Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 14. August 2006, 09:55

Software::Distributionen

grml 0.8 freigegeben

Das Team rund um Michael Prokop hat eine neue Version der Live-CD »grml« freigegeben.

Die Linux Live-CD für Systemadministratoren und Texttool-User ist in Version 0.8 unter dem Codenamen »Funkenzutzler« verfügbar.

Der Kernel wurde auf Version 2.6.17.7 inklusive Patches wie Reiser4, Speakup, Squashfs und einigen weiteren aktualisiert. Dazu kommen viele zusätzliche Treiber wie zum Beispiel acx100, bcm5700, ITEraid, nozomi und zd1211. Wie bereits in den vorangegangenen Versionen lässt sich grml auch von USB- und Firewire-Medien starten.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Live-CDs werden von grml mehrere Konsolen mit einer vorkonfigurierten Zsh und weiteren nützlichen Werkzeugen (GNU screen, htop, multitail) zur Verfügung gestellt. Auf Wunsch kann der X-Server mit grml-x gestartet und konfiguriert werden. Eine Vielzahl von Security-, Netzwerk und Debugging-Tools soll den Alltag des Systemadministrators erleichtern.

Zusätzlich zu vielen Korrekturen haben auch neue Features in grml Einzug gehalten und viele Softwarepakete wurden aktualisiert. Die Paketauswahl stellt nun eine Auswahl aus Debian Unstable auf dem Stand vom 11. August dar. Gegenüber grml 0.7 wurden 114 Pakete entfernt und 117 hinzugefügt. Das X Window System wurde auf Version 7.0 aktualisiert. Einige neue Features sind dem Team zufolge ein textbasierter Bootsplash-Bildschirm, der Wechsel von kaffe zu jikes und jamvm als Java-Umgebung, die Vergrößerung der Auswahl an Window-Managern um fvwm-crystal und dwm, die Unterstützung von UMTS-Vodafone-Karten und das Hinzufügen von Dateien zu /boot/grub, um eine Installation von grub zu ermöglichen.

Weitere Details zum neuen Release finden sich in der offiziellen Ankündigung. Der Download von grml 0.8 ist via HTTP, FTP, rsync und Bittorrent möglich. Die grml-Entwickler freuen sich über jedes Feedback.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: Codenamen (Karsten, Di, 15. August 2006)
Re[3]: Codenamen (Karsten, Di, 15. August 2006)
Re[3]: Codenamen (yangguan, Mo, 14. August 2006)
Re[2]: Codenamen (Kevin Krammer, Mo, 14. August 2006)
Re[2]: Codenamen (Baumgartner Martin, Mo, 14. August 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung