Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 9. August 2006, 12:14

Systems 2006 mit mehr Open Source

Das Thema Open Source soll auf der Messe Systems 2006, die von 23. bis 27. Oktober in München stattfindet, breiteren Raum einnehmen.

Im Jahr 2004 bildete Open-Source-Software (OSS) erstmals einen Themenschwerpunkt der Messe. »Aufgrund des großen Besucherinteresses wird das Thema 2006 mehr Raum als bisher einnehmen«, lassen die Veranstalter nun verlauten. Unter dem Motto »Perspektive Open Source« soll ein neues Veranstaltungs-Trio mit Informationen für Mittelständler, Kommunen und Experten von der Leine gelassen werden. Die geplanten Veranstaltungen sind eine Konferenz, ein Themenpark und eine Roadshow.

Die Konferenz soll am 25. und 26. Oktober stattfinden. Am ersten Tag wird es um den Einsatz von OSS bei Behörden und Kommunen gehen, wobei auch die Stadt München mal wieder ihren aktuellen Stand präsentieren wird. Am zweiten Tag stehen Praxisberichte aus dem Mittelstand auf der Tagesordnung, wobei Systemkompatibilität, Netzwerke, Software-Einsatz und andere Aspekte den Schwerpunkt bilden.

In Halle A3 wird ein Themenpark zu OSS aufgebaut, in dem sich OSS-Projekte und Unternehmen rund um OSS präsentieren. Es wird ein Forum für kostenlose Vorträge über Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stehen.

Die IHK für München und Oberbayern wird zudem mittelständische Unternehmen in Bayern in drei Städten in kostenlosen Veranstaltungen informieren. Die Grundlagen von Open Source, der praktische Einsatz und die Möglichkeiten, auf OSS umzusteigen, aber auch die Kostenfrage zählen zu den geplanten Themen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung