Login


 
Newsletter
OSM-Einträge bei Maps

Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration

Von Ferdinand Thommes - 24. Mär 2016, 09:11
Die auf den Tag sechs Monate nach Gnome 3.18 jetzt veröffentlichte Version Gnome 3.20 bringt Verbesserungen bei den Applikationen, bei Wayland und XDG-Apps. Viele Applikationen, darunter der Dateimanager Nautilus, die Karten-Applikation Maps, die Bildverwaltung Photos und der Paketinstaller Software erfuhren im jetzt zu Ende gegangenen Entwicklungszyklus Verbesserungen. So erhielt Nautilus eine signifikant verbesserte Suchfunktion , die es erlaubt, Suchanfragen präzise zu formulieren und... mehr... 44 Kommentare
 
Jim Whitehurst, Präsident und Geschäftsführer von Red Hat

Red Hat überschreitet Umsatzmarke von zwei Milliarden

Von Hans-Joachim Baader - 23. Mär 2016, 12:44
Red Hat hat die Geschäftszahlen des Quartals vom Dezember 2015 bis Februar 2016 vorgelegt, das für den Linux-Distributor zugleich das Ende des Geschäftsjahrs 2016 markiert. Offenbar kann Red Hat stark davon profitieren, dass viele Unternehmen auf hybride Clouds setzen und dabei eine freie und besonders zuverlässige Software-Basis bevorzugen. Daher ist auch im vierten Quartal des Geschäftsjahres der Umsatz gestiegen, was den Jahresumsatz 2015-2016 auf eine Rekordhöhe von über zwei Milliarden... mehr... 0 Kommentare
 
Copy As HTML

Microsoft gibt Visual Studio Productivity Power Tools frei

Von Ferdinand Thommes - 23. Mär 2016, 11:13
Microsoft gibt erneut Werkzeuge für Entwickler auf GitHub frei. Diesmal handelt es sich um die Productivity Power Tools für Visual Studio. Erst vor zwei Wochen erklärte Microsoft , der Open-Source-Gemeinde der Eclipse Foundation beigetreten zu sein. Bereits seit einigen Jahren, schrieb Shanku Niyogi, Manager des Visual Studio Teams, arbeite Microsoft mit der Eclipse Foundation in Sachen Java zusammen und sei nun Solution-Member der Foundation. Jetzt wurden die 2010 erstmals veröffentlichten... mehr... 0 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

hilfeforum

veranstaltungen

distributionstests

editorials

dbapp

forum

Copy As HTML

Microsoft gibt Visual Studio Productivity Power Tools frei

Von Ferdinand Thommes - 23. Mär 2016, 11:13
Microsoft gibt erneut Werkzeuge für Entwickler auf GitHub frei. Diesmal handelt es sich um die Productivity Power Tools für Visual Studio. Erst vor zwei Wochen erklärte Microsoft , der Open-Source-Gemeinde der Eclipse Foundation beigetreten zu sein. Bereits seit einigen Jahren, schrieb Shanku Niyogi, Manager des Visual Studio Teams, arbeite Microsoft mit der Eclipse Foundation in Sachen Java zusammen und sei nun Solution-Member der Foundation. Jetzt wurden die 2010 erstmals veröffentlichten... mehr... 0 Kommentare
 

GTK+ 3.20 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 23. Mär 2016, 10:09
Version 3.20 der GUI-Bibliothek GTK+ ist mit Verbesserungen und Erweiterungen bei der Verwendung von CSS und verbesserter Wayland-Unterstützung erschienen. GTK+ ist ein durch Gimp und Gnome bekannt gewordenes Toolkit zur Programmierung grafischer Oberflächen, welches nicht nur plattformübergreifend, sondern dank zahlreicher Sprachbindungen auch sprachübergreifend zur Verfügung steht. Die Bibliothek wurde ursprünglich für Gimp entwickelt und später als separates Projekt fortgeführt. Heutzutage ist die Entwicklung stark an Gnome gekoppelt. Einen Tag vor der für heute geplanten Freigabe von Gnome 3.20 ist GTK+ 3.20 als Basis der neuen Gnome-Version erschienen. Die neue Version bietet eine Reihe von Verbesserungen und Erweiterungen bei der Verwendung von CSS. So werden jetzt... mehr... 19 Kommentare
 

Samba warnt vor kritischer Sicherheitslücke

Von Mirko Lindner - 23. Mär 2016, 09:03
Das Samba-Team hat eine Warnung vor einer kritischen Sicherheitslücke in der eigenen Software, aber auch in Windows, herausgegeben. Badlock, so der Name der Lücke, soll in einer konzentrierten Aktion am 12. April behoben werden. Am 12. April werden SerNet , das Samba-Team und Microsoft eine schwere Sicherheitslücke offen legen, die nahezu alle Versionen von Microsoft Windows und Samba betrifft. Das gaben die Entwickler am gestrigen Montag bekannt. Der auf den Namen »Badlock« getaufte Fehler... mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel4.5
Linux Kernel-dev4.5-rc7
KDE4.14.3
Gnome3.20.1
Plasma5.2.2
LibreOffice5.1.2
OpenOffice4.1.2
Calligra2.9.2
X.org7.7
Gimp2.9.2
Wine1.9
GStreamer1.8.1
Apache2.4.20
BIND9.10.4
CUPS2.1.3
Samba4.4.3
Squid4.0.9
Letzte Kommentare
KDE Plasma 5.6 - Verbesserungen der Task-Anzeige

Plasma 5.6 freigegeben

Von Mirko Lindner - 23. Mär 2016, 08:02
Das KDE-Team hat Plasma, den Desktop von KDE, in Version 5.6 freigegeben. Die größten Verbesserungen gegenüber der vor knapp dreieinhalb Monaten veröffentlichten Version 5.5 liegen in der Aktualisierung der grafischen Komponenten, Verbesserungen der Applets und des Task-Managers. Plasma stellt in weiten Teilen eine Portierung des bisherigen Plasma-Desktops auf die aktuelle Bibliothek Qt 5 und die reorganisierten Bibliotheken dar und ist das Desktop des KDE-Projektes . Der Desktop nutzt QML... mehr... 61 Kommentare
 

Gewinner der Thomas-Krenn Open-Source-Förderung vorgestellt

Von Hans-Joachim Baader - 22. Mär 2016, 15:07
Der Freyunger Server-Spezialist Thomas-Krenn.AG hat auf den Chemnitzer Linux-Tagen die Gewinner der mittlerweile sechsten Open-Source-Förderung bekannt gegeben. Auf dem ersten Platz landete microG, der zweite Platz wurde zweimal vergeben und fiel an OPENMEDiAID und privacyIDEA. Schon im November 2015 hatte die Thomas-Krenn.AG zum sechsten Mal den Thomas-Krenn-Award ausgeschrieben . Bewerben durften sich alle freien Projekte, die für die weitere Entwicklung Bedarf an Server-Hardware hatten... mehr... 1 Kommentare
 

Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

Von Hans-Joachim Baader - 22. Mär 2016, 13:38
Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch andere neue Funktionen wurden hinzugefügt. Mit zahlreichen Neuerungen kann die kommende Version 364.12 des proprietären Nvidia-Treibers aufwarten, die jetzt als Betaversion vorliegt. So werden nun zusätzlich die GPUs GeForce 920MX und GeForce 930MX unterstützt. Die OpenGL-Installation verwendet jetzt standardmäßig die GLVND GLX Client-Bibliotheken... mehr... 2 Kommentare
 
Redox Desktop

Betriebssystem Redox in Rust geschrieben

Von Ferdinand Thommes - 22. Mär 2016, 12:58
Redox ist das erste Unix-Betriebssystem, das in Mozillas Programmiersprache Rust geschrieben wurde. Redox ist ein Unix-Betriebssystem, das in Mozillas noch junger Programmiersprache Rust geschrieben wurde und sich in einigen wichtigen Punkten von Linux abgrenzt. Rust wurde verwendet, da es nach Angaben der Entwickler nicht nur sehr schnell, sondern auch sicherer ist, als es C/C++ standardmäßig ist. Die Frage, was Redox sein will, beantwortet das Wiki des Projekts . Das Projekt will ein... mehr... 37 Kommentare
 
