Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Erweiterte Dateioperationen in Ark 16.12

KDE-Archivmanager Ark wird aufgewertet

Von Ferdinand Thommes - 28. Nov 2016, 13:04
Wenn am 15. Dezember KDE Applications 16.12 veröffentlicht werden, kommt unter anderem auch eine um wichtige Funktionen erweiterte Version des Archivmanagers Ark auf die Rechner. Ark ist bei KDE das grafische Werkzeug zum Komprimieren und Archivieren von Dateien und hat für die Veröffentlichung im Rahmen der Applikations 16.12 eine massive Aufwertung erfahren. Das ist in großen Teilen dem Google-Summer-of-Code-Project (GSoC) von Vladyslav Batyrenko zu verdanken. Er hat erweiterte Optionen zum... mehr... 40 Kommentare
 

YunOS überholt iOS auf Smartphones in China

Von Hans-Joachim Baader - 28. Nov 2016, 10:45
YunOS ist nun hinter Android das am zweithäufigsten genutzte Smartphone-Betriebssystem in China, noch vor iOS. Es ist ein Linux-basiertes System, das Teile von Android verwendet. Android , das Linux-basierte Betriebssystem von Google, dominiert auch in China und weltweit mit großem Abstand den Mobilgeräte-Markt. Dahinter rangiert Apples iOS. In China hat sich jedoch nun nach einem Bericht der South China Morning Post YunOS vor iOS geschoben. Das hierzulande kaum bekannte YunOS wurde vom... mehr... 0 Kommentare
 

Nvidia 375.20: Hersteller rät zum Downgrade

Von Mirko Lindner - 28. Nov 2016, 09:27
Mit der Freigabe der Version 375.20 des proprietären Treibers hat Nvidia nicht nur diverse Neuerungen in die Software eingeführt, sondern auch die Geschwindigkeit teils massiv verschlechtert. Der Hersteller rät nun zum Downgrade auf eine ältere Treiberversion. Vor knapp einer Woche hatte Nvidia mit der Treiberversion 375.20 eine neue Version der Software vorgestellt, die gleich mehrere neue Funktionen einführte. So enthält die neue Software unter anderem Unterstützung für GeForce GTX 1050,... mehr... 28 Kommentare
 
Pro-Linux
Happy New Year 2017
News-Hitparade
Letzte Beiträge

newsletter

kalender

lugs

kurztipps

sicherheit

tests

Marble Maps am Brandenburger Tor

Marble wird mobil

Von Ferdinand Thommes - 28. Nov 2016, 11:33
Nach KDE Connect, Kstars Lite für Android und dem Behaim Globe erscheint nun mit Marble Maps eine vierte Android-App aus dem Umkreis der KDE-Gemeinschaft. KDE Marble ist ein virtueller Globus und Weltatlas für den Desktop. Marble Maps ist die Umsetzung davon für mobile Geräte. Beide Anwendungen sind freie Software, benutzen die Marble-Bibliothek und verwenden das Kartenmaterial von OpenStreetMap unter der Oberfläche von Marble. Marble Maps hat im Oktober und November bereits einige Alpha- und... mehr... 3 Kommentare
 

YunOS überholt iOS auf Smartphones in China

Von Hans-Joachim Baader - 28. Nov 2016, 10:45
YunOS ist nun hinter Android das am zweithäufigsten genutzte Smartphone-Betriebssystem in China, noch vor iOS. Es ist ein Linux-basiertes System, das Teile von Android verwendet. Android , das Linux-basierte Betriebssystem von Google, dominiert auch in China und weltweit mit großem Abstand den Mobilgeräte-Markt. Dahinter rangiert Apples iOS. In China hat sich jedoch nun nach einem Bericht der South China Morning Post YunOS vor iOS geschoben. Das hierzulande kaum bekannte YunOS wurde vom... mehr... 0 Kommentare
 

Nvidia 375.20: Hersteller rät zum Downgrade

Von Mirko Lindner - 28. Nov 2016, 09:27
Mit der Freigabe der Version 375.20 des proprietären Treibers hat Nvidia nicht nur diverse Neuerungen in die Software eingeführt, sondern auch die Geschwindigkeit teils massiv verschlechtert. Der Hersteller rät nun zum Downgrade auf eine ältere Treiberversion. Vor knapp einer Woche hatte Nvidia mit der Treiberversion 375.20 eine neue Version der Software vorgestellt, die gleich mehrere neue Funktionen einführte. So enthält die neue Software unter anderem Unterstützung für GeForce GTX 1050,... mehr... 28 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Linux Kernel4.9
Linux Kernel RC4.5-rc7
KDE4.14.3
Gnome3.22.2
KDE Plasma5.2.2
LibreOffice5.2.4
OpenOffice4.1.3
Calligra2.9.2
X.org7.7
Gimp2.9.4
Wine2.0
GStreamer1.11.1
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.5.3
Squid4.0.17
Letzte Kommentare

OSI: Jahresbericht und Spendenkampagne

Von Hans-Joachim Baader - 25. Nov 2016, 11:34
Die Open Source Initiative hat einen Überblick über ihre Aktivitäten im Jahr 2016 gegeben und wirbt nun um Spenden, um die Arbeit auch 2017 fortsetzen zu können. Die steuerbefreite, als gemeinnützig anerkannte Open Source Initiative (OSI) entstand im Jahr 1998, um die sogenannte Definition von Open Source zu formulieren und die Ziele von Open Source in der Öffentlichkeit bekannter zu machen. Zu ihren weiteren Aktivitäten zählt, Lizenzen zu prüfen und als Open-Source-Lizenzen zu publizieren,... mehr... 3 Kommentare
 

Debian und Ubuntu schalten SHA-1 für APT ab

Von Ferdinand Thommes - 25. Nov 2016, 10:35
Für Debian und Ubuntu sollen ab 1. Januar 2017 SHA-1-signierte Repositorien abgeschaltet werden. Am 1. Januar 2017 wird weltweit der »Secure Hash Algorithm 1« (SHA-1) in Rente gehen. SHA bezeichnet eine Gruppe standardisierter kryptologischer Hashfunktionen, deren Schwächen bereits seit 2005 bekannt sind. Seither verging kaum ein Jahr, in dem nicht ein erfolgreiches Angriffsszenario gegen SHA-1 vorgeführt wurde. Zuletzt ermittelten 2015 die Forscher Marc Stevens, Pierre Karpman und Thomas... mehr... 5 Kommentare
 
The Humble Book Bundle: Unix presented by O'Reilly

Unix Humble Book Bundle: O'Reilly E-Books zum Wunschpreis

Von Mirko Lindner - 25. Nov 2016, 08:06
Nach dem großen Erfolg der ersten Software-Pakete zum Wunschpreis hat das Humble-Team nachgelegt und zahlreiche weitere Pakete geschnürt. Nun ist ein Buchpaket zu haben, das aus zahlreichen Unix- und Linux-Büchern des Verlages »O'Reilly« besteht. Im » The Humble Book Bundle: Unix presented by O'Reilly «, so der offizielle Name, finden sich zahlreiche Bücher des O'Reilly-Verlags zum Thema Unix und Linux, die allerdings nicht in Deutsch sind und deshalb allesamt Englisch-Kenntnisse... mehr... 4 Kommentare
 

Firefox: Traditionelle Erweiterungen nur noch bis Ende 2017

Von Hans-Joachim Baader - 24. Nov 2016, 13:37
Geht es nach den Ideen von Mozilla, sollen neue Firefox-Erweiterungen nur noch die WebExtensions-Schnittstelle nutzen und vorhandene Erweiterungen umgestellt werden. Ende 2017 soll Firefox keine traditionellen Erweiterungen mehr unterstützen. Mozilla plant für das nächste Jahr eine stetige Weiterentwicklung von Firefox, die auch die Erweiterungsschnittstellen mit einschließt. Dabei wird die seit etwa einem Jahr angebotene WebExtensions-Schnittstelle propagiert, die die bisherige... mehr... 16 Kommentare
 

Finale Entwicklervorschau auf Android 7.1 veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 24. Nov 2016, 11:57
Google hat die letzte Entwicklervorschau auf Android 7.1 unter anderem mit App-Shortcuts und Bild-Tastaturen veröffentlicht. Das offizielle Android 7.1 soll im Dezember erscheinen. Google hat eine Aktualisierung der Entwicklervorschau auf Android 7.1 veröffentlicht , die letzte vor dem Erscheinen von Android 7.1 im Dezember. Android 7.1 wird im Wesentlichen ein Update von Android 7.0, in das einige nicht zu große neue Funktionen einziehen. Die Programmierschnittstellen wurden auf Version 25... mehr... 1 Kommentare
 

LPI kündigt neue DevOps-Zertifizierung an

Von Mirko Lindner - 24. Nov 2016, 10:44
Das LPI startet ein gemeinschaftsbasiertes Verfahren, um eine neue Prüfung und Zertifizierung für DevOps zu entwickeln. Um die zunehmende Bedeutung von DevOps als Modell der Zusammenarbeit und von den damit verbundenen Tools sowohl in der Systemadministration als auch in der Softwareentwicklung widerzuspiegeln, wird die geplante Zertifizierung das Bestehen einer Prüfung erfordern, um den Titel » LPI Certified Open Technology DevOps Engineer « führen zu dürfen. »DevOps ist im Kern ein Modell... mehr... 0 Kommentare
 

Unterstützung für OpenSuse 13.2 endet im Januar

Von Mirko Lindner - 24. Nov 2016, 08:22
Wie Marcus Meissner in einer E-Mail an die Security-Liste des Projektes schreibt, endet die Unterstützung der Version 13.2 der freien Distribution OpenSuse planmäßig Anfang Januar 2017. Benutzer dieser Version sollten deshalb zu einer der noch unterstützten Versionen wechseln. OpenSuse Linux 13.2 wurde vor über zwei Jahren, am 4. November 2014, veröffentlicht und erhielt bis jetzt eine Reihe von Sicherheitsupdates. Benutzer der alten Version sollten allerdings bis Januar über eine Migration... mehr... 5 Kommentare
 

Docking Station soll Konvergenz bei Ubuntu-Phones fördern

Von Ferdinand Thommes - 23. Nov 2016, 13:12
Der Chefentwickler des Ubports-Projekts plant eine Docking-Station, die mehr Ubuntu-Phones mit der Möglichkeit der Konvergenz ausstatten will. Marius Gripsgård, Gründer des Ubports-Projekts , das Ubuntu Touch für möglichst viele Smartphones anpassen will, stellte auf der gerade zu Ende gegangenen UbuCon Europe in Essen sein Projekt vor, das noch in der Planungsphase steckt. Er möchte mit einer Docking-Station mehr Ubuntu-Phones Konvergenz ermöglichen, indem Ubuntu Touch vom Smartphone auf ein externes Display übertragen wird. Das scheitert bei den Smartphones oft am Fehlen von Mobile High Definition Link (MHL), einem Standard, der es erlaubt, Audio- und Videodaten in hoher Bandbreite von mobilen Geräten auf einen Bildschirm oder ein Fernsehgerät zu übertragen. Diesem Missstand soll das... mehr... 14 Kommentare
 

Elektra 0.8.19 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 23. Nov 2016, 12:09
Das Entwicklerteam der Konfigurations-Bibliothek Elektra hat Version 0.8.19 mit neuen Tutorials und einer Ruby-Bindung freigegeben. Elektra ist ein universelles, plattformunabhängiges Framework, um Konfigurationsdaten in einer Hierarchie von Schlüssel- und Wertepaaren zu speichern. Elektra kann systemweit für alle Konfigurationsaufgaben eingesetzt werden und kann verschiedenste Formate zur Repräsentation des Konfigurationsbaums verwenden, darunter viele Linux-Konfigurationsdateiformate und... mehr... 28 Kommentare
 
Spielszene aus "Total War: Warhammer"

»Total War: Warhammer« für Linux freigegeben

Von Mirko Lindner - 23. Nov 2016, 10:22
Die Portierer von Feral Interactive haben »Total War: Warhammer« für Linux veröffentlicht. In dem Spiel trifft das Taktikspiel »Total War« die fantastische Welt von »Warhammer«. Das Ergebnis ist ein Fantasy-Strategiespiel. Der Schauplatz von Warhammer ist seit mehr als drei Jahrzehnten ein beliebtes Schlachtfeld der Tabletop-Spiele. Während dieser Zeit ist diese Fantasiewelt gewachsen und ist zu etwas außerordentlich Reichhaltigem und Lebendigem gereift. Diese Saga ist nun für » Total War:... mehr... 0 Kommentare
 

Firefox 50.1.0 geplant

Von Ferdinand Thommes - 23. Nov 2016, 09:23
Mozilla hat bereits bei Erscheinen von Firefox 50 Mitte November die Veröffentlichung von Firefox 50.1.0 für den 13. Dezember geplant. Da Firefox 50 die letzte Version im Jahr 2016 und Firefox 51 erst für den 24. Januar 2017 vorgesehen ist, ergibt dies einen längeren Veröffentlichungszyklus von rund neun statt der üblichen sechs oder sieben Wochen. Zur Überbrückung hat Mozilla eine Version 50.1.0 für den 13. Dezember eingeplant. Sie bringt laut Mozilla keine neuen Funktionen, sondern... mehr... 21 Kommentare
 
Mit von der Partie - Wine und PlayOnLinux

Zorin OS 12: Windows unter Ubuntu

Von Mirko Lindner - 23. Nov 2016, 08:16
Mit der Freigabe von Zorin OS 12 hat das hinter der freien Distribution stehende Team ein weitgehend überarbeitetes Betriebssystem vorgestellt. Die neue Version basiert auf Ubuntu 16.04 LTS und setzt das neue Zorin Desktop 2.0 ein, das noch besser eine Windows-Oberfläche nachbilden soll. Knapp zehn Monate nach der Freigabe der letzten Version erscheint mit Zorin OS 12 eine Aktualisierung der Windows-ähnlichen Distribution. Das neue Release stellt laut Aussagen der Entwickler einen der... mehr... 13 Kommentare
 
Die überarbeitete Software-Verwaltung in Gnome 3.22

Fedora 25 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 22. Nov 2016, 17:13
Die Linux-Distribution Fedora wurde in Version 25 veröffentlicht. Fedora 25 Workstation nutzt jetzt den Display-Server Wayland und kann mit Flatpaks arbeiten. Fedora 25 ist wie immer seit Fedora 21 in verschiedenen Varianten erhältlich: Desktop/Workstation, Server und Atomic Host. Darüber hinaus gibt es Varianten, Spins genannt, die von der Gemeinschaft gepflegt werden. Sie alle haben jedoch dieselbe Basis und benutzen dasselbe Paketrepositorium. Fedora 25 Workstation nutzt Gnome 3.22 ... mehr... 41 Kommentare
 
Sperrbildschirm in Cinnamon 3.2

Desktopumgebung Cinnamon 3.2 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 22. Nov 2016, 15:33
Das Linux-Mint-Team hat die Desktopumgebung Cinnamon 3.2 freigegeben. Gegenüber Version 3.0 wurden vor allem kleinere Erweiterungen vorgenommen. Komplett neu geschrieben wurde dagegen der Bildschirmschoner. Cinnamon wurde Ende 2011 von Linux-Mint-Gründer Clement Lefebvre initiiert , nachdem das Linux-Mint-Team nicht mit der Gnome-Shell einverstanden war und stattdessen das Verhalten von Gnome 2 weitgehend wieder herstellen wollte. Insbesondere gibt es in Cinnamon wieder das Panel und... mehr... 9 Kommentare
 
Werbung