Login


 
Newsletter

Turins Stadtverwaltung wechselt zu Ubuntu

Von Ferdinand Thommes - 23. Sep 2014, 09:36
Turin, Industrie-Metropole in Itailens Provinz Piemont, beschloss im August, das proprietäre und veraltete Betriebssystem der 8300 Client-PCs der Stadtverwaltung gegen Ubuntu auszutauschen. Turin, Heimat von Fiat, Lancia und Lavazza, will den Umstieg in den nächsten 18 Monaten vollziehen. Die Stadt rechnet durch die Umstellung mit Einsparungen von sechs Millionen Euro über die nächsten fünf Jahre. Enzo Lavolta, als Stadtrat zuständig für die Ressorts Innovation und Entwicklung, betonte im Rahmen des Digital Freedom Day am vergangenen Wochenende, Hardware sowie Software inklusive Betriebssystem müssten den Ansprüchen einer öffentlichen Verwaltung entsprechen. Die Stadt beherbergt mehrere Organisationen mit starkem Bezug zu Open Source, darunter die polytechnische Universität,... mehr... 29 Kommentare
 

Python-Interpreter PyPy 2.4 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 23. Sep 2014, 08:51
Der Python-Interpreter PyPy wurde in Version 2.4 veröffentlicht. Der Schwerpunkt der aktuellen Version des Interpreters, der wesentlich schneller als der Standard-Python-Interpreter ist, lag auf weiteren Steigerungen der Geschwindigkeit und Korrekturen. PyPy ist eine deutlich schnellere Alternative zum Standard-Python-Interpreter CPython sowohl für Version 2.x als auch für Version 3.x. Die aktuelle Version sollte im Schnitt der ausgewählten Benchmarks über sechsmal schneller sein. Seine... mehr... 52 Kommentare
 

Opensuse 13.2 als Betaversion verfügbar

Von Hans-Joachim Baader - 22. Sep 2014, 17:29
Das Opensuse-Team hat die erste Betaversion von Opensuse 13.2 vorgestellt. Opensuse 13.2 soll im November offiziell werden und zahlreiche Aktualisierungen sowie eine reiche und aktuelle Auswahl an Desktopumgebungen bringen. Ein halbes Jahr nach dem ersten Meilenstein der Entwicklung steht jetzt die erste Betaversion zur Verfügung. Nachdem diese Version ungewöhnlich lange brauchte, soll es nun aber mit der Entwicklung rasch vorangehen, um im November wie geplant die offizielle Version... mehr... 16 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

dbapp

newsletter

spiele

sicherheit

editorials

distributionstests

Wayland und Weston 1.6 freigegeben

Von Mirko Lindner - 22. Sep 2014, 15:06
Die Entwickler des Wayland-Projekts haben die Version 1.6 von Wayland und der Kompositor-Referenzimplementation Weston freigegeben. Wayland ist bereits so ausgereift, dass die aktuellen Neuerungen fast ausschließlich nur der Behandlung von Fehlern dienen. Größere Neuerungen gaben es dagegen in Weston. In Wayland selbst gab es in den knapp vier Monaten seit Version 1.5 nur wenige Änderungen. Bereits in der Vergangenheit sehen es die Entwickler als Zeichen an, dass Wayland gereift und der... mehr... 38 Kommentare
 
Spielszene aus »Tropico 5«

Tropico 5 für Linux verfügbar

Von Mirko Lindner - 22. Sep 2014, 13:47
Ab sofort können Freizeitdiktatoren auch unter Linux ihre eigene Nation erstellen. Der Publisher Kalypso Media hat das Aufbauspiel via Steam auch für Linux und Mac OS X veröffentlicht. Die PlayStation 4-Version wurde dagegen auf das kommende Jahr verschoben. Bereits seit Mai ist der fünfte Teil des Aufbau-Strategiespiels Tropico für die Windows-Plattform verfügbar. Nun haben auch Hobbydiktatoren unter Linux und Mac OS X die Möglichkeit, in die Rolle von El Presidente zu schlüpfen und... mehr... 24 Kommentare
 

