Login


 
Newsletter
ArchivistaBox Bachtel auf Raspberry Pi 2

ArchivistaBox: Appliance mit Raspberry Pi 2 und Integration von Dokumentenverwaltung und ERP

Von Hans-Joachim Baader - 12. Jun 2015, 16:55
Das Schweizer Unternehmen Archivista bietet seine Dokumentenverwaltung jetzt auch als Appliance auf einem Raspberry Pi 2 an. Dokumentenverwaltung und ERP wurden stärker miteinander integriert und können auch in der Cloud betrieben werden. Mit der neuen ArchivistaBox Bachtel steht jetzt eine ArchivistaBox zur Verfügung, die auf dem Raspberry PI 2 basiert. Vorteile dieser Lösung sind der sehr geringe Platz- und Energiebedarf bei dennoch hoher Leistungsfähigkeit, denn der Raspberry Pi 2 ... mehr... 7 Kommentare
 
Board auf Basis des J1-Designs der Open Processor Foundation

Neues Leben für die SuperH-Architektur

Von Hans-Joachim Baader - 12. Jun 2015, 10:50
Zur Wiederbelebung der SuperH-Architektur, natürlich unter Linux, hat sich die Open Processor Foundation gegründet. Grund für die Initiative ist der Ablauf der Patente auf SuperH, wodurch möglicherweise extrem preisgünstige Chips realisierbar werden, deren Leistung mit ARM-Microcontrollern mithalten kann. SuperH ist eine Familie von RISC-Prozessoren, die in den 1990er-Jahren von Hitachi entwickelt wurde und in vielen Spielekonsolen Verwendung fand. In Japan war oder ist sie noch immer... mehr... 13 Kommentare
 

Thunderbird 38 mit integriertem Kalender

Von Ferdinand Thommes - 12. Jun 2015, 10:29
Thunderbird 38 wurde mit einem Monat Verspätung jetzt freigegeben. Wegen der vielen Änderungen genehmigte sich Mozilla mehr Zeit zum Testen und zur Fehlerbereinigung als geplant. Die Veröffentlichung mit der Versionsnummer 38.0.1 bringt einige wichtige Neuerungen für den seit 2012 von Mozilla eher stiefmütterlich behandelten E-Mail-Client. Die herausragendste Neuerung ist die feste Integration von Lightning als Kalender in Thunderbird. Das bisher als Erweiterung verfügbare Programm ist... mehr... 26 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

distributionstests

kurztipps

dbapp

hilfeforum

lugs

veranstaltungen

Void Linux: Distribution mit XBPS-Paketverwaltung

Von Hans-Joachim Baader - 12. Jun 2015, 09:12
Die Linux-Distribution Void ist ein weiteres System, das verschiedene Eigenschaften kombiniert, die in dieser Zusammenstellung bisher einzigartig sind. Die ständig aktualisierte Distribution setzt auf den Paketmanager XBPS und ist für mehrere Architekturen verfügbar. Void wurde 2008 von einem ehemaligen NetBSD Maintainer (Juan RP) ins Leben gerufen und seitdem von ihm weiterentwickelt. Sie ist also in der Reihe der abseits der Hauptströmungen liegenden Distributionen eine der jüngeren... mehr... 18 Kommentare
 
Richard Stallman

Richard Stallman in Frankfurt

Von Mirko Lindner - 12. Jun 2015, 08:06
Richard Stallman, der Gründer von GNU und der Free Software Foundation, wird Anfang des kommenden Monats zwei Vorträge in Frankfurt am Main halten. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei. Anfang Juli - genauer gesagt am 8. Juli um 19.00 Uhr, wird der Gründer des GNU-Projektes und der Free Software Foundation (FSF) im Gallus Theater in Frankfurt am Main einen Vortrag halten . Der Entwickler und Aktivist wird über die Ziele und Inhalte der Bewegung für freie Software sprechen sowie... mehr... 3 Kommentare
 
Arduino Zero

Arduino Zero ab nächster Woche erhältlich

Von Falko Benthin - 11. Jun 2015, 13:17
Ab 15. Juni wird der Arduino Zero im US-amerikanischen Arduino-Store erhältlich sein. Der Arduino-Zero rechnet mit einem 32-bit ARM Cortex M0+. Das Herzstück des Arduino Zero ist Atmels Mikrokontroller ATSAMD21G18 mit einer Taktfrequenz von 48 MHz, der deutlich leistungsfähiger ist als die 8-Bit-Mikrokontroller, die auf vielen der bisherigen Arduino-Boards verwendet werden. Der auf dem Board vorhandene Atmel Embedded Debugger (EDBG) beinhaltet eine JTAG-Schnittstelle und ermöglicht Nutzern... mehr... 7 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel4.1
Linux Kernel-dev4.2-rc1
KDE4.14.3
Gnome3.14.0
LibreOffice4.4.4
OpenOffice4.1.1
Calligra2.9.2
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox39.0
Thunderbird38.0.1
Seamonkey2.33.1
Wine1.7
GStreamer1.2.4
Apache2.4.12
CUPS2.0.3
Samba4.2.0
Letzte Kommentare
Raspberry Pi mit einem LCD-Schaltkreis

»Pi and More« nächste Woche in Trier

Von Mirko Lindner - 11. Jun 2015, 12:15
Pi and More lädt am 20. Juni zu Vorträgen und Workshops rund um den Raspberry Pi an die Uni Trier. Der »Raspberry Jam« ist nicht nur ein Rahmen für interessante Vorträge und Workshops, sondern auch die Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre aktiv zu werden - sei es mit den ersten Schritten oder mit spannenden Projekten. Eigentlich wurde er erfunden , um den Schulunterricht zu revolutionieren, und eroberte ganz nebenbei auch die Herzen von Bastlern weltweit: In Robotern, 3D-Druckern und... mehr... 6 Kommentare
 
Der Liquify-Effekt in Krita 2.9

Zeichenprogramm Krita ist 2.9.5 mit vielen Neuerungen

Von Hans-Joachim Baader - 11. Jun 2015, 10:45
Die jüngste Aktualisierung der freien Office-Suite Calligra auf Version 2.9.5 war mit einer Handvoll Korrekturen eigentlich nichts Besonderes. Das darin enthaltene Zeichenprogramm Krita erhielt allerdings überraschend viele neue Funktionen. Für gewöhnlich sind in den regelmäßigen Aktualisierungen der freien Office-Suite Calligra keine größeren Änderungen, sondern nur Korrekturen zu erwarten. In der jüngst freigegebenen Version 2.9.5 ist das auch der Fall, doch stellt das darin... mehr... 15 Kommentare
 

Niederländische Europa-Parlamentarierin fordert Strafen für Open-Source-Verweigerer

Von Ferdinand Thommes - 11. Jun 2015, 09:11
Astrid Oosenbrug, die für die niederländische Arbeiterpartei PvdA im Europaparlament sitzt, fordert Sanktionen für öffentliche Verwaltungen, die weiterhin die Umsetzung der Open-Source-Richtlinien ignorieren. Die Verwaltungen sollen sich, so Oosenbrug, endlich mit Open Data, Open Standards und Open Source vertraut machen. Mit all ihrem Gerede, das Vertrauen der Bürger zurückzugewinnen und eine Gesellschaft der Teilhabe zu schaffen, sollten sie sich ein Beispiel an der... mehr... 14 Kommentare
 

Apache Software Foundation verwaltet über 200 Projekte

Von Mirko Lindner - 11. Jun 2015, 08:06
Die Apache Software Foundation (ASF) hat erstmals einen Bericht für das abgelaufene Jahr veröffentlicht. Demnach verwaltet die Organisation über 200 Software-Projekte und hat einen Etat von fast einer Million US-Dollar. Die Geschichte der Apache Software Foundation ist eng mit der Entwicklung des gleichnamigen Web-Servers verbunden. Bereits 1994 begann eine achtköpfige Gruppe, bestehend aus Andrew Wilson, Brian Behlendorf, Cliff Skolnick, David Robinson, Randy Terbush, Rob Hartill, Robert... mehr... 1 Kommentare
 

Bootloader Barebox 2015.06.0 mit mehr Dokumentation

Von Hans-Joachim Baader - 10. Jun 2015, 18:20
Barebox, ein flexibler Bootloader vornehmlich für eingebettete Linux-Systeme, ist in Version 2015.06.0 erschienen. Neu ist unter anderem die ausführliche Dokumentation. Barebox ist ein vielseitiger und flexibler Bootloader, nicht nur zum Booten von eingebetteten Linux-Systemen, sondern auch zum erstmaligen Starten und Entwickeln auf neuer Hardware. Er ist hochgradig konfigurierbar, um sowohl ein vollständiges Programm für die Entwicklung als auch ein Bootloader für schlanke Systeme zu... mehr... 5 Kommentare
 
Szene aus Antichamber

Humble Indie Bundle All-Stars gestartet

Von Hans-Joachim Baader - 10. Jun 2015, 15:25
Mit dem »Humble Indie Bundle All-Stars« ist nun eine Auswahl der besten Independent-Spiele, die bereits früher Bestandteil eines Humble Indie Bundles waren, zu einem selbst wählbaren Preis für Linux, Mac OS X und Windows erhältlich. Neben den dauerhaften Einrichtungen Humble Weekly Sale und Humble Store , die für Linux-Anwender nicht immer von Interesse sind, erscheinen die verschiedenen Humble Indie Bundles weiter mit hoher Frequenz. Das neueste Spielepaket , das Humble Indie Bundle... mehr... 2 Kommentare
 
Kopplung von X- und Y-Werten in GEGL 0.3 in GIMP-Entwicklungsversion

GEGL 0.3.0 mit vielen neuen Funktionen

Von Hans-Joachim Baader - 10. Jun 2015, 13:58
Das Bildverarbeitungs-Framework GEGL ist in der neuen Version 0.3.0 erschienen. Das bedeutet auch für die kommende Version des beliebten Bildbearbeitungsprogramms GIMP eine Vielfalt neuer Funktionen und Verbesserungen. Die neue Version von GEGL, die erste seit drei Jahren, lässt auch die Vorfreude auf GIMP 2.10 steigen - wenn es nur endlich veröffentlicht würde. Doch davon ist immer noch nichts zu sehen, GIMP-Nutzer müssen sich mit der mittlerweile drei Jahre alten Version 2.8... mehr... 0 Kommentare
 

CopperSpice: Qt4 lebt weiter

Von Mirko Lindner - 10. Jun 2015, 10:34
Nachdem bereits seit geraumer Zeit feststeht, dass die Entwicklung von Qt4 bis Ende des Jahres eingestellt wird, findet die Bibliothek in »CopperSpice« eine inoffizielle Fortführung. Das Team des neuen Projekts selbst spricht von einem Redesign der alten Bibliothek. In diesem Monat werden es zehn Jahre sein, als das norwegische Unternehmen Trolltech mit Qt4 eine neue Generation der C++-Klassenbibliothek veröffentlichte. Qt4 brachte viele Verbesserungen mit sich, darunter ein neues... mehr... 26 Kommentare
 

Mozilla erweitert Prämienzahlungen für entdeckte Sicherheitslücken

Von Hans-Joachim Baader - 10. Jun 2015, 09:27
Die Mozilla Foundation hat ihre Initiative für das Auffinden von Sicherheitslücken weiter verstärkt. Die maximale Höhe der Prämien wurde aufgehoben und auch für weniger schwere Lücken können nun bis zu 2.000 US-Dollar gezahlt werden. Schon seit 2004 zahlte die Mozilla Foundation eine Prämie für jeden Hinweis auf sicherheitskritische Fehler. Dieses » Bug Bounty Program « soll die Untersuchung der Sicherheit der Mozilla-Software fördern und die Software letztlich sicherer machen... mehr... 0 Kommentare
 
Bootscreen von Finnix 102

Finnix 111 freigegeben

Von Mirko Lindner - 10. Jun 2015, 08:04
Finnix, eine auf Debian aufsetzende Live-CD für Administratoren, wurde in der Version 111 veröffentlicht. Zu den Neuerungen der aktuellen Version gehören die Unterstützung für die ARM-Plattform und OverlayFS. Finnix ist eine auf Debian basierende Live-CD, die 1999 von Ryan Finnie, Namensgeber der Distribution, initiiert wurde. Das System selbst versteht sich als eine Not-CD für Administratoren, die dazu genutzt werden kann, Dateisysteme zu reparieren, Netzwerke zu überwachen oder Debian... mehr... 0 Kommentare
 

Neue Intel-Grafikprozessoren nutzen proprietäre Firmware-Dateien

Von Hans-Joachim Baader - 09. Jun 2015, 13:05
Ein neulich getätigter Beitrag zum Linux-Kernel zeigt, dass einige der neueren i915-Grafikprozessoren nun erstmals auf Firmware angewiesen sind, die vom Treiber geladen wird. Das wird allerdings bereits von vielen Peripheriegeräten so gehandhabt und macht den Treiber nicht unfrei. Bisher kam der komplett offene und freie Intel-Grafiktreiber ganz ohne zusätzliche Firmware aus, die in den Chip geladen wird. Damit war dieser Treiber aber fast schon eine Ausnahme, denn ein Blick in das Firmware-Verzeichnis im Linux-Kernel zeigt, dass eine ganze Reihe von Gerätetreibern Firmware-Dateien nutzt. Unter der betroffenen Hardware findet man WLAN- und Netzwerkchips (auch der ältere Intel e100), SCSI-Controller, Grafik- und Soundchips und andere. Zum Leidwesen vieler Anwender ist nur von wenigen... mehr... 34 Kommentare
 

Estland als Modell für E-Government

Von Ferdinand Thommes - 09. Jun 2015, 11:13
Estland hat zur Jahrtausendwende angefangen, E-Government-Strukturen zu schaffen, und bietet seit 2002 jedem Einwohner ab dem 15. Lebensjahr eine elektronische Identifikationskarte in Kombination mit seiner elektronischen Unterschrift. Das kleine Land im Baltikum erwartet in den nächsten zehn Jahren eine Zunahme der Bevölkerung um 600 Prozent von derzeit 1,3 auf 10 Millionen. Das ist aber nicht exponentiell gestiegener Fruchtbarkeit oder der Zuwanderung von Flüchtlingen geschuldet. Estland... mehr... 6 Kommentare
 

Systemd und Arch Linux AUR wechseln ihre Entwicklungsplattform

Von Ferdinand Thommes - 09. Jun 2015, 10:17
Mit Systemd und dem Arch User Repository (AUR) satteln zwei Projekte auf eine neue Plattform um, da ihre bisher genutzten Infrastrukturen den gestiegenen Anforderungen nicht mehr gewachsen sind. Systemd zog bereits vor mehreren Tagen von Freedesktop.org, wo bereits Git eingesetzt wurde, nach Github um. Die Gründe legte David Herrmann in einer E-Mail an die Systemd-Entwicklerliste dar. So sei es in letzter Zeit zunehmend schwierig geworden, der Mailingliste zu folgen und dafür zu sorgen, dass... mehr... 2 Kommentare
 

Swift 2.0 soll geöffnet werden

Von Mirko Lindner - 09. Jun 2015, 09:21
Im Zuge der diesjährigen WWDC hat Apple die Programmiersprache Swift in der Version 2.0 vorgestellt. Zudem kündigte das Unternehmen an, die Sprache im Laufe dieses Jahres im Quellcode zu veröffentlichen und unter Linux verfügbar zu machen. Apple hatte seine Programmiersprache Swift, die sich selbst als eine Alternative zu Objective C versteht, bereits vor einem Jahr veröffentlicht. Bei Swift handelt es sich um eine objektorientierte Sprache, die diverse Ideen von anderen Sprachen... mehr... 4 Kommentare
 
Werbung