Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 21. August 2006, 15:38

Software::Distributionen::Debian

Debian »Bug Squashing Party« bei credativ

Die Firma credativ lädt daher alle interessierten Mitglieder der Debian-Entwicklergemeinde zum gemeinschaftlichen »Bug Squashing« vom 15. bis 17. September 2006 nach Jülich ein.

Nachdem das Basissystem von Debian GNU/Linux 4.0 - Codename Etch - bereits eingefroren und der Debian-Installer in der Debian-Installer Etch Beta 3 freigegebendritten Betaversion veröffentlicht wurde, liegt der Schwerpunkt der Arbeit der Debian-Entwickler auf der Korrektur von Fehlern. Der geplante Freigabetermin für Debian 4.0 liegt im Dezember 2006 und bis dahin sind noch hunderte von releasekritischen Fehlern zu korrigieren.

Die credativ GmbH ist ein großer Unterstützer des Debian-Projekts und beschäftigt selbst mehrere Debian-Entwickler. Aus diesem Grund will das Unternehmen vom 15.9. bis zum 17.9.2006 eine so genannte Bug Squashing Party veranstalten. An diesen drei Tagen wird mit möglichst vielen Mitgliedern der Debian-Entwicklergemeinschaft an der Beseitigung dieser Fehler gearbeitet. Alle Interessierten sind daher zum gemeinschaftlichen »Bug Squashing« nach Jülich eingeladen.

Koordiniert wird die gemeinsame Arbeit vom Debian Stable Release Manager Martin Zobel-Helas und dem Debian Release Manager Assistant Marc Brockschmidt. Die notwendige technische Infrastruktur sowie die Verpflegung wird durch die credativ GmbH bereitgestellt. Anreise und Übernachtung wird innerhalb der deutschen Debian-Entwicklergemeinschaft organisiert. Anmeldungen können an info@credativ.de oder zobel@debian.org gesandt werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Anmeldung... (zobel, Mo, 21. August 2006)
Viel Erfolg (Rob, Mo, 21. August 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung