Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Tanglu 4 mit GNOME

Tanglu 4 veröffentlicht

Von Ferdinand Thommes - 12. Jun 2017, 09:13
Debian-Entwickler Matthias Klumpp hat am Wochenende die vierte Ausgabe von Tanglu unter dem Codenamen »Dasyatis kuhlii« veröffentlicht. Fast ein Jahr ist seit der Betaversion von Tanglu 4 vergangen, wie Hauptentwickler Klumpp jetzt in seinem Blog zur Veröffentlichung schreibt. Es fehlte an Zeit und Mitstreitern, um das letzte Stück zur Veröffentlichung zu schaffen. Hinzu kam, das Klumpp selbst an einem anderen Debian-Derivat für Purism , den Hersteller von auf Sicherheit bedachten... mehr... 7 Kommentare
 
Kleines Beispiel in Rust

Rust 1.18 vorgestellt

Von Mirko Lindner - 12. Jun 2017, 08:03
Die Entwickler der Programmiersprache Rust haben eine neue Version ihrer Software veröffentlicht. Zudem steht mit dem kostenlosen Buch »The Rust Programming Language« ein offizielles Nachschlagwerk bereit. Bereits vor fünf Jahren hatte die Mozilla Foundation mit Rust eine neue Programmiersprache vorgestellt, die durch die Trennung von Zuständigkeiten auch für sehr große Projekte geeignet sein soll. Die Sprache wird kompiliert, wobei zu C und C++ kompatible Objekte entstehen. Vorhandene C-... mehr... 2 Kommentare
 

G'MIC 2.0 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 09. Jun 2017, 13:20
Das freie Bildbearbeitungs-Framework G'MIC wurde mit umfangreichen Neuerungen in Version 2.0 veröffentlicht. Als Plugin kommt G'MIC jetzt mit seiner eigenen Oberfläche, die Qt nutzt und auch als eigenständiges Programm verwendet werden kann. G'MIC (GREYC's Magic Image Converter) ist ein sehr umfangreicher Bildbearbeitungs-Werkzeugkasten, der viele Filter für das Entrauschen, Verbessern, Anwendung künstlerischer Effekte und anderes enthält. Die Bildverarbeitung kann, analog... mehr... 2 Kommentare
 
Pro-Linux
Traut euch!
News-Hitparade
Letzte Beiträge

kalender

lugs

hilfe

kurztipps

hilfeforum

distributionstests

Einstellung zu einem Benachrichtigungskanal in Android O

Dritte Vorschau auf Android O

Von Hans-Joachim Baader - 09. Jun 2017, 11:13
Google hat eine weitere Betaversion der kommenden Android-Version und zugehörige Werkzeuge vorgestellt. Die neue Betaversion enthält etwa zwei Monate vor der offiziellen Freigabe den endgültigen Stand der Programmierschnittstellen, so dass Anwendungsentwickler jetzt für die neue Version entwickeln können. Die dritte Vorschauversion von Android O , der kommenden Version von Android, steht jetzt für ausgewählte Geräte bereit. Mit dieser Testversion, die die Programmierschnittstellen auf den... mehr... 2 Kommentare
 

KDE Plasma 5.12 wird LTS-Version

Von Mirko Lindner - 09. Jun 2017, 09:58
Wie Jonathan Riddell auf der Webseite des KDE-Projektes bekannt gab, wird die kommende Version des KDE-Desktops eine Langzeitunterstützung erhalten. Nach der Fertigstellung soll Plasma 5.12 mindestens zwei Jahre lang gepflegt werden, während parallel die Entwicklung der nächsten Versionen weitergeht. Zudem planen die Entwickler, noch mindestens zwei Aktualisierungen für die alte LTS-Version 5.8 herauszugeben. Bereits seit Plasma 5.8 pflegt das KDE-Projekt eine spezielle Variante der... mehr... 10 Kommentare
 
Linux Mint 18.2 MATE

Linux Mint 18.2 Beta mit Cinnamon und MATE erschienen

Von Ferdinand Thommes - 09. Jun 2017, 08:51
Das Linux-Mint-Projekt hat unter dem Codenamen »Sonya« eine Betaversion von Mint 18.2 mit Cinnamon und MATE freigegeben. Linux Mint 18.2 ist ein LTS-Release, das bis 2021 unterstützt wird. Die Paketbasis ist Ubuntu 16.04 LTS und es kommt Kernel 4.8 zum Einsatz. Die Ausgabe mit Cinnamon als Desktop zeigt dessen im Mai veröffentlichte neueste Version Cinnamon 3.4 . Die neue Version bringt sowohl im Vorder- als auch im Hintergrund neue Funktionen. So wird der Anwender durch Aufteilung in mehrere... mehr... 0 Kommentare
 
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
KDE4.14.3
Gnome3.24.2
KDE Plasma5.10.4
LibreOffice5.4.0
OpenOffice4.1.3
Calligra3.0.0
X.org7.7
Gimp2.9.4
Wine2.0
GStreamer1.12.2
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.6.6
Squid4.0.21
Letzte Kommentare
Tor-Browser bei Heads

Tor-Browser 7.0 erschienen

Von Hans-Joachim Baader - 08. Jun 2017, 16:03
Das Tor-Projekt hat Version 7.0 des Tor-Browsers freigegeben. Der auf Anonymität und Sicherheit ausgelegte Browser beruht auf Firefox und wurde jetzt auf den Stand von Firefox 52 gebracht. Tor ist ein Anonymisierungs-Netzwerk, das das sogenannte Onion-Routing verwendet, um den Anwendern den größtmöglichen Schutz vor Überwachung und Traffic-Analyse zu bieten. In diesem Netz können verschiedene Dienste betrieben werden, es kann aber auch genutzt werden, um normale Webseiten anonym zu... mehr... 9 Kommentare
 

Kernel-Livepatch für Ubuntu 14.04 LTS eingeführt

Von Mirko Lindner - 08. Jun 2017, 10:31
Nachdem Canonical bereits seit geraumer Zeit den hauseigenen Kernel-Livepatch-Dienst für Ubuntu 16.04 LTS anbot, hat das Unternehmen die Unterstützung nun auch auf Ubuntu 14.04 LTS erweitert. Damit sind auch unter einem weiteren Ubuntu-System kritische Kernel-Updates ohne Neustart möglich. Live-Patching ist eine Technologie, um den Linux-Kernel zur Laufzeit zu patchen, ohne das System neu starten zu müssen. Dies soll beispielsweise mit einem Großteil der anfallenden Sicherheitspatches... mehr... 5 Kommentare
 

Italien stimmt Dreijahresplan für die digitale Transformation zu

Von Ferdinand Thommes - 08. Jun 2017, 09:19
Die italienische Regierung stimmte am 31. Mai einem Dreijahresplan für die digitale Transformation zu, der einen Etat von rund 4,6 Milliarden Euro umfasst. Der »Piano Triennale« getaufte Plan zur digitalen Transformation der italienischen Regierung verteilt rund 4,6 Milliarden Euro über drei Jahre für die Verbesserung des eGovernment. Hauptziel ist die Schaffung von mehr Effizienz in den Verwaltungen. Dabei soll der Bürger in den Mittelpunkt gestellt werden. Das sagte Marianna Madia, Minister... mehr... 2 Kommentare
 
Spielszene aus "Hearts of Iron IV"

»Hearts of Iron IV« mit kostenlosem DLC

Von Mirko Lindner - 08. Jun 2017, 08:13
Pünktlich zum einjährigen Jubiläum hat der schwedische Hersteller Paradox die von vielen Strategiefans geschätzten Strategietitel »Hearts of Iron IV« um eine kostenlose Erweiterung ergänzt. Wie schon beim Hauptspiel kann der Spieler auch in der Ergänzung auch unter Linux in die Rolle eines Staatsoberhauptes schlüpfen und die Geschicke einer ganzen Nation steuern. Bereits seit einem Jahr ist auch auch Linux-Spielern möglich, die Geschichte einer beliebigen Nation zu verändern. Denn mit Hearts... mehr... 0 Kommentare
 

Gentoo stoppt Sicherheitsunterstützung für SPARC

Von Hans-Joachim Baader - 07. Jun 2017, 15:54
Die Linux-Distribution Gentoo berücksichtigt künftig die SPARC-Architektur nicht mehr bei Sicherheitsaktualisierungen. Die SPARC-Portierung selbst existiert aber weiter. Die Linux-Distribution Gentoo ist die wohl bekannteste und beliebteste Distribution, die komplett aus dem Quellcode erstellt wird. Zugleich ist sie eine Rolling-Release-Distribution, deren Pakete ständig aktualisiert werden. Eine in die Hunderte gehende Zahl von Entwicklern kümmert sich um die Aktualisierung und Portierung von... mehr... 6 Kommentare
 
Logo von MDN Web Docs (Entwurf)

Mozilla Developer Network wird zu MDN Web Docs

Von Hans-Joachim Baader - 07. Jun 2017, 12:51
Die Webseiten des Mozilla Developer Networks (MDN) sollen sich künftig noch stärker der Dokumentation von Web-Technologien widmen und die Dokumentation von Mozilla-Produkten deutlicher abtrennen. Damit einher gehen sollen eine Umbenennung und ein neues Design. Im Lauf der Jahre hat sich das Mozilla Developer Network (MDN) von einer eher produktspezifischen Dokumentationsseite zu einer Seite mit umfangreichen und kompletten Informationen zu allen Web-Technologien gewandelt. Die Dokumentation... mehr... 0 Kommentare
 
Desktop von Plasma 5.10

Plasma 5.10 aktualisiert

Von Mirko Lindner - 07. Jun 2017, 10:44
Knapp eine Woche nach der Freigabe von Plasma 5.10 steht die Umgebung des KDE-Projektes in einer aktualisierten Version zum Bezug bereit. Wie erwartet korrigiert die Aktualisierung hauptsächlich Fehler der aktuellen Generation von Plasma und fügt dem Desktop und seinen Komponenten nur vereinzelt kleinere neue Funktionen hinzu. Plasma 5.10 wurde vor einer Woche veröffentlicht und brachte eine Vielzahl an Neuerungen und Verbesserungen. Die größten Verbesserungen lagen in der Aktualisierung... mehr... 20 Kommentare
 

GnuPG startet neue Crowd-Finanzierungskampagne

Von Hans-Joachim Baader - 07. Jun 2017, 09:27
Das GnuPG zielt auf monatliche Spenden von 15.000 Euro oder mehr ab, um unabhängiger von großen Unternehmen zu werden und seine Arbeit auszuweiten. GnuPG (GNU Privacy Guard) ist eine freie Verschlüsselungs-Software, die den OpenPGP-Standard ( RFC4880 ) umsetzt. Da öffentliche Schlüssel bei OpenPGP auf öffentlichen Schlüsselservern hinterlegt werden können, besitzt GnuPG auch entsprechende Zugriffsmodule und eine eingebaute Schlüsselverwaltung. GnuPG ist als eigenständiges Programm und als... mehr... 2 Kommentare
 
KaOS 2017.06 - Musikplayer Babe

KaOS 2017.06 setzt auf Plasma 5.10

Von Mirko Lindner - 07. Jun 2017, 08:14
Die Entwickler der freien Plasma-Distribution KaOS haben eine neue Version ihres Produktes veröffentlicht und es einer Aktualisierung unterzogen. Neu sind neben diversen Paketaktualisierungen Plasma in der Version 5.10 und Qt 5.9. KaOS ist eine Rolling-Release-Distribution, die sich primär an Nutzer der KDE-Umgebung richtet und die x86_64-Architektur fokussiert. Als Desktop setzt die Distribution KDE Plasma ein, für das es stetig aktualisierte Pakete gibt. Dementsprechend kann sich die Größe... mehr... 32 Kommentare
 

Github stellt Open Source Survey 2017 vor

Von Hans-Joachim Baader - 06. Jun 2017, 14:09
Github hat zusammen mit Forschern einige Daten von Open-Source-Entwicklern erhoben. Die Daten werden unter einer freien Lizenz bereitgestellt und geben Einblicke in die Erfahrungen und den Hintergrund von Entwicklern. Ziel der Zusammenarbeit von Forschern, Gemeinschaft und GitHub war es, eine Umfrage zu entwerfen, die neuartige Daten von hoher Qualität über die Praxis und die Gemeinschaften der Open Source Software-Entwicklung liefert. Die Umfrage wurde an zufällig ausgewählte Entwickler aus... mehr... 0 Kommentare
 

Weltgrößtes Git-Repositorium kommt von Microsoft

Von Mirko Lindner - 06. Jun 2017, 12:58
Das weltweit größte Git-Repositorium wird von Microsoft betrieben. Wie zu erwarten, handelt es sich dabei um das Repositorium von Windows. Mit knapp einer Viertelmillion Commits innerhalb vier Monaten und durschnittlich 8500 Push-Anfragen am Tag übersteigt es die meisten freien Projekte um Längen. Git ist zweifelsohne eine Erfolgsgeschichte. Das 2005 von Linus Torvalds für die Pflege des Linux-Kernels ersonnene System ist aus der Entwicklung von freier, aber auch kommerzieller Software... mehr... 13 Kommentare
 
Humble Book Bundle Linux & Open Source

Humble Book Bundle Linux & Open Source

Von Falko Benthin - 06. Jun 2017, 10:56
Das Humble Bundle Team hat ein neues Book-Bundle zum Thema Linux und Open Source geschnürt. Die bis zu zwölf Bücher kommen allesamt vom Apress-Verlag. Wie von Humble Bundles gewohnt, können Käufer selbst entscheiden, wie viel ihnen das Bündel wert ist. Allerdinge gilt auch hier: Wer mehr zahlt, bekommt mehr. Die Ebooks im Humble Book Bundle Linux & Open Source sind thematisch bunt gemischt. Die Palette reicht von Konfigurationsmanagement mit Ansible über Versionsverwaltung mit Git, Clouds... mehr... 3 Kommentare
 
Chrome 59 - Neue Konfiguration

Chrome 59 freigegeben

Von Mirko Lindner - 06. Jun 2017, 09:20
Google hat den Webbrowser Chrome in der Version 59 freigegeben, die diverse Sicherheitslücken schließt und mehrere neue Funktionen mit sich bringt. Neu in Chrome 59 sind unter anderem native Meldungen unter Mac OS X, Anpassungen des Konfigurationsbereiches und eine Unterstützung für animierte PNG-Bilder. Google Chrome ist mittlerweile mehr als ein simpler Browser : Mit einem globalen Marktanteil von über 60 Prozent etablierte er sich nicht nur zum führenden Browser, sondern auch zu einer der... mehr... 0 Kommentare
 
Integration mit GDB in GNU Emacs

GDB 8.0 freigegeben

Von Mirko Lindner - 06. Jun 2017, 08:12
Die Entwickler des freien GNU Debuggers GDB haben eine neue Version der Anwendung herausgegeben. Zu den Neuerungen gehören unter anderem Erweiterungen der Skriptfunktionen, eine bessere Unterstützung von Java und C++ und Anpassungen für Windows-Systeme. Der GNU Debugger ( GDB ) ist, wie der Name bereits vermuten lässt, ein freier Debugger des GNU-Projektes. Im Laufe der Zeit entwickelte sich das Programm zu einem Quasi-Standard unter Linux. Mittlerweile unterstützt der Debugger zahlreiche... mehr... 0 Kommentare
 
Werbung