Login


 
Newsletter
Modernisiertes Backend von Typo3 7

Typo3 will sich von Neos trennen

Von Hans-Joachim Baader - 19. Mai 2015, 14:40
Seit Jahren entwickelt eine kleine Gruppe innerhalb der Typo3-Gemeinschaft ein neues Content Management namens Neos, das eigentlich einmal Typo3 ersetzen sollte. Jetzt legt die Typo3 Association dem Projekt nahe, unabhängig von Typo3 weiterzumachen. Typo3 ist eines der populärsten freien Web Content Management Systeme. Zwar haftet ihm der Ruf an, komplexer als andere CMS zu sein, doch seine Leistungsfähigkeit überzeugte die Benutzer und führte zum Entstehen einer recht großen... mehr... 3 Kommentare
 
Desktop von Plasma 5.3

OpenSuse Tumbleweed: Plasma 5 wird zum Standard

Von Mirko Lindner - 19. Mai 2015, 11:22
Laut einer Ankündigung von Jos Poortvliet wechselt OpenSuse ab sofort in der Tumbleweed-Version des Produktes den Desktop. Demnach sollen künftig Plasma 5 und die dazugehörigen Anwendungen den Standard bei der freien Distribution bilden. Nachdem bereits Kubuntu und Fedora seit geraumer Zeit mit Plasma herumexperimentieren und einen Umstieg auf die neue Generation der KDE-Umgebung vorbereiten, wird nun auch OpenSuse den Standarddesktop ändern. Das gab Jos Poortvliet auf der Projektseite... mehr... 10 Kommentare
 
Paketverwaltung YumEx in Mate

Fedora 22 ersetzt beim Paketmanagement Yum durch DNF

Von Ferdinand Thommes - 19. Mai 2015, 10:08
Im vermutlich am 26. Mai freigegebenen Fedora 22 wird DNF standardmäßig für das Paketmanagement zuständig sein. Das bisher genutzte Yum wird eingestellt. DNF ist eine im Jahr 2012 von Entwickler Aleš Kozumplík begonnene Abspaltung des bisher in Fedora verwendeten Paketmanagers Yum. Dieser hat einige Unzulänglichkeiten, die einen Wechsel auf Dauer unabdingbar machen. Erstmals wurde DNF als Alternative zu Yum in Fedora 18 angeboten. Die Kritik war nicht sehr positiv, so dass DNF in Fedora... mehr... 4 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
News-Hitparade
Letzte Beiträge

buchartikel

distributionstests

kurztipps

spiele

sicherheit

newsletter

Puffy, das OpenBSD-Maskottchen

OpenBSD 5.7: Ärger mit CD-Lieferungen

Von Mirko Lindner - 19. Mai 2015, 09:16
Produktionsschwierigkeiten und Pannen begleiten den Versand der OpenBSD 5.7-Medien. Auch zwei Wochen nach der Freigabe der Distribution warten die Anwender auf eine fehlerfreie Lieferung. Wann sie in den Genuss der CDs kommen werden, steht noch nicht fest. Traditionell besteht für alle Nutzer bei einer Freigabe von OpenBSD die Möglichkeit, sie auch in Form traditioneller Medien zu bestellen und so das Team unter anderem auch finanziell zu unterstützen. Die Distribution besteht dann aus... mehr... 14 Kommentare
 
Muon Update Manager

Netrunner 16 »Ozymandias« mit Plasma 5.3 veröffentlicht

Von Ferdinand Thommes - 19. Mai 2015, 08:12
Wer ein aktuelles KDE auf Basis von Debian sucht, sollte neben Kubuntu auch Netrunner in die nähere Auswahl ziehen. Mit Netrunner wird neben Kubuntu auch eine Alternative bei Blue Systems, dem Bielefelder Sponsor von Kubuntu, erstellt. Setzte Netrunner 14 »Frontier« vor rund einem Jahr noch auf Kubuntu 14.04 und somit auf KDE4, so fußte Netrunner 15 »Prometheus« im Februar auf Kubuntu 14.10 und Plasma 5.2.0. Die jetzt veröffentlichte neue Zusammenstellung Netrunner 16 »Ozymandias«... mehr... 14 Kommentare
 
Das neue Layout des Administrationsbereichs von Kajona 4.7 auf einem Tablet

Content Management Framework Kajona in Version 4.7 veröffentlicht

Von Hans-Joachim Baader - 18. Mai 2015, 13:36
Das mittlerweile siebte Update von Kajona 4 bringt ein neues Layout im Administrationsbereich, das eine bessere Nutzung des Systems auf Mobilgeräten ermöglichen soll. Kajona ist ein ist ein freies Content Management System mit vielen Funktionen, das schlank und schnell sein soll. Es benötigt PHP 5 und kann MySQL oder PostgreSQL als Datenbank verwenden. Es ist mehrsprachig und modular. Kajona 4.7 bringt nach Angaben der Entwickler eine komplette technische Überarbeitung des Layouts im... mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel4.1
Linux Kernel-dev4.2-rc1
KDE4.14.3
Gnome3.14.0
LibreOffice4.4.4
OpenOffice4.1.1
Calligra2.9.2
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox39.0
Thunderbird38.0.1
Seamonkey2.33.1
Wine1.7
GStreamer1.2.4
Apache2.4.12
CUPS2.0.3
Samba4.2.0
Letzte Kommentare

Kieler Open Source und Linux Tage im September

Von Hans-Joachim Baader - 18. Mai 2015, 13:01
Die 13. Kieler Open Source und Linux Tage finden in diesem Jahr am 18. und 19. September statt. Wie immer bietet die Veranstaltung bei freiem Eintritt Workshops, Vorträge und zahlreiche andere Aktivitäten. Die bereits zum 13. Mal stattfindenden Kieler Open Source und Linux Tage wollen erneut ein abwechslungsreiches Vortrags- und Workshop-Programm anbieten. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr am 18. und 19. September statt. Los geht es am 18. September mit dem »Firmentag«. Der 19... mehr... 0 Kommentare
 
Gerenderter Wireframe in Qt3D 2.0

Qt 5.5 Beta freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 15. Mai 2015, 14:09
Die Betaversion von Version 5.5 der Klassenbibliothek Qt ist für die Tester der kommenden Qt-Ausgabe erschienen. Sie enthält vor allem Fehlerkorrekturen und soll sowohl die Stabilität als auch die Geschwindigkeit von Anwendungen erhöhen. Zwei Monate nach der Alphaversion steht jetzt eine Betaversion der möglicherweise noch im Mai erscheinende Version 5.5 von Qt bereit. Qt ist eine C++-Klassenbibliothek, die sowohl GUI-Elemente als auch andere nützliche Klassen in großer Zahl anbietet... mehr... 12 Kommentare
 
Allison Randal

Allison Randal wird Präsidentin der Open Source Initiative

Von Hans-Joachim Baader - 15. Mai 2015, 10:47
Allison Randal löst Simon Phipps als Präsident der Open Source Initiative ab. Phipps, der turnusgemäß im nächsten Jahr auch aus dem Vorstand ausscheidet, verzichtete auf eine weitere Amtszeit. Unter Simon Phipps, der 2008 in die Open Source Initiative (OSI) eintrat, 2010 in den Vorstand gewählt und 2012 zu ihrem Präsidenten gewählt wurde, hat sich die Organisation grundlegend reformiert. Phipps hatte sich zuvor bereits einen Namen als Open-Source-Vorstand von Sun gemacht. Binnen zehn... mehr... 1 Kommentare
 
RPi Model B+

Preis für Raspberry Pi B+ fällt

Von Mirko Lindner - 15. Mai 2015, 09:14
Ob als Reaktion auf die zunehmende Konkurrenz oder wie angekündigt als Resultat von Optimierungen – die Raspberry Pi Foundation hat den Preis des Modells B+ von ehemals 35 US-Dollar auf 25 US-Dollar reduziert. Der Minirechner Raspberry Pi ist mehr als ein System, das bei Kindern und Jugendlichen die Lust am Experimentieren und Programmieren wecken soll . Kurz, nachdem die Online-Händler Ende Februar 2012 damit begannen, das Gerät auszuliefern , brachen die Webseiten zusammen. Käufer... mehr... 19 Kommentare
 

m23 15.1 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 15. Mai 2015, 08:31
Das Software-Verteilungssystem m23 ist in Version 15.1 erschienen, die einen neu gestalteten Skript-Editor mitbringt. Zusätzlich wurden die Partitionierungs- und Formatierungsroutinen neu geschrieben. Mit m23 kann man hunderte von Rechnern über ein Netzwerk installieren und administrieren. m23 kann das komplette Linux-System auf leeren oder bereits eingerichteten Clients installieren. Die Administration wird durch die m23-Administrations-Weboberfläche durchgeführt. Die neue Version 15.1... mehr... 0 Kommentare
 

OpenTechSummit am Vatertag in Berlin

Von Ferdinand Thommes - 13. Mai 2015, 15:03
Am 14. Mai findet in Berlin der zweite OpenTechSummit statt und bildet mit anderen Veranstaltungen im Mai eine Alternative zu dem in 2015 ausgefallenen LinuxTag. Der erste OpenTechSummit fand 2009 in Taiwan statt. Anders als der Linux Presentation Day am 9. Mai, der an mehreren Standorten in und um Berlin Informationen für Linux-Einsteiger bot, wendet sich der OpenTechSummit nicht nur an Linux-Anwender, sondern informiert in vielen Workshops für Kinder und Erwachsene und rund 70 Vorträgen von 10:30 bis 17:30 über einen breitgefächerten Themenkreis. Die Themen reichen von Open Hardware über Enzyklopädien des freien Wissens, Software-Entwicklung und freie Netze bis hin zu Fragen über Copyright und Patente für Firmengründer. Für Kinder und Technik-Begeisterte gibt es Workshops... mehr... 0 Kommentare
 

Mozilla erklärt DRM-Funktionalität von Firefox

Von Hans-Joachim Baader - 13. Mai 2015, 13:58
Ein Jahr nach der ersten Ankündigung ist die digitale Rechteverwaltung, die von manchen Unterhaltungsanbietern eingesetzt wird, jetzt in Firefox implementiert. Zwar können diese Komponenten kontrolliert und sogar ganz entfernt werden, doch grundsätzliche Gegner der digitalen Rechteverwaltung wird das nicht zufriedenstellen. Die gestern erschienene Version 38 von Firefox brachte erstmals die vom W3C standardisierten Encrypted Media Extensions (EME), die digitale Rechteverwaltung (DRM) im... mehr... 20 Kommentare
 
Netzwerkinfo in Ubuntu

Vorschlag zu persistenten Netzwerk-Interface-Namen

Von Ferdinand Thommes - 13. Mai 2015, 11:27
Martin Pitt, Ubuntu- und Debian-Entwickler, hat auf den Mailinglisten beider Distributionen einen Vorschlag unterbreitet, Netzwerkkarten künftig permanente Bezeichnungen zuzuweisen. Die Reihenfolge, in der der Kernel Netzwerkinterfaces erkennt, garantiert nicht, dass generische Bezeichner wie »eth0« oder »wlan0« immer das gleiche Gerät meinen, da nicht immer zwangsläufig die gleiche Reihenfolge eingehalten wird. Das kann bei mehreren installierten NICs leicht zu Problemen führen, das... mehr... 11 Kommentare
 

KDE Applications 15.04 aktualisiert

Von Mirko Lindner - 13. Mai 2015, 10:15
Die Programmsammlung des KDE-Projektes wurde in der aktualisierten Version 15.04.1 veröffentlicht. KDE Applications enthält zahlreiche Programme, wovon bereits 72 auf die neue Generation der Umgebung portiert wurden. KDE Applications 15.04 wurde vor einem Monat veröffentlicht und ist die neueste größere Aktualisierung der Anwendungen des KDE-Projektes. Insgesamt enthält sie über 150 Programme, von denen 72 bereits auf die neue Version des KDE Frameworks portiert wurden. Neu... mehr... 3 Kommentare
 
Imagination Technologies macht den Einplatinencomputer Creator CI20 quadratisch

Aktualisierter Creator CI20 ist quadratisch

Von Falko Benthin - 13. Mai 2015, 08:43
Der Hardware-Hersteller Imagination Technologies hat seinen in der Mitte des letzten Jahres auf den Markt gebrachten Einplatinencomputer MIPS Creator CI20 aktualisiert. Die Entwickler änderten das Design der Platine und verbesserten die Geschwindigkeit und Signalstärke der WLAN-Verbindungen. Anders als bei der ersten Version werden beim neuen Creator CI20 etliche Ecken eingespart und die Elektronikbauteile auf einer quadratischen Platine verlötet, in die die Imagination-Ingenieure auch vier... mehr... 6 Kommentare
 

Foresight Linux schließt

Von Mirko Lindner - 13. Mai 2015, 08:04
Wie die Entwickler der freien, auf rPath aufsetzenden Distribution »Foresight Linux« bekannt gaben, wird die Entwicklung zum Monatsende eingestellt. Als Grund nennen die Projektverantwortlichen eine zu geringe Anzahl von Helfern und zu viele ausstehende Aufgaben. Foresight Linux ist eine Distribution mit fortlaufenden Updates, die eine Vorschau auf die Technologien bieten möchte, die in Entwicklung sind. Dazu werden die jeweils neusten Versionen von Software-Paketen verwendet, die... mehr... 3 Kommentare
 
Firefox 38 - Neue Konfigurationsseite

Firefox 38 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 12. Mai 2015, 18:09
Mozilla hat den Webbrowser Firefox in Version 38 mit einer Reihe von Neuerungen veröffentlicht. So versteht der Browser nun die HTML-Tags zur Erzeugung von Anmerkungen zu regulärem Text. Firefox 38 kommt sechs Wochen nach Firefox 37 und ist eine ESR-Version mit verlängerter Unterstützung. ESR-Versionen von Firefox sind die Versionen, die seit Firefox 10 alle sieben Versionen veröffentlicht und gut ein Jahr lang mit Updates versorgt werden, während die dazwischen, für Unternehmen viel... mehr... 26 Kommentare
 
Open Source

Hypervisor Jailhouse in Version 0.5 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 12. Mai 2015, 13:35
Der im November 2013 vorgestellte Linux-basierte Hypervisor Jailhouse wurde acht Monate nach der letzten Ausgabe in Version 0.5 veröffentlicht. Er unterstützt nun einige ARM-Systeme, bleibt allerdings vornehmlich ein Hypervisor für spezielle Aufgaben in eingebetteten Systemen. Jailhouse ist ein partitionierender Hypervisor, der auf Linux beruht. Er kann Anwendungen ausführen, die direkt auf der Hardware laufen, oder entsprechend angepasste Betriebssysteme neben Linux. Jailhouse ist auf... mehr... 1 Kommentare
 

Linux Mint will vorerst Systemd nur als Alternative zu Upstart und Sysvinit anbieten

Von Ferdinand Thommes - 12. Mai 2015, 10:17
Mint-Entwickler Clement Levebvre will sich für Linux Mint und LMDE vorerst nicht auf Systemd als Standard-Initsystem festlegen, sondern es dem Anwender überlassen, ob er anstatt Upstart bei Mint oder Sysvinit bei LMDE lieber Systemd verwenden will. So wird Linux Mint 17.x weiterhin mit Canonicals Eigenentwicklung Upstart als Standard veröffentlicht, während das kürzlich veröffentlichte LMDE Betsy 2 noch auf Sysvinit setzt. Beide Varianten von Mint haben allerdings auch Systemd mit an... mehr... 25 Kommentare
 
Werbung