Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 7. Juli 1999, 00:30

SNiFF+ 3.1 verfügbar

TakeFive Software, Anbieter von Source Code Engineering (SCE) Lösungen für große Softwareprojekte, gibt bekannt, daß SNiFF+J in der Version 3.1 verfügbar ist.

SNiFF+J bietet leistungsfähige Werkzeuge um große Java- Projekte in heterogenen Umgebungen rascher zu verstehen, in diesen zu navigieren, zu analysieren und zu verwalten.
Als erstes Werkzeug dieser Art ermöglicht SNiFF+J eine rasche Entwicklung von reinen Java-Projekten, aber auch von gemischtsprachigen Applikationen mit Java und C++ bis in den Bereich von einigen Millionen Codezeilen. Darüber hinaus ermöglicht SNiFF+J die einfache Erweiterung mit zusätzlichen Entwicklungswerkzeugen wie CASE-Tools, SCM-Tools oder Editoren.
Die neue Version von SNiFF+J bietet Java-Entwicklern eine umfangreiche Sammlung an Werkzeugen und Funktionen die von der Quellcodeanalyse über die Visualisierung bis zum Debugging reichen. SNiFF+J generiert 100 % pure Java 2 Code und bietet dem Anwender eine vereinheitlichte Arbeitsumgebung auf Sun Solaris, HP-UX, Linux, Windows 95/98/NT, SGI Irix, IBM AIX und anderen Plattformen.
SNiFF+J beinhaltet erstmals einen plattformunabhängigen GUI Builder um Front-End-Applikationen grafisch zu erstellen. Dieses Rapid Application Development Tool unterstützt dynamisches event-hot-wiring und erlaubt es, Änderungen sofort on-the-fly, ohne zeitaufwendiges Compilieren zu testen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung