Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 27. September 2006, 14:41

Gemeinschaft::Personen

Eric Raymond ins Leitungsteam von Freespire berufen

Der Mitgründer der Open Source Initiative Eric Raymond hat sich dem Vorstand der Linux-Distribution Freespire angeschlossen.

Freespire wurde im April dieses Jahres als freier Ableger und Entwicklungsgrundlage der Linux-Distribution Linspire gegründet. Die Lenkung der Distribution, die wie auch Linspire auf Debian beruht, soll ausgewählten Mitgliedern der freien Softwarewelt überlassen werden. Mit Eric Raymond besteht der Vorstand nun aus dreizehn Mitgliedern, von Unternehmensleitern aus dem Open-Source-Umfeld bis zu Entwicklern. Auch Debian-Gründer Ian Murdock und der ehemalige Debian-Projektleiter Martin Michlmayr sind mit dabei.

Eric Raymond ist als Entwickler, Autor einiger einflussreicher Texte, Mitgründer der Open Source Initiative und Befürworter von Open Source bekannt. Seine weniger strikte Ausrichtung zu freier Software bildet einen Gegenpol zur Free Software Foundation (FSF), scheint jedoch gut zu Freespire zu passen. Erst vor kurzem befremdete er einige aus den Reihen der freien Software-Szene, indem er eine größere Öffnung zu proprietärer Software hin forderte. Wenn Linux auf dem Desktop eine breitere Anwenderschaft erreichen wolle, müsse es mit proprietären Formaten zusammenarbeiten und Kompromisse eingehen. Zwar bezeichnet er diese Notwendigkeit als unglücklich, sie sei aber die einzige Möglichkeit, mehr Benutzer zu gewinnen.

Freespire ist laut Raymond die einzige Distribution, die diesen Kompromiss eingeht, daher will er sich für sie engagieren.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 14 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Und Kanotix ? (stimmt nicht, Do, 28. September 2006)
Re[2]: Der hat eins an der (rittmey, Do, 28. September 2006)
Re[2]: Und Kanotix ? (Entwickler, Do, 28. September 2006)
Re[2]: Der hat eins an der (Stephan, Do, 28. September 2006)
Re: Der hat eins an der (Rumpelstielzchen, Do, 28. September 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung