Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 12. September 2006, 08:28

Software::Distributionen::Debian

Debian GNU/Hurd unterstützt nun PCMCIA und WLAN

Die aktuelle Version von GNU/Hurd mit Mach-Kernel verfügt über Treiber und Hilfsprogramme für PCMCIA und WLAN.

Wie in der Debian GNU/Hurd-Mailingliste bekanntgegeben wurde, unterstützt die freie GNU Distribution »Debian GNU/Hurd« nun sowohl PCMCIA als auch WLAN. Aufgrund der Arbeit von Stefan Siegl, der diese Änderungen an GNU/Mach programmiert und hochgeladen hatte, ist es nun möglich, mit Hilfe des Linux-Werkzeugs »cardmgr« Treiber für PCMCIA-Karten im Userpace zu laden.

In der Standarkonfiguration des Mach-Kernels werden bereits diverse Treiber für populäre WLAN-Karten mitgeliefert, wodurch diese beim Booten des Systems automatisch erkannt werden können.

Auch die »wireless-tools« wurden von Linux portiert, was WLAN mit WEP-Verschlüsselung unter GNU/Hurd möglich macht.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 35 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Die Fakten (checker, Mi, 26. November 2008)
Die Fakten (ups, Mi, 26. November 2008)
Re: Hurd schon vorbestellt..! (Windows Kernel Hacker, Mi, 13. September 2006)
Re[2]: Ernstgemeinte Frage: (Dreizeller, Mi, 13. September 2006)
Hurd schon vorbestellt..! (Dennis, Mi, 13. September 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung