Login


 
Newsletter

Thor: Cisco schwingt den Hammer gegen H.265

Von Hans-Joachim Baader - 12. Aug 2015, 10:28
Cisco hat den selbst entwickelten Video-Codec Thor vorgestellt, der als freie und offene Alternative zu dem patentbelasteten H.265 dienen soll. Hintergrund ist das Auftauchen eines zweiten Firmenkonsortiums, das Lizenzen für Softwarepatente auf H.265 abkassieren will. Cisco hatte überhaupt kein Problem mit proprietären Codecs, auf die zahlreiche Unternehmen, vor allem in den USA, Patentansprüche erhoben, solange Cisco selbst davon profitierte. So ist Cisco Mitglied in der MPEG LA, die... mehr... 9 Kommentare
 

Pixar öffnet »Universal Scene Description«

Von Mirko Lindner - 12. Aug 2015, 09:18
Nachdem die Animationsschmiede Pixar die mit diversen Preisen ausgezeichnete Rendering-Suite »RenderMan« kostenlos veröffentlichte, will das Unternehmen nun auch ihre Software »USD« (Universal Scene Description) im Quellcode freigeben. Die Lösung dient dazu, den Austausch einzelner Bereiche einer Szene besser koordinieren zu können. Die Erstellung von 3D-Szenen ist eine zeitintensive und komplexe Angelegenheit. Pixar , ein auf CGI spezialisiertes Unternehmen, hat sich dabei als eine Art... mehr... 0 Kommentare
 
Univention Corporate Server 4.0

Univention Corporate Server 4.0-3 freigegeben

Von Mirko Lindner - 12. Aug 2015, 08:14
Der Bremer Linux-Distributor Univention hat die dritte Aktualisierung seiner Unternehmens-Linux-Distribution Univention Corporate Server (UCS) 4.0 veröffentlicht. Eine der größten Änderungen ist die Integration von Dovecot als neuer Standard-Mailserver sowie die Möglichkeit, LDAP-Filter für Richtlinien zu definieren. Ab sofort ist Version 4.0-3 der Unternehmens-Linux-Distribution Univention Corporate Server (UCS) verfügbar . Mit der neuen Version bietet der Hersteller Dovecot als... mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

kalender

hilfe

newsletter

spiele

kurztipps

dbapp

Firefox 40

Mozilla gibt Firefox 40 frei

Von Mirko Lindner - 11. Aug 2015, 17:57
Die Mozilla Foundation hat den Webbrowser Firefox in der Version 40 veröffentlicht. Zu den Neuerungen der aktuellen Version gehören unter anderem Verbesserungen an der Sicherheit, der grafischen Darstellung und der Geschwindigkeit. Eine besondere Neuerung dürfte der Organisation allerdings Kritik einbringen: Personalisierte Werbung auf neuen Seiten. Auch Firefox 40, der wie geplant sechs Wochen nach Version 39 erscheint, enthält diverse Änderungen gegenüber dem Vorgänger. Die wohl... mehr... 31 Kommentare
 

Khronos: Fortschritte bei Vulkan und Erweiterungen für OpenGL und OpenGL ES

Von Hans-Joachim Baader - 11. Aug 2015, 13:04
Die Khronos Group, ein Branchenkonsortium zum Entwickeln von Grafik- und Parallelberechnungs-Standards, hat die Spezifikation OpenGL ES in Version 3.2 sowie Erweiterungen von OpenGL veröffentlicht. Zudem werden erste Implementationen des OpenGL-Nachfolgers Vulkan bis Ende dieses Jahres erwartet. Vor fünf Monaten hatte die Khronos Group Vulkan als Nachfolger von OpenGL angekündigt , eine vereinheitlichte Spezifikation, die den Treiber-Overhead minimieren und die Parallelität maximieren soll. Es ermöglicht, wo nötig, die direkte Kontrolle über die GPU. Die Treiber sollen einfacher sein als bei OpenGL und die Parallelinstallation mehrerer Treiber ist bereits vorgesehen. Die ersten Entwürfe der kommenden Spezifikation von Vulkan wurden bereits publiziert. Es handelt sich wie beim... mehr... 6 Kommentare
 
ownCloud-Client 2.0

ownCloud-Client 2.0 zum Test bereitgestellt

Von Ferdinand Thommes - 11. Aug 2015, 11:27
Der ownCloud-Client erlaubt die Synchronisation zwischen Client und ownCloud-Server. Der aktuell neuesten Version 1.8.x wird jetzt die kommende Generation 2.0 zum Test an die Seite gestellt. ownCloud, mittlerweile in Version 8.1 erhältlich, erlaubt, die Datenhaltung in der Cloud in Eigenverantwortung zu organisieren und somit seine Daten unter der eigenen Kontrolle zu behalten. In der neuesten Version erhielt die Filesharing-Software ein modulares Verschlüsselungskonzept . Aber nicht nur... mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel4.2
Linux Kernel-dev4.2-rc8
KDE4.14.3
Gnome3.14.0
LibreOffice5.0.1
OpenOffice4.1.1
Calligra2.9.2
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox39.0.3
Thunderbird38.1.0
Seamonkey2.33.1
Wine1.7
GStreamer1.2.4
Apache2.4.16
CUPS2.0.4
Samba4.2.0
Letzte Kommentare

Canonical stellt Code von Ubuntu One unter Open Source

Von Ferdinand Thommes - 11. Aug 2015, 10:33
Der 2009 ins Leben gerufene Filesharing-Dienst »Ubuntu One« war 2014 für Privatanwender eingestellt worden. Jetzt stellt Canonical einen Großteil des Codes unter die Copyleft-Lizenz AGPLv3. Ubuntu One war für Canonical mit viel Aufwand verbunden, aber nie rentabel. Anwender bekamen fünf Gigabyte kostenlosen Speicherplatz, während die Konkurrenz bereits bis zu 50 Gigabyte kostenlos anbot. Auch die Idee, über Ubuntu One Musik von 7digital zu verkaufen und auf alle Geräte des Nutzers zu... mehr... 3 Kommentare
 

KDE startet Spendenkampagne

Von Mirko Lindner - 11. Aug 2015, 09:43
Das KDE-Projekt hat eine Spendenkampagne gestartet, die dem Projekt finanzielle Mittel verschaffen soll. Diese sollen dazu verwendet werden, Entwicklern die Reisekosten zu KDE-Sprints zu bezahlen. Vom 6. September an wird der schweizerische Ort Randa eine Woche lang Schauplatz eines weiteren »KDE Sprints«. Unter dem Motto » Bring Touch to KDE « werden sich auch dieses Jahr über 50 Entwickler zum Diskutieren und Arbeiten treffen. Wie das Projekt schreibt, seien die Meetings sehr produktiv... mehr... 22 Kommentare
 

LibreSSL entfernt SSLv3

Von Mirko Lindner - 11. Aug 2015, 08:02
Mit der Freigabe der Version 2.2.2 haben die Entwickler des OpenSSL-Forks LibreSSL das System weiter verbessert. Unter anderem haben sie SSLv3 vollständig entfernt. LibreSSL entstand als Reaktion auf den Heartbleed-Fehler von OpenSSL . Die OpenBSD-Entwickler haben sich daraufhin die Quellen der Lösung näher angeschaut und sie als »unwartbar«, in weiten Teilen obsolet und unnötig kompliziert erachtet. Als Konsequenz daraus entstand ein Fork der Bibliothek unter dem Namen LibreSSL , der... mehr... 5 Kommentare
 
Olio Modell One

Kalifornisches Startup Olio Devices stellt intelligente Linux-Luxusuhr vor

Von Ferdinand Thommes - 10. Aug 2015, 14:54
Die Firma Olio Devices Inc. bietet vier Modelle ihrer Luxus-Smartwatch »Model One« an, die anstatt auf Android Wear, Pebble oder Tizen direkt auf Linux als Betriebssystem setzt. Steven Jacobs, ehemals Produktdesigner bei Apple und HP, hat sich das Konzept ausgedacht und das Startup mitgegründet. Seine Smartwatch sollte alltagstauglich sein, gut ablesbar und im gehobenen Marktsegment angesiedelt. Er orientiert sich dabei an Schweizer Herstellern von Luxusuhren. Das im März erstmals... mehr... 11 Kommentare
 
Überarbeiteter Anmeldemanager MDM 2.0

Linux Mint 17.2 KDE und Xfce veröffentlicht

Von Ferdinand Thommes - 10. Aug 2015, 13:02
Während die Varianten mit Cinnamon und Mate von Linux Mint 17.2 mit dem Codenamen »Rafaela« bereits Anfang Juli erschienen sind, schiebt das Team jetzt KDE und Xfce hinterher. Beide Varianten basieren auf der Paketbasis von Ubuntu 14.04 LTS und verfügen über Kernel 3.16. Linux Mint 17.2 wird bis 2019 mit Updates versorgt. Bei KDE kommt Version 4.14.2 zum Einsatz, bei Xfce die aktuelle Version 4.12. LibreOffice wird in Version 4.4.3 ausgeliefert. Linux Mint verwendet noch SysVinit als... mehr... 18 Kommentare
 
Statistikverwaltung mit Vorschaufunktion in OTRS 5

OTRS 5 Beta mit Optimierungen für Mobilgeräte

Von Hans-Joachim Baader - 10. Aug 2015, 11:49
Die OTRS AG, Hersteller und Dienstleister für OTRS, hat eine Betaversion der kommenden Version 5.0 des Ticket- und Helpdesk-Systems OTRS publiziert. Neu sind unter anderem ein erneut überarbeitetes Design, das die Nutzung auf Mobilgeräten verbessern soll, und Erweiterungen des Funktionsumfangs. Das unter der AGPLv3 frei verfügbare Trouble-Ticket-System OTRS wurde 2001 von Martin Edenhofer ins Leben gerufen und entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem der populärsten... mehr... 2 Kommentare
 
Digikam 4.12

Digikam 4.12 korrigiert zahlreiche Fehler

Von Mirko Lindner - 10. Aug 2015, 09:14
Die Digikam-Entwickler haben Version 4.12 der freien Fotoverwaltungssoftware fertiggestellt. Während sich die aktuelle Freigabe von Digikam ausschließlich auf die Korrektur von Fehlern konzentriert, passen die Entwickler im Hintergrund die Anwendung an die neue Generation der KDE Frameworks an. Digikam ist einer der beliebtesten Bildverwalter für KDE unter Linux. Seit digiKam 1.0, so die Eigenschreibweise, kurz vor Weihnachten 2009 freigegeben wurde, wird die Applikation in einem Tempo... mehr... 0 Kommentare
 

CentOS 6.7 freigegeben

Von Mirko Lindner - 10. Aug 2015, 08:05
Nachdem Red Hat vor gut zwei Wochen das mittlerweile siebte Update der Unternehmensdistribution Red Hat Enterprise Linux 6 veröffentlicht hat, bringt auch der freie Nachbau CentOS das Betriebssystem auf den neuesten Stand der Technik. Das auf Red Hat Enterprise Linux beruhende CentOS ist in der Version 6.7 freigegeben worden. Das gaben die Projektverantwortlichen an diesem Wochenende bekannt. CentOS ist ein Gemeinschaftsprojekt, das ein zu Red Hat Enterprise Linux (RHEL) kompatibles System... mehr... 6 Kommentare
 
Spracherkennung Lera in Aktion

Veränderungen bei der Spracherkennungssoftware Simon

Von Hans-Joachim Baader - 07. Aug 2015, 12:16
Der bisherige Hauptentwickler der Spracherkennungssoftware Simon zieht sich zurück, nachdem er noch einen möglichen Weg in die Zukunft des Projekts vorgezeichnet hat. Insbesondere soll eine simplere Variante von Simon für alltägliche Spracherkennungsaufgaben entstehen, die mit proprietären Angeboten mithalten kann. Vor einer Woche hatte der Hauptentwickler der Spracherkennungssoftware Simon, Peter Grasch, überraschend angekündigt , sich aus dem mittlerweile neun Jahre alten Projekt... mehr... 13 Kommentare
 

Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform 7 veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 07. Aug 2015, 10:33
Der Linux-Distributor Red Hat hat Version 7 seiner OpenStack-Distribution vorgestellt. Sie integriert die zahlreichen Neuerungen von OpenStack 2015.1 »Kilo«. Wie der im Februar 2015 erschienene Vorgänger beruht Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform 6 auf Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 7. Die zentrale Komponente OpenStack wurde allerdings auf die neueste, im April 2015 erschienene Version »Kilo« aktualisiert. OpenStack dient zur Verwaltung privater Clouds jeder Größe. Die neue... mehr... 0 Kommentare
 
Installation von Ubuntu 14.04 LTS: Zeitzone

Ubuntu 14.04.3 LTS veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 07. Aug 2015, 09:17
Die Ubuntu-Gemeinschaft hat Version 14.04.3 LTS, das dritte von mehreren geplanten Updates von Ubuntu 14.04 LTS, veröffentlicht. Es korrigiert zahlreiche Fehler und bringt das Produkt auf den neuesten Stand der Technik. Seit der Freigabe von Ubuntu 14.04 LTS haben die Entwickler zahlreiche Aktualisierungen und Fehlerkorrekturen der Basis-Distribution bereitgestellt. Neben einigen Sicherheitsupdates befanden sich darunter überwiegend Korrekturen verschiedener Komponenten . Bei diesen... mehr... 24 Kommentare
 
Entwicklung der Android-Geräte 2012-2015

Vielfalt der Android-Geräte steigt drastisch

Von Hans-Joachim Baader - 07. Aug 2015, 08:35
Nach einer aktuellen Statistik ist Android das Betriebssystem von über 24.000 unterschiedlichen Geräten von fast 1300 Herstellern. Der Markt für Android-Geräte ist somit extrem fragmentiert, was sowohl eine Stärke als auch eine Schwäche des Systems ist. Fragmentation ist sowohl eine Stärke als auch eine Schwäche des Android-Marktes, schreibt die Firma OpenSignal, die seit 2012 Statistiken über die Verbreitung von Android erhebt. Die eigentliche Mission von OpenSignal ist es, die... mehr... 4 Kommentare
 

Subversion 1.9 veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 06. Aug 2015, 14:28
Das Versionsverwaltungssystem Subversion liegt jetzt in Version 1.9 vor. Die neue, nach Angaben der Entwickler bisher beste Version bringt einige neue Funktionen und zahlreiche weitere Verbesserungen. Das zentrale Versionsverwaltungssystem Subversion versteht sich selbst als eine »bessere Alternative« zu CVS. Es beseitigt viele der Mängel und führt neue Konzepte ein. CVS-Benutzern dürfte der Umstieg auf SVN wegen der Ähnlichkeiten recht leicht fallen. Das Repositorium liegt bei... mehr... 17 Kommentare
 

Smartphone-Hersteller liefern Patch für Stagefright aus

Von Ferdinand Thommes - 06. Aug 2015, 10:13
Im vielleicht größten Software-Update aller Zeiten werden in den nächsten Tagen Hunderte Millionen Android-Geräte einen Patch gegen die kürzlich als Stagefright bekannt gewordene Lücke in der Multimediakomponente des Betriebssystems erhalten. Zudem werden einige große Hersteller künftig monatliche Sicherheitsaktualisierungen einführen. Die Stagefright getaufte Lücke im Multimediasystem von Android hat viel Schadpotenzial, ist leicht auszunutzen und betrifft fast alle Androidgeräte... mehr... 18 Kommentare
 
Werbung