Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Die Architektur von Linphone 4

Linphone 4.0 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 10. Jul 2017, 10:50
Bereits vor vier Wochen ist die Telefon-Software Linphone 4.0 erschienen. Vorerst stehen nur die Desktop-Ausgaben in der neuen Version zur Verfügung, die ein neues Aussehen und eine neue Bedienung mitbringt. Neue Funktionen machen Linphone 4.0 zu einer umfassenden Kommunikationslösung, die neben Telefonie auch Videotelefonie, Konferenzen, Chat und Dateiübertragung umfasst. Linphone ist eine Telefon-Software für Linux, Mac OS X und MS-Windows. Sie benutzt das SIP- und das RTP-Protokoll und kann... mehr... 2 Kommentare
 
Konqi, das KDE -Maskottchen

KDE Frameworks 5.36 erschienen

Von Ferdinand Thommes - 10. Jul 2017, 09:17
Das monatliche Update der KDE Frameworks ist bei 5.36 angekommen. Es wurden Fehler beseitigt und Verbesserungen in vielen Modulen eingepflegt. KDE Frameworks ist die Sammlung von über 70 Bibliotheken und Frameworks für Qt, die das Fundament für Plasma 5 und KDE Applications darstellen. Früher waren diese Komponenten in den KDElibs zusammengefasst. Wie das Projekt in der Ankündigung für die monatliche Aktualisierung schreibt, verteilen sich die Änderungen auf alle Bereiche der KDE Frameworks... mehr... 11 Kommentare
 
Youjota Tablet

Youyota Sailfish OS 2-in-1 Tablet im Crowdfunding

Von Ferdinand Thommes - 10. Jul 2017, 07:53
Was Jolla nicht gelang, wollen zwei Chinesen möglich machen: Ein Tablet mit Sailfish OS und Android-Unterstützung wird derzeit auf Indiegogo finanziert. Das finnische Unternehmen Jolla, das sein mobiles Betriebssystem Sailfish OS mit eigener Hardware vertreiben wollte, erlitt mit dem Jolla-Tablet Schiffbruch und wäre dabei fast gesunken. Selbst mit mehr als 2,5 Millionen US-Dollar aus dem Crowdfunding waren die Finnen nicht in der Lage, mehr als ein paar Tablets auszuliefern. Noch heute warten... mehr... 8 Kommentare
 
Pro-Linux
Traut euch!
News-Hitparade
Letzte Beiträge

hilfe

kurztipps

sicherheit

veranstaltungen

dbapp

distributionstests

Ubuntu mit Werbung ähnelnden Einträgen in motd

Von Hans-Joachim Baader - 08. Jul 2017, 09:00
Ein Satz, der oberflächlich betrachtet wie Werbung aussah, sorgte für Irritationen unter den Ubuntu-Benutzern. Tatsächlich handelte es sich lediglich um einen von Ubuntu ausgesandten Hinweis. motd (Message of the Day) ist ein Mechanismus, um Benutzer beim Login auf aktuelle Ereignisse hinzuweisen, die den Rechner betreffen, beispielsweise eine anstehende Wartung oder Backups. Früher war es eine statische Datei namens /etc/motd , die vom Administrator bei Bedarf editiert wurde. Heute wird die... mehr... 13 Kommentare
 
Europäische Union

Europäische Kommission will Bug-Bounty-Programm starten

Von Hans-Joachim Baader - 07. Jul 2017, 13:25
Die Europäische Kommission sucht nach einem Organisator für ein Bug-Bounty-Programm, das demnächst bereits starten soll. Es handelt sich dabei jedoch allenfalls um ein Pilotprojekt mit sehr begrenztem Umfang. Wie Joinup berichtet , sucht die Europäische Kommission immer noch nach einem Organisator für ein Bug-Bounty-Programm. Genauer wird nach einem Unternehmen gesucht, das bereits Erfahrung mit solchen Programmen hat und die Organisation übernehmen will. Das Vorhaben der Europäischen... mehr... 0 Kommentare
 
Hotspot 1.0.0

Hotspot 1.0.0: Grafisches Frontend für Perf

Von Hans-Joachim Baader - 07. Jul 2017, 11:58
Das Open-Source-Unternehmen KDAB hat ein grafisches Frontend für Perf entwickelt und stellt es allen Benutzern unter der GPLv2 frei zur Verfügung. Hotspot 1.0.0 eignet sich zur Analyse der Geschwindigkeit des Linux-Kernels. Als der Einsatz von Linux Ende der 1990er-Jahre in Unternehmen stark anstieg, wurde der Wunsch nach leistungsfähigen Möglichkeiten für die Geschwindigkeitsanalyse immer stärker. In den folgenden Jahren wurde dies folgerichtig implementiert, das Perf-Subsystem war geboren... mehr... 3 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
KDE4.14.3
Gnome3.24.2
KDE Plasma5.10.4
LibreOffice5.4.0
OpenOffice4.1.3
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.9.4
Wine2.0
GStreamer1.12.2
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.6.7
Squid4.0.21
Letzte Kommentare
Lubuntu Next 17.10 Alpha1 mit LXQt

Lubuntu 17.10 »Artful Aardvark« erscheint mit LXQt und LXDE

Von Ferdinand Thommes - 07. Jul 2017, 10:49
Lubuntu 17.10 »Artful Aardvark« wird erstmals mit LXQt als Standard-Desktop erscheinen. Zusätzlich wird weiterhin ein Abbild mit LXDE ausgeliefert. Wenn im Oktober Ubuntu 17.10 erscheint, ist Unity Geschichte und GNOME übernimmt wieder den Desktop der Distribution. Aber auch ein anderes Mitglied der Ubuntu-Familie erhält einen neuen Desktop. Nach langwierigen Geburtswehen wird Lubuntu mit LXQt als Desktop erscheinen. Aber genauso wie Unity bei Ubuntu 17.10 noch einsetzbar ist, wird auch... mehr... 23 Kommentare
 

Let’s Encrypt gibt bald auch Wildcard-Zertifikate aus

Von Ferdinand Thommes - 07. Jul 2017, 08:36
Die Zertifizierungsstelle Let’s Encrypt wird ab Januar 2018 auch kostenlose Wildcard-Zertifikate ausgeben. Erst vor wenigen Tagen konnte die Zertifizierungsstelle Let’s Encrypt 100 Millionen ausgestellte Zertifikate verkünden, die insgesamt 47 Millionen Domains absichern. Jetzt gab der geschäftsführende Direktor Josh Aas in einem Blogeintrag bekannt, dass Let’s Encrypt ab Januar 2018 auch kostenfreie Wildcard-Zertifikate ausgeben wird. Das wird viele Administratoren freuen, die bei Let’s... mehr... 47 Kommentare
 

Oryx Linux 0.2.0: Container für eingebettete Systeme

Von Hans-Joachim Baader - 06. Jul 2017, 12:17
Togán Labs hat Oryx Linux 0.2.0 vorgestellt, ein eingebettetes System, das auf OpenEmbedded und Yocto beruht und eine Plattform für die Ausführung von Containern bieten soll. Das erst zwei Monate alte Oryx Linux der Open-Source-Firma Togán Labs hebt sich von anderen eingebetteten Systemen dadurch ab, dass es eine optimierte Container-Plattform für eingebettete Systeme mitbringt. Oryx beruht auf dem bereits sehr lange existierenden OpenEmbedded -Projekt und Yocto der Linux Foundation, das... mehr... 0 Kommentare
 
Rapid Photo Downloader

Rapid Photo Downloader 0.9.0: Von GTK+ zu Qt

Von Hans-Joachim Baader - 06. Jul 2017, 10:54
Rapid Photo Downloader, eine Software zur Verwaltung von Fotos, ist in Version 0.9.0 erschienen. Es reiht sich nun in die Liste der Programme ein, die die Oberfläche von GTK+ auf Qt umgestellt haben. Rapid Photo Downloader ist ein Programm für Profi- und Amateur-Fotografen, das Fotos von mehreren Speicherkarten und portablen Speichergeräten gleichzeitig herunterladen kann. Es stellt viele Optionen für die Erzeugung von Unterverzeichnissen, Umbenennen von Bildern und Backup bereit. Die neue... mehr... 11 Kommentare
 
Plasma Discover

KDE Discover erhält bessere Snap-Integration

Von Ferdinand Thommes - 06. Jul 2017, 09:39
Auf einer Arbeitssitzung bei Canonical in London arbeiteten verschiedene Teams an der besseren Integration des Paketsystems Snap in ihre Software-Center. Snap ist neben Flatpak eines der neuen distributionsunabhängigen Paketsysteme, die eine Anwendung samt aller Abhängigkeiten, die nicht von der Runtime-Datei abgedeckt sind, ausliefert. Snap, das im Gegensatz zu Flatpak eher für IoT und Cloud konzipiert war, soll nun auch auf dem Desktop Fuß fassen. Eines der Probleme dabei ist bisher, dass... mehr... 0 Kommentare
 
Calamares 3.1.1

Calamares warnt vor schwachen Passwörtern

Von Ferdinand Thommes - 06. Jul 2017, 08:38
Das Projekt um das distributionsunabhängige Installer-Framework Calamares warnt vor zu schwachen Passwörtern bei der Installation mit älteren Versionen der Software. Das Calamares-Projekt, das erst kürzlich Version 3.1.1 seines Installer-Frameworks herausgegeben hat, warnt in einer Sicherheitsanweisung vor zu schwach gesalzenen Passwörtern bei mit älteren Versionen während der Installation erstellten Anwendern. Das Problem betrifft alle Installationen, die mit Versionen inklusive Calamares... mehr... 0 Kommentare
 
Proxmox VE 5.0

Proxmox Virtual Environment 5.0 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 05. Jul 2017, 14:26
Die Proxmox Server Solutions GmbH hat die freie Virtualisierungslösung Proxmox Virtual Environment (VE) in Version 5.0 freigegeben, deren wohl größte Neuerung die neue Datenspeicher-Replikation ist. Proxmox Virtual Environment (Proxmox VE) ist eine freie Virtualisierungsplattform des Wiener Herstellers Proxmox Server Solutions GmbH, die Kernel-based Virtual Machine (KVM) und Container-Virtualisierung mit Linux Containers (LXC) kombiniert. Sie ermöglicht, LXC-Container und virtuelle Maschinen... mehr... 4 Kommentare
 
Zorin OS 12 - Installation

Zorin OS 12 bekommt eine Lite-Version

Von Ferdinand Thommes - 05. Jul 2017, 11:23
Zorin OS ist eine Distribution, die mit einer an Windows angelehnten Benutzeroberfläche umstiegswillige Anwender umwirbt. Jetzt bekommt Zorin OS 12 eine Lite-Version hinzu, die das gleiche Konzept für Besitzer älterer Computer umsetzt. Das auf Ubuntu 16.04 »Xenial Xerus« LTS aufbauende Zorin OS 12 erschien im November 2016 und fand laut Aussagen der Entwickler regen Zuspruch . Als Desktop kam der GNOME-basierte »Zorin Desktop 2.0« zum Einsatz, die Oberfläche wurde noch weiter an Windows... mehr... 9 Kommentare
 

Zahlen und Fakten zu Kernel 4.12

Von Ferdinand Thommes - 05. Jul 2017, 09:47
Kernel-Entwickler Greg Kroah-Hartman hat Zahlen und Fakten zum gerade veröffentlichten Kernel 4.12 veröffentlicht. Vor wenigen Tagen hatte Linus Torvalds Kernel 4.12 freigegeben , jetzt hat Greg Kroah-Hartman auf Google+ Zahlen dazu veröffentlicht. Die Entwicklungszeit für den aktuellen Kernel betrug demnach mit 63 Tagen eine Woche weniger als die letzten fünf Kernel davor, die alle 70 Tage brauchten. Was die Commits anbelangt, so liegt 4.12 an zweiter Stelle mit 14.570 Einreichungen. Nur Kernel 4.9 hatte mit 16.214 Commits noch mehr zu bieten. Bei Kernel 4.9 wurde das Greybus-Subsystem hinzugefügt, was die Zahl der Commits stark steigen ließ. Bei 4.12 haben die neu hinzugekommenen Header-Dateien für AMD Vega10-ChipsDie großen Anteil an der Steigerung. Die Zahl der Dateien, die den... mehr... 0 Kommentare
 
Kube 0.3.1

Kube 0.3.1 veröffentlicht

Von Ferdinand Thommes - 05. Jul 2017, 08:29
Mit Kube 0.3.1 veröffentlicht KDE-Entwickler Christian Mollekopf die zweite Version des noch jungen E-Mail-Clients. Kube wurde auf der FOSDEM 2017 erstmals einem größeren Publikum vorgestellt und erfuhr kurz darauf seine erste Veröffentlichung mit der Versionsnummer 0.1.0. Ende 2015 hatte Mollekopfs Mitstreiter Michael Bohlender bereits von einem Treffen der KDE-PIM-Entwickler berichtet, auf dem man sich fragte, wie denn moderne PIM-Anwendungen auf der Basis von QtQuick ausschauen würden... mehr... 10 Kommentare
 

Support für Ubuntu 16.10 endet am 20. Juli

Von Hans-Joachim Baader - 05. Jul 2017, 08:17
Neun Monate nach der Veröffentlichung wird die Unterstützung für Ubuntu 16.10 voraussichtlich am 20. Juli eingestellt. Deshalb sollten Benutzer, die ihre Distribution noch nicht aktualisiert haben, dies in nächster Zeit tun. Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak« , das am 13. Oktober 2016 erschien, wird wie alle nicht-LTS-Versionen von Ubuntu planmäßig lediglich 9 Monate lang mit Sicherheits-Updates und Korrekturen von kritischen Fehlern versorgt. Diese Frist ist jetzt kurz vor dem Auslaufen . Benutzer,... mehr... 0 Kommentare
 
Verbrauch von Arbeitsspeicher in Ubuntu 16.04 LTS

Tuxedo stattet Computer mit angepasstem Desktop aus

Von Hans-Joachim Baader - 04. Jul 2017, 15:31
Tuxedo, ein Anbieter von Rechnern mit vorinstalliertem Linux, liefert künftig auf Wunsch einen angepassten Desktop mit Xfce, der die Benutzbarkeit, aber auch die Leistung und die Akkulaufzeit der Systeme verbessern soll. Tuxedo liefert seine nach Kundenwünschen gebauten Rechner mit einer vorinstallierten Linux-Distribution. Zur Wahl stehen verschiedene Desktop-Varianten von Ubuntu sowie Elementary OS. Jetzt hat das Unternehmen mitgeteilt, dass es unter diesen Distributionen Xubuntu in der... mehr... 20 Kommentare
 
Rockstor GUI

Rockstor 3.9.1 unterstützt LUKS

Von Ferdinand Thommes - 04. Jul 2017, 13:39
Rockstor, neben FreeNAS und OpenMediaVault eine weitere Open-Source-Software für Network Attached Storage (NAS), liegt in Version 3.9.1 vor. Rockstor basiert auf Linux und setzt Btrfs als Dateisystem ein, um erweiterte NAS-Funktionalität umzusetzen. Dabei ist Btrfs nicht ganz so speicherhungrig wie das bei FreeNAS verwendete ZFS. Die neue Version basiert auf CentOS 7, bringt aber einen aktuelleren Kernel 4.10 aus dem ELRepo-Repository mit. Das herausragende Merkmal der neuen Version von... mehr... 4 Kommentare
 

Red Hat aktualisiert seine Cloud Suite

Von Ferdinand Thommes - 04. Jul 2017, 11:27
Die Red Hat Cloud Suite ist in einer aktualisierten Version erschienen, die das Management von Cloud-Anwendungen weiter verbessern und die »digitale Transformation« voranbringen soll. Dazu wird Red Hats Cloud-Plattform Openshift mit Open Stack, Kubernetes und Ansible kombiniert. Red Hat will mit seiner im April 2016 erstmals veröffentlichten Cloud Suite seinen Kunden mit einer Komplettlösung dabei helfen, den Umstieg vom Rechenzentrum in die Cloud reibungslos zu gestalten, ohne dass diese dabei bereits getätigte Infrastrukturinvestitionen verlieren. So soll die neue Version weiter dabei helfen, auf lokaler Hardware erstellte und containerisierte Applikationen in die Cloud auszurollen und zu skalieren. Dazu hat das Unternehmen seine Cloud-Lösung unter anderem mit einer auf Kubernetes... mehr... 1 Kommentare
 
Werbung