Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 10. Oktober 2006, 08:43

Software::Entwicklung

Buch zur Qt4-Programmierung erschienen

Das Buch »Qt 4 - Einführung in die Applikationsentwicklung« des KDE-Entwicklers Daniel Molkentin ist nun erhältlich.

Die GUI-Bibliothek Qt 4 bildet nicht nur die Grundlage des kommenden KDE 4, sondern wird bereits in zahlreichen anderen Anwendungen eingesetzt. Daniel Molkentin, normalerweise hauptsächlich mit der Groupware-Anwendung Kontact befasst, war Betatester für Qt 4 und beteiligte sich auch an der anfänglichen Portierung der KDE-Desktopumgebung auf die neue Version der Bibliothek.

Ein Blick ins Inhaltsverzeichnis zeigt, dass das Buch mit den Grundkonzepten von Qt beginnt, die gleich an ersten kleinen Programmbeispielen erläutert werden. Anschließend werden die mit Qt gelieferten Werkzeuge vorgestellt. Die nachfolgen Kapitel setzen sukzessive komplexere Features ein: Layouts, Dialoge, Events, Datenvisualisierung, Interaktion mit SQL-Datenbanken, die Grafikbibliothek Arthur, Ein- und Ausgabeschnittstellen, Threads, XML-Behandlung und Internationalisierung. Mit 444 Seiten bleibt das Buch relativ kompakt. »Qt 4 - Einführung in die Applikationsentwicklung« ist auf dem Stand von Qt 4.1. Das kürzlich erschienene Qt 4.2 konnte nicht mehr berücksichtigt werden.

Das Buch ist mit der ISBN-Nummer 3-937514-12-0 bei Open Source Press erschienen und kostet 44,90 EUR. Auf der eigens eingerichteten Webseite zum Buch findet man die vollständigen Code-Beispiele, Hinweise auf weitere Ressourcen, Errata und eine Kontaktmöglichkeit zum Autor.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung