Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 20. September 2006, 10:23

FineReader 8.0 SDK für Linux

Die Firma ABBYY hat Version 8.0 ihres Texterkennungs (OCR)-Programmes auf Linux, FreeBSD und Mac OS X portiert.

Vor drei Jahren hatte das Unternehmen mit Version 6.0 erstmals sein renommiertes Programm für Linux vorgestellt. Dennoch wird noch immer ein gewisser Mangel an OCR-Software für Linux konstatiert. Zwar gab es OCR-Programme unter Linux quasi »schon immer«. Mehrere proprietäre Lösungen und eine Handvoll freie Projekte existieren, doch scheint keine davon weithin bekannt zu sein.

Die OCR-Engine von FineReader von ABBYY wird nun auch in Version 8.0 für Linux angeboten, darüber hinaus auch für FreeBSD und Mac OS X. Der Stand dieser Version entspricht genau der Windows-Version 8.0. An der API wurde nichts geändert. Es soll bis auf einige plattformspezifische Funktionen eine einheitliche Schnittstelle bestehen bleiben.

In erster Linie ist das FineReader SDK eine Sammlung von Bibliotheken, die man in eigene Programme einbinden kann. Ein Kommandozeilen-Programm, das es ermöglicht, die Engine direkt zu nutzen, liegt bei. Für die Nutzung ist sowohl eine Entwickler-Lizenz als auch (bei Weitergabe von darauf beruhenden Programmen) eine Runtime-Lizenz erforderlich. Für Zusatzmodule sind weitere Lizenzen erforderlich. Preise müssen beim Hersteller angefragt werden. Eine zeitlich limitierte Testversion kann vom ABBYY-Verkauf angefordert werden.

FineReader unterstützt zahlreiche Sprachen, liest neben Dokumenten auch Barcodes und kann den Text in zahlreichen Formaten speichern, wobei auch das exakte Layout erhalten bleiben kann. Es hat nach Angaben von ABBYY die geringste Fehlerrate aller OCR-Programme.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 20 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: Linux-Programm des Jahres 2006 (rob, Fr, 22. September 2006)
Re[3]: Schon mal nicht schlecht (..., Do, 21. September 2006)
Re[3]: Schon mal nicht schlecht (Catonga, Do, 21. September 2006)
Scanner (Bernd, Do, 21. September 2006)
Re[2]: Schon mal nicht schlecht (droebbel, Mi, 20. September 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung