Login


 
Newsletter

Chrome 53 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 01. Sep 2016, 10:10
Google hat den Webbrowser Chrome in der Version 53 veröffentlicht. Die neue Version stopft wiederum zahlreiche Sicherheitslücken und fügt dem Funktionsumfang Shadow DOM V1 und PaymentRequest hinzu. Schon aufgrund der vielen behobenen Sicherheitslücken ist die neue Version für alle Anwender Pflicht. Knapp sechs Wochen nach Chrome 52 steht nun Chrome 53 zum Herunterladen bereit. Zu den größten Änderungen gegenüber Chrome 52 zählen die Implementation der Spezifikation Shadow DOM V1 und die neue... mehr... 0 Kommentare
 
Acer Chromebook R 13

Acer zeigt Chromebook R 13 mit Mediatek-Prozessor und zwölf Stunden Akkulaufzeit

Von Falko Benthin - 01. Sep 2016, 08:54
Acer stellt auf der IFA 2016 vom 2. bis 7. September sein neues Chomebook R 13 vor. Das 13-Zoll-Display lässt sich um 360 Grad drehen, so dass das Convertible wie ein großes Tablet, als Laptop oder aufgestellt im »Zelt-Modus« genutzt werden kann. Das Acer Chromebook R 13 wird von einem MediaTek M8173C Core Pilot mit vier Kernen angetrieben, bei denen es sich um zwei leistungsfähige ARM Cortex A72-Prozessoren (2 GHz) und zwei energieffiziente ARM Cortex-A53-CPUs (1,6 GHz) handelt. Das... mehr... 9 Kommentare
 

PC-BSD wird zu TrueOS

Von Mirko Lindner - 01. Sep 2016, 08:03
Das freie Projekt »PC-BSD« hat sich umbenannt und wird fortan unter dem Namen »TrueOS« in Erscheinung treten. TrueOS ist ein Betriebssystem, das auf FreeBSD beruht, Lumina als Benutzeroberfläche vorsieht und einige erweiterte Features mitbringt. » PC-BSD « ist ein freies Betriebssystem, welches auf FreeBSD basiert und dieses um diverse Neuerungen erweitert. Wie bereits der Name suggeriert, fokussiert PC-BSD den Desktop und den heimischen Server. So bietet das System einen grafischen Installer... mehr... 28 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

hilfe

lugs

kalender

newsletter

spiele

sicherheit

Spielszene aus "Stranger Things"

Stranger Things: Kostenloses Adventure auch unter Linux

Von Mirko Lindner - 31. Aug 2016, 15:12
Infamous Quests hat das Adventure »Stranger Things« auch für Linux veröffentlicht. Das kostenlose Point and Click-Adeventure im Retro-Game-Look basiert auf der gleichnamigen Netflix-Serie und beleuchtet die Erlebnisse rund um Chief Jim Hopper. Die Serie » Stranger Things « dürfte vor allem Nutzern des Streaming-Dienstes »Netflix« keine Unbekannte sein. Seit Mitte Juli beleuchtet die Serie die Geschehnisse rund um das Verschwinden eines kleinen Jungen. Die Suche nach dem Verschollenen bringt... mehr... 5 Kommentare
 

Fedora 25 Alpha erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 31. Aug 2016, 13:39
Das Fedora-Projekt hat die Alphaversion von Fedora 25 veröffentlicht, die Wayland zum Standard-Display-Server macht. In der offiziellen Version soll Fedora 25 am 15. November erscheinen. Die Ankündigung der Alphaversion ist im Vergleich zu früheren Jahren äußerst sparsam mit Informationen. Der Termin der Alphaversion sowie aller nachfolgenden Versionen wurde bis jetzt nur um eine Woche nach hinten verschoben. Installationsmedien sind für die Workstation-, Server- und Cloud-Ausgabe verfügbar,... mehr... 0 Kommentare
 