Uselessd: Erste Abspaltung von Systemd

Von Ferdinand Thommes - 22. Sep 2014, 09:51
Eine erste Abspaltung von Systemd mit dem doppeldeutigen Namen »uselessd« entstand als Ein-Mann-Projekt aus der Webseite »Boycott Systemd« heraus, die Gegner des System-Management-Werkzeugs vereint. Uselessd will Systemd auf ein reines Init-System zurückstutzen. Die Webseite Boycott Systemd versammelt Gegner von Systemd und deren Argumente. Nun ist eine erste Abspaltung von Systemd aus diesem Dunstkreis hervorgegangen. Der Initiator erläutert auf seiner Projekt-Webseite , er wolle Systemd wieder zu einem reinen Init-System zu machen, welches PID 1 startet sowie Prozesse und Abhängigkeiten verwaltet. Dazu soll alles, was als überflüssig angesehen wird, entfernt werden. Das Projekt steht noch am Anfang und wird noch nicht zur produktiven Nutzung empfohlen. Die Desintegration... mehr... 105 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel3.17
Linux Kernel-dev3.9-rc8
KDE4.14.2
Gnome3.12.2
LibreOffice4.3.2
OpenOffice4.1.1
Calligra2.8.6
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox33.0
Thunderbird31.2.0
Seamonkey2.30
Wine1.7
GStreamer1.2.4
Apache2.4.10
CUPS1.6.2
Samba4.1.13
Letzte Kommentare

Red Hat übernimmt FeedHenry

Von Hans-Joachim Baader - 22. Sep 2014, 09:11
Zum dritten Mal in diesem Jahr kauft der Linux-Distributor Red Hat ein anderes Unternehmen und dessen Know-How auf. Mit FeedHenry will Red Hat seine Strategie für Unternehmensanwendungen auf Mobilgeräten verstärken. FeedHenry ist ein kleines Unternehmen mit 65 Mitarbeitern, das erst vor vier Jahren gegründet wurde. Es entwickelte eine Plattform für Unternehmensanwendungen auf Mobilgeräten. Diese beruht auf node.js und ermöglicht die Anwendungsentwicklung auf Server- und auf... mehr... 0 Kommentare
 
Larry Ellison 2013

Larry Ellison tritt als Geschäftsführer von Oracle zurück

Von Ferdinand Thommes - 19. Sep 2014, 13:47
Ellison, der seit der Gründung des Unternehmens Oracle im Jahr 1977 ununterbrochen als CEO im Amt war, tritt kurz nach seinem 70. Geburtstag von diesem Amt zurück. An der Spitze des Unternehmens ändert sich dadurch jedoch wenig. Eine Ära geht mit Ellisons Rücktritt zu Ende. Das von ihm mitbegründete Unternehmen wuchs zu einem der größten Softwarehersteller weltweit und machte ihn zu einem der reichsten Männer der Welt. Sein Rücktritt als CEO bringt jedoch weniger Veränderung, als... mehr... 7 Kommentare
 

Das »Simply Secure«-Projekt startet

Von Hans-Joachim Baader - 19. Sep 2014, 12:22
Sicherheitstechnologien werden vielfach nicht eingesetzt, weil sie nicht verstanden werden oder schwer zu benutzen sind. Eine Initiative von Google und weiteren Partnern will das ändern. Simply Secure will Sicherheit »einfach und angenehm« machen. Die Organisation sorgt sich darum, dass die heute allumfassende Kommunikation im Internet oft unverschlüsselt stattfindet, Datenschutz und Privatsphäre somit kaum vorhanden sind. Wenn Funktionalität zur Verbesserung der Situation vorhanden ist,... mehr... 11 Kommentare
 

RHEL 5.11 verfügbar

Von Mirko Lindner - 19. Sep 2014, 12:20
Red Hat hat die elfte Aktualisierung von Red Hat Enterprise Linux 5 (RHEL 5) veröffentlicht, die bessere Hardware-Unterstützung, Software-Updates und Korrekturen in sich birgt. Zudem enthält die neue Version alle bis dato veröffentlichten Sicherheitsupdates. Die neueste Version der Unternehmensdistribution von Red Hat, die über sieben Jahre nach der Freigabe der stabilen Version der Distribution und vier Monate nach RHEL 7 erscheint, verwendet weiterhin einen stark erweiterten Kernel... mehr... 0 Kommentare
 

Minix 3.3 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 19. Sep 2014, 09:40
Das freie, POSIX-konforme Betriebssystem Minix 3 wurde in Version 3.3 erstmals auf nicht x86-Systeme portiert. Die neue Version läuft jetzt auch auf 32 Bit ARM-Prozessoren. Minix 3 ist ein Mikrokernel-Betriebssystem, das ursprünglich von dem renommierten Informatikprofessor Andrew Tanenbaum entwickelt wurde, der das Projekt auch heute noch leitet. Es war in den Versionen 1 und 2 als kleines, aber funktionsfähiges System für die Lehre gedacht und wurde zu einem günstigen Preis kommerziell... mehr... 6 Kommentare
 

Erste Smartphones der »Android One«-Plattform in Indien verfügbar

Von Ferdinand Thommes - 18. Sep 2014, 13:03
Neben der Referenzplattform Nexus hat Google vor Kurzem mit Android One eine weitere Referenz geschaffen, die günstige Smartphones in Schwellenländern ermöglichen soll. Damit reagiert Google auf Mozillas Firefox OS, das seinen Fokus auf aufstrebende Märkte legt. Während Googles Entwicklerkonferenz Google I/O 2014 hatte Android-Chef Sundar Pichai die 100-Dollar-Referenz-Plattform Android One erstmals vorgestellt und die Partner Karbonn, Micromax und Spice benannt. Dazu gesellten sich... mehr... 1 Kommentare
 

München: Beschwerden unabhängig von Linux

Von Mirko Lindner - 18. Sep 2014, 12:17
In einem Interview mit der Computerzeitschrift c't nimmt der T-Chef der Münchner Stadtverwaltung, Robert Kotulek, Stellung zu der momentanen Situation von LiMux. Dabei sieht der IT-Beauftragte keinen ursächlichen Zusammenhang zwischen der Kritik und dem LiMux-Projekt im Allgemeinen. Vielmehr sei es ein allgemeines »Gebrummel«, wie es in jeder Organisation zu finden sei. Seit Monaten hagelt es Kritik an der Umstellung der IT-Landschaft der Stadtverwaltung auf Linux. So machen unter... mehr... 41 Kommentare
 
Weboberfläche von Proxmox VE

Proxmox Virtual Environment 3.3 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 18. Sep 2014, 11:28
Die Virtualisierungs-Plattform Proxmox VE wurde in Version 3.3 veröffentlicht. Neu in dieser Version sind unter anderem ein ZFS-Plugin, eine HTML4-Konsole und erhöhte Sicherheit. Proxmox Virtual Environment (Proxmox VE) ist eine freie Virtualisierungsplattform, die die Linux-Hypervisor-Technologie KVM und die virtuelle Container-Technologie OpenVZ miteinander kombiniert und die Bildung von hochverfügbaren Clustern ermöglicht. Proxmox VE ist unter der GNU Affero General Public License 3... mehr... 6 Kommentare
 
Spielszene aus »The Tiny Bang Story«

Humble Mobile Bundle 7 gestartet

Von Hans-Joachim Baader - 18. Sep 2014, 09:18
Das siebte »Humble Mobile Bundle« bietet in bewährter Manier bekannte Independent-Spiele zu einem selbst wählbaren Preis an. Die Spiele in diesem Bundle sind ausschließlich in Android-Versionen erhältlich. Neben den dauerhaften Einrichtungen Humble Weekly Sale und Humble Store , die für Linux-Anwender nicht immer von Interesse sind, erscheinen die verschiedenen Humble Indie Bundles weiter mit hoher Frequenz. Während noch das Humble Indie Bundle 12 läuft, bietet Wolfire Games... mehr... 3 Kommentare
 

