Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 21. August 2006, 21:14

Software::Netzwerk

Grapple: Netzwerklayer für Multiplayerspiele

Der Spieleportierer Linux Game Publishing (LGP) hat eine erste Version eines freien Netzwerklayers für Multiplayerspiele freigegeben.

Grapple, das unter der GNU Lesser General Public License (LGPL) freigegeben wurde, kann laut den Bestimmungen der LGPL sowohl in freien als auch kommerziellen Spielen eingesetzt werden. Die Erweiterung ermöglicht es Programmierern in ihre Spiele Multiplayerfunktionen zu integrieren. Die Kommunikation kann wahlweise über TCP oder UDP erfolgen. Ferner unterstützt Grapple Server-Failover und zusätzliche Funktionen zur Steuerung des Trafficaufkommens. Zu den weiteren Funktionen des Layers gehört das Handling von Passwörtern, Netzwerkkommunikation mittels Push und Pull sowie eine Separierung der Clients.

Laut Aussagen des Produzenten wird Grapple stetig weiterentwickelt, wobei LGP auch auf die Hilfe der Community hofft. Die Bibliothek kann ab sofort vom Server des Herstellers im Quellcode heruntergeladen werden. Grapple befindet sich im Moment in der ersten Betaversion und trägt die Versionsnummer 0.9.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung