Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 31. Juli 2006, 15:40

Software::Distributionen::Mandriva

Mandriva stellt »Thor« vor

Mit »Thor« kündigt der Linux-Distributor Mandriva die erste Betaversion von Mandriva Linux in der Version 2007 an.

Über einen Monat nach der Alphaversion von Mandriva Linux 2007 stellt der Distributor nun die erste Betaversion des Produktes vor. Mandriva Linux 2007 Beta 1 wurde auf den aktuellen Stand der Technik gebracht und kommt nun mit Gnome 2.16 Beta 1, Kernel 2.6.17 und KDE 3.5.3. Ferner haben die Entwickler diverse Teile der Distribution erweitert. Unter anderem wurde die Wireless-Applikation drakroam überarbeitet. Zu den weiteren Änderungen seit der Alpha-Version gehört die geänderte Struktur der Mirror-Server.

Mandriva Linux 2007 Thor kann von einem der Mirror-Server heruntergeladen werden. Es stehen fünf Varianten einer Live-CD zur Auswahl, drei für x86 und zwei für die 64-Bit-Architektur x86_64. Die CDs enthalten Unterstützung für mehrere Sprachen, darunter Deutsch. Mit dem vom Desktop aus aufrufbaren Installationsprogramm kann das System auf die Festplatte installiert werden. Darüber hinaus ist es möglich, ein bestehendes System übers Netz auf den Stand von Mandriva Linux 2007 zu bringen. Die komplette Installation kommt dagegen auf sechs CDs oder einer knapp 3 GByte großen DVD.

Der Zeitplan für die weitere Entwicklung sieht noch mehrere Testversionen vor. Die endgültige Version soll immer noch am 15. September veröffentlicht werden. Ob der Termin gehalten werden kann, darf allerdings bezweifelt werden. Die erste Beta-Version von Mandriva Linux 2007 sollte ursprünglich im April erscheinen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 15 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung