Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter

PulseAudio 10.0 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 20. Jan 2017, 09:54
Das netzwerktransparente und plattformunabhängige Sound-System PulseAudio wurde in Version 10.0 freigegeben. Zwei der größten Neuerungen sind Verbesserung und automatische Umschaltung bei den Bluetooth-Profilen A2DP und HSP. PulseAudio ist ein Sound-System für Linux, das auch auf BSD, andere Unix-Systeme, MS Windows und Mac OS X portiert wurde. Als solches bietet es Anwendungen eine Schnittstelle, die unabhängig vom Soundsystem der jeweiligen Plattform ist, und übernimmt alle Aufgaben für... mehr... 0 Kommentare
 
Greg Kroah-Hartman

Greg Kroah-Hartman bestätigt Langzeitunterstützung für Kernel 4.9

Von Ferdinand Thommes - 20. Jan 2017, 09:04
Mit einer kurzen Notiz auf der Kernel-Mailingliste bestätigt Greg Kroah-Hartman 4.9 als nächsten Kernel mit mindestens zwei Jahren Langzeitunterstüzung. Um den ständigen Nachfragen ein Ende zu setzen, hat Greg Kroah-Hartman auf der Kernel-Mailingliste jetzt in einem kurzen Satz bestätigt, dass er Kernel 4.9 mindestens zwei Jahre lang pflegen wird. Die Ankündigung, dass der nächste LTS-Kernel 4.9 sein soll, kam zwar bereits im September 2016 . Kroah-Hartman bestätigt sein Vorhaben aber erst,... mehr... 4 Kommentare
 

Debian aktualisiert Manpage-Server

Von Mirko Lindner - 20. Jan 2017, 08:05
Der durch Debian betriebene Server, der eine unkomplizierte Suche nach Manpages des Projektes erlaubt, ist modernisiert und in einer neuen Version veröffentlicht worden. Wie Michael Stapelberg im Blog des Debian-Projektes schreibt , wurde der Debian Manpage-Server einem Update unterzogen. Der ursprünglich auf CGI-Skripte aufbauende Server nutzt in der neuen Version statische Inhalte und sollte dementsprechend erheblich schneller agieren. Zudem wurde der Aufbau der Seite überarbeitet, sodass... mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

lugs

forum

newsletter

buchartikel

distributionstests

sicherheit

SmartGit 17

SmartGit 17 veröffentlicht

Von Mirko Lindner - 19. Jan 2017, 12:51
SmartGit, eine proprietäre und für private Zwecke kostenlos verfügbare GUI des Freilassinger Herstellers Syntevo, wurde in der Version 17 veröffentlicht. Neu in der aktuellen Version sind neben einer Änderung der Versionierung unter anderem ein dunkles Thema, eine bessere Erkennung von unbenannten Dateien und Verbesserungen im Konfliktlöser. Knapp vier Monate nach der letzten Hauptversion hat Syntevo seinen Client » SmartGit « in der neuen Version 17 veröffentlicht. Die Java-Anwendung stellt... mehr... 8 Kommentare
 

Flatpak Portals für KDE

Von Ferdinand Thommes - 19. Jan 2017, 10:55
Das Paketformat Flatpak wird zwar eher mit GNOME assoziiert, aber auch bei KDE macht die Integration Fortschritte. Red Hat Entwickler Jan Grulich ist bei Fedora und RHEL für KDE zuständig und kümmert sich in dieser Eigenschaft auch um die Integration des noch jungen Paketformats Flatpak bei KDE . Eine von dessen hervorragenden Eigenschaften ist die Abschottung der Apps in Sandboxen. Um den gegeneinander und gegen das System abgesicherten Anwendungen trotzdem eine Kommunikation nach außen zu... mehr... 8 Kommentare
 