Qt-Bibliothek jetzt in der Qt Company vereint

Von Hans-Joachim Baader - 17. Sep 2014, 14:26
Wie vor einigen Wochen angekündigt, hat Digia eine Tochterfirma gegründet, die das freie Qt-Projekt und das kommerzielle Qt-Geschäft unter einem Dach vereint. Außerdem wurde ein neues, preisgünstiges kommerzielles Qt-Paket für unabhängige Entwickler geschnürt. Wer als Namen der neuen Firma auf »Trolltech« spekuliert hatte, dürfte enttäuscht sein. Die neue Firma, die künftig sowohl die freie als auch die kommerzielle Version von Qt betreut, heißt »Qt Company« und ist unter der... mehr... 0 Kommentare
 
Cloud-Speicher in KDE-PIM

KDE SC 4.14.1 korrigiert zahlreiche Fehler

Von Mirko Lindner - 17. Sep 2014, 12:57
Die KDE-Entwickler haben mit KDE SC 4.14.1 das erste monatliche Update der aktuellen Version der Software-Sammlung und der Desktopumgebung herausgeben. Wie erwartet korrigiert die Aktualisierung hauptsächlich Fehler und fügt nur vereinzelt kleinere neue Funktionen hinzu. KDE SC 4.14 wurde vor einem Monat veröffentlicht und ist die letzte größere Aktualisierung von KDE 4, nachdem bereits die Nachfolger - KDE Frameworks 5 und Plasma 5 - vorgestellt wurden. Damit nun weitgehend alle... mehr... 50 Kommentare
 
RPi-Kamera mit ProtoCam-Board

ProtoCam - Prototyping-Board mit Kameramodul für den RPi

Von Falko Benthin - 17. Sep 2014, 10:12
Der Engländer Richard Saville hat eine Crowdfunding-Kampagne ins Leben gerufen, um für den Minicomputer Raspberry Pi ein Prototyping-Board rund um das Kameramodul herstellen zu können. Saville störte sich daran, dass er nur mit Mühe Basteleien umsetzen konnte, die eine Kamera und andere elektronische Komponenten wie Displays, LEDs oder Sensoren beinhalten. Mit der ProtoCam-Platine möchte Saville derartige Prototypen vereinfachen. Er verpasste seiner Platine einen extra großen... mehr... 1 Kommentare
 

Attachmate-Übernahme: Keine Änderungen für Suse

Von Hans-Joachim Baader - 17. Sep 2014, 09:54
Das Unternehmen Attachmate, das vor vier Jahren Novell und Suse gekauft hatte, wurde nun selbst von Micro Focus übernommen. Für Suse und Opensuse soll sich dadurch nichts ändern. Novell, bis 2010 Eigentümer von Suse, hatte sich 2010 zum Verkauf angeboten, nachdem die Aktionäre mit dem zu niedrigen Aktienkurs unzufrieden waren. Mit Attachmate wurde im Herbst 2010 ein Käufer gefunden . Attachmate, ein Hersteller von Software für Terminal-Emulation, System- und Sicherheitsverwaltung und... mehr... 14 Kommentare
 
Logo von Docker

Docker Inc. erhält weitere 40 Millonen US-Dollar Risikokapital

Von Ferdinand Thommes - 17. Sep 2014, 09:38
Docker Inc. hat gerade die dritte Finanzierungsrunde abgeschlossen, die weitere 40 Mio. US-Dollar in die Kasse des Unternehmens hinter den Docker-Containern spülte. Damit konnte Docker Inc. bisher insgesamt 66 Mio. US-Dollar erlösen. Kapitalgeber dieser C-Runde ist die häufig in Open Source investierende Risiko-Kapitalgesellschaft Sequoia Capital, deren Bill Coughran damit nun einen Sitz im Direktorium von Docker Inc. erhält. Coughran war acht Jahre bei Google als Entwickler beschäftigt... mehr... 1 Kommentare
 
Werbung