz generieren sollten, war Amazon. Der Aufschrei in der Gemeinschaft war groß, Ubuntu... mehr... 20 Kommentare
 

Open Build Service 2.5 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 01. Apr 2014, 09:47
Das Opensuse-Projekt hat den Open Build Service in der Version 2.5 veröffentlicht, die mit vielen neuen Funktionen und Verbesserungen kommt. Open Build Service , früher Opensuse Build Service , wurde 2006 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und seitdem stetig erweitert. Mittlerweile lassen sich nicht nur Pakete für Opensuse, sondern auch mindestens 21 andere Distributionen, darunter Fedora, Debian und Ubuntu, auf sechs verschiedenen Architekturen erstellen. Der Service wird von... mehr... 1 Kommentare
 

OpenSuse bietet KDE SC als Rolling Release

Von Ferdinand Thommes - 31. Mär 2014, 16:34
Zeitgleich mit der Veröffentlichung von KDE SC 4.12.4 wird OpenSuse einen aktualisierten Dienst anbieten. Ungeduldige KDE-Anwender können über mehrere Repositorien die Aktualität ihrer KDE-Version gezielter selbst bestimmen. OpenSuse wurde schon immer recht schnell mit Binärdateien versorgt, wenn eine neue KDE-Veröffentlichung anstand. Mit den nun eingeführten aktualisierten Repositorien wird die Distribution nochmals einfacher und aktueller in Sachen KDE SC. Analog zu Tumbleweed,... mehr... 5 Kommentare
 
Werbung