Schemadarstellung von Libinput

Geänderte Hierarchie bei den x-86-Input-Treibern

Von Ferdinand Thommes - 31. Aug 2016, 12:38
Libinput ist mittlerweile so weit gediehen, dass die initiale Testsituation einer permanenten Implementierung weicht. Dabei wird die Hierarchie der Treiber erneut angepasst. Wie Red-Hat-Entwickler Peter Hutterer in seinem Blog mitteilt, ist es an der Zeit, Libinput im Rahmen der x-86-Input-Treiber neu auszurichten. Klassisch war die Zuweisung der Treiber in Schnipseln unter xorg.conf.d geregelt. Jeder Treiber ordnete sich den Geräten zu, die er handhaben konnte. Dabei buchte sich der... mehr... 1 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel4.7
Linux Kernel RC4.5-rc7
KDE4.14.3
Gnome3.22.0
KDE Plasma5.2.2
LibreOffice5.2.1
OpenOffice4.1.2
Calligra2.9.2
X.org7.7
Gimp2.9.4
Wine1.9
GStreamer1.9.2
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.5.0
Squid4.0.14
Letzte Kommentare

Kanton Bern veröffentlicht Gutachten zu Open Source

Von Ferdinand Thommes - 31. Aug 2016, 09:24
Der Schweizer Kanton Bern hat ein Gutachten erstellen lassen, um die gesetzlichen Bestimmungen bei der Lizenzierung selbst erstellter Software unter freien Lizenzen auszuloten. Im November 2015 hatte der Berner Stadtrat beschlossen , eine Strategie zu entwickeln, um die Abhängigkeit zu Konzernen wie Microsoft zu mildern oder ganz abzuschaffen. Zwar wurden Lizenzen nochmals für drei Jahre bewilligt, jedoch soll bis Ende 2017 eine Ablösungsstrategie stehen. Vor wenigen Tagen wurden Gelder für... mehr... 7 Kommentare
 

NetworkManager 1.4 freigegeben

Von Mirko Lindner - 31. Aug 2016, 08:03
NetworkManager, ein Programm zum Verwalten der Netzwerkverbindungen eines Linux-Desktops, wurde in der Version 1.4 veröffentlicht. Zu den Neuerungen der aktuellen Version gehören neben zahlreichen Korrekturen unter anderem zufällige MAC-Adressen und ein API, über das sich Snapshots der Netzwerkkonfiguration einrichten lassen. NetworkManager ist eine Sammlung von zusammenarbeitenden Tools, die die Vernetzung einfach machen sollen. Ob drahtlos oder mit Kabel, es ist möglich, mit NetworkManager... mehr... 0 Kommentare
 
Vernon Adams

Im Gedenken an Vernon Adams

Von Ferdinand Thommes - 30. Aug 2016, 13:03
Kürzlich verstarb der Font-Designer Vernon Adams. Er wurde nur 49 Jahre alt. Vernon Adams ist nicht einer der geläufigen Namen in der Open-Source-Szene. Jedoch haben Millionen Anwender seine Produkte verwendet. Adams hat Open-Source-Schriftsätze entwickelt. Seine bekannteste Arbeit ist vermutlich das Design des Oxygen-Schriftsatzes für KDE 4. Darüber hinaus hat er aber mehr als 50 Schriftfamilien entworfen, die alle bei Google Fonts unter freien Lizenzen veröffentlicht wurden. Adams war... mehr... 5 Kommentare
 
Q4OS Trinity Desktop

Q4OS 1.6: Debian 8 mit KDE 3

Von Ferdinand Thommes - 30. Aug 2016, 11:36
Die Distribution Q4OS, die sich vornehmlich an Einsteiger wendet, bietet auch den Freunden von KDE 3 eine Heimstatt. Q4OS 1.6 fällt etwas aus dem Rahmen der üblichen Debian-Derivate heraus. Es bezieht seine Stabilität von Debian 8.5, dessen Kernel und Paketbasis verwendet werden. Darauf setzt Trinity R14.0.3 auf, die aktuelle Version des Projekts, das den KDE-3-Desktop unter der Bezeichnung Trinity Desktop Environment (TDE) weiterhin pflegt. War bei vergangenen Veröffentlichungen Q4OS nicht... mehr... 11 Kommentare
 
Red Hat Enterprise Linux 7

Betaversion von RHEL 7.3 vorgestellt

Von Mirko Lindner - 30. Aug 2016, 10:47
Der US-amerikanische Linux-Distributor Red Hat hat die erste Betaversion von Red Hat Enterprise Linux 7.3 vorgestellt. Die kommende Version optimiert unter anderem die Geschwindigkeit der Distribution und verbessert die Sicherheit. Red Hat Enterprise Linux richtet sich an Unternehmen und kommt in verschiedenen Varianten vom Unternehmensserver bis zu speziellen Anwendungs-Servern. Durch lange Veröffentlichungszyklen sollen die Kunden vermeiden können, ständig Updates einspielen zu müssen, und... mehr... 2 Kommentare
 

WikiCon 2016 in Kornwestheim bei Stuttgart

Von Mirko Lindner - 30. Aug 2016, 09:13
Vom 16. bis 18. September 2016 findet im Kultur- und Kongresszentrum in Kornwestheim bei Stuttgart die Wikicon 2016 statt. Die WikiConvention ist das Treffen der Gemeinschaften der deutschsprachigen Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte. Von erfahrenen Autoren bis zu Neueinsteigern sind alle Interessierten eingeladen. Die Wikipedia ist für viele im Beruf, im Studium und auch in der Freizeit ein unverzichtbares Nachschlagewerk geworden. Während deren Verwendung mittlerweile oftmals zum... mehr... 0 Kommentare
 

Böck: Mangelhafte Reaktion auf Sicherheitslücken in RPM

Von Hans-Joachim Baader - 30. Aug 2016, 08:10
Der Sicherheitsforscher Hanno Böck hat Ende letzten Jahres Sicherheitslücken in DPKG und RPM gefunden. Während die von DPKG schnell gemeldet und korrigiert waren, nahm schon die Meldung der Probleme bei RPM epische Ausmaße an. Mindestens ein Problem in RPM ist bis heute nicht korrigiert. Wie Böck schreibt , startete er im November 2015 Fuzzing-Tests mit den Paketmanagern DPKG und RPM unter Verwendung von American Fuzzy Lop . Dabei fand er mehrere Probleme in beiden. DPKG wird von allen von... mehr... 16 Kommentare
 
Auswahl eines Client-Rechners in Opsi

Client-Management-System opsi 4.0.7 mit erweiterter Linux-Unterstützung

Von Hans-Joachim Baader - 29. Aug 2016, 16:27
Das Mainzer Softwarehaus uib GmbH hat eine Aktualisierung des freien Client-Management-Systems opsi veröffentlicht. opsi 4.0.7 erweitert vor allem die Linux-Client-Unterstützung und macht den Client-Kiosk zu einem frei verfügbaren Modul. Mit opsi lassen sich - ausgehend von einem Linux-Server - Client-Systeme automatisiert installieren und mit Software, Patches und administrativen Skripten versorgen. Eine Hard- und Software-Inventarisierung ist in das Produkt integriert. Dabei sorgt eine... mehr... 0 Kommentare
 
Observatory by Mozilla

Mozilla ermöglicht Bewertung der Sicherheit von Webseiten

Von Hans-Joachim Baader - 29. Aug 2016, 13:29
Ein Dienst namens Observatory ermöglicht es Webmastern, die Sicherheit beliebiger Webseiten im Netz zu bewerten. Der von Mozilla entwickelte Dienst ist frei und auch im Quellcode verfügbar. Observatory by Mozilla ist ein Projekt, das Entwickler, Systemverwalter und Sicherheitsfachleute dabei unterstützen soll, ihre Webseiten so zu konfigurieren, dass sie so sicher wie möglich arbeiten. Das Programm analysiert die angegebene Webseite, errechnet eine Bewertung und gibt Erläuterungen zu dem... mehr... 3 Kommentare
 