In Prune, einem Spiel im Humble Mobile Bundle 17, züchten Spieler entspannt Bäume

Humble Mobile Bundle 17 veröffentlicht

Von Falko Benthin - 22. Mär 2016, 11:37
Das Humble-Bundle-Team hat zum 17. Mal ein Humble Mobile Bundle an den Start gebracht. Enthalten sind zahlreiche Spiele für Android-Geräte, die Abwechslung in dröge Warte- und Wegzeiten bringen. Den Preis für das Spielebündel legen Spieler selbst fest. Aber wer mehr zahlt, kann mehr spielen. Für einen US-Dollar oder mehr erhalten Käufer des Humble Mobile Bundle 17 die Spiele Prune, Framed und Battlestation: Harbinger. In »Prune« von Joel McDonald werden Bäume gezüchtet und mit Fingerwischs in... mehr... 1 Kommentare
 

Edubuntu wird nicht mit Ubuntu 16.04 veröffentlicht

Von Ferdinand Thommes - 22. Mär 2016, 10:43
Die Bildungs-Distribution Edubuntu, die zum offiziellen Ubuntu-Veröffentlichungszyklus zählt, wird im April keine neue Version herausgeben. Die beiden Projektleiter wollen sich langsam aus dem Projekt zurückziehen. Jonathan Carter und Stéphane Graber haben Edubuntu rund 10 Jahre betreut und wollen sich langsam aus dem Projekt zurückziehen, da sie mittlerweile in anderen Projekten so eingebunden sind, dass die Zeit fehlt, Edubuntu angemessen zu betreuen. So betreut Graber LXC und entwickelt... mehr... 4 Kommentare
 

Swift 2.2: Erste Version für Linux

Von Mirko Lindner - 22. Mär 2016, 09:12
Im Zuge der Vorstellung neuer Produkte hat Apple auch die Programmiersprache Swift in der Version 2.2 freigegeben. Die aus Sicht von Linux-Anwendern wohl wichtigste Neuerung ist die offizielle Linux-Unterstützung. Bei Swift handelt es sich um eine objektorientierte Sprache, die diverse Ideen von anderen Sprachen aufgreift. Swift unterstützt Klassen, Vererbung, generische Typen, Namensräume und mehrere Rückgabewerte. Ein Swift-Programm benötigt keine Definitionen und kein main()-Programm; eine... mehr... 0 Kommentare
 
Desura unter Linux

Spielevertriebsplattform »Desura« nicht mehr erreichbar

Von Mirko Lindner - 22. Mär 2016, 08:05
Nachdem die Mutterfirma der Spielevertriebsplattform Desura, Bad Juju, Mitte des vergangenen Jahres Insolvenz anmeldete, ist die Plattform seit dem Wochenende nicht mehr erreichbar. Nutzer von Desura gehen deshalb davon aus, dass die Plattform endgültig abgeschaltet wurde. Desura ist eine Internet-Vertriebsplattform für DRM-freie Computerspiele, die seit dem Jahr 2011 auch Linux-Anwendern zur Nutzung bereitsteht . Die Plattform ermöglicht den Erwerb von Spielen und stellt eine... mehr... 0 Kommentare
 
Erstellung einer Animation in Toonz

Animations-Software Toonz wird freie Software

Von Hans-Joachim Baader - 21. Mär 2016, 14:44
Die Animations-Software Toonz wird in Kürze unter einer freien Lizenz erscheinen. Das hat der Hersteller Digital Video angekündigt, nachdem er die Rechte an Toonz an den japanischen Verlag Dwango verkauft hat. Dwango, ein japanischer Verlag, hat die Rechte an der Animations-Software Toonz von seinem Hersteller, der italienischen Firma Digital Video , erworben. im Zuge dieser Übernahme hat sich Dwango verpflichtet, die Software freizugeben, die dann in Zukunft von allen interessierten... mehr... 2 Kommentare
 

Kivitendo 3.4.0 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 21. Mär 2016, 12:42
Nach einem halben Jahr Entwicklungszeit wurde das freie Warenwirtschaftssystem Kivitendo in Version 3.4.0 freigegeben. Größere Neuerungen sind unter anderem die Massenkonvertierung von Lieferscheinen in Rechnungen, die E-Mail-Archivierung und der Lieferwertbericht. Kivitendo ist ein freies Warenwirtschafts- und Buchhaltungssystem (ERP), das als CGI-Webanwendung läuft. Es entstand ursprünglich unter dem Namen Lx-Office als Fork von SQL-Ledger, um dieses an die Verhältnisse auf dem deutschen... mehr... 0 Kommentare
 

UbuntuBSD als inoffizielle Variante von Ubuntu veröffentlicht

Von Ferdinand Thommes - 21. Mär 2016, 11:03
Auf der Basis von Ubuntu und des kFreeBSD-Kernels wurde jetzt die inoffizielle Ubuntu-Variante »UbuntuBSD - Unix for human beings« aufgelegt. Die Grundlagen des neuen, inoffiziellen Ubuntu-Spins sind Ubuntu 15.10 »Wily Werewolf« und Debian/GNU-kFreeBSD. Als Desktopumgebung wählt das Projekt XFCE, als Dateisystem dient ZFS. Neben Debian GNU/kFreeBSD kommt auch Debians Installer in der Text-Version zum Einsatz. Somit eignet sich das Betriebssystem derzeit eher für fortgeschrittene Anwender. Die... mehr... 16 Kommentare
 
Blender 2.77

Blender 2.77 mit überarbeitetem Cycles Rendering

Von Falko Benthin - 21. Mär 2016, 09:32
Die Blender Foundation und ihre Online-Gemeinschaft haben das freie 3D-Rendering-Programm Blender in der Version 2.77 veröffentlicht. Neben vielen Fehlerkorrekturen implementierten sie auch zahlreiche Neuerungen. Die Entwickler verbesserten in Blender 2.77 das Cycles Rendering, indem sie die verdeckten Lichtstreuungen überarbeiteten und der GPU beibrachten, Rauch, Feuer und Punktdichte sowie Verzerrungen und wabbelnde Bilder (Rolling Shutter) zu unterstützen. Bewegungsunschärfen sind... mehr... 9 Kommentare
 

OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

Von Mirko Lindner - 21. Mär 2016, 08:35
Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call for Papers ist eröffnet. Auf der internationalen OpenSuse-Konferenz trifft sich die OpenSuse-Gemeinschaft, bestehend aus Benutzern, Entwicklern, Designern, Textern und Übersetzern, zur jährlichen Konferenz. Wie auch bei den vorherigen Veranstaltungen sind auch diesmal wieder ausdrücklich Entwickler und Mitglieder anderer Projekte eingeladen, um sich... mehr... 4 Kommentare
 

Nmap 7.10 mit zahlreichen neuen Skripten und Fingerabdrücken

Von Falko Benthin - 19. Mär 2016, 08:55
Der Nmap-Entwickler Gordon »Fyodor« Lyon hat bekannt gegeben, dass eine neue Version des populären, freien Netzwerkscanners veröffentlicht wurde. Nmap 7.10 wurde um mehrere neue Skripte und Hunderte OS- und Anwendungen-Fingerabdrücke erweitert. Wie »Fyodor« in seiner Mitteilung zur neuen Nmap-Version 7.10 berichtet, wurde Nmap um 12 neue NSE-Scripte ergänzt, so dass deren Anzahl auf 527 stieg. Mit Hilfe der Skripte können Administratoren und Penetrationstester beispielsweise prüfen, ob ihre Server als offene E-Mail-Relays fungieren oder anfällig für kritische Sicherheitslücken sind. Die neuen Skripte können unter anderem die mod_status-Seite des Apache abrufen, den Allegro RomPager-Webserver auf XSS und URL-Weiterleitungs-Sicherheitslücken abklopfen, prüfen, ob Drupal-Anwendungen... mehr... 6 Kommentare
 
Werbung