Das neue Mozilla-Logo in verschiedenen Farben

Mozilla stellt neues Logo vor

Von Hans-Joachim Baader - 19. Jan 2017, 09:42
Das Mozilla-Design-Team hat nach sieben Monaten aus den eingereichten Vorschlägen ein neues Logo erarbeitet. Vor sieben Monaten begann ein Design-Team bei Mozilla damit, Vorschläge für ein neues Logo zu sichten und zu entwickeln. Auch Beiträge aus der Gemeinschaft wurden entgegengenommen. Mozilla wollte ein neues Logo, das von den Nutzern besser erkannt und verstanden wird. Das neue Logo besteht aus dem Schriftzug moz://a , ersetzt also das i und die beiden l durch eine Referenz auf die... mehr... 28 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Linux Kernel4.10
Linux Kernel RC4.5-rc7
KDE4.14.3
Gnome3.22.2
KDE Plasma5.9.2
LibreOffice5.3.0
OpenOffice4.1.3
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.9.4
Wine2.0
GStreamer1.11.1
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.5.5
Squid4.0.18
Letzte Kommentare
OpenSuse 13.2

Unterstützung für OpenSuse 13.2 beendet

Von Mirko Lindner - 19. Jan 2017, 08:09
Die Unterstützung der Version 13.2 von OpenSuse wurde planmäßig am 17. Januar beendet. Anwender, die weiterhin die alte Version einsetzen, sind nun angehalten, ihre Systeme sofort auf eine aktuelle Version zu aktualisieren, wollen sie weiterhin Aktualisierungen und Verbesserungen erhalten. Benutzer der vor über zwei Jahren freigegebenen Version 13.2 der OpenSuse-Distribution sollten spätestens jetzt über eine Migration ihrer Systeme auf eine neue Version des Produktes nachdenken. Nach knapp... mehr... 18 Kommentare
 

Mozilla kürt Finalisten im »Equal Rating Innovation«-Wettbewerb

Von Hans-Joachim Baader - 18. Jan 2017, 14:05
Mozilla hat die fünf Finalisten des im Oktober 2016 ausgeschriebenen Wettbewerbs benannt, in dem Unternehmen bis zu 125.000 US-Dollar für die Umsetzung von Ideen erhalten sollen, die mehr Menschen einen Zugang zum Internet verschaffen. Von den über sieben Milliarden Menschen auf der Welt haben laut Mozilla über vier Milliarden noch überhaupt keinen Internetzugang. Und von denen die Zugang haben, haben viele über ihren Provider nur einen beschränkten Zugriff auf Inhalte. Noch weniger Inhalte... mehr... 0 Kommentare
 

FSF gibt neue Prioritätsliste für freie Software-Projekte heraus

Von Hans-Joachim Baader - 18. Jan 2017, 12:33
Die Free Software Foundation hat die Liste der freien Software-Projekte, die dringend angegangen werden sollten, erneuert. Wie zu erwarten wurde der Flash-Player-Ersatz Gnash gestrichen, ein tatsächlich freies Betriebssystem für Mobilgeräte wird dagegen immer dringlicher. Im letzten Jahr gründete die FSF ein Komitee , um die seit 2005 geführte Liste der Projekte mit hoher Priorität zu überarbeiten. Das Komitee bestand aus in der freien Softwarewelt wohlbekannten Personen: ginger coons, Máirín... mehr... 14 Kommentare
 
Spielszene aus "Unknown Horizon"

Unknown Horizons 2017.1 freigegeben

Von Mirko Lindner - 18. Jan 2017, 09:53
Über zwei Jahre nach der letzten Hauptversion steht mit Unknown Horizon 2017.1 eine funktional aufgewertete Version des freien Anno-Nachbaus zum Bezug bereit. Die aktuelle Version führt zahlreiche neue Funktionen ein und korrigiert eine Reihe von Fehlern. » Unknown Horizons « wurde initial unter dem Namen OpenAnno gestartet und basiert, wie der Name bereits vermuten lässt, lose auf der Anno-Spielreihe. Wie die Entwickler allerdings durch den Namenswechsel betonen, versucht »Unknown Horizons«... mehr... 3 Kommentare
 

CeBIT: Open Source Forum 2017 verlängert Deadline

Von Mirko Lindner - 18. Jan 2017, 08:02
Die für Mitte Januar angesetzte Einsendefrist für Themen des diesjährigen CeBIT Open Source Forums wurde um zwei Wochen verschoben. Noch bis zum Ende Januar können Interessenten ihre Vorschläge für Vorträge und Themen einsenden. Gesucht werden weiterhin Praktiker , »die über ihre Erfahrungen bei der Entwicklung und beim Einsatz freier Software berichten«. Themenschwerpunkte sind in diesem Jahr neben Cloud/Virtualisierung/OpenStack: Internet of Things (IoT) auch Embedded und... mehr... 0 Kommentare
 

Die Fortschritte von Mir im Jahr 2016

Von Hans-Joachim Baader - 17. Jan 2017, 17:13
Alan Griffiths, Software-Entwickler bei Canonical, hat das Jahr 2016 aus Sicht des Mir-Projekts Revue passieren lassen. Die erste offizielle Version 1.0 soll noch in diesem Jahr erscheinen. 2016 passierte eine Menge bei Mir, berichtet Alan Griffiths, Software-Entwickler bei Canonical. So wird Mir inzwischen nicht nur in Ubuntu Phone und auf dem Desktop genutzt, sondern auch auf dem Snap-basierten Ubuntu Core in der Anwendung miral-kiosk. Ubuntu Phone setzt dabei auf die Android-Grafiktreiber... mehr... 40 Kommentare
 
Sopine A64 Compute Module

Sopine A64 Compute Module vorgestellt

Von Hans-Joachim Baader - 17. Jan 2017, 13:38
Pine64, die Firma, die einen Raspberry Pi-ähnlichen Minirechner mit 64 Bit anbietet, hat jetzt auch ein entsprechendes Compute Module angekündigt. Das Modul samt Basisboard soll ab Februar erhältlich sein. Nur kurz nach der Vorstellung des Raspberry Pi 3 Compute Module hat auch Pine64 bekannt gegeben, an einem ähnlichen Produkt zu arbeiten. Pine64 hatte bereits vor einem Jahr ein Entwickler-Board produziert, das bei ähnlichen Preisen und Größen wie der Raspberry Pi einen deutlich... mehr... 3 Kommentare
 

Sicherheitsprüfung von Dovecot erfolgreich abgeschlossen

Von Hans-Joachim Baader - 17. Jan 2017, 09:56
Mozilla hat im Rahmen seines Open Source Support-Programms eine Sicherheitsprüfung des freien POP3- und IMAP-Servers Dovecot durchführen lassen. Dabei schnitt die Software hervorragend ab. Dovecot ist ein sicherer und schneller IMAP/POP3 Server, der aufgrund seiner umfassenden Funktionalität und Zuverlässigkeit weit verbreitet ist. Pro-Linux stellte den Server bereits 2004 vor . Die Konfiguration hat sich seither nicht stark verändert, allerdings kam viel neue Funktionalität hinzu. Laut... mehr... 1 Kommentare
 
Lugaru

»Lugaru HD« vollständig im Quellcode freigegeben

Von Mirko Lindner - 17. Jan 2017, 09:42
Wolfire Games, Hersteller des 3D-Actionspiels »Lugaru HD«, hat neben den Quellen auch die grafischen Inhalte des Titels unter eine offene Lizenz gestellt. Damit steht das Spiel vollständig im Quellcode zum Bezug bereit und kann auch frei auf andere Plattformen portiert werden. Lugaru ist ein vor über 16 Jahren veröffentlichtes 3D-Actionspiel von David Rosen. Rosen zeichnete dabei nicht nur für die Programmierung verantwortlich, sondern auch für das Artwork und die Grafikengine. Außerdem... mehr... 0 Kommentare
 
RPi Compute Module 3

RPi Compute Module 3 vorgestellt

Von Mirko Lindner - 17. Jan 2017, 08:04
Die Raspberry Pi Foundation hat am Design ihres aktuellsten Einplatinenrechners herumgetüftelt und das BCM2837-basierte System auf einer 67,6 x 32 mm großen Platine untergebracht, die wiederum auf ein I/O-Board mit weiteren Schnittstellen gesteckt werden kann. Was mit Linux, Python und einer relativ einfachen Hardware alles machbar ist, zeigt bereits seit einigen Jahren das Raspberry Pi-Projekt . Etliche Millionen Exemplare des Mini-Rechners wurden bereits verkauft, und fast täglich gibt es... mehr... 0 Kommentare
 

Die Fortschritte von Gimp im Jahr 2016

Von Hans-Joachim Baader - 16. Jan 2017, 15:14
Der Gimp-Entwickler Alexandre Prokoudine hat von der Gimp-Entwicklung im Jahr 2016 berichtet. Es wurden viele Fortschritte erzielt, so dass Gimp 2.10 definitiv 2017 erscheinen soll. Das Jahr 2016 war ein arbeitsreiches Jahr für die Gimp-Entwickler, wie Gimp-Entwickler Alexandre Prokoudine berichtet. Zwar wurde nur eine Testversion des kommenden Gimp 2.10 veröffentlicht, neben Aktualisierungen von Gimp 2.8, doch rechnen die Entwickler damit, dass Gimp 2.10 noch in diesem Jahr erscheinen wird -... mehr... 8 Kommentare
 

Debian-Installer in Version 9.0 RC1 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 16. Jan 2017, 13:25
Der erste Veröffentlichungskandidat des Debian-Installers 9.0 ist jetzt verfügbar. Bis auf die Übersetzungen ist der Installer vollständig und erlaubt somit einen Ausblick auf die kommenden Debian-Version und das Testen der neuen Version. Die erste Alphaversion des Debian-Installers 9.0 war schon vor eineinhalb Jahren erschienen, hat mit der aktuellen Version aber nicht mehr viel zu tun. Zahlreiche Änderungen wurden seither vorgenommen. Da der Soft-Freeze von Debian 9.0 bereits in Kraft ist,... mehr... 32 Kommentare
 

Microsoft aktualisiert Skype für Linux

Von Mirko Lindner - 16. Jan 2017, 12:07
Microsoft hat eine weitere Alphaversion des neuen Skype für Linux veröffentlicht. Die aktuelle Version fügt der Lösung kaum größere Funktionen hinzu, dafür korrigiert sie aber zahlreiche Probleme und Ungereimtheiten. Skype, ein Produkt des gleichnamigen luxemburgischen Unternehmens, das mittlerweile zu Microsoft gehört, ermöglicht das kostenlose Telefonieren via Internet von PC zu PC sowie das gebührenpflichtige Telefonieren ins Festnetz oder zu Mobiltelefonen. Die Anwendung ist für... mehr... 13 Kommentare
 
Calligra Words 3.0

Calligra 3.0 freigegeben

Von Mirko Lindner - 16. Jan 2017, 09:27
Das Calligra-Projekt hat Version 3.0 der freien Office-Suite freigegeben. Die größten Neuerungen der aktuellen Generation der Anwendung sind die Portierung auf KDE Frameworks 5 und Qt5 sowie diverse Aufräumarbeiten. Fast zwei Jahre hat es gedauert, bis das Caligra-Team ein neue Hauptversion der Office-Suite veröffentlichten konnte. Das Projekt stellt eine Fortsetzung des KOffice-Projekts dar und zielt über den Desktop hinaus auch auf Mobilgeräte ab. Die Komponenten des Paketes umfassen diverse... mehr... 3 Kommentare
 
Werbung