OpenSSL 1.1.0 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 29. Aug 2016, 11:49
Das OpenSSL-Projekt hat die Version 1.1.0 der OpenSSL-Bibliothek freigegeben. Die neue Version bringt eine Reihe neuer Funktionen, ist aber inkompatibel mit der Vorgängerversion 1.0.x. Alle Anwendungen, die OpenSSL 1.1.x einsetzen wollen, müssen ihre Aufrufe sorgfältig prüfen, um keine neuen Sicherheitslücken zu schaffen. OpenSSL stellt alle Funktionalität für zeitgemäße Verschlüsselung bereit, von sicheren Zufallsgeneratoren über Hash- und Verschlüsselungs-Funktionen bis zu... mehr... 6 Kommentare
 
KDE Connect App

KDE Connect 1.0 freigegeben

Von Mirko Lindner - 29. Aug 2016, 09:16
Die KDE-Gemeinschaft hat unter dem Namen »KDE Connect« die erste stabile Version ihres neuen Projekts veröffentlicht, das verschiedene Benachrichtigungen von Android-Smartphones und dem Plasma-Desktop vereinen will. Neu in der Version 1.0 ist unter anderem die Beantwortung von SMS und das Absetzen von Kommandos. Bereits seit geraumer Zeit arbeiten diverse Entwickler rund um das KDE-Projekt an einem neuen System, das Benachrichtigungen von Android-Smartphones und dem Plasma-Desktop vereinen... mehr... 2 Kommentare
 
Maru

Quellcode von Maru OS veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 29. Aug 2016, 08:03
Der Entwickler des alternativen Android-ROMs »Maru« hat sein System im Quellcode veröffentlicht. Mit »Maru« sollen auch Android-Anwender ihre Geräte einfach mit einem Display verbinden und sie als vollwertige Desktop-Systeme nutzen können. Bereits Anfang des Jahres wurde mit » Maru « ein neues System vorgestellt, das ähnlich Canonicals »Convergence« oder Microsofts »Continuum« ein Mobilgerät zu einem klassischen Desktop-System umfunktioniert. So soll Maru, nachdem es installiert wurde,... mehr... 0 Kommentare
 
Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels

Torvalds und Kroah-Hartman gegen GPL-Prozesse

Von Hans-Joachim Baader - 28. Aug 2016, 09:00
Linux Torvalds hat die Durchsetzung der GPL mit juristischen Mitteln scharf kritisiert. Diese Prozesse trieben Firmen von Linux weg und zerstörten die Arbeit, die die Entwickler in den Aufbau einer Vertrauensbasis investiert haben. Die Diskussion begann mit einem Vorschlag von Karen Sandler , auf dem kommenden Kernel-Summit, einem Treffen der wichtigsten Kernel-Entwickler, eine Sitzung zu halten, auf der sie die aktuellen Entwicklungen zur GPL-Durchsetzung präsentiert und Fragen beantwortet... mehr... 36 Kommentare
 

Erste Beta zu Ubuntu 16.10 erschienen

Von Ferdinand Thommes - 26. Aug 2016, 12:20
Sechs Mitglieder der Ubuntu-Familie beteiligen sich an der ersten Beta-Version zum im Oktober erwarteten Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«. Die Varianten Kubuntu, Lubuntu, Ubuntu GNOME, Ubuntu Kylin, Ubuntu MATE und Ubuntu Studio nehmen an der ersten Beta-Runde zum am 23. Oktober erwarteten Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak« teil. Am 22. September soll laut Releaseplan eine finale Betarunde eingeläutet werden. Ubuntu GNOME präsentiert sich in dieser Beta-Version komplett mit GNOME 3.20, einige Pakete... mehr... 8 Kommentare
 
Werbung