Login


 
Newsletter

Facebook, Google und Twitter gründen TODO Group

Von Ferdinand Thommes - 17. Sep 2014, 08:46
Auf der Konferenz @Scale in San Francisco trat eine Gruppe ans Licht, die von Facebook, Google, Twitter, Dropbox, Box, GitHub und weiteren vier Unternehmen ins Leben gerufen wurde. Die TODO Group möchte effizienter nutzbare Open-Source-Software fördern. Die Gründer der TODO Group setzen in ihren Unternehmen alle stark auf Open Source. So nutzt etwa Google unter anderem intensiv Docker-Container, Dropbox ist stark auf Python angewiesen. Da verwundert es nicht, dass diese Unternehmen versuchen wollen, Open-Source-Software besser an den Einsatz in Unternehmen und eine sich wandelnde Infrastruktur anzupassen. Die Abkürzung TODO steht für »talk openly, develop openly«. Hauptziel ist, die Nutzung von und vor allem auch das Beitragen zu offener Software zu vereinfachen. Die Infrastruktur... mehr... 0 Kommentare
 
TextMaker HD

SoftMaker Office HD: Android mit an Bord

Von Mirko Lindner - 16. Sep 2014, 12:26
SoftMaker hat das gleichnamige Officepaket auch für Android-Tablets angekündigt. Zum Funktionsumfang der nun angekündigten Beta-Version gehören die Textverarbeitung TextMaker HD, die Tabellenkalkulation PlanMaker HD und das Präsentationsprogramm Presentations HD. Mit SoftMaker Office HD können Anwender nun sämtliche Funktionen des Desktop-Officepakets auch unter dem mobilen Betriebssystem Android nutzen. Wie der Office-Spezialist bekannt gab, wurde die bereits für den Desktop... mehr... 14 Kommentare
 

Enlightenment E19 mit voller Unterstützung für Wayland

Von Ferdinand Thommes - 16. Sep 2014, 11:55
Ließ E17 fast zwölf Jahre auf sich warten, erschien E18 bereits auf den Tag genau ein Jahr später. Nach zehn weiteren Monaten wurde nun Version 19 der Enlightenment Desktop-Umgebung freigegeben. Die Macher von Enlightenment bewegen sich seit den Anfängen 1997 etwas abseits der gängigen Strömungen bei der Entwicklung von Desktop-Umgebungen. Sie streben nach Eleganz, Leichtgewichtigkeit und Vielfalt bei der Konfiguration. Kurz vor E19 (Enlightenment 0.19) erschienen auch die Enlightenment... mehr... 8 Kommentare
 
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
News-Hitparade
Letzte Beiträge

hilfe

forum

spiele

dbapp

veranstaltungen

editorials

Übersichtsseite von OpenMediaVault 1.0

NAS-Distribution OpenMediaVault in Version 1.0

Von Hans-Joachim Baader - 16. Sep 2014, 09:21
Fast fünf Jahre nach ihrer Entstehung ist die auf Debian 7 beruhende NAS-Distribution OpenMediaVault in Version 1.0 erschienen. Das System ist leicht zu installieren und vollständig über eine webbasierte Oberfläche zu verwalten. OpenMediaVault entstand Ende 2009, als Volker Theile der einzige verbliebene aktive Entwickler bei FreeNAS war. Er begann mit Plänen einer Neuimplementierung von FreeNAS durch einen Wechsel auf Debian als Basis. Er einigte sich schließlich mit dem... mehr... 8 Kommentare
 
Gegenstand des Streits - Mit Systemen ausgeliefertes Windows

Italien: Oberster Gerichtshof beseitigt Windows-Gebühr

Von Ferdinand Thommes - 16. Sep 2014, 08:30
Schon seit vielen Jahren versuchen weltweit Käufer einzeln oder per Sammelklage beim Kauf eines PC oder Notebook mit mehr oder weniger Erfolg die Gebühr für eine nicht erwünschte Windows-Lizenz rückerstattet zu bekommen. Jetzt hat der Oberste Gerichtshof in Italien unter der Urteilsnummer 19161/2014 ein Urteil erlassen, dass die Praxis der zwangsweisen Bündelung des Betriebssystems mit einem PC oder Notebook beenden soll. Demnach ist ein Laptop-Käufer dazu berechtigt, eine... mehr... 12 Kommentare
 

KDE Frameworks 5.2 freigegeben

Von Hans-Joachim Baader - 16. Sep 2014, 08:00
Das KDE-Projekt hat die zweite monatliche Aktualisierung von KDE Frameworks 5 veröffentlicht. Die neue Version enthält nichts wesentlich Neues, sondern korrigiert eine Reihe von Fehlern. KDE Frameworks 5 ist das Ergebnis der Umstrukturierung der KDE 4-Bibliotheken, die mit einer Anpassung an Qt 5 einher ging. Die Basis des kommenden Plasma-Desktops sowie der neuen Versionen der KDE-Anwendungen besteht aus plattformunabhängigen Zusatzbibliotheken für Qt 5 (Addons), die nicht nur für... mehr... 20 Kommentare
 
Umfrage
Poll Resultate

Programmversionen
Linux Kernel3.17
Linux Kernel-dev3.9-rc8
KDE4.14.2
Gnome3.12.2
LibreOffice4.3.3
OpenOffice4.1.1
Calligra2.8.6
X.org7.7
Gimp2.8.10
Firefox33.0.2
Thunderbird31.2.0
Seamonkey2.30
Wine1.7
GStreamer1.2.4
Apache2.4.10
CUPS1.6.2
Samba4.1.13
Letzte Kommentare

OSB Alliance schreibt Innovationspreis aus

Von Mirko Lindner - 15. Sep 2014, 17:35
Der Open Source Business Award - der OSBAR - ist der neue Innovationspreis der OSB Alliance. Damit will der Open Source Verband Projekte, Startups, aber auch Ideen aus dem Open Source-Umfeld prämieren und ihnen eine öffentliche Plattform geben. Die Open Source Business Alliance kündigt einen neuen eigenen Innovationspreis an. Der Open Source Business Award (OSBAR) soll Projekte, Unternehmen, aber auch Ideen prämieren. Ziel ist es laut Aussage des Verbandes, offener Software eine... mehr... 0 Kommentare
 
Netzwerkmonitor Zabbix

Zabbix 2.4 mit zahlreichen Neuerungen

Von Mirko Lindner - 15. Sep 2014, 13:58
Die im lettischen Riga ansässige Zabbix SIA hat ihre freie Monitoring-Lösung Zabbix in einer neuen Version veröffentlicht. Zu den über 50 neuen Funktionen und Verbesserungen gehören unter anderem Anpassungen am Polling, der Konfiguration und der Fehlerbehandlung. Administratoren mit mehreren Servern können davon ein Lied singen. Da verabschiedet sich ein System gerade dann, wenn der Chef eine wichtige Email schicken will. Für Administratoren, aber auch private Anwender, ist es deshalb... mehr... 5 Kommentare
 
Kinokamera Axiom Beta

Crowdfunding für Axiom Beta hat begonnen

Von Falko Benthin - 15. Sep 2014, 10:57
Das Apertus-Projekt hat auf Indiegogo eine Crowdfunding-Kamapgne gestartet, um die Produktion der digitalen Kinokamera Axiom Beta finanzieren zu können. Axiom Beta ist eine Open-Hardware-Kamera, die ausschließlich mit freier Software laufen soll. Die Axiom Beta erlaubt es Filmschaffenden, 4K-Filme mit bis zu 300 Bildern pro Sekunde aufzunehmen, je nachdem, welcher Sensor in der Kamera verbaut wurde. Zum Start stehen mit dem Cmosis CMV12000 (4072 x 3072 Pixel Auflösung, Super35/APC-Format,... mehr... 1 Kommentare
 

Red Hat baut sein Systemmanagement-Werkzeug Satellite komplett um

Von Ferdinand Thommes - 15. Sep 2014, 10:51
Baute Red Hats Satellite 5 auf der Open-Source-Software Spacewalk auf, so greift Satellite 6 gleich auf mehrere Werkzeuge, vor allem aus dem Bereich Konfigurations-Management zurück, um in der Cloud besser nutzbar zu sein. Der Sprung von Version 5 auf 6 ist mehr als eine Aktualisierung, der gesamte Unterbau von Satellite wurde geändert. Satellite 5 setzte auf das von Red Hat selbst entwickelte und 2008 als Open Source veröffentlichte Spacewalk . Das Verhältnis von Spacewalk zu Satellite... mehr... 1 Kommentare
 
Von Listaller verwaltete und systemeigene Pakete

Listaller-Projekt wagt Neuanfang

Von Hans-Joachim Baader - 15. Sep 2014, 09:38
Das Listaller-Projekt, das ein distributionsunabhängiges Werkzeug entwickelt, um Anwendungen von Drittanbietern zu installieren, startet eine neue Implementation, um sich den geänderten Rahmenbedingungen anzupassen. Der vor sechs Jahren begonnene Listaller ist ein distributionsunabhängiges Werkzeug, um Anwendungen von Drittanbietern zu installieren. Es ist durch ein Plugin sehr stark in PackageKit integriert, so dass in der Regel keine zusätzlichen Werkzeuge benötigt werden. Wieviele... mehr... 0 Kommentare
 
Ubuntu for Phones

Meizu MX4 mit Ubuntu Touch kommt im Dezember

Von Ferdinand Thommes - 15. Sep 2014, 09:38
Canonical kündigte im Februar an, im Jahresverlauf würden Smartphones seiner beiden Partner BQ und Meizu mit Ubuntu Touch als Betriebssystem erscheinen. Meizu hat jetzt einen Auslieferungstermin im Dezember bestätigt. War beim Vertriebspartner Meizu zunächst das MX3 vorgesehen, mit Ubuntu Touch ausgeliefert zu werden, so soll im Dezember nun der Nachfolger MX4 diese Rolle übernehmen. Meizu hatte im Frühjahr Italien als erstes europäisches Standbein für die Expansion seiner Geschäfte... mehr... 16 Kommentare
 
Marten Mickos

HP plant Kauf von Eucalyptus

Von David Müller - 13. Sep 2014, 10:22
HP hat bekannt gegeben, die Open-Source-Firma zum Aufbau hybrider Infrastruktur-Cloud-Umgebungen (IaaS) Eucalyptus zu übernehmen. Im Zuge der Akquisition sollte der ehemalige Chef von MySQL und jetzige CEO von Eucalyptus Marten Mickos auch das künftige Cloud-Geschäft von HP leiten. HP will mit der Übernahme von Eucalyptus seine Position im Cloud-Business ausbauen. Laut einer Meldung von HP kauft das Unternehmen das 2007 aus einem Projekt an der Universität von Kalifornien in Santa Barbara... mehr... 34 Kommentare
 

Aktualisierung: Der Stand von ZFS für Linux

Von Hans-Joachim Baader - 12. Sep 2014, 11:59
»ZFS on Linux« wird schon seit der Version 0.6.1 von den Entwicklern als produktiv nutzbar bezeichnet. Damals hatte »ZFS on Linux« allerdings noch einen Funktionsrückstand auf die Referenzimplementation. Inzwischen hat das System diesen weitgehend aufgeholt. Die aktuelle Version von » ZFS on Linux « ist 0.6.3. Diese Version stellt laut Richard Yao einen großen Fortschritt gegenüber der Version 0.6.1 dar, die vor fast eineinhalb Jahren erschienen war und erstmalig von den Entwicklern... mehr... 35 Kommentare
 

GlassFish Server Open Source Edition 4.1 freigegeben

Von Falko Benthin - 12. Sep 2014, 10:57
Oracle hat die Open-Source-Edition des Java-Anwendungsservers GlassFish in der Version 4.1 freigegeben. Die Entwickler pflegten über 1.000 neue Funktionalitäten und Fehlerbereinigungen in die neue GlassFish-Version ein. Der GlassFish Server 4.1 Open Source Edition unterstützt Java 8, Contexts and Dependency Injection (CDI) 1.2 sowie WebSocket 1.1 und ist damit laut Oracle der erste Anwendungsserver, der kompatibel zu den letzten Java EE-Spezifikationen ist. Insgesamt flossen über 1.000 neue Funktionalitäten und Fehlerkorrekturen in GlassFish 4.1 ein, die vor allem von den Unterprojekten stammen. Der Anwendungsserver setzt sich aus mehr als 20 solcher Unterprojekte zusammen, etwa Tyrus, Jersey, Weld und EclipseLink. Viele Änderungen verdankt GlassFish dem FishCAT-Projekt, dem... mehr... 0 Kommentare
 

NoSQL-Datenbank Cassandra 2.1 bringt Geschwindigkeitsschub

Von Falko Benthin - 12. Sep 2014, 10:08
Die Apache Softare Foundation hat auf dem diesjährigen Cassandra Summit die verteilte NoSQL-Datenbank Cassandra in der Version 2.1 veröffentlicht. Mit Cassandra verwalten Anwender große, strukturierte Schlüssel-Wert-Datenbanken, deren Datenmodell die Vorteile von Spaltenindizes und log-strukturierten Updates kombiniert. Schwerpunkte der freien NoSQL-Datenbank liegen auf linearer Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit, so dass sich Cassandra unter anderem auch für Big Data-Anwendungen... mehr... 0 Kommentare
 

Erster Report zu Debian Long Term Support

Von Ferdinand Thommes - 12. Sep 2014, 10:07
Debian-Entwickler Raphaël Hertzog gibt in einem Report einen ersten Überblick über den im Juni eingeführten Langzeitsupport (LTS) bei Debian. Herzogs Firma Freexian organisiert die Bemühungen um eine stabile LTS-Unterstützung. Bisher wird Debian 6 »Squeeze« unterstützt. Wenn »Squeeze LTS« ein Erfolg wird, soll auch die aktuelle Version 7 »Wheezy« LTS-Unterstützung erhalten. Zum Stand der Dinge hat Herzog jetzt einen Bericht erstellt . Das Konzept sieht vor, dass Unternehmen, die... mehr... 2 Kommentare
 
Intel Edison mit Arduino Breakout Board

Intel Edison kommt in den Handel

Von Falko Benthin - 11. Sep 2014, 13:47
Intels CEO Brian Krzanich hat auf dem Intel Developer Forum in San Francisco neben einigen anderen Dingen auch bekanntgegeben, dass der Platinen-Computer Edison nebst einigen Erweiterungsplatinen jetzt in den Handel kommt. Edison ist ein Rechenzwerg mit den Abmessungen einer Briefmarke und integriertem WiFi-Modul, der vor allem für Anwendungen rund um das Internet der Dinge oder sogenannte Wearables, am Körper getragene Computer, geeignet sein soll. Neben der Ankündigung selbst bot Intel... mehr... 12 Kommentare
 
Counter-Strike: Global Offensive

Counter-Strike: Global Offensive kommt für Linux

Von Mirko Lindner - 11. Sep 2014, 12:47
Vertraut man dem Änderungslog der aktuellen Version von »Counter-Strike: Global Offensive«, dann sollte der Online-Taktik-Shooter bereits in Kürze auch unter Linux spielbar sein. Entsprechende Erweiterungen sind schon teilweise eingeflossen. Counter-Strike: Global Offensive (kurz CS:GO) ist der vierte Titel der Counter-Strike-Reihe. Wie in Counter-Strike wird auch in Counter-Strike: Global Offensive ein Gefecht zwischen zwei Gruppen, den Terroristen und den Counter-Terroristen, einer... mehr... 9 Kommentare
 

Flockport startet Downloadseite für Linux-Container

Von Falko Benthin - 11. Sep 2014, 11:10
Das im indischen Mumbai beheimatete Unternehmen Flockport hat eine Webseite aufgesetzt, von der Anwender Linux-Container herunterladen können. Mit diesen sollen sich Web-Anwendungen innerhalb weniger Sekunden in Betrieb nehmen lassen. Flockport bietet auf seiner Downloadseite flockport.com LXC-Container an, die neben den Anwendungen auch sämtliche Abhängigkeiten enthalten. Die Container laufen in einer virtuellen, isolierten Umgebung mit eigenen Prozessen auf dem Host-System und bilden eine Alternative zu Server-Virtualisierungen. Es ist beispielsweise möglich, Container-Anwendungen zu betreiben, die verschiedene Versionen einer Programmiersprache wie Python oder PHP erfordern. Da Container-Anwendungen keine Hardware-Emulation benötigen und cgroups und Namensräume des Linux-Kernels... mehr... 0 Kommentare
 
Werbung